weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:00
@shotgun_Arti

Das es an Brennpunkten Probleme gibt sei wohl unbestritten. Dies aber allgemein als Migrantenproblem zu betrachten finde ich nicht richtig. Denn dazu dürften die aller meisten Schulen, auch mit einem höhren Anteil an Migranten, die selben Probleme haben.
In deinem Beispiel ging es ja vorallem auch um eine Grundschule und so viele Grundschulen mit diesen Problemen wird es nicht geben, sonst wären die Berichte viel häufiger.
Es sind m.M.n. also absolute Ausnahmen, dass an Grundschulen solche Probleme herschen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:01
Fierna schrieb:Davon ab, will ich deinen hypothetischen Blödsinn gar nicht zu Ende denken, der dient ja doch nur dazu, rumzuhetzen
Nein, du kommst lieber mit einem eigenen daher. Ist viel klüger.
Fierna schrieb:a, nachdem du eine absolute Aussage getroffen hast....wie immer halt.
Das wird dann mit ständigen subtilen Beleidigungen garniert.
Da hast du mir was voraus, aber dein Lieblingswort Hetze bekommst du nicht raus was? So bist du ohnehin nicht ernst zu nehmen. Wenn du das Wort Hetze in den Mund nimmst, dann muss man das nachkontrollieren wie das Wechselgeld beim Hütchenspieler.

Aber den Vorwurf der Hetze kann man ja phantasievoll "belegen", da darf man sich nicht beleidig fühlen. Aber keine Sorge, ich bin ein Mann, ich halt das aus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:02
Bone02943 schrieb:Das es an Brennpunkten Probleme gibt sei wohl unbestritten. Dies aber allgemein als Migrantenproblem zu betrachten finde ich nicht richtig
Dann nenn mir doch mal eine Schule mit hauptsächlich Deutschen, an der die Lehrer einen Sicherheitsdienst benötigen...
Bone02943 schrieb:Es sind m.M.n. also absolute Ausnahmen, dass an Grundschulen solche Probleme herschen.
Du liest nicht sonderlich viel dazu, da lässt sich aus letzter Zeit mehrere Sachen schnell finden


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:04
shotgun_Arti schrieb:Dann nenn mir doch mal eine Schule mit hauptsächlich Deutschen, an der die Lehrer einen Sicherheitsdienst benötigen...
Nenn mir doch überhaupt mal Grundschulen, egal ob mit vielen Migranten oder gänzlich ohne, an denen ein Sicherheitsdienst tätig werden muss!
Da wirst du nicht viele finden, weil das ganze eine krasse Ausnahme darstellt.
shotgun_Arti schrieb:Du liest nicht sonderlich viel dazu, da lässt sich aus letzter Zeit mehrere Sachen schnell finden
Scheinbar nicht, sonst hättest hier mal locker flockig diese Probleme an vielleicht 100 anderen Grundschulen finden können.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:08
Bone02943 schrieb:Scheinbar nicht,
Vielleicht solltest du Elses Compsot Magazin lesen, oder aber auch PI News damit du auf dem vermeintlich Laufenden bist. :troll:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:10
Bone02943 schrieb:Nenn mir doch überhaupt mal Grundschulen, egal ob mit vielen Migranten oder gänzlich ohne, an denen ein Sicherheitsdienst tätig werden muss!
Das Traurige ist, egal wie viele Schulen es gibt, die sowas nötig haben, jede die das braucht ist eine zu viel, egal ob es eine oder 100 sind. Und wenn wir uns von Grundschulen fortbewegen, werden wir noch paar mehr finden. An einer Grundschule ist sowas schon so absurd, dass hoffentlich sowas nur einen Einzelfall darstellt.
Bei anderen Schulen mit hohem Migrationshintergrund gibt es auch immer nur Probleme, die stellen erst keinen Sicherheitsdienst ein, um den Ruf zu bewahren und weltoffen darzustehen. Besser macht es das auch nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:11
insideman schrieb:Nein, du kommst lieber mit einem eigenen daher. Ist viel klüger.
Du wirst keine Aussage von mir finden, wo ich mir ernsthaft zusammenfantasiere, welcher Dealer unter welchen Umständen welchen Dealer am Alexanderplatz oder sonstwo ersetzt...oder auch nicht ersetzt...
insideman schrieb:Wenn du das Wort Hetze in den Mund nimmst, dann muss man das nachkontrollieren wie das Wechselgeld beim Hütchenspieler.
Ärgerst du dich, wenn es der korrekte Betrag ist?
Und dann zählst du wieder nach? Und wieder?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:21
@shotgun_Arti
Du betrachtest das Problem von der falschen Seite. Die Kinder sind arm, sozial benachteiligt.....das Schlimme ist doch, dass dies offenbar mehr Migrantenkinder betrifft als Bio-Deutsche. Meinst Du wirklich, sozialschwache, benachteiligte, arme biodeutsche Kinder hätten nicht die gleichen Schwierigkeiten? Und da bräuchte es keinen Sicherheitsdienst? Sozialarbeiter wären übrigens besser.......


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:21
shotgun_Arti schrieb:Genau darum frage ich dich, wie viele der obigen Artikel muss man posten, um dich davon zu überzeugen, dass es an Grundschulen in Brennpunktbezirken Probleme gibt?
Für dich war doch eben noch alles okay, so auf die Art, ja gibt halt sowas, kommt mal vor.
Doch es kommt öfter vor als du denkst... Darum frage ich, wie viele Mitteilungen überzeugen dich, dass du ein Problem an Schulen mit Migranten anerkennst? Müssen es 10 sein? Müssen es 50 sein?
shotgun_Arti schrieb:Herjemine, davon gibt es zig-Berichte, als ob das eine Rarität wäre
shotgun_Arti schrieb:Du liest nicht sonderlich viel dazu, da lässt sich aus letzter Zeit mehrere Sachen schnell finden
@shotgun_Arti
Gibt es Kopfgeld für jeden überzeugten User?
Oder wird man nur vom Chef der Drückerkolonne verschont?

Das schreckt doch alles schon ab, wenn man es nur liest!
Wo sind denn nun die Horrorzahlen?

Keine Datei in der Filterblase?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:24
Fierna schrieb:Du wirst keine Aussage von mir finden, wo ich mir ernsthaft zusammenfantasiere, welcher Dealer unter welchen Umständen welchen Dealer am Alexanderplatz oder sonstwo ersetzt...oder auch nicht ersetzt..
Aber das Beispiel dass es sich plötzlich lohnen würde für Menschen die einen normalen Job haben, wenn Drogen teurer werden kam doch von dir.
Ich halte, wie ich schrieb, Perspektivlosigkeit im Beruf, mangelnde Ausbildung, für eine der wichtigsten Voraussetzungen um auf der Straße zu dealen. Denn dort verursachen die Drogendelikte dann weitere Verbrechen und um solche Orte ging es.

Der feine Dealer der das Kokain ins Hotel Sacher liefert schlägt sich selten mit anderen die Rübe ein. Ausgangspunkt war der Alexanderplatz und ähnliche Orte, zu denen man auch diverse Bahnhöfe zählen kann. Hier geht es nicht nur um Drogendelikte sondern um die Begleiterscheinungen.

Mein Standpunkt:
insideman schrieb:Die dealen auch nicht weil sie Nordafrikaner sind.

Die dealen, weil sie oftmals keine Perspektive haben im Gegensatz zu einheimischen Pendants. Die dealen im Bekanntenkreis, indem sie von denen was kaufen und dann unter Freunden verteilen.

Ich würde meinen, es gäbe nicht genug einheimischen Nachschub, da man in der Regel ein geordneteres Leben hat, mit Pflichten, Beruf, Ausbildung.
insideman schrieb:Das hat nur indirekt mit der Herkunft zu tun, insofern, dass diese hier oftmals gleichbedeutend mit einer schlechteren Perspektive ist.
Hetzerisch ich weiß.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:28
Tussinelda schrieb:Du betrachtest das Problem von der falschen Seite. Die Kinder sind arm, sozial benachteiligt.....das Schlimme ist doch, dass dies offenbar mehr Migrantenkinder betrifft als Bio-Deutsche. Meinst Du wirklich, sozialschwache, benachteiligte, arme biodeutsche Kinder hätten nicht die gleichen Schwierigkeiten? Und da bräuchte es keinen Sicherheitsdienst? Sozialarbeiter wären übrigens besser.......
Dafür habe ich eben kein Verständnis, das ist für mich nur Schönrederei. Ich war selber wie du es nennst "sozial benachteiligt" und habe den schulischen Werdegang in diesem System bestritten, um zumindest etwas halbwegs Passables zu erreichen. Für mich zählt dieses sozial benachteiligt nicht, denn es ist egal wieviel Geld deine Eltern haben, du kannst hier trotzdem Abi machen und z.B. Neurochirurg werden, egal wo du herkommst.
Für mich ist diese Sozialkomponente nur eine Ausrede mehr nicht, wir leben hier nicht in den USA oder UK.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:30
@shotgun_Arti
ja für Dich, nur sagen kompetente Fachleute, Studien etc da etwas anderes, somit ist das eben nur Deine Meinung, für mich vernachlässigbar. Es bedeutet auch nicht, dass man es nicht schaffen kann, es ist nur ungleich anstrengender, schwieriger, härter.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:33
Tussinelda schrieb:es ist nur ungleich anstrengender, schwieriger, härter.
Hast du ein Beispiel dafür? Ich kann mir das nicht vorstellen... wenn ich jetzt aus Ruanda im Alter von 2 Jahren herkomme, in einem Brennpunkt aufwachse und mich auf meine Zukunft fokussiere, Abi mache, studiere...
Wo werde ich da als Afrikaner benachteiligt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:36
@insideman

Dein Standpunkt war anfänglich
insideman schrieb:Die 3 Neuen die dann bereit stehen, wir wissen wohl beide, dass die hier in diesem Thread gehören.

Man muss dazu jung sein, männlich, perspektivlos (vor allem beruflich) und den Kontakt zu bestehenden Störefrieden dort herstellen können.
Das
insideman schrieb:Die dealen auch nicht weil sie Nordafrikaner sind.
insideman schrieb:oftmals
insideman schrieb:Ich würde meinen,
insideman schrieb:Der feine Dealer der das Kokain ins Hotel Sacher liefert
kommt alles immer erst in Nachhinein, damit man genau dieses Theater jetzt aufführen kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:38
@Fierna

Das ergänzt sich alles wunderbar.

Und meine Beiträge die dasselbe sagen zu einem Zeitpunkt wo du Allmy noch nicht mal gefunden hast, die sind natürlich auch genau für das heute vorbereitet.

Dass ich das mit dir hier aufführen kann.

Edit: Weißt was dein Problem ist? Das du nur mit Leuten diskutieren kannst, die deinen Vorstellungen entsprechen. Also die bösen Hetzer, die man früher nach 7 Tage hier ausgeschlossen hätte.

Da ich dir das nicht liefern kann, pickst du dir halt irgendwas raus und phantasierst was zusammen. Sorry wenn es nicht so einfach ist, aber mach es dir einfach. Ich hab nichts dagegen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:38
@shotgun_Arti
ich verstehe Dein post nicht im Zusammenhang mit meinem.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:42
Tussinelda schrieb: Es bedeutet auch nicht, dass man es nicht schaffen kann, es ist nur ungleich anstrengender, schwieriger, härter.
Was ist ungleich, anstrengender, schwieriger, härter?
Daraufhin habe ich geschrieben "
shotgun_Arti schrieb: Ich kann mir das nicht vorstellen... wenn ich jetzt aus Ruanda im Alter von 2 Jahren herkomme, in einem Brennpunkt aufwachse und mich auf meine Zukunft fokussiere, Abi mache, studiere...
Wo werde ich da als Afrikaner benachteiligt?
Also wo liegt das Problem? Du wirst jetzt mit dem Lernen einer neuen Sprache ankommen und so...
ich hab mit mitte 20 Spanisch gelernt und konnte es bis ende ziemlich gut. Wo liegen also die Probleme?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:44
insideman schrieb:Das ergänzt sich alles wunderbar.
Ja, sagte ich ja.
insideman schrieb:Und meine Beiträge die dasselbe sagen zu einem Zeitpunkt wo du Allmy noch nicht mal gefunden hast, die sind natürlich auch genau für das heute vorbereitet.

Dass ich das mit dir hier aufführen kann.
Keine Ahnung, was du damit sagen möchtest, aber ich zitiere eher aus Beiträgen von vor 10 Minuten als aus welchen von vor 10 Jahren.
Aber auf jeden Fall Respekt, dass du so lange hier bist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:47
@shotgun_Arti
ich sprach davon, dass wenn man arm ist, sozialschwach, benachteiligt dadurch (wie man lebt, wo man lebt) ist, man sich in einem sozialen Brennpunkt befindet, es für ALLE härter ist. Es trifft aber eben mehr Menschen mit Migrationshintergrund, Migranten, als Biodeutsche, warum kannst Du hier nachlesen
Für das höhere Armutsrisiko von Personen mit Migrationshintergrund sind mehrere Faktoren verantwortlich. Darunter die im Durchschnitt geringere schulische und berufliche Qualifikation, der höhere Anteil an Personen mit fehlendem Schul- bzw. Berufsabschluss, die eingeschränkte Anerkennung von Abschlüssen, Sprachbarrieren, der zum Teil eingeschränkte Zugang zum Arbeitsmarkt und zu speziellen Hilfen zur beruflichen Eingliederung, eine oftmals zeitlich begrenzte Aufenthaltsdauer sowie die häufigere Ausübung von befristeten und/oder schlechter bezahlten Tätigkeiten. Natürlich sind nicht alle Personen mit Migrationshintergrund gleichermaßen von diesen Faktoren betroffen.
https://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/soziale-situation-in-deutschland/61788/armut-von-migranten
es hat eben nicht jeder die gleichen Voraussetzungen, wenn man aber erst mal an den Rand der Gesellschaft geraten ist, ist es für jeden schwerer, als für die, die sich nicht am Rand befinden.
shotgun_Arti schrieb:ich hab mit Mitte 20 Spanisch gelernt und konnte es bis Ende ziemlich gut. Wo liegen also die Probleme?
das ist nicht vergleichbar, aber netter Versuch


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.04.2018 um 22:49
Fierna schrieb:Keine Ahnung, was du damit sagen möchtest, aber ich zitiere eher aus Beiträgen von vor 10 Minuten als aua welchen von vor 10 Jahren.
Dass du missinterpretierst, du im Zuge der Diskussion seit 2015 wohl den Weitblick für Meinungen von Menschen verloren hast und meine Historie hier mein Beleg dafür ist, dass das in meinem Fall so ist. Was aber nicht bedeutet, dass du damit aufhören sollst. Das geht in Ordnung wenn du nicht anders kannst oder willst.
Fierna schrieb:Aber auf jeden Fall Respekt, dass du so lange hier bist.
Danke.


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt