weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 22:58
lawine schrieb:welche Reaktion würde das auslösen?
Blöd für dich, dass sich dein Beispiel und der Fall hier so ziemlich unterscheiden ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 22:58
Bone02943 schrieb:Wäre ja auch so schön gemütlich für die inneren Länder, wenn sich nur die an den EU Außengrenzen damit rumschlagen müssten. Toll wenn man aus Deutschland heraus, welches praktisch keine Außengrenzen hat, sowas einfach mal sallop hinstellt und das ganze auf Länder wie Italien oder Griechenland abwälzen kann.
die Zahl der in Deutschland gestellten Asylanträge -auch vor 2015 -widerspricht dieser Theorie , dass I und GR allein für Asylbewerber zuständig wären.

ich kenne die Zahlen vom Bamf

wenn du Zahlen hast, dass GR in irgendeinem Jahr mehr Asylbewerber aufgenommen hat als D, dann her damit.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 22:59
@lawine

Darum ging es mir nicht, sondern nur um die Aussage man müsse doch die "geltenden Gesetze" anwenden, dann würde gar keiner erst bis hier her kommen dürfen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:00
Bone02943 schrieb:ennoch denke ich das viele Menschen über die Zeit schon eher vom strengen Glauben zurück treten, wenn sie sehen welche Vorteile das ganze für sie selbst auch hat.
In der ganzen islamischen Welt gibt es seit Jahren den Trend hin zum konservativen Islam.
Das betrifft auch die in Deutschland lebenden Türken.

Man muss ja nur sehen, wie viele von denen Erdogan vergöttern.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:02
@Cass

Bei ihnen sehe ich eher weniger stregen/konservativen Glaube sondern vermehrten Nationalismus.(Erdogan Fans)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:02
Bone02943 schrieb:Bei ihnen sehe ich eher weniger stregen/konservativen Glaube sondern vermehrten Nationalismus.(Erdogan Fans)
Vergleichbar mit den AfD-Wählern und Sympathisanten :X


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:02
Bone02943 schrieb:Darum ging es mir nicht, sondern nur um die Aussage man müsse doch die "geltenden Gesetze" anwenden, dann würde gar keiner erst bis hier her kommen dürfen.
Es ist alles aus dem Ruder gelaufen.

Der Dublin-Vertrag wurde jahrelang ziemlich gut eingehalten.
Bis Deutsche gemeint haben, sie müssten Einladungen losschicken.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:03
@Venom

#makeosmanischesreichgreatagain


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:03
@Venom
Das mit dem radikalisieren über YouTube kam heute bei RTL 2 in den 20 Uhr Nachrichten. Vor allem der Typ ist nicht der einzigste von der Sorte. Seltsame Entwicklung im Moment. Mal schauen wie es wird wenn jetzt der ganze Familiennachzug kommt. Ab jetzt wird es richtig interessant werden. Bin auf die Nachrichten des nächsten halben Jahres gespannt. Wenn ich das richtig verstanden habe wird nämlich nicht geprüft in wieweit wirklich ein Verwandschaftsverhältnis besteht. Sprich die können alles und jeden als " verwandten" angeben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:04
Cass schrieb:Der Dublin-Vertrag wurde jahrelang ziemlich gut eingehalten.
Bis Deutsche gemeint haben, sie müssten Einladungen losschicken.
Das ganze passierte aber aus gutem Grund. Alles andere wäre in einer humanistischen Katastrophe geendet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:04
lawine schrieb:Stellen wir uns vor, ein bekennender NSU Terrorist würde in Russland Asyl begehren um eiiner Strafverfolgung in Deutshcland zu entgehen.
Russland würde dem Asylbewerber einen wie auch immer gearteten aufenthaltstitel gwähren....
welche Reaktion würde das auslösen?
Sicherlich würden sich einige unverbesserliche Rechten tierisch freuen.
Du kannst es aber nicht vergleichen, denn Strafverfolgung ist keine politische Verfolgung, jedenfalls nicht in einem Rechtsstaat. Ein NSU-Mitglied hätte also in keinem Land der Welt eine Chance auf Asyl. Und so was wie eine DDR, die zeitweise RAF-Terroristen beherbergten, gibt es auch seit einem Vierteljahrhundert nicht mehr. Eventuell könnten sie noch beim IS Unterschlupf versuchen.
Cass schrieb:In der ganzen islamischen Welt gibt es seit Jahren den Trend hin zum konservativen Islam.
Falsch. Nicht zum konservativen - der Islam ist schon seit jeher konservativ - sondern zum politisierten, meinetwegen auch zum radikalisierten und militarisierten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:05
Bone02943 schrieb:Bei ihnen sehe ich eher weniger stregen/konservativen Glaube sondern vermehrten Nationalismus.(Erdogan Fans)
Der Nationalismus spielt eine sehr große Rolle. Aber das Verbindende ist der
Islam.

Siehe der verbale Angriff Erdogans auf Israel.

Der Islam muss für alles herhalten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:05
Realo schrieb:Falsch. Nicht zum konservativen - der Islam ist schon seit jeher konservativ - sondern zum politisierten, meinetwegen auch zum radikalisierten und militarisierten.
Das stimmt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:05
@Cass

Liegt an der Sache an sich, weil der Islam für viele auch gleichbedeutend mit Politik und Gesetzgebung steht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:06
Nichtdieschonw schrieb:Das mit dem radikalisieren über YouTube kam heute bei RTL 2 in den 20 Uhr Nachrichten.
Bitte nicht mit RTL als Quelle kommen :cry:
Nichtdieschonw schrieb:Vor allem der Typ ist nicht der einzigste von der Sorte.
Natürlich, es gibt tausende Salafisten in Deutschland wenn auch die Mehrheit nicht dem IS oder Al Qaida angehört aber sich manche da trotzdem radikalisieren oder besser gesagt zu Extremisten werden und in den Dschihad ziehen.
Nichtdieschonw schrieb:Wenn ich das richtig verstanden habe wird nämlich nicht geprüft in wieweit wirklich ein Verwandschaftsverhältnis besteht. Sprich die können alles und jeden als " verwandten" angeben.
Gibt es Quellen dazu? Wobei du sagst ja du hast es so verstanden, also von Fakten ist noch nicht die Rede.


melden
LaBoum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:10
Realo schrieb:Ich bin nicht der Talkonkel der Mehrheitsbevölkerung, ich sehe nur, dass wir jeden Irrweg moindestens 2x gehen.
Da machst du es dir natürlich zu einfach.
In einer Zeit, die derart aufwühlt, sollte man eine extreme Meinung (die diskussionswürdig ist) schon etwas näher erläutern. Speziell, wenn man ganze Staaten und deren Bevölkerung als unwürdig abtut (Visegrad etc.).
Realo schrieb:Na wie viele Flüchtlinge haben die denn zusammen aufgenommen?
Wieviele Flüchtlinge sind denn genug? Ab wann dürfen die Kritiker mit dir reden und bedenken äußern? Ist es denn okay, dass man zwischen Asylsuchenden und Migranten unterscheidet? Wie definierst du Grenzen? (Das geht übrigens an alle) Sollen wir alle Menschen die nach Europa wollen und einen humanistischen (dem imperativ folgend) Grund haben integrieren?

Kann Europa das? (Bis vor 60 Jahren haben wir uns selber noch, bis auf´s Blut bekriegt und sind uns heute, nicht noch immer nicht gänzlich koscher)
Realo schrieb:Sind also alles kleine Idealisten.
Sachlichkeit wäre angebracht.
Auch wenn es manchmal weh tut..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:19
LaBoum schrieb:Sollen wir alle Menschen die nach Europa wollen und einen humanistischen (dem imperativ folgend) Grund haben integrieren?
Humanität geht für manche über alles - da spielen dann auch irgendwelche Kolateralschäden (wenn z.B. Integration nicht so richtig klappt - egal wer nun daran schuld hat) keine Rolle - Hauptsache man hat Paragraphen eingehalten und jedem geholfen, der anklopfte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:26
LaBoum schrieb:Kann Europa das? (Bis vor 60 Jahren haben wir uns selber noch, bis auf´s Blut bekriegt und sind uns heute, nicht noch immer nicht gänzlich koscher)
Das liegt ganz klar an uns allen. Europa muss das können, denn ansonsten gibt es wieder Krieg. Die ganzen Nationalisten stehen ja schon Gewehr bei Fuß, auch was die ganze Anti EU Stimmung betrifft. Die wollen sich abschotten, nationalistisch und völkisch abgrenzen, auch zwischen anderen europäischen Ländern/Völkern, dass wiederum würde irgendwann erneut zum Krieg führen, wenn wir es nicht verhindern.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:34
@Optimist
Ach, Humanität sollte nicht das oberste Ziel einer jeden Gesellschaft sein?
Ich hoffe, dass du keine Ahnung von der Bedeutung des Wortes hast.
Übrigens der Paragraph ist nicht irgendein Paragraph, es ist der fucking erste des Grundgesetzes.
Jedem wird hier ohnehin nicht geholfen..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.04.2018 um 23:42
@vincent
vincent schrieb:Ach, Humanität sollte nicht das oberste Ziel einer jeden Gesellschaft sein?
ja, aber halt nicht das einzige Ziel, finde ich.
Eine Gesellschaft sollte auch noch funktionieren können, sie sollte nicht gespalten werden durch Umstände, welche grenzenlose Humanität u.a. erzeugt.
Alles im richtigen Maße, das meinte ich damit.
Übrigens der Paragraph ist nicht irgendein Paragraph, es ist der fucking erste des Grundgesetzes.
Das weiß ich. Und wie du sicher weißt, bin auch ich dafür, Verfolgten zu helfen.
Der Paragraph besagt jedoch nicht, dass dies nur in D geschehen könnte, sondern dass Asyl auch woanders beantragt werden kann ...
... und dann - wenn klar ist, dass jemand berechtigt ist - wäre ich die Letzte, welche diese Menschen nicht gerne nach D holen würde.

Es geht mir also um die Trennung von Asyl und Migration. Wenn du diese Ansicht inhuman findest, kann ich halt nichts machen.


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt