weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
kingari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.06.2018 um 19:14
Luxlisbon schrieb:Es ist traurig, dass Menschen die sich sehr anstrengen hier wieder gehen müssen. Es gab schon so viele Fälle, in denen junge Flüchrlinge wieder gehen mussten, obwohl sie wirklich hier sich etwas hätten aufbauen können.
Es ist richtig, wenn sie wieder gehen müssen und es ist dabei völlig irrelevant, ob sie etwas hier gelernt haben oder sich integriert hatten. Asyl ist nämlich kein Einwanderungsrecht, sondern das Recht auf temporären Schutz. Wenn sich die Gefahrenlage geändert hat oder sich herausstellt, dass der Antrag unbegründet war, dann haben sie zu gehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.06.2018 um 19:33
Fälle wie diese, wo die Jugendlichen zu acht auf eine 13-jährige losgehen, sind keine Einzelfälle. Sowas passiert oft. Und das alles ist teilweise auch Merkels Schuld. Es hat seine Gründe, warum ich sie im September vergangenen Jahres nicht gewählt hatte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.06.2018 um 20:23
Elektrofisch schrieb:Und das alles ist teilweise auch Merkels Schuld.
Die Art und Weise der Konstruktion, wie Du zu dieser Anschuldigung kommst, zu erfahren, wäre echt interessant!
Aldaris schrieb (Beitrag gelöscht): Bei den Tätern soll es sich um bulgarische Jugendliche handeln, die noch nicht lange in Deutschland seien.

http://spon.de/affEj
Diskussion: Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.06.2018 um 20:48
Realo schrieb:Zigeuner gibt es genusowenig wie Neger. Die heißen Sinti und Roma.
Doch, es gibt sie immernoch, ob es dir gefällt oder nicht:
Für mich ist die Antwort eindeutig: Ich bin Zigeuner.

In Ungarn bin ich mit vielen Akademikern befreundet, die darauf bestehen, „Cigány“ genannt zu werden. Auch sie wissen mit den Begriffen „Sinti“ und „Roma“ nichts anzufangen. Aber nicht nur sie. Meine Eltern sagen immer: „Das Wort Roma ist scheinheilig. Wir sind Zigeuner. Wir haben uns niemals Roma genannt.
http://www.taz.de/!5012673/?goMobile=1526688000000


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.06.2018 um 20:58
Warhead schrieb:Wenn ne Frau von nem deutschen Mann vergewaltigt oder abgekehlt wird,dann interessiert das hierzulande keine Sau.Nicht die geringste Spur einer Empörung,selbst den blutgleilen Gangstergazetten vom Boulevard ist das höchstens ein Siebenzeiler auf der letzten Seite wert.
Aber sobald der Täter aus einem muslimisch geprägten Land kommt wirds ein Seiteeins Aufmacher,ich nehme an die Druckfahnen liegen schon bereit für den Fall das einer das Opfer auffrisst nachdem er mit der Axt...auf jeden Fall ein Oberempörer
Ich weiss ja nicht, in welchen Kreisen zu Dich bewegst, aber mir als Frau geht schon nahe, wenn eine Frau ermordet oder vergewaltigt wird.
Egal aus welchem Kulturkreis er kommt.

Ganz besonders auch dann, wenn es um Kinder geht und die werden nunmal überwiegend von Einheimischen verübt.

Aber deinen zweiten Absatz sehe ich persönlich als öffentliche Relativierung, damit Du deinen Groll gegenüber der Normalgesellschaft veröffentlichen kannst und einen Aufhänger hierüber hast, um über die (normalen) schweigende Mehrheit zu urteilen.

Mehr muss man dazu nicht schreiben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.06.2018 um 21:18
@tobak

Und kurz darauf in dem von dir verlinkten Artikel.
In Deutschland liegt der Fall anders. Hier ist das Wort Zigeuner vor allem durch die NS-Herrschaft diskreditiert.
Ganz am Anfang des Artikels wird auch das Wort Zigeuner als eindeutiges Schimpfwort klassifiziert.
Im Kern des von dir verlinkten Artikel geht es vielmehr darum, dass es für die Leute nicht alleine dadurch besser wird, wenn man den Ausdruck Sinti oder Roma benutzt, aber die Menschen weiterhin als Zigeuner sieht und vor allem weiterhin seine Vorurteile gegen sie pflegt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.06.2018 um 21:40
@tobak
Petra Rosenberg sieht das erfahrungsgemäss etwas anders,die sieht sich als Sinteza


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.06.2018 um 22:35
Wichtgestalt schrieb:Ganz am Anfang des Artikels wird auch das Wort Zigeuner als eindeutiges Schimpfwort klassifiziert.
Wozu er sagt:
Und ich bin nicht damit einverstanden, dass der Begriff „Zigeuner“ ein mit Klischees und Vorurteilen belastetes Schimpf- und Schmähwort ist. Und gleichzeitig finde ich es schwierig, dass einige meiner Bekannten mich nicht „Zigeuner“ nennen.
Wichtgestalt schrieb:Und kurz darauf in dem von dir verlinkten Artikel.
In Deutschland liegt der Fall anders. Hier ist das Wort Zigeuner vor allem durch die NS-Herrschaft diskreditiert.
Und gleich darauf schreibt er:
Die Hüter einer diskriminierungsfreien Terminologie meinen, ihre „Sinti“ und „Roma“ vor jedweder Beleidigung schützen zu müssen.

...

Und trotzdem: Meine Herkunft ist meine Privatsache. Ich bin glücklich und stolz, ein echter Zigeuner zu sein – wie es in dem Lied des spanischen Flamenco-Sängers Cameron de la Isla „Soy gitano“ heißt.
Wichtgestalt schrieb:Im Kern des von dir verlinkten Artikel geht es vielmehr darum, dass es für die Leute nicht alleine dadurch besser wird, wenn man den Ausdruck Sinti oder Roma benutzt, aber die Menschen weiterhin als Zigeuner sieht und vor allem weiterhin seine Vorurteile gegen sie pflegt.
Nein, sondern darum, daß sie Zigeuner genannt und gleichzeitig nicht diskriminiert werden wollen.
Warhead schrieb:Petra Rosenberg sieht das erfahrungsgemäss etwas anders,die sieht sich als Sinteza
Und daraus folgt dann, daß es keine Zigeuner mehr gibt, oder wie?

Ein gutes Beispiel übrigens, daß auch die "Gutmeinenden" nicht davor gefeit sind, bestimmte Gruppen nur als Opfer wahrzunehmen und lieber über sie reden, statt mit ihnen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 00:40
Elektrofisch schrieb:Fälle wie diese, wo die Jugendlichen zu acht auf eine 13-jährige losgehen, sind keine Einzelfälle. Sowas passiert oft. Und das alles ist teilweise auch Merkels Schuld. Es hat seine Gründe, warum ich sie im September vergangenen Jahres nicht gewählt hatte.
Aha, es passiert oft? Kannst du das belegen oder spekulierst du das nur?
Und gerade mit solchen Aussagen wird das Klima in Deutschland immer mehr vergiftet. Die Gesellschaft ist gespalten ...

Ich habe sie übrigens auch nicht gewählt, das ist aber kein Grund, Lügen zu verbreiten ...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 02:41
@tobak
Mal sehen was Petra sagt



melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 02:53
@Elektrofisch
Weisste was ich schön fänd,wenn Menschen als nix klassifiziert werden,einfach nur als...Leute
Mich hat nie interessiert ob einer schwarz,grüngelb gestreift oder quittegelb ist,ob die Augen kullerrund oder nur aus schmalen Schlitzen bestehen,Plattnase,mongolisches Pfannkuchengesicht,Figur wie Kanonenkugel,von so einer Mongolin hab ich mich mal abschleppen lassen...als ich mittags über den Kühlschrank herfiel förderte ich jede Menge Kosherfood hervor,tja die gute war Jüdin,gibt ein paartausend mongolische Juden,weiss kaum einer,glaubt kaum einer,man hat da andere...Vorstellungen,ich hab meine frühzeitig über Bord geworfen,du solltest deine auch loslassen.
Auf Sri Lanka hast du gesehen wie das endet wenn Menschen auf Vorstellungen bestehen und dem nationalen Wahn freien Lauf lassen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 06:23
Warhead schrieb:Weisste was ich schön fänd,wenn Menschen als nix klassifiziert werden,einfach nur als...Leute
Mich hat nie interessiert ob einer schwarz,grüngelb gestreift oder quittegelb is
Das ist schön, dann nimm auf deine Streichliste auch weiss auf, erstens ist keiner im Sinne der Farblehre weiss, zweitens ist es mittleren auch negativ konotiert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 06:47
@tamarillo
Ich werd meine Wände eh bald in Salmonberry und Mint streichen😚


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 08:20
Issomad schrieb:Aha, es passiert oft? Kannst du das belegen oder spekulierst du das nur?
Möchtest Du noch einen Fall?
Februar 2018. Man kann auf Google auch weiter suchen.

https://www.welt.de/vermischtes/article173659684/Gruppenvergewaltigungen-in-NRW-Die-treibende-Kraft-kann-er-nicht-gewese...


Jahr (absteigend)


anzeigen1987

anzeigen1995

anzeigen2000

anzeigen2005

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016


ausblenden111000 Vergewaltigung und sexuelle Nötigung §§ 177 Abs. 2, 3 und
4, 178 StGB
5.281 6.175 7.499 8.133 7.724 7.539 8.031 7.408 7.345 7.022 7.919

111100 Vergewaltigung/sexuelle Nötigung überfallartig
(Einzeltäter) § 177 Abs. 2 Nr. 1, Abs. 3 und 4 StGB
1.549 1.204 2.282 2.449 1.615 1.736 1.536 1.305 1.316 1.134 1.132

111200 Vergewaltigung/sexuelle Nötigung überfallartig (durch
Gruppen) § 177 Abs. 2 Nr. 2 StGB
106 165 211 190 224 155 165 136 129 146 225

111300 Vergewaltigung/sexuelle Nötigung durch Gruppen § 177
Abs. 2 Nr. 2 StGB
133 142 294 306 369 354 343 287 294 254 524

111500 Vergewaltigung/sexuelle Nötigung mit Todesfolge § 178
StGB
- - 15 10 3 - 1 1 - - -

http://www.gbe-bund.de/oowa921-install/servlet/oowa/aw92/dboowasys921.xwdevkit/xwd_init?gbe.isgbetol/xs_start_neu/&p_aid...

Man kann es schlecht kopieren, aber das die Fälle ständig ansteigen? 1987 133 plus 106 Fälle, auf 524 plus 225 im Jahre 2016 .... Aber sicherlich sind 749 Fälle für viele noch bedauerliche Einzelfälle.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 08:57
neugierchen schrieb:Möchtest Du noch einen Fall?
Was genau hat der Fall mit dem Topic zu tun? Das wird aus dem Artikel nicht ersichtlich.
Dass dieser Täter Asylbewerber ist, kann ich wohl ausschließen? Merkel ist da jetzt inwieweit schuld?
neugierchen schrieb:Man kann es schlecht kopieren, aber das die Fälle ständig ansteigen? 1987 133 plus 106 Fälle, auf 524 plus 225 im Jahre 2016 .... Aber sicherlich sind 749 Fälle für viele noch bedauerliche Einzelfälle.
Die steigen ganz offensichtlich nicht ständig.
Du hast in zwei Spalten einen relativ deutlichen Anstieg von 2015 auf 2016...ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass das wohl an den Vorfällen an Silvester liegen wird.
Bei "überfallartig" steigt das dadurch nichtmal in Sphären, in denen es nicht schonmal gewesen wäre in der Tabelle.

Und wo kommen diese 749 her? Und was bedeutet dieses "plus blabla"?
Das liest sich alles sehr wirr.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:03
Fierna schrieb:Dass dieser Täter Asylbewerber ist, kann ich wohl ausschließen?
Hmmm, hier steht Migranten, oder?

Wie der neuerliche Fall

und gehören zur Gemeinschaft der Sinti.

(aus dem Link)
Fierna schrieb:Und wo kommen diese 749 her? Und was bedeutet dieses "plus blabla"?
Hmmm, eigentlich hätte ich erwartet das auch Du
neugierchen schrieb:Vergewaltigung/sexuelle Nötigung durch Gruppen
neugierchen schrieb: Vergewaltigung/sexuelle Nötigung überfallartig (durch Gruppen)
zusammenrechnest wenn wir von gruppen schreiben. Ich finde es zumindest nicht
Fierna schrieb: sehr wirr
Fierna schrieb: Merkel ist da jetzt inwieweit schuld
Habe ich das in diesem Zusammenhang irgendwie geäußert oder versuchst Du das einfach mal so darzustellen um einen Angriffspunkt zu haben?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:10
@neugierchen
interessant ist doch eher, dass entgegen der Behauptungen, dass es sowas ja hier NIE gab blabla, es das offensichtlich mindestens seit 1987 gab. Komisch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:11
Tussinelda schrieb:interessant ist doch eher, dass entgegen der Behauptungen, dass es sowas ja hier NIE gab blabla, es das offensichtlich mindestens seit 1987 gab. Komisch.
Was findest Du daran komisch? Was möchtest Du damit ausdrücken? Bring es doch mal auf den Punkt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:19
@neugierchen
na das die Behauptungen, es hätte so etwas nie gegeben, nicht stimmen. Was ich ja schon immer sagte. Also warum sind es dann jetzt angeblich Vorfälle, die "Merkel schuld" ist, wegen der Rechtsbeugung und so?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:23
@Tussinelda
Kannst Du bitte mal belegen das jemand geschrieben hat das es so etwas noch nie gegeben hat und das Merkel an den Gruppenvergewaltigungen Schuld hat? Ich habe so etwas nicht gelesen, kenne also nur die Behauptung von Dir, und natürlich implizit durch @Fierna, das ich so etwas geäußert hätte wogegen ich mich verwahre.

Oder beziehst Du Dich auf @Elektrofisch der ihr teilweise die Schuld gibt weil unter den Tätern sicherlich auch Täter sind die sich aus den auch diskutierten Gründen in Deutschland aufhalten. Oder gibt es unter dieser Personengruppe keine Täter?


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt