weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.398 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 09:01
v.a. @Optimist
Bitte macht keine geschichtlichen Vergleiche und Bezüge, wenn ihr offensichtlich keine Ahnung habt. Das produziert nur massenweise OT, weil andere User erstmal das geschichtliche Zeugs korrigieren müssen bzw. wollen, statt, dass ihr über das eigentliche Theme diskutiert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 13:56
Bottner29 schrieb:Folgendes ist nur meine Meinung...aber Du @Venom
schreibst wirklich die größte Gülle in diesem Forum.
Du mein Lieber gehörst definitiv nicht zu solchen mit denen man sachlich über solche Themen diskutieren kann, schließlich warst du derjenige der meinte der Rechtsextremismus sei harmlos, erinnerst du dich an die Beiträge im Rechtsextremismus Thread? ;) So viel zu deiner Gülle in diesem Forum :D
Wenn du hier nix anderes als nur so nen Blödsinn zu Diskussionen beizutragen hast dann rede nicht von "Gülle" von anderen Usern wenn du selber nur beleidigen kannst und irgendwelchen Blödsinn schreibst der meilenweit von Fakten entfernt ist :X
Aber danke, dass du dich freiwillig als ein perfektes Beispiel bringst für das was ich gestern/heute noch gemeint habe ;)
Bottner29 schrieb:Jetzt mal ehrlich. Hast du auch Argumente irgendwo versteckt, in den Hinterraschen deiner Parkahose zum Beispiel?
Nein, aber Leute wie du sind eh sowieso unter anderem faktenresistent, mal abgesehen von dem was ich dir oben jetzt noch geschrieben habe ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 14:51
@Venom
Nenn mir doch mal ein Beispiel in der Weltgeschichte wo Massenmigration von völlig unterschiedlichen Kulturkreisen ohne grössere Konflikte geklappt hat und wie haben sich diese Länder entwickelt. Du plädiert ja immer auf Quellen und meinst die besorgten sind alles Spinner ,rechts und es wird total chillig werden mit den neuen Einwanderern. Dafür das Masseneinwanderung eine total gute Sache ist hätte ich gerne mal ein Beispiel aus einem anderen Land .


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 15:09
@Nichtdieschonw
Du kannst mir erstmal sagen ab wann denn die Migration "Masseneinwanderung" ist :X

Und natürlich ist es chillig mit den gutgesinnten unter den Flüchtlingen oder Migranten allgemein und Leuten mit Migrationshintergrund, ich bin ja selber ein Migrant hier in Österreich ;) Geht doch, mal spielt man Basketball mit Marokkanern, Türken, Serben, etc. mal hängt man so bunt ab, usw. Zudem passt es ja, ich bediene mich mit den Kulturen (insbesondere Essen :P: ) anderer und muss dafür nicht extra nach China oder wo auch immer :) Dass es problematische Leute auch aus anderen Ländern gibt ist mir schon bewusst. Die haben aber auch Österreicher oder eben Deutsche selbst.


melden
Silver01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 15:40
@Venom
Wieder mal schön drum herum geredet.
Kannst du nicht auf Fragen eingehen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 15:46
@Silver01
Auf welche Fragen? Mal abgesehen, dass ich erstmal auf die Antwort bezüglich "Masseneinwanderung" warte.
Wir sind nunmal eine multikulturelle Gesellschaft und das ist auch gut so, die Vorschläge mancher, dass "jeder unter sich bleibt" ist nur ein Schritt nach Hinten und löst keine Probleme (bspw. mit problematischen Migranten) sondern schafft sogar neue dazu.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 16:00
@Nichtdieschonw
In Dresden reden die Hetzer auch von Masseneinwanderung,Überfremdung und Umvolkung.
Dumm nur das ich,als in zuletzt in Dresden war,nichts davon sah,bis auf zwei arabische Studenten die so versvhüchtert und ängstlich earen,das sie fast mit der Farbe der Hauswände eins wurden.
Ich hab meine Verwandtschaft gefragt auf wieviel Prozent sie den Ausländeranteil in Dresden schätzen,die kamen auf sagenhafte 30%,das wüssten sie genau,die sind ja überall.
Dumm nur das der Überfremdungsanteil in Dresden epische 2,1%Prozent beträgt,die Differenz ist also herbeihalluziniert
Gewandert,Geflüchtet,in Geiselhaft genommen oder schlichtweg verschleppt wurde in der Vergangenheit schon immer,von Anbeginn an,wie sagten die Bremer Stadtmusikanten einst so schön
"Etwas besseres als den Tod werden wir überall finden"


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 16:50
Das Problem ist doch, dass einige Asylbewerber/Migranten eine hohe kriminelle Energie haben. Man wusste nicht, wen man da ins Land lässt und weiß es heute immernoch nicht.
Die Politik hat versucht dem Volk zu verkaufen, dass nur Schutzsuchende kommen und
plötzlich hat man überrascht getan, dass einige nicht nur gute Absichten haben.
Dann denkt man sich als Bürger, "dazu haben wir ja Gesetze", dann musste man feststellen,
dass die Gesetze nicht konsequent angewandt werden.
Man weiß nicht wie man mit Intensivstraftätern umgehen soll, die Polizei wird vom Staat im Stich gelassen. Die Polizei nimmt Leute in Gewahrsam und muss sie ständig wieder laufen lassen. Das ist ein großes Problem, wovon viele nichts wissen wollen.

Asylbewerber begeht in kürzester Zeit 53 Strafdelikte, wird vorzeitig entlassen und
überfällt dann direkt wieder gewaltsam eine ältere Dame
https://www.tag24.de/nachrichten/chemnitz-ganove-krimineller-asylbewerber-knast-gefaengnis-straftaeter-intensivteater-54...

Sowas muss und darf man nicht akzeptieren, da ist der Staat gefragt und zwar mit voller Härte. Leute, die dann noch gegen die Abschiebung solcher Menschen demonstrieren,
ticken nicht ganz richtig.
Schwere Körperverletzung unter Zuwanderern um 15,2% gestiegen, Vergewaltigung um 15,9% gestiegen, da reicht es mir nicht aus, einfach zu sagen "ja sind halt junge Männer, die sind einfach krimineller".

https://www.welt.de/politik/deutschland/article175907770/Kriminalstatistik-Bayern-ist-das-sicherste-Bundesland.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 17:13
@shotgun_arti
tja, nur nützt es alles nix, wenn man gar nicht weiß, warum die Person nicht abgeschoben wurde......und von einer Demonstration gegen dessen Abschiebung (die ja eh nicht stattfand offenbar) lese ich auch nix.


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 17:19
Tussinelda schrieb:tja, nur nützt es alles nix, wenn man gar nicht weiß, warum die Person nicht abgeschoben wurde......und von einer Demonstration gegen dessen Abschiebung (die ja eh nicht stattfand offenbar) lese ich auch nix.
Es ist immer das Gleiche, entweder kann man die Identität nicht klären oder die Herkunftsländer weigern sich.
Demonstrationen gegen Abschiebungen von Straftätern/Gefährdern sind dir nicht neu. Ich habe damit nicht direkt den Typ aus dem ersten Link gemeint.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 17:22
https://www.mopo.de/hamburg/polizei/aggressiver-intensivtaeter-fuer-seine-abschiebung-wurde-sogar-das-sek-gebraucht-3003...
Er galt als höchst aggressiv und widersetzte sich mehrfach seiner Ausweisung. Jetzt aber musste Hassan B. (37) Deutschland doch verlassen – Einsatzkräfte des SEK holten ihn am Mittwochmorgen aus seiner Wohnung an der Kühlungsborner Straße. – Quelle: https://www.mopo.de/30038470 ©2018
Na offensichtlich werden ja einige doch abgeschoben. Es muss also sicher einen Grund geben wieso der von dir (@shotgun_arti)
genannte Straftäter (noch) nicht abgeschoben wurde. Bleibt ja sowieso nur abzuwarten um zu sehen was für ein Urteil rauskommt.


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 17:29
Venom schrieb:Na offensichtlich werden ja einige doch abgeschoben. Es muss also sicher einen Grund geben wieso der von dir (@shotgun_arti)
genannte Straftäter (noch) nicht abgeschoben wurde. Bleibt ja sowieso nur abzuwarten um zu sehen was für ein Urteil rauskommt.
Es hat auch keiner gesagt, dass niemand abgeschoben wird, nur sind die Bemühungen in dieser Hinsicht viel zu gering.
231.933 Personen waren zum Stichtag 31.03.2018 in Deutschland ausreisepflichtig.
https://www.tagesschau.de/inland/rueckfuehrungen-fluechtlinge-101.html
Darunter befindet sich natürlich allerlei Klientel.

Man hätte den oben erwähnten Intensivtäter nach seiner Verbüßung der Haftstrafe direkt abschieben müssen (53 Strafdelikte!!!), doch was macht der Staat, er entlässt ihn VORZEITIG, lol.
Das ist ein Witz, sonst garnichts. Es zeugt von einer Kapitulation, weil man mit allem übefordert ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 17:33
shotgun_arti schrieb:Es ist immer das Gleiche, entweder kann man die Identität nicht klären oder die Herkunftsländer weigern sich.
Demonstrationen gegen Abschiebungen von Straftätern/Gefährdern sind dir nicht neu. Ich habe damit nicht direkt den Typ aus dem ersten Link gemeint.
und das erste sind Vermutungen und das zweite haste einfach mal dazu geschrieben, hätte ja sein können, dass jemand da demonstriert hat. Ist absichtlich irreführend. Aber Du meintest den ja nicht direkt...nur so indirekt, oder wie?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 17:37
shotgun_arti schrieb:Man hätte den oben erwähnten Intensivtäter nach seiner Verbüßung der Haftstrafe direkt abschieben müssen (53 Strafdelikte!!!), doch was macht der Staat, er entlässt ihn VORZEITIG, lol.
Ich frage mich überhaupt was das für Delikte waren. Ich glaube kaum, dass man bspw. einen schweren Straftäter früher entlassen hätte der was weiß ich bspw. immer wieder Leute schwer verletzt hat, offen mit IS sympathisiert hätte oder was auch immer.

Aber ja, Deutschland ist überfordert. Allerdings liegt das nicht an den Flüchtlingen selbst oder weil so viele gekommen sind sondern an den Politikern selbst. Ihr habt überhaupt Probleme damit gehabt überhaupt eine Regierung in Kraft zu setzen. Mit Lobbyisten habt ihr auch zu kämpfen, usw. Aber das gehört jetzt nicht hierher.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 17:38
Venom schrieb:Na offensichtlich werden ja einige doch abgeschoben.
Na dann ist ja gut.
Auf einige Wiederholungstäter, die weiterhin Straftaten verüben, ohne etwas befürchten zu müssen kann man dann ja getrost hinweg sehen.
Die Deutschen (Biodeutsche, Besorgte Bürger, Köterrassenangehörige oder Nazis) sollen sich mal bloß nicht so anstellen.
Schließlich ist es ja gefährlicher über die Strasse zu gehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 17:40
@bennamucki
bitte nimm mich aus Deiner Aufzählung raus, ich stelle mich nicht an, bin aber Biodeutsche.Danke.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 17:40
bennamucki schrieb:Die Deutschen (Biodeutsche, Besorgte Bürger, Köterrassenangehörige oder Nazis) sollen sich mal bloß nicht so anstellen.
Schließlich ist es ja gefährlicher über die Strasse zu gehen.
Aha, und was ist mit den anderen Deutschen oder auch Migranten? Warum erwähnst du die nicht :ask:


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 17:43
Tussinelda schrieb:und das erste sind Vermutungen und das zweite haste einfach mal dazu geschrieben, hätte ja sein können, dass jemand da demonstriert hat. Ist absichtlich irreführend. Aber Du meintest den ja nicht direkt...nur so indirekt, oder wie?
Mir ist auf die Schnelle kein weiterer Grund eingefallen, aber kannst du ja sicher ergänzen.
Ich schrieb:
shotgun_arti schrieb:Sowas muss und darf man nicht akzeptieren, da ist der Staat gefragt und zwar mit voller Härte. Leute, die dann noch gegen die Abschiebung solcher Menschen demonstrieren,
ticken nicht ganz richtig.
SOLCHER Menschen, daran war nichts missverständlich.
Venom schrieb:Ich frage mich überhaupt was das für Delikte waren. Ich glaube kaum, dass man bspw. einen schweren Straftäter früher entlassen hätte der was weiß ich bspw. immer wieder Leute schwer verletzt hat, offen mit IS sympathisiert hätte oder was auch immer.
Im Prinzip ist es doch nicht wirklich so ausschlaggebend im Detail welche Delikte genau das waren, Fakt ist, dieser Mensch hat eine kriminelle Energie, die nicht vertretbar ist. Da kann man das auch nicht schönreden, wenn 10 davon Schwarzfahren waren.
Venom schrieb:Aber ja, Deutschland ist überfordert. Allerdings liegt das nicht an den Flüchtlingen selbst
Wie kann man die Probleme noch negieren, die durch die Zuwanderung seit 2015 entstanden sind?
Die hohen Prozentzahlen, der angestiegenen Delikte wie schwere Körperverletzung, haben natürlich mit den Flüchtlingen zutun, red doch nicht so ein Unsinn.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 17:59
Venom schrieb:Na offensichtlich werden ja einige doch abgeschoben. Es muss also sicher einen Grund geben wieso der von dir (@shotgun_arti)
genannte Straftäter (noch) nicht abgeschoben wurde.
Wahrscheinlich werden auch Solche gehen müssen, die nichts verbrochen haben.
Meine Tochter ist von einem Syrer angesprochen worden und er erzählte eine erschütternde Geschichte.

Er möchte gerne hier bleiben, die Sprache "richtig" lernen, arbeiten gehen, hat aber einen roten Strich in seinem Pass.

Das soll verstehen, wer will.


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:10
In der Vergangenheit kam es in der nördlichen Innenstadt immer wieder zu gewaltbereiten Auseinandersetzungen zwischen Familienclans mit libanesisch-arabischen Hintergrund und den Sicherheitsbehörden. Bei den zu überprüfenden Personen konnte regelmäßig eine hohe Emotionalisierung und eine fehlende Akzeptanz polizeilicher Maßnahmen festgestellt werden.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/3929999

Typ mit dunklem Teint (sicherlich ein Berthold) umklammert nachts eine junge Frau an der Tür zum Studentenheim, zieht ihr Kleid und Slip nach unten und vergewaltigt sie trotz Gegenwehr

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3930223

Syrer überfällt Messegast, droht ihm mit "I kill you"

https://www.bild.de/regional/hannover/prozesse/brutaler-ueberfall-auf-messe-gast-55532644.bild.html

Alles aktuelles Zeug, ich könnte davon Posts in Romanlänge machen.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt