weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.375 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:11
shotgun_arti schrieb:Wie kann man die Probleme noch negieren, die durch die Zuwanderung seit 2015 entstanden sind?
Die hohen Prozentzahlen, der angestiegenen Delikte wie schwere Körperverletzung, haben natürlich mit den Flüchtlingen zutun, red doch nicht so ein Unsinn.
Natürlich sind einige Probleme mit der ganzen Flüchtlingskrise hinzugekommen. Jetzt aber wegen mancher Krimineller zur nationalistischen Ideologie "umzusteigen" ist mehr als bescheuert inkl Lösungsvorschläge von diesen Leuten.

https://www.focus.de/politik/deutschland/weniger-toetungsdelikte-mehr-drogenkriminalitaet-wie-kriminell-sind-zuwanderer-...
Im Großen und Ganzen lieferte der Bericht des Bundeskriminalamts (BKA) zur „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung, Betrachtungszeitraum 01.01.2017 – 20.06.2017“ eine gute Nachricht. Im Vergleich zum Halbjahr davor sind insgesamt weniger Zuwanderer straffällig geworden.
Hier kann man ja auch die Datei von der BKA herunterladen und auch nachlesen
https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/JahresberichteUndLagebilder/KriminalitaetImKontextVonZuwanderun...
Bitte aber den ganzen Artikel lesen und zwar genau. Wer nicht lesen will, tja sagt nur einiges aus.
borabora schrieb:Wahrscheinlich werden auch Solche gehen müssen, die nichts verbrochen haben.
Meine Tochter ist von einem Syrer angesprochen worden und er erzählte eine erschütternde Geschichte.

Er möchte gerne hier bleiben, die Sprache "richtig" lernen, arbeiten gehen, hat aber einen roten Strich in seinem Pass.
Hmm hat er denn gesagt warum es einen "roten Strich" in seinem Pass gab?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:15
Venom schrieb: hat er denn gesagt warum es einen "roten Strich" in seinem Pass gab?
Nein.
Er versteht es selbst nicht, kann auch nicht so gut deutsch sprechen, er spricht deshalb viele Deutsche an, um es besser zu können.


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:17
@Venom
Von dir kommt nichts außer Relativierungen, ich habe schon oben geschrieben, mir genügt es nicht einfach zu sagen
"ja sind halt junge Männer, da ist das einfach so"
Ich kenne die Statistiken selber und sie sind nicht positiv, es werden z.B. keine Delikte wie illegale Grenzübertritte mehr erfasst, dann geht es statistisch natürlich nach unten.
Die Statistiken in Vergewaltigung, Raub und Körperverletzung steigen, das ist der Kern, worum es geht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:21
@shotgun_arti
Stört dich denn die Publikation von BKA so sehr :ask:
Das ist keine Relativierung das zeigt aber, dass es nicht so ist wie es die hysterischen Multikulti-Enemies immer so behaupten und wie sinnlos ihre Lösungsvorschläge sind.


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:24
@Venom
Die Gewaltdelikte steigen, das ist aus meinem vorherigen Link einsehbar und darum geht es in diesem Thread.
Da bringt es auch nichts, wenn die allgemeine Kriminalität sinkt, das ist Offtopic.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:33
@shotgun_arti
Das sehen die LKAs aber anders,die Zahl der Morde und schweren Körperverletzungen ist seit dem Allzeithoch der 80er kontinuierlich rückläufig


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:36
Warhead schrieb:Das sehen die LKAs aber anders,die Zahl der Morde und schweren Körperverletzungen ist seit dem Allzeithoch der 80er kontinuierlich rückläufig
Ja unter Deutschen, weil die Bevölkerung auch immer älter wird, ältere Menschen begehen wohl nur in den seltensten Fällen Morde oder Körperverletzungen
Es geht hier um Zuwanderung und um die steigende Gewalt, die durch Statistiken belegt wird.
15% Steigerung in verschiedenen Sparten von Gewaltverbrechen ist ein enormer Anstieg, bei Raub sind es sogar über 30%


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:37
shotgun_arti schrieb:Die Gewaltdelikte steigen, das ist aus meinem vorherigen Link einsehbar und darum geht es in diesem Thread.
Wo genau steht das in deinem Link?

Diese Information:
shotgun_arti schrieb:Schwere Körperverletzung unter Zuwanderern um 15,2% gestiegen, Vergewaltigung um 15,9% gestiegen, da reicht es mir nicht aus, einfach zu sagen "ja sind halt junge Männer, die sind einfach krimineller".
existiert dort überhaupt nicht.


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:39
Fierna schrieb:existiert dort überhaupt nicht.
Dann hast du den Artikel nicht richtig gelesen
Aus der Statistik ergibt sich, dass Zuwanderer in einigen Kriminalitätsfeldern besonders auffallen. Sie stellen zum Beispiel beim Taschendiebstahl einen Anteil von 31,4 Prozent aller Tatverdächtigen, beim Wohnungseinbruchdiebstahl 10,7 Prozent. Bei Vergewaltigung und sexueller Nötigung sind es 15,9 Prozent, bei gefährlicher und schwerer Körperverletzung 15,2 Prozent und bei den Raubdelikten 15,1 Prozent.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article175907770/Kriminalstatistik-Bayern-ist-das-sicherste-Bundesland.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:41
@shotgun_arti

Doch, habe ich. Dort in dem von dir zitierten Abschnitt steht absolut nichts über einen Anstieg.

Du behauptest etwas ganz anderes, als da steht.


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:42
Fierna schrieb:Doch, habe ich. Dort in dem von dir zitierten Abschnitt steht absolut nichts über einen Anstieg.

Du behauptest etwas ganz anderes, als da steht
Ja, du hast Recht, sorry mir sind paar Präpositionen entfallen, ich bin auch nicht Deutscher, da wird man das wohl verzeihen können.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:51
@shotgun_arti
Dann hast am Ende also eher du als ich Unsinn geredet...
Habe auch gerade erst deinen Link gelesen. Wenn etwas gestiegen ist dann eher Rauschgift- und Sexualdelikte wie ich es vorhin schon verlinkt habe. (Und nein, zu Sexueldelikten gehören nicht nur Vergewaltigungen und sexueller Missbrauch)


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:55
Es ändert doch nichts an der Kernaussage, der Artikel sagt doch selber, dass in bestimmten Bereichen Zuwanderer besonders auffällig sind. Vor allem in Sachen Gewaltdelikte.
Und dass Flüchtlinge daran nicht Schuld sind, ist immernoch Unsinn.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 18:57
@shotgun_arti
ach huch, Aussagen im link völlig fehlinterpretiert, egal, weiter im Text, trotzdem alles scheisse....kann ja mal passieren


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:00
Tussinelda schrieb:ach huch, Aussagen im link völlig fehlinterpretiert, egal, weiter im Text, trotzdem alles scheisse....kann ja mal passieren
Nein, ich habe nur Worte wie "auf" vergessen, das wird mir in meiner Muttersprache nicht so genutzt


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:02
@shotgun_arti
nö, Du hast nicht "auf" vergessen, Du hast das was da steht schlicht falsch interpretiert (nett gesagt) oder wissentlich falsch dargestellt. Keine Ahnung.

Du sprichst mehrfach von gesteigert, nur ist davon gar nicht die Rede.


melden
shotgun_arti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:10
Tussinelda schrieb:nö, Du hast nicht "auf" vergessen, Du hast das was da steht schlicht falsch interpretiert (nett gesagt) oder wissentlich falsch dargestellt. Keine Ahnung.
https://www.heise.de/tp/features/Vergewaltigungen-in-Bayern-Herrmann-muss-Schockzahlen-zurechtruecken-3837889.html

Man kann nicht negieren, dass es eine Steigerung gibt in Sachen Gewalttaten und Zuwanderung vor der Krise.
Da kannst du meinen Fehler versuchen zu diskredieren wie du willst.
Die Statistiken von 2016 sagen das Gleiche.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:10
@shotgun_arti

Da bringt es auch kein "auf". Du kannst aus dem welt-Artikel schlicht überhaupt keinen Anstieg ableiten.

Da steht sogar, dass man die Statistik nur schwerlich mit der von 2016 verglichen kann, weil man die Definition von "Zuwanderer" geändert hat.

Wenn du irgendwelche vergleichenden Zahlen hast, solltest du diese zitieren und auch verlinken und nicht mit diese Artikel argumentieren, da steht nämlich nichts von einem Anstieg.

Außer in ein paar Bundesländern im Bezug auf 2009 bzw 2014. Da aber bis 2017 eine ganze Menge "Zuwanderer" hinzu gekommen sind, besteht die Korrealtion womöglich einfach aus der gestiegenen Anzahl.
Auch hier würde man Zahlen benötigen.

Mir scheint aber eher, dass du sagen möchtest, dass gewisse Kriminalität von 2015 bis 2017 kontinuilerlich steigt, unabhängig von der Anzahl. Und das gibt dein Artikel noch viel weniger her.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:13
shotgun_arti schrieb:Es ändert doch nichts an der Kernaussage, der Artikel sagt doch selber, dass in bestimmten Bereichen Zuwanderer besonders auffällig sind. Vor allem in Sachen Gewaltdelikte
Es ist im Grunde ein enormer Unterschied. Alleine schon der Unterschied zwischen "Zuwachs von 15%" und "prozentueller Anteil von 15%". Für bestimmte Klienteln würde das schon mal heißen, dass der Anteil von 15% auf 30% gestiegen ist. Würden wir den Anteil an Taschendiebstählen nehmen würde dies dann bedeuten, dass der Anteil von 31,4% auf 62,8% gestiegen ist. Das ist dann nichts anderes als Futter für das (hell-)braune Ego der ganzen hysterischen "Patrioten".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:13
@shotgun_arti

Du solltest übrigens mal lesen, was du verlinkst, du diskreditierst dich selbst
"Hermann hat verkürzt"

Gestern Nachmittag konnte die Zeitung aber manches zurechtrücken. Das tat sie denn auch gleich im Vorspann zum Artikel: Dort heißt es zum einen, dass Herrmann "verkürze", indem er von 685 Vergewaltigungen spreche, ohne darauf zu verweisen, dass es eine Gesetzesverschärfung (neuer § 177 StGB) gab. Nun gehören auch sexuelle Nötigungen und sexuelle Übergriffe zum Straftatbestand.

Zum anderen wird präzisiert, dass die Zahl der "überfallartigen Vergewaltigungen" von 68 auf 71 gestiegen sei. Damit wird die Schlagzeile von der "50-prozentigen Steigerung der Vergewaltigungen" deutlich relativiert. Denn nun handelt es sich in diesem Bereich um eine Steigerung von nicht einmal 5 Prozent. Auch die andere konkrete Zahl ist weniger sensationell als die Schockzahlen-Schlagzeilen: "Bei tatverdächtigen Zuwanderern wuchs die Zahl von neun auf 17".


melden
367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt