weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:14
@shotgun_arti
wie diskreditiert man denn einen Fehler? Ist das nicht ein Widerspruch :ask:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:22
Tussinelda schrieb:wie diskreditiert man denn einen Fehler? Ist das nicht ein Widerspruch
Ja, es ist ein Unterschied, ob man einen Fehler erkennt und diesen so annimmt oder versucht schlecht zu reden.

@Venom
Berlin rechnet ja nicht mal mehr Taschendiebstähle in die Statistik mit ein.
http://www.bento.de/politik/taschendiebstahl-in-berlin-kapituliert-die-polizei-in-berlin-vor-den-dieben-937658/
So schönert man diese, man nimmt einfach Delikte und ahndet diese nicht mehr wirklich.

@Fierna
Wie du es selber zitiert hast, es wird relativiert, weil man das Gesetz geändert hat, trotzdem gab es einen enormen Anstieg in Sachen Sexualstrafdelikten und die Statistik sagt, dass daran die Zuwanderung ihren Anteil hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:39
shotgun_arti schrieb:Wie du es selber zitiert hast, es wird relativiert, weil man das Gesetz geändert hat, trotzdem gab es einen enormen Anstieg in Sachen Sexualstrafdelikten und die Statistik sagt, dass daran die Zuwanderung ihren Anteil hat.
Ja, toll, "ihren Anteil", das ist absolut nichtssagend.

Du müsstest das schon aufspalten und dann nach Verbrechen und Tätern sortieren und dann Statistiken gegenüber stellen, wenn du eine Aussage treffen willst.

Wenn ich mir jetzt mal die Zahlen nehme, sind die Delikte nach der Gesetzesänderung von Zuwanderern von 66 auf 126 gestiegen.
Das ist ein Anstieg von 91%, wie im Artikel vermerkt.

Bei den restlichen Menschen, die nicht als Zuwanderer gelten, stieg die Anzahl von 156 Fälle auf 559, also einen Anstieg von 358%!

Darüber möchtest du aber eher nicht reden, oder wie?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:49
Fierna schrieb:also einen Anstieg von 358%!
Sind natürlich nur 258%, ich hab mich vertippt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:53
Fierna schrieb:Wenn ich mir jetzt mal die Zahlen nehme, sind die Delikte nach der Gesetzesänderung von Zuwanderern von 66 auf 126 gestiegen.
Das ist ein Anstieg von 91%, wie im Artikel vermerkt.

Bei den restlichen Menschen, die nicht als Zuwanderer gelten, stieg die Anzahl von 156 Fälle auf 559, also einen Anstieg von 258%!
Haha, jetzt berechne mal die Relation auf den Bevölkerungsanteil. Die die in der Statistik als Zuwanderer gelten, da werden meist noch Leute mit Doppelpass nicht mal aufgezählt. Bei den Zuwanderern hat es sich fast verdoppelt. Der wievielte unter den Zuwanderern wurde da staffällig und der wievielte in der deutschen Bevölkerung?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:56
@shotgun_arti

Dass es da eine Überrepräsentation im Bezug auf Bevölkerungsanteil gibt, bestreitet hier vermutlich niemand. Deine ganzen Schlüsse aus den Artikeln sind nur abseits davon Blödsinn.
Und diese Überrepräsentation rechtfertigt halt auch nicht, dass wir uns den Rest zusammenlügen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:58
Fierna schrieb:Dass es da eine Überrepräsentation im Bezug auf Bevölkerungsanteil gibt, bestreitet hier vermutlich nieman
Das glaubst du, habe hier schon ganz andere Sachen gelesen.
Meine Schlüsse waren, dass die Gewaltdelikte seit der Flüchtlichngskrise enorm gestiegen sind, dazu gibt es genug Belege. Allein mein Link gestern von Sigmaringen und davon gibt es noch mehr.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 19:59
shotgun_arti schrieb:Berlin rechnet ja nicht mal mehr Taschendiebstähle in die Statistik mit ein.
http://www.bento.de/politik/taschendiebstahl-in-berlin-kapituliert-die-polizei-in-berlin-vor-den-dieben-937658/
So schönert man diese, man nimmt einfach Delikte und ahndet diese nicht mehr wirklich.
Was soll uns das sagen? Da steht nirgendwo, dass Taschendiebstahl nicht mehr mit in die Statistik eingerechnet wird. Hier ist eher von Dunkelziffer die Rede. Da kann man höchstens noch darüber spekulieren wie viele Fälle es von Taschendieben noch gibt und dazu noch wie viele davon Zuwanderer sind. Da wäre es bescheuert jetzt von was weiß ich....1.000.000 Fälle zu schwafeln und dazu noch 90% davon den Zuwanderern zuzuschieben. Das ist dann eher so ein Fall für rechtsextreme Verschwörungstheoretiker die ständig von "linksversiffter Lügenpresse" labern.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 20:00
Venom schrieb:Was soll uns das sagen? Da steht nirgendwo, dass Taschendiebstahl nicht mehr mit in die Statistik eingerechnet wird. Hier ist eher von Dunkelziffer die Rede. Da kann man höchstens noch darüber spekulieren wie viele Fälle es von Taschendieben noch gibt und dazu noch wie viele davon Zuwanderer sind. Da wäre es bescheuert jetzt von was weiß ich....1.000.000 Fälle zu schwafeln und dazu noch 90% davon den Zuwanderern zuzuschieben. Das ist dann eher so ein Fall für rechtsextreme Verschwörungstheoretiker die ständig von "linksversiffter Lügenpresse" labern.
Das Fazit des Artikelschreibers war doch ganz klar:
Ob die neue Ermittlungstaktik aufgeht, wird sich wohl erst in einigen Jahren zeigen. Für alle, die unbemerkt bestohlen werden, ist sie jedenfalls eine Enttäuschung. Sie müssen sich direkt damit abfinden, dass der Dieb nie gefasst wird.

Und das ist die Realität


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 20:04
@shotgun_arti
Die Realität die manche wohl dazu missbrauchen um gegen Zuwanderer und andere zu hetzen. Die ganzen "Patrioten" leben ja sowieso in einer anderen Realität.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 20:05
shotgun_arti schrieb:Das glaubst du, habe hier schon ganz andere Sachen gelesen.
Das wage ich zu bezweifeln.

Gegen nackte Zahlen kann man erstmal nicht argumentieren...es sei denn man könnte belegen, dass sie falsch sind.

Die Zahlen zu deuten und in Relation zu setzen, ist allerdings eine ganz andere Baustelle.
Ich denke, die Hinweise erfolgten im Zusammenhang darauf und bei dem Murks, denn du hier verzapfst, sind sie vermutlich auch zurecht erfolgt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 20:11
Venom schrieb:Die Realität die manche wohl dazu missbrauchen um gegen Zuwanderer und andere zu hetzen. Die ganzen "Patrioten" leben ja sowieso in einer anderen Realität.
In dem Artikel steht doch ganz klar
"Berlin regt sich auf, Bewohner wie Touristen: Der Berliner Polizeipräsident Klaus Kandt hat verkündet, Taschendiebstähle nur noch dann zu verfolgen, wenn Aussicht auf Erfolg besteht.
Und das ist meist nicht der Fall. In etwa drei Viertel der Fälle gibt es keinerlei Anhaltspunkte. Die Anzeige kommt dann auf den Aktenstapel: gelesen, resigniert, gelocht."

Natülich fließt das dann nicht mehr in die Statistik, weil man nicht mal im Stande ist Herr der Lage zu werden. Das hat garnichts mit Patrioten oder sonst was zutun. Das ist die Realität.
Fierna schrieb:Die Zahlen zu deuten und in Relation zu setzen, ist allerdings eine ganz andere Baustelle.
Ich denke, die Hinweise erfolgten im Zusammenhang darauf und bei dem Murks, denn du hier verzapfst, sind sie vermutlich auch zurecht erfolgt.
Die Zahlen werden immer relativiert, man sagt "junge Männer sind krimineller" etc., zum dritten mal heute. Mir reicht das nicht, das einfach so abzustempeln, der Staat muss dagegen was tun.
Sonst können wir unsere Gesellschaft direkt auf die Müllkippe werfen. Diese Erklärung der Zahlen ist für mich Humbug, hier muss man was tun.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 20:13
@shotgun_arti

Wenn "junge Männer" krimineller sind, hilft es nicht bei "Ausländer" anzusetzen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 20:15
shotgun_arti schrieb:In dem Artikel steht doch ganz klar
"Berlin regt sich auf, Bewohner wie Touristen: Der Berliner Polizeipräsident Klaus Kandt hat verkündet, Taschendiebstähle nur noch dann zu verfolgen, wenn Aussicht auf Erfolg besteht.
Und das ist meist nicht der Fall. In etwa drei Viertel der Fälle gibt es keinerlei Anhaltspunkte. Die Anzeige kommt dann auf den Aktenstapel: gelesen, resigniert, gelocht."

Natülich fließt das dann nicht mehr in die Statistik, weil man nicht mal im Stande ist Herr der Lage zu werden. Das hat garnichts mit Patrioten oder sonst was zutun. Das ist die Realität.
Wie kommst du darauf, dass dies nicht mehr in der Statistik erfasst wird, wenn es doch sogar auf einem Aktenstapel landet? Etwas nicht zu verfolgen, heißt ja nicht das man diese Straftaten nicht trotzdem erfasst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 20:17
Fierna schrieb:Wenn "junge Männer" krimineller sind, hilft es nicht bei "Ausländer" anzusetzen.
Es sind aber nun mal viele kriminille, junge Ausländer. Was bringt es da um den heißen Brei zu reden?
Man weiß doch, dass der Löwenanteil, der Flüchtlinge junge Männer waren und sind und das diese die Probleme machen.
Bone02943 schrieb:Wie kommst du darauf, dass dies nicht mehr in der Statistik erfasst wird, wenn es doch sogar auf einem Aktenstapel landet? Etwas nicht zu verfolgen, heißt ja nicht das man diese Straftaten nicht trotzdem erfasst.
Da werden ja nicht mal Täter erfasst, es fällt in die Statistik unter Raub, aber dann nur in die Allgemeine, weil man garnicht mehr im Stande ist zwischen Zuwanderern und Deutschen zu unterscheiden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 20:17
shotgun_arti schrieb:Da werden ja nicht mal Täter erfasst, es fällt in die Statistik unter Raub, aber dann nur in die Allgemeine, weil man garnicht mehr im Stande ist zwischen Zuwanderern und Deutschen zu unterscheiden.
Wie soll man denn unterscheiden, wenn es keinen Täter gibt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 20:18
Bone02943 schrieb:Wie soll man denn unterscheiden, wenn es keinen Täter gibt?
Ich habe doch geschrieben, dass man dazu nicht mal mehr im Stande ist, die Justiz/Polizei ist vollkommen überfordert.

Naja, bis zum nächsten Mal ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 20:20
shotgun_arti schrieb:Natülich fließt das dann nicht mehr in die Statistik, weil man nicht mal im Stande ist Herr der Lage zu werden. Das hat garnichts mit Patrioten oder sonst was zutun. Das ist die Realität.
Und? Was hat das nun mit Zuwanderern oder Migranten zu tun? Willst du jetzt den Prozentanteil der Zuwanderer bei diesen Taten nun von 31,4% auf....80% erhöhen, einfach so...blind :ask: Plus müsstest du auch bedenken, dass bspw. 500 Fälle nicht heißt, dass daran 500 Zuwanderer beteiligt waren, das können auch 100 gewesen sein die mehrmals so eine Straftat begangen haben. So einfach ist es also auch wiederum nicht.

Man will aber unbedingt eine Bestätigung haben, dass die Migranten, Deutsche mit Migrationshintergrund und Zuwanderer ach so schlimm sind. Scheint aber wohl nicht ganz zu klappen :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 20:20
@shotgun_arti

Nein du hast geschrieben das Diebstähle nicht mehr in der Statistik erfasst werden. Und das ist höchstwarscheinlich eine Lüge. Denn alle Straftaten, die der Polizei gemeldet werden, werden auch erfasst.

Darüber hinaus kann man wohl kaum Straftaten Zuwanderern in die Schuhe schieben, wenn die Täter nicht bekannt sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.04.2018 um 20:24
shotgun_arti schrieb:Es sind aber nun mal viele kriminille, junge Ausländer. Was bringt es da um den heißen Brei zu reden?
Das ist ganz einfach: Wenn ein überproportionaler Anteil von Dieben blonde Haare hat, die aber klauen, weil sie keine Kohle haben, dann bringt es nichts, über ihre blonden Haare zu diskutieren.

Dass diese Überrepräsentation nicht einfach nur mit dem Alter der Täter zusammenhängt, auch wenn das eine Rolle spielt, könnte man natürlich diskutieren.
An tatsächlicher Ursachenforschung sind die meisten Leute dahingehend aber nicht wirklich interessiert und schreien deshalb nur "AAAAAAaaausländer! AAAAAAAAAusländer!"

In der Staatsangehörigkeit wirst du allerdings eher weniger die Ursache finden. Aber die ist dir in Wirklichkeit auch egal, das ist sehr offensichtlich.


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt