weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.425 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:08
SergeyFärlich schrieb:Man weiß aber wieviel Prozent der jeweiligen Nation tatverdächtig sind.
Jo, also nicht gerade viel îber die Hintergründe -.-

Aber vielleicht kannst ja mal tatsächlich zu ner Klärung beitragen wie Du daraus einen Zusamnenhang zwischen Straftat und Staatszugehörigkeit machen möchtest, ansonsten wirds wie meistens in einer 0 Aussage enden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:11
Optimist schrieb:Sorry, dass ich das nun alles falsch auffasste, ich nehme alles zurück
Für die Zukunft, Qoute eine Aussage bevor Du eine Aussage behauptest dann erübrigt sich wahrscheinlich von selbst die Fehlinterpretation.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:13
wichtelprinz schrieb:uu ner Klärung beitragen
Unter Umständen kann ich zu ner Klärung beitragen.

Das muss jedoch nicht gemacht werden. Es werden natürlich auch die Straftatkategorien erfasst.
Über ne Rote Ampel fahren ist was anderes als ein Raub.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:14
Tussinelda schrieb:das war EIN Beispiel.
auch das hatte ich verstanden.
Wollte nur meine Gedanken zu diesem einen Beispiel deutlich machen.

Gut, die hauptsächlichsten Gründe sind dann wohl indirekt oder direkt die Bleibesperpektive und dann noch ein paar andere Gründe, welche noch genannt worden waren, z.B. auch Bildung usw.

Das alles ändert aber nun trotzdem erst mal nichts an der Tatsache, dass es vor allem in Ballungsgebieten nun vermehrt zu Straftaten kommt, von Vertretern der einen Nation prozentual mehr als von manch anderen Nationen.

Es sind in Ballungsgebieten also mehr Straftaten - egal jetzt mal von wem - und dies erzeugt bei einigen Leuten wohl dann auch ein verstärktes Unsicherheitsgefühl.

Dieses kann ich nachvollziehen, denn sicher fragt nicht jeder nach den Gründen und Ursachen. Sondern denke mal, Viele werden einfach nur bestimmte Dinge mitbekommen - je nachdem wo sie wohnen.
Und das - denke ich - ist sicherlich für Viele das Entscheidende.
Die Medien tun dann natürlich noch ihr Übriges, zudem was der eine oder andere tatsächlich erlebt ... an vermehrten Straftaten oder Taten, welche er bisher SO noch nicht groß kannte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:17
@Optimist
man beachte:
Laut der polizeilichen Kriminalitätsstatistik, die Innenminister Grote in der kommenden Woche vorstellen will, geht der Anteil der Ausländer an den Tatverdächtigen in Schleswig-Holstein insgesamt aber zurück. Ihr Anteil sei 2017 von knapp 10 Prozent im Jahr 2016 auf 8,5 Prozent zurückgegangen, sagte Fritzsche. "Das ist eine klar abnehmende Tendenz." Den höchsten Anteil der Ausländer unter Tatverdächtigen hätten Ermittler im August 2016 mit etwa zehn Prozent registriert.
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Studie-Auslaender-haeufiger-tatverdaechtig,kriminalitaet322.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:17
Tussinelda schrieb:...Es quasi unterschiedlich ausgeprägte "Kriminalitätsgene" gibt, die Herkunft betreffend oder wie immer man mir das sonst erklären möchte.
Möglicherweise ist das so. Zumindest deuten Daten bzw. Studien aus den USA darauf hin. Natürlich nicht in dem Sinne, dass jeder einer bestimmten Ethnie ein Kriminalitätsgen hat, sonder dass bei verschiedenen Ethnien eine Genvariante, die Kriminalität begünstigt, unterschiedlich häufig anzutreffen ist. Inwieweit das hier einen Rolle spielt, sei aber mal dahingestellt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:17
Tussinelda schrieb:da steht also, dass die Herkunft die Neigung zu Kriminalität bestimmt?
+
Tussinelda schrieb:Das die Herkunft die Neigung zur Kriminalität bestimmt? Denn das wollte ich wissen.
+
Tussinelda schrieb: Ich will wissen, ob man aufgrund dessen behaupten kann, dass Menschen einer bestimmten Herkunft krimineller sind, als Menschen anderer Herkunft, also die Herkunft den Unterschied macht.
eine unideologische Antwort darauf findest du, wenn du zB Korruptionsindizies, Krmininalitätsindizies, Mordraten WELTWEIT anschaust und vergleichst. das Netz hält erstaunliche Antworten bereit
wichtelprinz schrieb:das ist eine falsche Aussage. Es sind Menschen auffälliger nicht Nationen
falsch. es gibt eine ganze Reihe Nationen, die als sehr sicher eingestuft werden können und es gibt das exakte Gegenteil davon.

um Antworten auf die Fragen zu finden, solltest du ganz ruhig überlegen, ob du diese Statistik zur Kenntnis nehmen willst oder ob du sie komplett ignorierst/negierst.

@Tussinelda
@wichtelprinz
für euch beide:
750px-Map of world by intentional homici
Mordfälle per anno auf 100.000 Einwohner:
Skala von
0–1 ganz hellblau
1–2
2–5
5–10
10–20
>20 ganz dunkelblau

Wikipedia: Tötungsrate_nach_Ländern

warum du, @Tussinelda, das mit "Genen" in Verbindung bringen willst, ist mir ein Rätsel. wahrscheinlich um usern irgendwas in den Mund zu legen um sie anschließend in eine rassistische Ecke drängen zu können.
dass du, @wichtelprinz , behauptest, es gäbe keinen Unterschied zw Nationen, zeigt lediglich, dass du noch nie einen Blick in entsprechende Ländervergleiche riskiert hast.


und noch eine Seite sei ans Herz gelegt:
In diesen zehn Ländern passieren 58 Prozent aller Morde weltweit

Rund 200 Staaten gibt es auf der Welt. Zehn davon bilden eine schockierende Top Ten: In Ihnen wird mehr als die Hälfte der weltweit begangenen Morde verübt....




In zehn Ländern werden 58 Prozent aller Morde weltweit verübt: Brasilien, Indien, Nigeria, Mexiko, Demokratische Republik Kongo, Südafrika, Venezuela, USA, Kolumbien und Pakistan. Zu diesem Schluss kommt eine neue Statistik der mexikanischen NGO "Bürgerrat für öffentliche Sicherheit und Strafrecht".

Das blutigste Land der Welt ist aber El Salvador: 105 Morde pro 100.000 Einwohner passieren in dem kleinen Staat in Mittelamerika. Zum Vergleich: In Deutschland liegt die Quote bei 0,8 Morden pro 100.000 Einwohner. Die weltweite Mordrate liegt bei 6,2 Morden pro 100.000 Einwohner.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/morde--statistik-zeigt---das-sind-die-laender-mit-der-hoechsten-mordrate-wel...


aber manche denken offensichtl, wenn Menschen die deutsche Grenze überschritten haben, haben sie ihre komplette Sozialisation abgelegt, die u.a gewaltlegitimierende Vorstellungen beinhalten kann.
Sozialromantik pur.
Schlecht sind rassistische Detusche, die den Zuwanderern kein friedliches Denken, Handeln und Leben ermöglichen.....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:20
Tussinelda schrieb:Laut der polizeilichen Kriminalitätsstatistik, die Innenminister Grote in der kommenden Woche vorstellen will, geht der Anteil der Ausländer an den Tatverdächtigen in Schleswig-Holstein insgesamt aber zurück.
in Schl.Holst. insgesamt.
Das glaube ich gerne.
Was ich weiter oben meinte, sind die Ballungsgebiete, wo sich Leute unsicherer also vor noch ein paar Jahren fühlen könnten und dann auch nicht groß nach Ursachen fragen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:21
Wenn ich die Mord-Karte richtig interpretiere, muss ich mich vor Norwegern, Polen und Franzosen deutlich mehr fürchten als vor Algeriern (NAFRI!) oder Saudis (Salafisten!).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:22
@Optimist

Zwischen der gefühlten Sicherheit/Unsicherheit und der realen bestehen durchaus Unterschiede.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:23
Auch steht in dem verlinkten Artikel:
Ein Ergebnis: Unter den Menschen ohne deutschen Pass gibt es proportional mehr Tatverdächtige als unter der Bevölkerung mit deutscher Staatsbürgerschaft.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:23
@dagr
hast Du mal einen link
lawine schrieb:warum du, @Tussinelda, das mit "Genen" in Verbindung bringen willst, ist mir ein Rätsel.
wie bitte? Ich frage, wie man Herkunft und Neigung zu Kriminalität unter einen Hut bringen will. Das ist alles. Also steck es einfach wieder ein. Was immer es war.

Soll ich Dir jetzt einen Vortrag darüber halten, warum in manchen Ländern die Kriminalität höher ist als in anderen? Und ob das mit den Menschen oder den Umständen zu tun hat? Denn darum geht es doch. Nicht Menschen bestimmter Herkunft sind krimineller als andere Menschen, weil sie eine bestimmte Herkunft haben, sondern es sind diverse Umstände, die dafür sorgen, dass Menschen kriminell werden. Und das ist alles, was ich hier sage......


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:28
@Doors
Doors schrieb:Zwischen der gefühlten Sicherheit/Unsicherheit und der realen bestehen durchaus Unterschiede.
ja sicherlich.
Aber für manche Menschen - gerade eben in Ballungsgebieten - gibt's aber auch so manche handfeste Erlebnisse. Dass die Medien noch beitragen, schrieb ich ja auch schon.

@Tussinelda
Tussinelda schrieb:warum in manchen Ländern die Kriminalität höher ist als in anderen? Und ob das mit den Menschen oder den Umständen zu tun hat? Denn darum geht es doch. Nicht Menschen bestimmter Herkunft sind krimineller als andere Menschen, weil sie eine bestimmte Herkunft haben, sondern es sind diverse Umstände, die dafür sorgen, dass Menschen kriminell werden.
dem stimme ich zu.

Sie haben halt eine bestimmte Sozialisation.
Dazu würde mich mal eine Meinung von Euch interessieren:
lawine schrieb:aber manche denken offensichtl, wenn Menschen die deutsche Grenze überschritten haben, haben sie ihre komplette Sozialisation abgelegt, die u.a gewaltlegitimierende Vorstellungen beinhalten kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:35
lawine schrieb:dass du, @wichtelprinz , behauptest, es gäbe keinen Unterschied zw Nationen, zeigt lediglich, dass du noch nie einen Blick in entsprechende Ländervergleiche riskiert hast.
Auch Du solltest, wenn Du schon so stinkfreche Unterstellungen hier reinschmierst dies gefälligst mit einem Quote belegen. Wo habe ich geschrieben es gäbe keine Unterschiede zwischen den Nationen? Sagt mal hats Euch eigentlich ins Gehirn geschneit ständig solch haltlosen Stuss über Aussagen andere ohne entsprechenden Quote zu äussern?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:42
Optimist schrieb:Sie haben halt eine bestimmte Sozialisation.
Menschen haben nicht EINE Sozialisation, nur weil sie aus dem gleichen Land kommen......


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:45
@Tussinelda
Vielleicht verwechelt man es einfach mit der eigenen Geschichte :troll:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:49
Optimist schrieb:Sie haben halt eine bestimmte Sozialisation.
Tussinelda schrieb:Menschen haben nicht EINE Sozialisation, nur weil sie aus dem gleichen Land kommen......
schrieb ich auch nicht, dass sie EINE haben. Hätte wohl "bestimmte" unterstreichen sollen. (@Bone02943 siehst du, manchmal ists halt doch nötig Wörter zu betonen, deshalb mache ich das normalerweise so gerne ;) )

Aber nichtsdestotrotz:
Tussinelda schrieb:...Nicht Menschen bestimmter Herkunft sind krimineller als andere Menschen, weil sie eine bestimmte Herkunft haben, sondern es sind diverse Umstände, die dafür sorgen, dass Menschen kriminell werden.
Optimist schrieb:dem stimme ich zu.
Sie haben halt eine bestimmte Sozialisation.
Das, diese Sozialisation in ihrem Land, kommt dann eben zu all den anderen Ursachen (z.B. Bildung, Bleibeperspektive usw...) noch hinzu. - wenn es um Länder geht, wo es eine große Quote gibt (Lawines Karte).

Insofern - je mehr Menschen aus besagten Ländern zu uns kommen - desto mehr muss mMn dann eben die Kriminalität und somit auch das Unsicherheitsgefühl von manchen steigen (auf Dörfern natürlich nicht so dolle wie in Großstädten - nur der vollständigkeitshalber)
Optimist schrieb:Dazu würde mich mal eine Meinung von Euch interessieren:
lawine schrieb:aber manche denken offensichtl, wenn Menschen die deutsche Grenze überschritten haben, haben sie ihre komplette Sozialisation abgelegt, die u.a gewaltlegitimierende Vorstellungen beinhalten kann
das würde mich immer noch interessieren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:49
Egal mit welcher (mich zuweilen pathologisch anmutender) Verbissenheit hier gefordert wird, den Beweis "Herkunft aus Region/Staat X = kriminell" zu erbringen. Ich erbringe ihn nicht, weil ich es nicht kann, nicht will, dies auch nicht meiner Meinung entspricht UND für jeden halbwegs klar denkenden Menschen längst offensichtlich sein sollte, dass es im Kern hierum in diesem Strang auch gar nicht geht.

Es geht aber darum, dass hier in Deutschland unter "gewissen" Migrantengruppen mit "gewissen" Eigenschaften, die Statistik eine erhöhte Bereitschaft zu Straftaten erkennen läßt. Wer sich dieser simplen Einsicht mit ewig wiedergekäuten, noch so dümmlich affektierten Gegenfragen verweigert, bestätigt doch unfreiwillig mehr den Zusammenhang dem er sich verschliessen möchte, als ihn zu widerlegen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.03.2018 um 13:51
SergeyFärlich schrieb:In der Kriminalitätsstatistik für Deutschland interessiert es, wer tatverdächtig in Deutschland ist.

Da ist es egal ob es sich um einen Querschnitt der dortigen Population handelt oder nicht.
Es hat aber gravierende Auswirkungen auf den Erklärungs- und Aussagegehalt dieser Zahlen. Schließlich erhebt man Daten nicht einfach zum Spaß, sondern im Normalfall um diese in Bezug auf eine spezifische Fragestellung zu interpretieren.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt