weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.303 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 12:49
Die deutsche Gesellschaft muss sich aus Expertensicht spätestens nach dem Fall Susanna Konzepte für den Umgang mit patriarchalisch geprägten und aggressiven Männern überlegen.

“Das ist jetzt kein Einzelfall mehr”, sagte die Ethnologin und Leiterin des Forschungszentrums Globaler Islam an der Frankfurter Goethe-Universität, Susanne Schröter, mit Blick auf andere Fälle wie die Kölner Silvesternacht oder Kandel. “Es ist eine neue Situation und die hat etwas mit den vielen jungen Männern aus patriarchalischen Strukturen und Kulturen zu tun.”

https://www.huffingtonpost.de/entry/islam-forscherin-susanna-kein-einzelfall_de_5b1b8796e4b0adfb82695442

Ich denke, dass die Dame recht hat und das man wirklich aufhören muss, hysterisch von der einen oder anderen Seite zu kreischen und entweder zu verharmlosen oder zu dramatisieren, sondern das man sich endlich mal mit diesem Problem als Problem befassen sollte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 12:52
tubul schrieb:Du findest hier eine Statistik über die Anzahl der Straftaten in Deutschland von 1991 bis 2017.
Auch du wirst erkennen können, dass sie vor der Flüchtlingskrise teils erheblich mehr waren.
Vor dem Hintergrund habe ich dich gebeten doch mal ausführlich zu erklären wie damals das Gefahrenpotential auf dich gewirkt hat und wie die gesellschaftlichen Auswirkungen waren.
Hast du dich auch da, kann man ja nachsehen, so vehement hier beteiligt?
Welche Straftaten waren damals höher/niedriger als heute?
Welche Kriminalität war damals höher/niedriger als heute?
Welche Straftaten, welche Art von Kriminalität ist dafür geeignet die Angst in der Bevölkerung oder bei Teilen der Bevölkerung zu steigern?

Beispiel:

Wenn die Statistik gleich bleibt oder zurückgeht, die Fälle sich aber dahingehend verschieben, dass Ehemänner weniger ihre Frauen vergewaltigen aber dafür mehr kleine Kinder auf dem Weg in die Schule entführt werden, dann steigt berechtigt die Angst obwohl die Verbrechensstatistik gleich bleibt. Zumindest deine.

Gibt es 20 Prozent weniger Vergewaltigungen, dafür aber 20 Prozent mehr Gewalttaten gegen Ausländer ( oder eine spezielle Gruppe wie Muslime, Juden oder Norweger), dann bleibt die Statistik gleich aber diese Gruppe darf berechtigt mehr Angst haben und das auch so empfinden.

Naja, also sehr viel hilft uns dein Link jetzt nicht weiter.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 14:37
@Warhead

Das sind Männer, die teilweise aus Kulturen kommen, in denen die Frau der Besitz des Mannes ist. Und wenn der Vater stirbt, übernimmt der kleine Hosenscheisser dessen Führungsaufgabe - noch vor der Mutter.
Außerdem sind es Kulturen, wo "Ehrverletzungen" ganz schlimm sind, weil man dadurch sein Gesicht vor anderen verlieren kann und dann sozial ausgeschlossen wird.
Warum muss man da dann immer noch sagen "Ja und? Deutsche Männer tun auf jedem Oktoberfest schlimmeres".


Ein anderes kulturelles Problem scheint Verhalten beim Arzt zu sein.
Wir hören in den letzten Jahren immer öfter von angegriffenem Medizinpersonal und aufgestockten Sicherheitsdiensten im Krankenhaus.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/94982/Gewalt-in-Arztpraxen-alltaeglich

Daraus schliesse ich, dass sich irgendwas verändert haben muss im Vergleich zu früher. Und da fällt mir am ehesten die veränderte demografische Zusammensetzung ein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 14:51
Blumentopferde schrieb:Und da fällt mir am ehesten die veränderte demografische Zusammensetzung ein.
Demografie ändert sich ständig. Wenn 1% der Bundesbürger Flüchtlinge sind, ist das demografisch unerheblich und weitaus weniger gefährlich, als wenn die Bevölkerung pro Jahr durch Sterbensüberschuss (zu geringe Geburtsraten) um 0,5% schrumpft.

Was du betreibst, ist wieder der seit über 1000 Seiten ständig wiederholte Kulturrassismus und Kulturchauvinismus, also Sozialdarwinismus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 14:53
@Blumentopferde
ja genau, Du schliesst daraus das Eine, in Deinem link steht was anderes
Für die Entwicklung macht Gassen einzelne Politiker und Krankenkassenvertreter mitverantwortlich. Wer ständig einen kompletten Berufsstand herabwürdige, brauche sich nicht zu wundern und Krokodilstränen zu weinen, wenn dies dann schließlich zur Gewalt in Praxen führe, sagte er.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 14:54
@Blumentopferde
Sag mal red ich chinesisch??
Ich rede von patriarchalen Strukturen und Kulturen.
Deutschland ist ein patriarchales Land,fast jedes Land mit nen Monotheismus an der Backe hat dieses Problem,wie kommst du zu dem Schluss deutsche Männer hätten kein Problem sich von einer
Frau ein Nein anzuhören,oder mitgeteilt zu bekommen das sie beschlossen hat die Beziehung zu beenden??


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 15:55
Deutschland ist ein "patriachales" Land???

In Deutschland können Männer nicht mal mehr Komplimente machen ohne Shitstorm zu kassieren. Erinnern Sie sich an den Fall Rainer Brüdelre und Clara Himmelreich? Der Mann wurde fast gelyncht weil er es gewagt hat, ihrem Dekoltee ein Kompliment auszusprechen.
Und Sawsan Chebli hat noch nie sowas sexistisches erlebt, wie, dass ein deutscher Mann sich überrascht zeigte, eine so attraktive Politikerin (statt einem feisten alten Beamten) vorzufinden.
Bei deutscehn Männern werden Sachen problematisiert, die bei anderen nicht mal ein Schulterzucken bewirken, weil die Kulturbonus bekommen

http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Sex-mit-Gewalt-aber-keine-Vergewaltigung
Doch die entscheidende Frage für den Ausgang des Strafprozesses war an die Zeugin, das Opfer, gerichtet: „Könnte es sein, dass der Angeklagte dachte, Sie seien einverstanden?“ Das könnte sein, ließ die Zeugin das Gericht wissen. Sie könne nicht beurteilen, ob er mit der Mentalität des türkischen Kulturkreises das Geschehen, das sie als Vergewaltigung erlebte, vielleicht für wilden Sex gehalten hat. Der Staatsanwalt räumte ein, dass der Freispruch ein „schwerer Schlag“ für die Geschädigte sein müsse. Andererseits sei eine Verurteilung nicht möglich, weil kein Vorsatz nachweisbar sei.
Warhead schrieb:Deutschland ist ein patriarchales Land,fast jedes Land mit nen Monotheismus an der Backe hat dieses Problem,wie kommst du zu dem Schluss deutsche Männer hätten kein Problem sich von einer Frau ein Nein anzuhören,oder mitgeteilt zu bekommen das sie beschlossen hat die Beziehung zu beenden??
Man liest einfach sehr viel seltener von Ehrenmorden.
Und das sagt einem auch schon der gesunde Menschenverstand. Deutsche Männer sind sexuell im Verhältnis liberal aufgezogen und im Sinne von Gleichberechtigung. Sie wachsen ohne Geschlechtersegregation auf und es ist auch normal, dass Jungs und Mädchen Beziehungen eingehen, die ggf nicht von 13 bis 83 halten. Deshalb wird in der Regel nicht gemordet.
Außerdem wissen deutsche Männer, dass es Prostitution gibt für den Notfall. Da sind die Ausgangsvoraussetzungen ganz anders.
Und es gab bis vor 3 Jahren auch keine "Not-Schutzzelte" für Frauen auf öffentlichen Veranstaltungen, Anti-Belästigungstattoos und die Weisung der Polizei, nicht alleine joggen zu gehen. Deutsche Männer gibt es nämlich schon länger in Deutshland. Diese Maßnahmen aber nicht.

https://www.morgenpost.de/vermischtes/article211790533/Joggerin-am-hellichten-Tag-in-Leipziger-Park-vergewaltigt.html
https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/diese-zelte-sollen-sexuell-belaestigten-frauen-schutz-bieten
https://www.welt.de/politik/deutschland/article157749229/Ein-Klebe-Tattoo-zum-Schutz-vor-sexuellen-Uebergriffen.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:00
Warhead schrieb:Sag mal red ich chinesisch??
Was willst Du uns über die chinesische Sprache sagen? Das sie schwierig ist, oder nur für Dich?
Das muss so wie "getürkt sein", oder "schwarz sehen".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:12
Blumentopferde schrieb:Man liest einfach sehr viel seltener von Ehrenmorden.
Bei uns heißt das "Eifersuchtsmord".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:14
@Realo

Nein, bei uns gibt es dazu kein äquivalent.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:14
Shionoro schrieb:Nein, bei uns gibt es dazu kein äquivalent.
Also bei uns gibt es keine Eifersuchtsmorde. Die Statistik ist wie so oft gefälscht!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:15
@Realo

Nein, bei uns gibt es keine ehrenmorde. Was nunmal nicht das gleiche ist wie ein eifersuchtsmord. Beim Ehrenmord steht die Familie hinter dem, was der Mann tut.
Das passiert in Deutschland quasi nicht, du wirst in D keine familiendramen finden, in denen die familie des mannes oder sogar der frau das ganze dann gutheißen und finden, die Frau sei selbst schuld.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:19
Shionoro schrieb:Beim Ehrenmord steht die Familie hinter dem, was der Mann tut.
Und das ist fürs Gericht und für den Mörder wichtig... soso... Und woher weißt du, ob der Sohn nicht auch dahinter steht, die Tochter vielleicht nicht... Alles schwierige Fragen, aber nur bei den Arabern steht die ganze Familie dahinter und das heißt dann "Ehrenmord", und das alles, dass die ganze Familie hintersteht, weißt du woher? Hm... Na logo, weil's ne patriarchalische und islamische Familie ist. :troll:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:20
@Realo

Bei ehrenmorden steht die familie dahinter, ja, ob indirekt über ihr gutheißen oder fordern der tat, oder sogar als tathelfer. Und sowas kennt man bei Deutschen nicht, oder hast du da fälle parat?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:21
Realo schrieb:und das alles, dass die ganze Familie hintersteht, weißt du woher? Hm... Na logo, weil's ne patriarchalische und islamische Familie ist. :troll:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:21
@Realo

nein, weil das zu einem ehrenmord dazu gehört. Wenn da nicht in irgendeiner form die familie mit im spiel ist, dann ist es keiner.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:22
Über diesen Zirkelschluss kannst du jetzt von mir aus den ganzen Nachmittag nachdenken, ich verschwinde. Wird (wieder mal) zu peinlich.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:23
@Corky
@Blumentopferde
Der eine merkt es nicht weil er sich gar nichts anderes vorstellen kann,der andere gehört zu eben jenen wenigen Gewinnern und sieht erst recht keinen Grund etwas zu ändern,und zieht wie immer alles ins lächerliche

https://www.heise.de/tp/features/Maenner-leiden-am-Patriarchat-3395564.html

http://schwarze.katze.dk/texte/pat02.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:23
@Realo
Das ist aber kein zirkelschluss. Und zu gehen, wenn man dich argumentativ in eine ecke drängt, das ist ja ein markenzeichen von dir, wie es scheint.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2018 um 16:25
@Shionoro

P.S. Ich helfe dir nicht auch noch dazu, den Witz den du nicht verstehst zu erklären. Wärst du Akademiker, wüsstest du was ein Zirkelschluss ist, und wenn du die Teilargumente mit verschiedenen Farben und Buchstaben versiehst, findest du auch den Zirkel, da bin ich sicher.


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Chachapoyas58 Beiträge