weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:26
@neugierchen
bitte schön
Beitrag von Corky, Seite 1.642

war noch gar nicht lange her


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:28
Corky schrieb:Nicht in der Art, aber gerne kannst Du mir die deutschen Taharush Gamea vor 2015 verlinken.
Meinst Du das? Dann verlinke sie doch bitte wenn es sie gegeben hat?

Mir ist nämlich auch kein Fall wie Silvester in Köln bekannt. Aber gut, wir werden es ja belegt bekommen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:32
neugierchen schrieb:Hmmm, hier steht Migranten, oder?

Wie der neuerliche Fall

und gehören zur Gemeinschaft der Sinti.

(aus dem Link)
Die leben seit dem 15 Jhr hier...

Also reden wir von irgendeiner ominösen Ethnie "deutsch" gegenüber halt...ja, "Nicht-Ariern"?
neugierchen schrieb:Hmmm, eigentlich hätte ich erwartet das auch Du
[...]
zusammenrechnest wenn wir von gruppen schreiben. Ich finde es zumindest nicht
Beides bezieht sich auf denselben Absatz des Paragraph.
Es ist also wesentlich wahrscheinlicher, dass die 524 den allgemeinen Straftatbestand darstellen und das "überfallartig" lediglich eine Aufschlüsselung innerhalb des Straftatbestands darstellt.

Ich habe jedenfalls keinerlei Anhaltspunkt, dass es anders sein könnte.
neugierchen schrieb:Merkel an den Gruppenvergewaltigungen Schuld hat? Ich habe so etwas nicht gelesen, kenne also nur die Behauptung von Dir, und natürlich implizit durch @Fierna, das ich so etwas geäußert hätte wogegen ich mich verwahre.
Du antwortest im Kontext auf einen Post, wo das mit Merkel gesagt wurde.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:43
@Fierna
es ist lächerlich, da wird einfach mal, obwohl es erst eine Seite her ist alles abgestritten, behauptet, man hätte dies hier nie gelesen, dabei wird a) ständig behauptet, es sei Merkels Schuld und b) ständig behauptet, das "alles" hat es "vorher" nie gegeben.

@neugierchen
nee, mir ist auch kein Fall wie an Silvester in Köln bekannt, aber ganz offenbar gibt es ja Delikte "aus einer Gruppe heraus" schon mindestens seit 1987. Du hast es selbst verlinkt. Ob wie an Silvester oder überhaupt spielt dabei keine Rolle. Es gab sie, Du hast den Beleg geliefert, hier wurde behauptet, so etwas gab es nicht. Und dieses ganze Taharrusch dschama'i Gelaber hatte ich auch schon genauestens erläutert und aufgezeigt, dass dies ganz einfach nur bedeutet Gruppenbelästigung, Belästigung durch Gruppen. Und das ist keine arabische Kultur, wie durch den Begriff Taharrusch "gamea" impliziert werden soll, sondern überall auf der Welt zu finden, mit entsprechenden Bezeichnungen. Es ist also wieder nur entweder Hetze oder man ist eben komplett uninformiert. Kannste Dir aussuchen.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:44
Fierna schrieb:Also reden wir von irgendeiner ominösen Ethnie "deutsch" gegenüber halt...ja, "Nicht-Ariern"?
Ich weiß nicht wovon Du redest.
Fierna schrieb:"Nicht-Ariern"?
gehört nicht zu meinem Sprachgebrauch. Ich finde es allerdings interessant das Du scheinbar Migranten gleichsetzt mit Saylbewerbern, oder wie soll man
Fierna schrieb:Was genau hat der Fall mit dem Topic zu tun? Das wird aus dem Artikel nicht ersichtlich.Dass dieser Täter Asylbewerber ist, kann ich wohl ausschließen?
das jetzt sonst verstehen?
Fierna schrieb:Es ist also wesentlich wahrscheinlicher, dass die 524 den allgemeinen Straftatbestand darstellen und das "überfallartig" lediglich eine Aufschlüsselung innerhalb des Straftatbestands darstellt.
Ach das ist ja eine interessante Theorie. Kannst Du belegen das unterschiedliche Straftatengruppen der PKS sich auf gleiche Zahlen beziehen? Für mich ist aus den verschiedenen straftatengruppen selbstverständlich das diese zu addieren sind. Es ist ziemlich deutlich das die Oberstraftatengruppe 111000 Vergewaltigung und sexuelle Nötigung §§ 177 Abs. 2, 3 und
4, 178 StGB
die Obergruppe ist 111100, 111200, 111300 sowie 111500 davon Untergruppen. Würde es allerdings wie Du scheinbar schlussfolgerst 111300 eine Untergruppe von 111200 sein, wäre 111200 zusammengesetzt aus 111210 und 111220. So ist die ganze Statistik aufgebaut. Damit liegst du also falsch.
Fierna schrieb:Ich habe jedenfalls keinerlei Anhaltspunkt, dass es anders sein könnte.
Ich hoffe Dir damit nicht nur einen Anhaltspunkt geliefert zu haben.
Fierna schrieb:Du antwortest im Kontext auf einen Post, wo das mit Merkel gesagt wurde.
Darauf antwortete ich,
Issomad schrieb:Aha, es passiert oft? Kannst du das belegen oder spekulierst du das nur?Und gerade mit solchen Aussagen wird das Klima in Deutschland immer mehr vergiftet. Die Gesellschaft ist gespalten ...Ich habe sie übrigens auch nicht gewählt, das ist aber kein Grund, Lügen zu verbreiten ...
und @Elektrofisch habe ich gelesen, teilweise. Man kann ihn ja fragen was er damit gemeint hat.
Tussinelda schrieb:aber ganz offenbar gibt es ja Delikte "aus einer Gruppe heraus" schon mindestens seit 1987.
Das ist mir durchaus bekannt. Darum habe ich es verlinkt. Hast Du Täterdaten? Oder vermutest Du nur?
Tussinelda schrieb:Es ist also wieder nur entweder Hetze
Bitte, was ist Hetze? Die PKS?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:50
neugierchen schrieb:und @Elektrofisch habe ich gelesen, teilweise. Man kann ihn ja fragen was er damit gemeint hat.
Habe ich quasi gemacht(!)
und ich kann mir denken, warum@Elektrofisch nicht antwortet.
Keine Antwort ist immer auch eine Antwort.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:53
@eckhart
Mir ist es auch relativ egal was er damit meinte, es steht in keinem Zusammenhang mit meinem Beitrag. Ich kenne auch schwedische Untersuchungen kann sie aber nicht auf deutsch verlinken, und fremdsprachliche Links werden nicht akzeptiert.

Jedenfalls muss sich dort bei der Prävention was ändern, immer nur zuschauen und es als Einzelfall verbuchen, nicht zielführend für eine Gesellschaft.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:55
neugierchen schrieb:Das ist mir durchaus bekannt. Darum habe ich es verlinkt. Hast Du Täterdaten? Oder vermutest Du nur?
hab ich irgendwas auf eine bestimmte Tätergruppe bezogen? Nein! Das machen hier andere.
neugierchen schrieb:Bitte, was ist Hetze? Die PKS?
hast Du Schwierigkeiten, Zusammenhänge zu erfassen? Hetze bezieht sich NICHT auf die PKS. Wie ganz klar ersichtlich aus meinem post
neugierchen schrieb:es steht in keinem Zusammenhang mit meinem Beitrag.
Du hast doch
neugierchen schrieb:Kannst Du bitte mal belegen das jemand geschrieben hat das es so etwas noch nie gegeben hat und das Merkel an den Gruppenvergewaltigungen Schuld hat? Ich habe so etwas nicht gelesen, kenne also nur die Behauptung von Dir, und natürlich implizit durch @Fierna, das ich so etwas geäußert hätte wogegen ich mich verwahre.
geschrieben, oder?
Dann zeigt man auf, dass es keine Behauptungen sind und dann kommst Du mit
neugierchen schrieb:es steht in keinem Zusammenhang mit meinem Beitrag
Lächerlich.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:58
Tussinelda schrieb:Du hast doch
Es ist das typische Vorgehen einiger hier. Klarstellung: Ich habe nie behauptet Merkel hat Schuld an den Gruppenvergewaltigungen, und wer es mir weiter unterstellt soll es belegen, oder er betreibt Unterstellung. Relativ einfach.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 09:59
neugierchen schrieb:@eckhart
Mir ist es auch relativ egal was er damit meinte, es steht in keinem Zusammenhang mit meinem Beitrag.
"Egal sein" sieht aus meiner Erfahrung anders aus!
Mir fällt schon auf, dass Merkel für alles mögliche die Schuld in die Schuhe geschoben wird,
aber in Wirklichkeit unser Staat damit gemeint ist.
Fällt mir auf!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 10:02
@neugierchen
Münchener Oktoberfest,Cannstatter Wasn,Kölner,Düsseldorfer und Mainzer Karneval sind doch seit Jahrzehnten bekannt als Massenangrabsch-undnachmöglichkeitinsgebüschzerr-Veranstaltungen.
Da gehen doch Kerle nicht hin um zu schunkeln und Weisswurst zu zutzeln,die gehen da mit ihren Kumpels zum Baggern hin und um einen draufzumachen,bei den Preisen will man doch was erleben.
Und wer da mit seiner Blue Oyster,Daytona,Breitling oder Patek Philippe protzen will muss damit rechnen mit ner Uhr mehr am Arm zu gehen als er gekommen ist


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 10:03
@neugierchen
ich habe Dir gar nix unterstellt, ich habe Schlüsse aus dem gezogen, was Du aus der Statistik zitiert hast, diesen thread betreffend. Also welches typische Vorgehen genau meinst Du?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 10:07
neugierchen schrieb:gehört nicht zu meinem Sprachgebrauch. Ich finde es allerdings interessant das Du scheinbar Migranten gleichsetzt mit Saylbewerbern,
Nein, ich lese im Kontext und erwarte das auch von anderen Leuten.
Nur tun sie das offensichtlich nicht...die lesen irgendwas und antworten einfach mal, worum es ging ist egal.

Dass du den Post von Issomad dann überhaupt verstanden hast, ist schon seltsam.

Meine Schlussfolgerung war nur, dass sich "Merkel ist schuld" kaum auf Leute beziehen kann, die hier vllt seit 600 Jahren leben.
neugierchen schrieb:Würde es allerdings wie Du scheinbar schlussfolgerst 111300 eine Untergruppe von 111200 sein, wäre 111200 zusammengesetzt aus 111210 und 111220. So ist die ganze Statistik aufgebaut. Damit liegst du also falsch
Du hast recht, so ergibt das wenig Sinn, wenn man den Schlüssel betrachtet.

Bei Einzeltätern ist das mit dem "überfallartig" allerdings genaus so geregelt, es stellt eine Untergruppe dar.
Warum das bei Gruppen offenbar anders ist, erschließt sich mir nicht.

Ebenfalls erschließt sich mir nicht, warum man einen allgemeinen Straftatbestand formuliert um dann einen Sonderfall davon abzuziehen und nochmal gesondert darzustellen, während die Fälle in der allgemeinen Formulierung dann fehlen.
Aber muss ich ja nicht verstehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 10:12
Neugierchen schrieb das:
neugierchen schrieb:@Tussinelda
Kannst Du bitte mal belegen das jemand geschrieben hat das es so etwas noch nie gegeben hat und das Merkel an den Gruppenvergewaltigungen Schuld hat?
Tussinelda schrieb:@neugierchen
bitte schön
Beitrag von tamarillo, Seite 1.642

war noch gar nicht lange her
Ich finde es eine Frechheit von Dir mir zu unterstellen ich hätte behauptet die Merkel ist Schuld an den Vergewaltigungen!
Abgesehen davon kannst Du belegen dass es Angriffen von mehreren Hundert Männer auf Frauen gegeben hat.
Erklär Dich! Du kannst doch differenzieren!


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 10:13
neugierchen schrieb:Man kann es schlecht kopieren, aber das die Fälle ständig ansteigen?
Du schafst ja nicht mal ne saubere Darstellung. Wart ich helf Dir mal mit meinem Handy.


1987: 106
1995: 165
2000: 211
2005: 190
2010: 224
2011: 155
2012: 165
2013: 136
2014: 129
2015: 146
2016: 225

So u.nd wer nun kein Zahlenlegasteniker ist sieht das
1. Die Zahlen rauf und runter gehen 2. Der erste Sprung auf über 200 Fälle schon 2000 stattfand und 3. 2010 und 2016 fast gleich hoch sind.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 10:18
wichtelprinz schrieb: Die Zahlen rauf und runter gehen 2. Der erste Sprung auf über 200 Fälle schon 2000 stattfand und 3. 2010 und 2016 fast gleich hoch sind.
Was sagt das aus? Das es vor 2015 immer Biodeutsche waren? Es ging ausschließlich darum das es viele, über 700 Fälle sind und nicht nur 2.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 10:19
neugierchen schrieb:Man kann es schlecht kopieren, aber das die Fälle ständig ansteigen? 1987 133 plus 106 Fälle, auf 524 plus 225 im Jahre 2016 .... Aber sicherlich sind 749 Fälle für viele noch bedauerliche Einzelfälle.
Die bösen Deutschen. Langsam scheint durchzusickern, dass Vergehen gegen die sexuelle Selbstbestimmung und Vergewaltigungen - auch im Ehebett - keine Kavaliersdelikte sind und rigoroser Anzeige erstattet wird. Was willst du uns mit deinem Beitrag zu diesem Thema also sagen?
Fierna schrieb:.ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass das wohl an den Vorfällen an Silvester liegen wird.
Ja, das macht die Frauen sensibler für so etwas und sie stecken es nicht einfach wieder weg, sondern handeln.
Tussinelda schrieb: aber ganz offenbar gibt es ja Delikte "aus einer Gruppe heraus" schon mindestens seit 1987.
Gab es zumindest im Film auch schon seit 1968 ("Clockwork Orange"), und in der Realität in allen Kriegen, in Kriegsgefangenenlagern und unter dem Besatzungsregime, besonders schlimm unter dem sowjetischen, etwa in Ostberlin. Es ist also nicht primär eine Migranteneigenschaft, sondern eine antizivilisatorische, barbarische.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 10:19
neugierchen schrieb:Was sagt das aus
Das Du ein Laberi bist wenn Du dazu sagst.
neugierchen schrieb:die Fälle ständig ansteigen
-.-


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 10:23
Realo schrieb:Ja, das macht die Frauen sensibler für so etwas und sie stecken es nicht einfach wieder weg, sondern handeln
Es sind vermutlich explizit die Fälle von Silvester, die für diesen Anstieg verantwortlich sind. Nicht irgendwelche anderen Fälle bzw ein mehr an den Tag tretendes Dunkelfeld.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.06.2018 um 10:24
wichtelprinz schrieb:Das Du ein Laberi bist wenn Du dazu sagat.
Deine Meinung, wer die Statistik liest sieht es. Nie wieder sind die Zahlen von 1987 oder 1995 erreicht worden. Obwohl die Kriminalitätsrate sank.


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt