weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.872 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 00:14
@Dr.AllmyCoR3
Die krakeelenden Heuchler die sich hier und überall lautstark breitmachen erwecken durch ihr Krakeelen den Eindruck sie seien viele,oder sogar Mehrheit...sind sie aber nicht.
Das sah man letzten Samstag ganz gut,da war wieder der AfD Frauenmarsch unterwegs,waren bloss kaum Frauen da,nur krakeelende,fette,hässliche und schwitzende Kerle mit Deutschlandfahnen und Preussenadlern.Und die waren nichtmal aus Berlin sondern aus ganz Brandenburg herbeigekarrt worden...um das durchzusetzen mussten 2000 Bullen eingesetzt werden



melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 00:19
@Warhead
Mittlerweile lebt unsere Gesellschaft aber nicht mehr von intelligenten Menschen sondern von lauten.
Das ist ja so besorgniserregend.
Man möge mal einen Blick in den Bundestag werfen, dieses Kasperletheater


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 01:06
@Dr.AllmyCoR3
Einfach mal wieder ein gutes Buch lesen...das solltest du

Wikipedia: Die_Gesellschaft_des_Spektakels

Im Bundestag ging es nie anders zu,ok,früher waren begabtere Rhetoriker anwesend,aber sonst...in anderen Parlamenten prügeln sie sich und werfen mit den Stühlen.
Wenn hier einer nach Ordnungsrufen noch zetert wird er des Saales verwiesen,und kaum einer will sich die Blösse geben und von den Saaldienern rausgeschleift zu werden





melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 05:53
Dr.AllmyCoR3 schrieb:Ist es nicht so das es mittlerweile bei Berichterstattung lukrativer ist von Gewalt und sexualstraftaten zu berichten die Menschen mit Migrationshintergrund begangen haben?
Ich meine jede Straftat ist schlimm, egal wer sie begangen hat, aber es wirkt zZ mehr über sowas zu berichten als über Peter Müller der Kevin Schmitt verprügelt hat.
Warum verurteilt man eine Gruppe Menschen für Taten einiger Arschlöcher die es in jeder Kultur gibt?
Nun sieh es mal so. Peter und Kevin`s Straftaten sind Hauseigene Situationen einer Familie. Diese Familie kennt die Folgen die da umgesetzt werden und vertraut ...naja meist..unsere Gesetzeshüter.

Prozentual gesehen ist diese Familie noch immer die größere Sippe. Man "erwartet" daher auch dass mehr aus dieser Sippschafft zu hören/lesen ist. Z.Z hat man da aber ein anderes Gefühl, ein Gefühl als würde die Sippe von "Nicht-Familienmitgliedern" angegriffen werden. Die Folge; die Sippe rückt zusammen. Das ist ein ganz natürlicher Prozess.
Dr.AllmyCoR3 schrieb:Und wie viele nicht Menschen denken so die sich nicht direkt zur NPD oder afd bekennen?
?
Dr.AllmyCoR3 schrieb:Mittlerweile lebt unsere Gesellschaft aber nicht mehr von intelligenten Menschen sondern von lauten.
Na na na ;) Das hat mit Intelligenz weniger zu tun. Vielmehr ist es uns in die Wiege gelegt. Gehe mal auf eine Säuglingsstation oder beobachte kleine Kinder.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 05:58
tamarillo schrieb (Beitrag gelöscht):Ja mei, man zieht halt weiter. Somit sind in den paar Wochen 3 Familien wegen den sexuellen Straftaten der Kinder ausgewandert.
Bei diesen Beteiligten erscheint mir die Familienzusammenführung in einem anderen Licht.
Dazu kommt die Ohnmacht die sich bei Menschen in D und Co. breitmacht.

Da kann/darf/soll niemand in den Irak abgeschoben werden weil zu gefährlich und überhaupt....

Kaum mordet (mutmaßlich hihi) der Sprössling, gehts sofort mit x Tickets in die Heimat, wo er dann beim Chillen im Garten gefasst wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 06:35
@Touch
Ich pfeif auf Sippe,mit der einen Hälfte red ich nicht weil dumm wie Brot,mit der anderen red ich nicht weil Nazi,und ich mein nicht Pegidanazi sondern voll die esoterische nationalsozialistische Ausrichtung der Artamanen,so richtig schön Herrenmenschenkult..."die anderen"wollen uns austopfen und umvolken,können gleich bei meinen Altvorderen anfangen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 08:04
insideman schrieb:Da kann/darf/soll niemand in den Irak abgeschoben werden weil zu gefährlich und überhaupt....Kaum mordet (mutmaßlich hihi) der Sprössling, gehts sofort mit x Tickets in die Heimat, wo er dann beim Chillen im Garten gefasst wird.
Sehr wahre Worte, die sicherlich einigen Schmerzen bereiten. Kommt doch ihr Weltbild ins Wanken.
Warhead schrieb:Die krakeelenden Heuchler die sich hier und überall lautstark breitmachen erwecken durch ihr Krakeelen den Eindruck sie seien viele,oder sogar Mehrheit...sind sie aber nicht.
Die Lautstarken sind nicht in der Mehrheit. Richtig, es gibt vom linken Rand viel mehr Krakeeler, die üben ja oft in der Antifa. Das aber scheinbar die Mehrheit der Deutschen so nicht mehr weitermachen möchte .... Die breite Masse geht zwar nicht auf Demonstrationen aber steht mit Sicherheit nicht für ein buntes no borders Deutschland.

Eine Frage der gesunden Menschenverstandes

Laut Söder geht es bei dem Asylstreit nicht um die Frage, wer Recht hat, sondern was richtig oder falsch ist. "Und wenn man die deutsche Bevölkerung fragt, die bayerische sowieso, dann gibt es einen überragenden Wunsch und eine überragende Zustimmung, dass Deutschland das macht, was jeder normale Mensch auch tun würde: Jeder sperrt seine Haustüre ab,

https://www.br.de/nachrichten/soeder-sieht-im-asylstreit-csu-geschlossen-hinter-seehofer100.html

Bitter ist wirklich nur was ich lange vorab geschrieben habe. Die Situation hat sich durch die paar kriminellen Asylbewerber (ja, ich mein jetzt auch die mit falschen Identitäten, nicht nur die über die hier diskutiert wurde) leider für jeden Asylbewerber so verschärft das es viel mehr betrifft als es mit vernünftigen Gegensteuern und vernünftiger Arbeit des Bamf vor zwei Jahren nötig gewesen wäre. Da sollten sich mal alle Fragen die gegen jegliche Abschiebung waren wem sie jetzt im Endeffekt geholfen haben. Den ehrbaren Asylbewerbern? Ich glaube nicht. Das waren Bärendienste.

Eigentlich geht es hier ausschließlich um Gewalt, da passt ein Artikel auf den ich gestern in einem anderen Thread antworten sollte

Die Menschenrechtsorganisation „Terre des Femmes“ hat vor der Unterbringung von Mädchen und Frauen in den von der Bundesregierung geplanten Anker-Zentren gewarnt. Diese seien als besonders verletzliche Personen dort großen Gefahren ausgeliefert, erklärte die Frauenrechtsorganisation am Mittwoch in Berlin. Für geflüchtete Frauen und Mädchen, die meist Traumatisches erlebt hätten, sei eine mehrmonatige Unterbringung in solchen Zentren eine erneute Gefahr für Leib und Seele. http://www.migazin.de/amp/2018/06/14/gefahr-leib-seele-frauenrechtler-anker/

Das finde ich schon sehr bezeichnend, sie meinen mit Sicherheit nicht das Sicherheitspersonal in den Ankerzentren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 09:00
neugierchen schrieb:Laut Söder geht es bei dem Asylstreit nicht um die Frage, wer Recht hat, sondern was richtig oder falsch ist. "Und wenn man die deutsche Bevölkerung fragt, die bayerische sowieso, dann gibt es einen überragenden Wunsch und eine überragende Zustimmung, dass Deutschland das macht, was jeder normale Mensch auch tun würde: Jeder sperrt seine Haustüre ab,
Ich übersetze das mal ins weniger Kindliche: Söder ist Deutschland und Bayern noch dazu (war schon immer ein besonders würziger Mix) und als Hausherren wollen wir keine Flüchtlinge mehr, deshalb machen wir den Laden dicht: "Bis auf weiteres geschlossen, versuchen Sie es beim Nachbarn höhö." Ein charmantes Asylverständnis. Aber der nicht schweigende Teil der Mitbürger will es offensichtlich so, aus bayerischer Sicht. Bayern sprechen immer für den Rest des ganzen Volks, weil sie immer recht haben und sowieso schon immer alles besser wussten, wärs anders, würde nicht die halbe Welt nach München wollen. Immer schön und treffend, einen Staat mit einem Haus zu vergleichen. Da darf man dann auch mal fragen, wer im Keller wohnt. Ach, wir ahnen es schon...
neugierchen schrieb:Die Situation hat sich durch die paar kriminellen Asylbewerber ... leider für jeden Asylbewerber so verschärf
Tja, so ist das bei den rechten Deutschen: Wenn ein paar Deutsche kriminell werden, dann gehen die in den Knast. Wenn ein paar Flüchtlinge kriminell werden, dann brennt das Abendland und viele wollen am liebsten die Bundeskanzlerin dafür teeren und federn. Wenn Flüchtlinge keine Engel sind, muss man Asyl abschaffen. Schließlich gibt es "eine überragende Zustimmung, dass Deutschland das macht, was jeder normale Mensch auch tun würde: Jeder sperrt seine Haustüre ab."


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 09:16
@Realo
Tja @Realo, scheinbar nicht nur bei den
Realo schrieb:rechten Deutschen
Es ist durchaus üblich das sich Forderungen immer erhöhen. Schon 2015 wurde gewarnt, und größtenteils negiert. Übrigens, warum versuchst Du wieder zu verallgemeinern
Realo schrieb:als Hausherren wollen wir keine Flüchtlinge mehr, deshalb machen wir den Laden dicht
Für wen soll denn dichtgemacht werden? Für alle Asylbewerber? Nein, das ist Polemik pur. Sie sollen für

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vom Donnerstag bestehen die Christsozialen darauf, jetzt festzulegen, dass bereits in einem anderen europäischen Land registrierte Asylbewerber an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden

https://www.zeit.de/news/2018-06/14/loesung-bahnt-sich-an-kanzlerin-und-csu-auf-kompromisssuche-180614-99-714099

Migrantengewalt, ob die damit gemindert wird? Dort geht es doch dann viel eher um die Perspektivlosen, das haben wir hier ja schon zig mal verlinkt wer besonders anfällig für Gewaltverbrechen ist. Der normale Asylbewerber nach Art 16a und Genfer mit Sicherheit nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 09:34
@neugierchen
Der normale Asylbewerber,ist das der,der mit Visum und allen Papieren in Tegel oder Frankfurt einschwebt,mit zwei Millionen Dollar im Gepäck??


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 09:45
@neugierchen
Seehofers Plan ist eine Grenzschliessung, dass weiß er und das weißt Du. Da Deutschland von anderen europäischen Staaten umgeben ist wird jeder Flüchtling, sofern er nicht über einen Flughafen in Deutschland kommt, IMMER vorher in einem anderen europäischem Land gewesen sein. Zudem der tolle Plan auch noch gegen europäisches Recht verstösst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 10:12
@Tussinelda
Ich glaube da kommt nichts,ausser ein "tja,Pech gehabt...Lage,Lage,Lage!"


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 10:13
Tussinelda schrieb:Da Deutschland von anderen europäischen Staaten umgeben ist wird jeder Flüchtling, sofern er nicht über einen Flughafen in Deutschland kommt, IMMER vorher in einem anderen europäischem Land gewesen sein. Zudem der tolle Plan auch noch gegen europäisches Recht verstösst.
Genau dieses "Dublin-Problem" hatten wir schon Jahre vor der Flüchtlingskrise: Italien und Griechenland sollen für die Asylpolitik ganz allein zuständig sein und mit dem Flüchtlingsandrang fertig werden. Ein feines EU-Verständnis von Solidarität. Und weil man merkte, dass so eine Lösung wohl etwas asozial ist, hat man versucht, Kontingente für jedes Land zu vereinbaren. Was draus geworden ist, wissen wir ja.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 11:10
Tussinelda schrieb:Zudem der tolle Plan auch noch gegen europäisches Recht verstösst.
Das stimmt zwar so weit ich weiß, aber eine Frage die ich mir stelle und die z.B. auch gestern bei Illner konsequent unbeantwortet geblieben ist;

Das ist Praxis in vielen EU-Staaten, (!wenn ich das richtig verstanden habe!); auf jeden Fall wurde Robin Alexander da nicht widersprochen, als er genau das sagte. Albrecht von Lucke (an den das Argument gerichtet war) wand sich nur herum und sagte dann konkret unkonkret "Die Juristen sind der Meinung dass das gegen EU Recht verstößt". Er sagte aber nicht welche "Juristen" und Frau Illner wechselte dann das Thema.

Oder habe ich da etwas falsch verstanden, stimmt das so gar nicht? Und was ist denn dann die Konsequenz für diese Länder, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 11:32
@Cesare
es käme das Vertragsverletzungsverfahren zum Tragen.
https://ec.europa.eu/info/law/law-making-process/applying-eu-law/infringement-procedure_de

es verstösst gegen EU Recht, da es im Dublin Verfahren so geregelt ist, dass eine Person nach Deutschland einreisen darf, damit in einem ordentlichen Verfahren geprüft werden kann, welcher andere europäische Staat ggf. zuständig ist oder ob doch Deutschland (Stichwort Familie) zuständig sein kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 11:32
@Cesare

Die werden ultrabrutal...kritisiert...*husthust*
Der Katalog der möglichen Sanktionen ist zwar reichhaltig gefüllt,aber da alle Staaten zustimmen müssen fällt sowas ja flach


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 11:33
Warhead schrieb:Die werden ultrabrutal...kritisiert...*husthust*
Der Katalog der möglichen Sanktionen ist zwar reichhaltig gefüllt,aber da alle Staaten zustimmen müssen fällt sowas ja flach
Das ist doch ätzend, genau das ist auch mein Gefühl. Dann muss das doch auch konsequent umgesetzt werden, sonst kann man sich die ganze Argumentation von EU-Recht sparen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 11:36
Und bitte nicht falsch verstehen, ich hoffe ich drücke mich jetzt deutlich aus;

es stimmt wahrscheinlich was die CSU sagt; Es wird in zwei Wochen keine Lösung geben, die es drei Jahre nicht gab. Dieses gutmütige hinarbeiten auf eine "europäische Lösung" klingt auch für mich zynisch. Da lachen die Leute drüber, denen das als Gegenargument entgegen gebracht wird und leider auch zurecht, wie ich das sehe.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 11:37
Cesare schrieb:Albrecht von Lucke (an den das Argument gerichtet war) wand sich nur herum und sagte dann konkret unkonkret "Die Juristen sind der Meinung dass das gegen EU Recht verstößt".
Er sprach von einigen Juristen, das es umstritten ist. Ich glaube nicht das es richtig ist ... Aber man hat Recht, das könnte ein Vertragsverletzungsverfahren klären. Wohl so ähnlich wie der Untersuchungsausschuss zum Bamf , bloß nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2018 um 11:38
Ich wäre auch als Bayer kein CSU Wähler (Gott, es wird ein "Aber-Satz"...), aber auch ich komme mir gerade an der Nase herum geführt vor von Merkel.

Es wäre ehrlicher zu sagen "Andere Staaten halten sich nicht ans Recht und uns fehlt die Autorität dagegen etwas zu unternehmen, aber lasst uns doch integer bleiben"


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt