Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

39.273 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2019 um 17:03
wir leben in multikulturellen Staaten, alles wird sich verändern, deine links bestetigen Dir das es überall so ist.
@peterlee erzähl doch bitte wie schön es früher war


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2019 um 17:03
Realo schrieb (Beitrag gelöscht):Ein klein wenig Verständnis von Logik
was war an deiner Unterstellung mir gegenüber logisch oder verständig?

Wie gesagt, ich habe weder direkt, noch subtil und auch nicht suggestiv gefordert, dass gar keine jungen Männer nach D kommen sollen.

Wenn jedoch viele junge Männer nach D kommen können, welche selbst von sich wissen, dass sie gar keinen Asylgrund haben, dann erhöht sich durch diese jungen Männer das Potential für Gewalt in Deutschland. Das ist Mathematik (und somit wirklich Logik).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2019 um 17:05
Optimist schrieb:welche selbst von sich wissen
Das weißt du sicher, weil du in ihre Köpfe gucken kannst. Warum bewirbst du dich nicht als Hellseherin beim Bamf?

Dass das nichts weiter ist als reine Hetze, die du hinterher mit der Kriminalstatistik als "keine Hetze, sondern nachträgliches Wissen" zu rechtfertigen versuchst, ist
bgeoweh schrieb (Beitrag gelöscht):Komplett Banane.
Bin wech.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2019 um 17:06
Optimist schrieb:welche selbst von sich wissen
Realo schrieb:Das weißt du sicher, weil du in ihre Köpfe gucken kannst.
Habe ich das behauptet? Aber lies noch mal: Sie selbst wissen es von sich. Solche Asylbewerber gibts nun mal, sonst gäbe es ja nun keine Ablehnungen.

Das weitere ist was für den Asylfaden und aus diesem kennst du meine Meinung zu diesem Thema.
Realo schrieb:dass das nichts weiter ist als reine Hetze
bgeoweh schrieb (Beitrag gelöscht):Komplett Banane.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2019 um 17:08
Optimist schrieb:Sie selbst wissen es von sich.
Wie gesagt, ist Hetze, weil du vorgibst mehr zu wissen als sie selbst. Also werd Hellseherin beim Bamf, ist ein anständiger gut bezahlter Beruf.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2019 um 17:09
Realo schrieb:Wie gesagt, ist Hetze
wo du überall Hetze siehst ist unglaublich.
Ich hatte vorhin noch was ergänzt:
Optimist schrieb:Solche Asylbewerber gibts nun mal, sonst gäbe es ja nun keine Ablehnungen.
Alles weitere im Asylthread, hier schreibe ich nichts mehr "ohne meinen Anwalt" dazu.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2019 um 17:15
Optimist schrieb:dann erhöht sich durch diese jungen Männer das Potential für Gewalt in Deutschland
die statistik stuft es ein die polizei wird vorbereitet und wenn nichts passiert, dann ist nichts passiert, aber die sicherheit muss ja gewerleistet sein.

also wenn dann einer klaut, dann ruft man die polizei


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2019 um 17:17
CriticalRush schrieb:also wenn dann einer klaut, dann ruft man die polizei
wenn derjenige über alle Berge ist, nützt das nicht so sehr viel.
Gerade als es diese Bandenkriminalität in manchen Orten gab, wo es zu Hauf Einbrüche gab - wieviele konten aufgeklärt werden? Ich möchte wetten, kaum etwas und ihre Sachen werden wohl die Wenigsten wieder bekommen.
Und wenn dann dazu - bei den Einbrüchen - noch Gewalt im Spiel ist, wirds noch trauriger.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2019 um 18:28
Optimist schrieb:Gerade als es diese Bandenkriminalität in manchen Orten gab, wo es zu Hauf Einbrüche gab - wieviele konten aufgeklärt werden?
Hmm, die Aufklärungsquote bei Einbrüchen beträgt momentan etwa 18 % ...
https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl-und-einbruch/einbruchsdiebstahl/fakten/

Wobei ja auch schon herausgefunden wurde, dass wahrscheinlich 20 % der Einbrüche auf das Konto eines einzigen Clans vom Balkan (Cucina) ging.
https://www.focus.de/politik/deutschland/muenchen-sollen-jeden-fuenften-einbruch-veruebt-haben-das-ist-deutschlands-500-...

Natürlich sah da keiner sein Eigentum wieder, damit haben sich die Clanchefs dort ihren Lebensstil finanziert ...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2019 um 22:55
Realo schrieb:Wie gesagt, ist Hetze,
Unsinn! Diejenigen denen die Wahrheit missfällt verleihen ihrer Ohnmacht der Realität gegenüber Ausdruck, indem sie alles in die Hetzecke stellen, was natürlich Blödsinn ist.
Erkennt man auch an folgenden inhaltslosen Zeugs was in einer vernünftigen Diskussion nichts verloren hat:
Realo schrieb:peterlee schrieb:
belege für die erfahrungen von polizisten
blubb blubb.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2019 um 00:39
Optimist schrieb:Wenn jedoch viele junge Männer nach D kommen können, welche selbst von sich wissen, dass sie gar keinen Asylgrund haben, dann erhöht sich durch diese jungen Männer das Potential für Gewalt in Deutschland.
ah ja, es erhöht sich also nicht die Kriminalität, sondern die Gewalt, zudem noch nur durch die, die wissen, dass sie keinen Asylgrund haben und trotzdem kommen.......na dann
Optimist schrieb:Das ist Mathematik (und somit wirklich Logik).
:D best sentence ever


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2019 um 00:51
Tussinelda schrieb:ah ja, es erhöht sich also nicht die Kriminalität, sondern die Gewalt, zudem noch nur durch die, die wissen, dass sie keinen Asylgrund haben und trotzdem kommen
hast wieder mal offensichtlich nicht verstanden was ich meinte oder legst mir bewusst was in den Mund?
Wie auch immer, hier diskutiere ich das jetzt nicht aus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2019 um 00:52
@Optimist
ich kann nur das lesen, was Du schreibst, was Du eigentlich meinst entzieht sich meiner Kenntnis ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2019 um 13:22
Realo schrieb:Ja, die ganze Welt ist böse. Alle Zuwanderer sind böse, sogar die deutschen mit Migrationshintergrund. Gut sind nur die Echtgermanen.
Man kann sich sein Potpourri stets mit Links so zusammenstellen, dass er schmeckt. Das wissen wir nicht erst seit heute. Oder man kann Statistik zu lesen lernen, um Vergleichbares vergleichen zu können. Das ist was anderes als Sensationalismus, das genaue Gegenteil.

Die ganze Welt, alle Zuwanderer, haben sich gegen uns verschworen.
Absichtlich falsch (wo habe ich von allen Zuwanderern geschrieben) und provokativ, aber gut. Reden wir nochmal über das Anzeigenverhalten. Wenn es stimmt, dass Deutsche eher und gerne Ausländer anzeigen, BESTÄTIGT DAS DIE STATISTIK GENAUSO als wenn wir diese Theorie nicht akzeptieren. Dann ist der Anteil der kriminellen Zuwanderer im Missverhältnis zu ihrem Anteil an der Gesamtbevölkerung immer noch sehr hoch und dadurch eine statistische Auffälligkeit und dadurch das bekannte gesellschaftliche Problem.
Was soll dir also das gesteigerte Anzeigenverhalten als "Gegenargument " zur Statistik jetzt bringen???


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2019 um 16:53
@manbistdudoof

Auf Seite 14 der pdf:
Lagen jedoch Täterinformationen vor, war (neben dem Tätermerkmal „Geschlecht“) das Tätermerkmal „Ethnie“ ausschlaggebend: Bei nichtdeutschen Tätern wurde in 52 % der Fälle eine Anzeige erstattet, bei deutschen in 38,6 % der Fälle (Eta = .13; p < .001). Zu beachten ist, dass in der Studie nicht ausschließlich gesichertes Wis-sen über die Täterethnie, das naturgemäß nicht in jedem Fall vorliegen konnte, son-dern ebenso lediglich Vermutungen über die Täterethnie erfragt wurden. Bezogen auf die Gesamtstichprobe befragter deutscher Opfer und Zeugen wurde bei deut-schen Tätern in 61,7 % der Fälle auf eine Anzeige verzichtet, bei nichtdeutschen Tä-tern (nur) in 43,6 % der Fälle (insgesamt geringer fiel die Anzeigequote bei den Be-fragten aus, die nur Opfer, also unmittelbar von der Tat betroffen waren: Bei deut-schen Tätern wurde in 68 % der Fälle auf eine Anzeige verzichtet, bei nichtdeut-schen Tätern nur in 47,1 % der Fälle).

Um mögliche Ursachen dieser Unterschiede festzustellen, wurde im Weiteren der Einfluss der Täter-Opfer-Beziehung, der Merkmale der Tat sowie der Einstellun-gen der befragten Opfer und Zeugen untersucht.

Bezüglich der Täter-Opfer-Beziehung stellten die Autoren fest, dass unabhängig von der Art der Vorbeziehung („unbekannt“, „vom Sehen bekannt“, „namentlich be-kannt“, „befreundet“, „verwandt“) nichtdeutschen Tätern gegenüber durchgängig sel-tener auf eine Anzeige verzichtet wurde als gegenüber deutschen Tätern (außer in der Gruppe „unbekannt“ waren, aufgrund der geringen Fallzahlen, die Unterschiede jedoch statistisch nicht signifikant).
https://polizei.nrw/sites/default/files/2016-11/Anzeigeverhalten.pdf


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2019 um 16:54
@Bone02943
In wie weit ist das auf Deutschland skalierbar?
Aber lass gut sein, es würde auch ein Einzelfall der falschen Beschuldigung reichen ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2019 um 16:56
@Corky

Ging mir nur darum das es nicht allein aus einer Befragung zweier Schulklassen resultiert. In wie fern das auf ganz Deutschland skalierbar ist müsste man in den restlichen Bundesländern untersuchen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2019 um 16:57
@Bone02943
Du kannst googeln und den ersten Treffer zitieren, die Studie von Killias die noch davor steht lässt du dann aber weg weil sie gegenteiliges berichtet. Bleibt dabei Thesen aus Befragungen, keine wissenschaftlich belegten Tatsachen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2019 um 17:06
manbistdudoof schrieb:Bleibt dabei Thesen aus Befragungen, keine wissenschaftlich belegten Tatsachen.
Naja, bei der Menge aus der Studie und den bezogenen anderen Studien kann man schon von einer signifikanten Stichprobe sprechen.
Das Problem sehe ich eher im Alter der Studien (beim Überfliegen: 1999 - 2005).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2019 um 17:11
@Realo
Es sind ja noch nicht mal Primärquellen, wieviele Leute wurden den befragt? Wie war den die Methodik, die Fragen , in welchem genauen Zeitraum, Bundesland, Stadt usw. wie kommst du also darauf von einer signifikanten Stichprobe zu sprechen?


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt