Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

44.382 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:14
Realo schrieb:Eine ein Jahr alte Geschichte anlasslos hier reinzusetzen
für mich war es nicht anlasslos, ich hatte es in einem anderen Thread gelesen und wie gesagt nicht aufs Datum geachtet.
nur um den Thread wieder zu revitalisieren ist politisches Kalkül der primitivsten Art und soll den Hass auf "die" wieder anstacheln.
ja ja , deine berühmten Unterstellungen mal wieder?
Wie oft hatte ich hier eigentlich schon Straftaten verlinkt, dass du mir sowas unterstellen musst? Ich kann es dir sagen, das war heute das 1. Mal !!
----------------------------------
nur um den Thread wieder zu revitalisieren ist politisches Kalkül der primitivsten Art und soll den Hass auf "die" wieder anstacheln.
Gwyddion schrieb:Ich nehme mal an, belegen kannst Du dies nicht. Von daher verbuche ich das unter "Realos persönliche Ansicht".
so isses.
Realo schrieb:Nein, ich kann noch nicht in @Optimist 's Kopf hineinschauen, sondern nur meine Reaktion darauf mitteilen.
Ja, überschießende Reaktion (wie wenn man jemanden ein rotes Tuch vor die Nase gehalten hat)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:15
Bone02943 schrieb:Bringt aber in speziellen Fällen nichts.
Ich weiss nicht wann man im Justizstudium Arithmetik hat, aber bei der 4-5 Straftat/bzw. Verdacht sollte man aktiv werden.
Wenn man dann es noch schafft über den Zeitraum zu teilen, dann hat man ziemlich schnell Intensivtäter statistisch gefunden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:15
Bone02943 schrieb:Jeden in U-Haft nehmen ist auch nicht möglich.
Je nach Fall, schon.
Also für einen Ladendiebstahl wohl eher nicht :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:17
Shionoro schrieb:Das Problem ist aber ja auch: Was mach ich denn, wenn da 20 Leute einen Club angreifen?
Ich kann den meisten von denen gar nichts nachweisen, denn da einfach mit hingegangen zu sein, ist keine straftat. Wer da wie mit holzlatten oder fäusten was gemacht hat, kann danach niemand mehr sagen.
Bestenfalls gibt es noch ein oder zwei haupttäter, die was abbekommen, aber selbst da kann jeder jeden decken und oft bekommt dann keiner eine strafe.
Na dann ist es doch klar. Wo kein ermittelter Täter, da gibts auch keinen Verurteilten.
Ich gehe natürlich von Taten aus die man auch nachweisen kann. Alles andere muss freigesprochen werden.
Shionoro schrieb:Wenn da gemeinschaftlich jemand totgeprüegelt wird und die täter alle eisern schweigen und sich ein bisschen ähnlich sehen, sodass die Opfer nicht genau ausmachen können, wer da wer war, reicht das schon, damit keiner eine Strafe erhält.
Wie oben halt geschrieben.
Optimist schrieb:für mich war es nicht anlasslos, ich hatte es in einem anderen Thread gelesen und wie gesagt nicht aufs Datum geachtet.
Du hast damals, als das hier gepostet wurde, nur 12 Beiträge danach selbst mitdiskutiert.


melden
gekonnt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:17
Die Lösung wäre so einfach: Konsequent jeden in seine Heimat zurückschieben, sofern er straffällig wird.

Jemand, der vor Krieg oder Armut flüchtet, sollte sich in seinem neuen Land konstruktiv verhalten.

Ansonsten kaufe ich ihm seine Fluchtgründe nicht ab.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:18
Shionoro schrieb:Was mach ich denn, wenn da 20 Leute einen Club angreifen?
Zuschauen, wie dem gesetzestreuen Bürger der Kamm mehr und mehr schwillt, weil nach dem öffentlichen Raum jetzt auch schon Privaträume nicht mehr sicher sind. Irgendwann sieht der dann nicht mehr ein, warum sich normale Menschen mit Kameras und Sperrbalken darauf einrichten müssen, dass ihnen Horden von Bekloppten wortwörtlich die Tür einzurennen versuchen.

Und dann hat der Staat ganz andere Probleme.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:18
gekonnt schrieb:Die Lösung wäre so einfach: Konsequent jeden in seine Heimat zurückschieben, sofern er straffällig wird.
Deine ach so "einfache Lösung" ist nicht immer möglich und total bescheuert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:18
Gwyddion schrieb:Je nach Fall, schon.
Also für einen Ladendiebstahl wohl eher nicht :)
Selbst bei gewaltverbrechen: Wenn du die alle bis zum Prozess in U haft nimmst, was MOnate bis sogar Jahre dauern kann, dann wirst du kapazitätsprobleme haben.
Bone02943 schrieb:Na dann ist es doch klar. Wo kein ermittelter Täter, da gibts auch keinen Verurteilten.
Ich gehe natürlich von Taten aus die man auch nachweisen kann. Alles andere muss freigesprochen werden.
Schon klar, aber siehst du es nicht auch als Problem, wenn es Taten gibt, die bei sehr dreist vorgehenden Tätern quasi nicht nachweisbar sind? Da müsste man doch neue Straftatsbestände schaffen.


melden
gekonnt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:18
Bone02943 schrieb:total bescheuert
Wieso findest du die Lösung "total bescheuert"?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:19
gekonnt schrieb:Wieso findest du die Lösung "total bescheuert"?
Weil sie gar nicht möglich ist, sofern man nicht das Problem anderweitig schon gelöst hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:20
bgeoweh schrieb:Zuschauen, wie dem gesetzestreuen Bürger der Kamm mehr und mehr schwillt, weil nach dem öffentlichen Raum jetzt auch schon Privaträume nicht mehr sicher sind.
Warum jetzt erst? Es gibt schon lange Angriffe auf Clubs und Lokale, dass ist bei weitem nichts neues.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:21
Bone02943 schrieb:Du hast damals, als das hier gepostet wurde, nur 12 Beiträge danach selbst mitdiskutiert.
ach so, naja, mein Gedächtnis ist dann wohl nicht mehr das Beste.

Ändert aber dennoch nichts daran, dass ich hier noch nie Links reingesetzt hatte. Und nun ist mir mit diesem leider eine Wiederholung passiert, Asche auf mein Haupt.
----------------------------
Shionoro schrieb:Was mach ich denn, wenn da 20 Leute einen Club angreifen?
bgeoweh schrieb:Zuschauen, wie dem gesetzestreuen Bürger der Kamm mehr und mehr schwillt, weil nach dem öffentlichen Raum jetzt auch schon Privaträume nicht mehr sicher sind. Irgendwann sieht der dann nicht mehr ein, warum sich normale Menschen mit Kameras und Sperrbalken darauf einrichten müssen, dass ihnen Horden von Bekloppten wortwörtlich die Tür einzurennen versuchen.Und dann hat der Staat ganz andere Probleme.
musst du gleich so schwarz malen? :)
Bone02943 schrieb:Es gibt schon lange Angriffe auf Clubs und Lokale
Angriffe in dieser speziellen Art mit "Al..."-Rufen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:21
Shionoro schrieb:Weil sie gar nicht möglich ist, sofern man nicht das Problem anderweitig schon gelöst hat.
Quatsch, ich habe gelesen dass Seehofer Grundrechte entziehen will, warum soll es bei diesen Aggros nicht möglich sein?
Dann geht auch eine andere Art der Abschiebung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:22
Shionoro schrieb:Schon klar, aber siehst du es nicht auch als Problem, wenn es Taten gibt, die bei sehr dreist vorgehenden Tätern quasi nicht nachweisbar sind? Da müsste man doch neue Straftatsbestände schaffen.
Diese gibt es doch, oder nicht? Gemeinschaftliche Tat, wie beim Landfriedensbruch?


melden
gekonnt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:22
corky schrieb:Quatsch, ich habe gelesen dass Seehofer Grundrechte entziehen will, warum soll es bei diesen Aggros nicht möglich sein?
This.

Das einzige Problem sehe ich, dass wir niemanden verurteilen können, ohne vorher Ermittlungen angestrengt zu haben. Aber das könnte man ja lösen, indem man meinen Vorschlag erweitert und sagt: Tatverdächtige.

Das sollte natürlich nicht missbraucht werden, aber ich denke, die Polizei und Staatsanwaltschaft wird schon wissen, wo Vorwürfe zutreffen, und wo nicht.

Ich jedenfalls sehe nicht ein, Straftäter hier mit unserem Steuergeld durchzufüttern.

Ihr etwA?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:25
@gekonnt
"Durchfüttern" als Sachwerte ja, aber halt kein Bargeld mehr.
Ich hatte auch geschrieben, wer ausreisepflichtig ohne Duldung ist das Geld und Leistungen komplett streichen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:25
Optimist schrieb:Angriffe in dieser speziellen Art mit "Al..."-Rufen?
Sind Angriffe schlimmer, wenn jemand dabei "Al..." ruft? Es gab auch schon Nazis die Clubs angriffen oder Rockerbanden die in Clubs gingen. Es ist ja nun nicht so, als sei das ganze jetzt iwie neu und vorher hätte nie irgend eine Gruppe einen Club(Diskothek) angegriffen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:26
corky schrieb:Quatsch, ich habe gelesen dass Seehofer Grundrechte entziehen will, warum soll es bei diesen Aggros nicht möglich sein?
Dann geht auch eine andere Art der Abschiebung.
Ich meine damit, dass der Staat gar nicht in der LAge dazu ist, die komplexen abschiebeverfahren und Rückführungen zu veranstalten und durchzusetzen, wenn er nichtmal über das normale justizsystem klare Wiederholungstäter sanktionieren kann, weil er überlastet ist.

Eine Abschiebung ist wesentlich komplexer als ein normaler Strafgerichtsfall. Wenn du zweiteres nicht hinbekommst, kannst du ersteres komplett vergessen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:26
corky schrieb:Dann geht auch eine andere Art der Abschiebung.
Ja, welche denn?
Mit dem Flugzeug übers Kriesengebiet fliegen und die jenigen per Fallschirm aus dem Flugzeug schubsen, wird nicht erlaubt sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2019 um 20:28
Bone02943 schrieb:Diese gibt es doch, oder nicht? Gemeinschaftliche Tat, wie beim Landfriedensbruch?
Es gibt aber keine Straftat, die dich haftbar macht, weil du eine gewalttätigen gruppe angehört hast die auf jemanden eingetreten hat. Das ist nur dann strafbar, wenn man dir nachweisen kann, dass ud auch zugetreten hast.
Wenn du da nur rumstehst und johlst (bzw. keiner dir den Tritt nachweisen kannst) gehst du straffrei aus.

Heißt. Je größer deine Gruppe ist, mit der du jemanden kaputtmachst, desto sicherer bisto.
Je dreister du bist, desto besser, wenn alle behaupten, keiner hätte was gemacht.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt