weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.316 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2013 um 22:52
@kofi
kofi schrieb:Kenan hat da bestimmt ne genaue Vorstellung. Riecht nach einer Aufforderung für einen EU-Betritt der Türkei.
Ob es nun der EU-Beitritt der Türkei sei - oder nur das Lockern der Einbürgerungsbedingungen...unterm Strich frage ich mich, ob diese Lobby das Beste für Deutschland will - oder nur/hauptsächlich für die Türken in Deutschland (was im Falle ungehemmter Zuwanderung im Widerspruch zu Ersterem sein kann). In letzterem Falle fände ich es bedenklich, daß diese Lobby Einfluss auf unser politisches und gesellschaftliches Leben in Deutschland nimmt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2013 um 22:53
natbewusstsein schrieb:Auch EU-Bürger können und müssen abgeschoben werden.
Das ist genauso realisierbar wie einen gewalttätigen Ossi von NRW nach Sachsen abzuschieben.
EU Bürger dürfen gegenüber anderen EU-Bürgern nicht benachteiligt werden.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2013 um 22:59
individualist schrieb:EU Bürger dürfen gegenüber anderen EU-Bürgern nicht benachteiligt werden.
Würde mich in dem Fall nicht interessieren da mich niemand bzgl EU gefragt hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2013 um 23:02
@natbewusstsein

Na wenigstens beschränkst du deine Ansichten nicht nur auf bestimmte Erdteile.

@kakaobart

Wie geschrieben, in diesem Thread geht es ja um den wenig definierten Begriff "Migrantengewalt".
Schaut man nach Berlin zu diesem Thema bzw. zur häufigen Herkunft oder den Wurzeln der straffälligen Jugendlichen und Erwachsenen ("Intensivtäter), dann ist eine Frau wie Aydan Özöguz als Beraterin eigentlich perfekt. Normalerweise sollte sie tatsächlich im besten Sinne des Zusammenlebens in Deutschland eine neue Perspektive mitbringen, hart kritisieren und fordern. Und zwar nicht irgendwie nur sagen, wie du mal angedeutet hast, die deutsche Gesellschaft ist zu rassistisch. Sondern ehrlich und pragmatisch alle Beteiligten in dieser Sache anpacken.

Du, oder ich oder andere können aus Natur schon nicht nachvollziehen, was in so einem dieser "Intensivtäter" vor sich geht in Puncto "zwischen zwei Kulturen", "Religiösität", "Fremdheitsgefühle", aber wenn Özoguz das kann...

Nur meine Befürchtung ist das, was du andeutest. Sie kann das, sie weiß in etwa, was da vor sich geht. Aber aus Interesse und Rücksicht auf ihr Herkunftsmilieu, und dass zu Problemgruppen durchaus viele türkischstämmige gehören, wird sie keine Impulse dahingehend setzen. Und das ist auch nach meinem Geschmack zuviel bzw. zu wenig des Guten, und negative Lobbyarbeit. Die soll nicht die große Vertuscherin spielen, sondern Integrationspolitik anstoßen, mit allen Vorteilen und Nachteilen, und nicht möglichst die Pfründe sichern und die Rosinen raus picken. Und das auch nur für die einen. Mal sehen wie ihre Afrikapolitik oder Politik zur Zuwanderung von Bulgaren und Rumänen aussieht


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2013 um 23:04
@pokpok
Wenn man die Vorteile der EU nutzen möchte muss man die Nachteile akzeptieren. Kriminelle Franzosen und Ossis lassen sich nun mal nicht abschieben, kriminelle Türken und Amerikaner schon.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2013 um 23:04
Wenn ein hierlebender EU-Bürger derart kriminell ist dass er "eine tatsächliche und gegenwärtige Gefahr darstellt" und die Taten besonders schwer wiegen, so kann er auch ausgewiesen werden (selbst dann, wenn er ein Daueraufenthaltsrecht hat) und ihm kann ein Einreiseverbot erteilt werden.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2013 um 23:09
individualist schrieb:Wenn man die Vorteile der EU nutzen möchte muss man die Nachteile akzeptieren.
Nichts muss ich! Den Mist haben sich andere ausgedacht und ich muss rein gar nichts akzeptieren. So weit kommt das noch!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2013 um 23:12
@pokpok
Sofern du EU Bürger bist musst du die EU-Gesetze akzeptieren. Ansonsten zwingt dich keiner dass du nach Kanada oder Australien auswanderst.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2013 um 23:20
individualist schrieb:Sofern du EU Bürger bist musst du die EU-Gesetze akzeptieren. Ansonsten zwingt dich keiner dass du nach Kanada oder Australien auswanderst.
Jepp,shice Diktatur. Von wegen Demokratie!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.12.2013 um 11:56
@pokpok
Ruhig Blut.
Die eu führt uns doch in goldene Zeiten.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.12.2013 um 16:51
@pokpok
Dies hier ist keine Räterepublik,aber du magst dich dafür verwenden das es mal eine wird,dann kannst du auch mehr als nur Kreuze machen alle paar Jahre.Wobei dir die Möglichkeiten des mehr ja jetzt schon offen stehen


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.12.2013 um 19:22
Heute lag nette Weihnachtspost in Form eines Wurfzettel in den Briefkästen.
Dort wird darauf hingewiesen dass in unmittelbarer Nähe (in meinem Fall ca 200m Luftlinie) am 27.12 ein Asylbewerberheim eröffnet und der Einzug wohl auch an diesem Tage stattfindet.

Mir fiel dazu nur eine Frage ein: Sind die Wurfzettel als Warnung gedacht!? *grübel* ;P


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.12.2013 um 19:31
pokpok schrieb:Sind die Wurfzettel als Warnung gedacht!?
Im Allgemeinen sind diese Wurfzettel als Auftakt (Synonym Startschuss) gedacht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.12.2013 um 19:53
Ein Auftakt für Asylbewerber oder was für nen "Auftakt"?


ash


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.12.2013 um 20:14
ash1 schrieb:Ein Auftakt für Asylbewerber oder was für nen "Auftakt"?
Selbstverständlich "Auftakt zum Widerstand gegen die Gewalt" !
@ash1
@pokpok


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.12.2013 um 12:46
Als Einladung dort hinzugehen und zu helfen vll? Wie kann man nur so abartig missgünstig sein...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.12.2013 um 12:49
@pokpok

Wer meint, nur weil es Gesetze gibt die für alle gelten befände er sich in einer Dikatur hat die komplette Politik und Menschheit nich verstanden.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.12.2013 um 12:58
Puschelhasi schrieb:Als Einladung dort hinzugehen und zu helfen vll? Wie kann man nur so abartig missgünstig sein...
Was gibt es denn da zu helfen? Sie bekommen doch schon alles was sie benötigen. Allem vorweg, Sicherheit.
aseria23 schrieb:Wer meint, nur weil es Gesetze gibt die für alle gelten befände er sich in einer Dikatur hat die komplette Politik und Menschheit nich verstanden.
Am wenigsten die Menschheit. Schon recht.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.12.2013 um 13:03
@pokpok

Ach ja...alles...was kostet es uns denn bitte da etwas zu geben, wir leben im überfluss und im Luxus. Kein Mensch braucht drei Autos oder 8 Zimmer Haeuser, klar haben wir, wir fahren auch dreimal im Jahr in den Urlaub...aber ist es da so schwer was abzugeben???


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.12.2013 um 13:08
@Puschelhasi

Ist doch kein Problem dass die die etwas übrig haben, spenden. Ehrlich gesagt ist mir persönlich der Berber um die Ecke allerdings näher.


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt