weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.280 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 04:22
@andyh

ne.
Man sieht, das die die Erfahrung machen, wie es ist in D Migrant zu sein.
Die sind dann dadurch anders als andere jugendliche und erwachsene, möglicherweise, mit ihrer heimatgesellschaft hat das dann wenig zu tun

Ja, als Kleinbürger definitiv.

Was kommst du außerdem immer mit islamisch geprägten ländern?

Über die reden wir nicht, wir reden über Migranten.

Migranten, ohne die ein guter teil der heutigen kulturellen Vielfalt Deutschlands gar nicht existieren würde.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 04:27
Weil ein Teil der Migranten Islamisten sind... Ich hab genug andere bespiele genannt. Dann definiere mir mal das Wort Kleinbürger


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 04:33
@andyh

Jo und ein Teil der Deutschen sind Nazis. Und jetzt?

Kleinbürger sind leute, die anderen vorschreiben wollen wie sie zu leben haben obwohl deren Lebensweise nicht illegal ist und zugleich sehr vorurteilsbehaftet sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 04:34
@Sanguinius

Da wollte man genau das machen, was ich kritisiere: Sich auf einen 'deutschen geist' besinnen, der so niemals existiert hat, den man sich aber scheinbar erträumte.

Genau wie heute leute sich die guten alten Zeiten zurücksinnen, die sie nichtmal kennen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 04:47
Shionoro schrieb:Da wollte man genau das machen, was ich kritisiere: Sich auf einen 'deutschen geist' besinnen, der so niemals existiert hat, den man sich aber scheinbar erträumte.
klar gibts den, nennt sich preußentum...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 05:26
@25h.nox

HAtte wenig mit dem geist zu tun , auf den sich die nazis besannt haben.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 05:35
@Shionoro das ist rchtig, aber du hast abgestritten das es einen deutschen geist gibt.

heutige neonazis wollen damit nichts zutun haben, es lässt sich schlecht gegen muslime hetzen wenn die personifizierung des preußentums sich außerordentlich deutlich für moschee bau und migration von muslimen ausgesprochen hat.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 07:19
andyh schrieb:Aber irgendwann ist ja der Vorfahre des hier geborenen aus seinem Land hergekommen oder geholt worden und Man sieht leider oft genug das gerade diese hier geborenen stark ihr herkömmliche Kultur verteidigen.
weil sie ständig von den eingeborenen diesbezüglich herausgefordert werden, denn der durchschnittsdeutsche glaubt allen ernstes, die tatsache, dass "die" her kommen und hier leben wollen, hätte mit der ach so überlegenen deutschen kultur zu tun, und setzen darüber die anderen gerne herab. das ist kinderkacke


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 09:13
Erstmal schönen dank für den Kleinbürger aber ich schreib mit Sicherheit niemanden etwas vor...

@rockandroll
Was redest du denn für ein Stuss?

Das hier wieder früher oder später das Wort Nazi fällt war ja absehbar.. Ich wünsche mir weder die "gute alte zeit" zurück noch hasse ich Migranten...
Was ich nicht will ist Angst haben zu müssen das mein Sohn a la Daniel S. In Weyhe oder Jonny am Alexamderplatz tot geprügelt wird! Ist doch scheiß egal ob es nun der deutsch-türke, der Grieche, der Albaner oder ein Landsmann selber war!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 09:20
@andyh

Dann ist aber der großteil deiner vorherigen posts ziemlich irrelevant. Wenn du sicherheit möchtest wie du sie ansprichst, dann konzentriere dich auf lebensumstände hier in deutschland, nicht auf kultur.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 11:28
andyh schrieb:Erstmal schönen dank für den Kleinbürger aber ich schreib mit Sicherheit niemanden etwas vor...
Das ist aber nicht das Einzige.
Mit der Definition bezeichnet man auch Leute, die zwar ohne eigene Schuld,ständig vom Abstieg bedroht sind,aber sich nicht gegenseitig solidarisieren,sondern sich lieber an den über ihnen stehenden Gesellschaftsschichten orientieren,deren Lebensstil zu kopieren versuchen und dabei noch nach denen,die schwächer erscheinen,treten.
Dieser Lebensstil wirkt aufgesetzt und das Kleinbürgertum,als große,politisch unentschlossene Klasse stellte zum größten Teil die NSDAP-Wählerschaft.
Kleinbürger werden dadurch definiert,dass sie sich nach oben solidarisieren - buckeln noch oben und treten nach unten.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 12:37
Wenn der "Deutsche" mit Migrationshintergrund oder der "Deutsche" mit ausländischen Wurzeln hier doch so eingedeutscht wären frage ich mich warum sie sie hier IHRE Kultur in Deutschland durchsetzen wollen. Aktuell ein Feiertag der da "Opferfest" heißt. DAS ist eben nicht Deutsche Kultur und so Deutsch können sie ja wohl nicht sein. Was kommt denn dann als nächstes? In Spanien zB ist es auch Brauch Ziegen vom Dach zu werfen. Kann ja wohl nicht sein das diese Leute die Deutsche Kultur bestimmen.
Shionoro schrieb:Offenbar passt dir ja der Charakter von Deutschland nicht, wenn du behauptest, man habe seine Identität hier aufgeben (was Unsinn ist).
Die Wahrheit ist unglaublich,Unsinn ist da noch sehr milde ausgedrückt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 12:46
@pokpok
Also ich mit meiner Nachbarschaft weigere mich schon seit Jahrzehnten am 6. Januar Heilige drei Könige zu feiern und zu Hause zu bleiben ...
... und Ziegen vom Dach zu werfen kommt, mir erst recht nicht in die Tüte !


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 13:34
@pokpok
nur weil jemand einem brauch aus der alten heimat frönen will, ist das noch lange nicht der niedergang der althergebrachten sitten. dass dabei nicht unsere gesetze nicht übertreten werden sollen, sollte klar sein, aber kultur ist nun mal kein starres gebilde, und entwickelt sich immer so, wie die menschen, die sich in ihrem dunstkreis bewegen


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 13:36
@andyh
was stuss..

so sieht nun mal der alltag aus


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 13:41
@pokpok
pokpok schrieb:Wenn der "Deutsche" mit Migrationshintergrund oder der "Deutsche" mit ausländischen Wurzeln hier doch so eingedeutscht wären frage ich mich warum sie sie hier IHRE Kultur in Deutschland durchsetzen wollen. Aktuell ein Feiertag der da "Opferfest" heißt. DAS ist eben nicht Deutsche Kultur und so Deutsch können sie ja wohl nicht sein. Was kommt denn dann als nächstes? In Spanien zB ist es auch Brauch Ziegen vom Dach zu werfen. Kann ja wohl nicht sein das diese Leute die Deutsche Kultur bestimmen.
Ernsthaft? Integration heisst also für dich, dass man seine eigene Identität komplett über Bord werfen muss und zum Beispiel Feiertage und Bräuche feiert, zu denen man überhaupt keinen eigenen Zugang hat, weil "man das eben so macht?" Ganz toll.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 13:48
aseria23 schrieb:Integration heisst also für dich, dass man seine eigene Identität komplett über Bord werfen muss
Ihr biegt euch das auch immer wie ihr es gerade braucht. Wieso muss ein "Deutscher" mit ausländischen Wurzeln seine Identität aufgeben?
Entweder ist er nun Deutscher oder eben nicht. Dann gäbe es auch nichts aufzugeben, gelle?!
aseria23 schrieb:zum Beispiel Feiertage und Bräuche feiert, zu denen man überhaupt keinen eigenen Zugang hat,
Ganz so ist es ja auch nicht oder hast schon mal erlebt dass das Weihnachtsgeld abgelehnt wurde da kein Zugang zu Weihnachten besteht. *rofl*


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 14:38
@pokpok

Das mit dem islamischen Feiertag habe ich auch gelesen und halte es für absoluten Unsinn.
Dieses Land ist christlich geprägt und hat dementsprechend auch christliche Feiertage. Und die Feiertage sind in den bundesländern so aufgeteilt, dass es dort jeweils die christlichen Feiertage gibt, dessen Konfession dort vorherrschend ist. Sollte mal der Islam in einem oder mehreren Bundesländern vorherrschend sein, so kann man die Diskussion über die Einführung von islamischen Feiertagen erneut führen.

Die Einführung von islamischen Seelsorgern bei der Bundeswehr halte ich allerdings für angebracht. Und gemäß dem muslimischen Anteil bei der Bundeswehr wären das dann wohl (wie ich irgendwo gelesen hatte) 2 muslimische Seelsorger. Das dürfte doch wohl zu machen sein. Allerdings dürfen dies in meinen Augen nur hier ausgebildete muslimische Seelsorger sein und keinesfalls sollte man sich weitere faule Eier ins Nest legen indem man auf irgendwelche Seelsorger von der DITIB zurück greift.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 14:42
Ich sehe es bei mir auf der Arbeit. Bei uns arbeiten viele Ausländer, allerdings keine, welche hier aufgewachsen sind, damit haben wir zuviele schlechte Ehrfahrungen gemacht. Nun arbeiten bei uns Menschen aus Marokko, den Arabischen Emiraten, und Indien. Sie sind sehr nett, und mögen uns deutsche, komisch aber dass sie selbst etwas gegen z.B Deutsch Türken haben.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 18:13
Shionoro schrieb:Da wollte man genau das machen, was ich kritisiere: Sich auf einen 'deutschen geist' besinnen, der so niemals existiert hat, den man sich aber scheinbar erträumte.
Darum geht es gar nicht.
Es geht darum das jedes Volk in seinem Land selbst entscheiden sollte wie es leben will, welchen Werten und Kultur es sich verbunden fühlt.
Veränderung wird es da immer geben aber diese sollte nicht durch Migration gegen den Willen der beheimateten Bevölkerung erzwungen werden, sondern von ihnen selbst kommen.
Desweiteren muss man bei jeder Veränderung darauf achten wohin sie einen denn führt. Wie schon gesagt, Veränderung ist nicht automatisch gut und gegen Veränderung die offensichtlich schlecht sind muss man auch anarbeiten.


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt