Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.984 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 01:31
Also meine Großeltern väterlicherseits waren damals nach Brasilien ausgewandert und wurden auch Papierbrasilianer aber sie sind immer deutsch geblieben, zumindest haben sie mir noch nie gesagt dass sie Brasilianer wären. Mein Vater, der dann in Brasilien geboren wurde, fühlte sich auch immer als Deutscher und ist dann später auch nach Deutschland zu seiner Frau -meiner Mutter- gezogen, wo ich dann auch geboren wurde.
Also von der Seite meines Vaters aus kann ich sagen dass eine Staatsbürgerschaft einen selbst (aus freier Entscheidung) noch lange nicht zu einem was auch immer macht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 01:36
@_Themis_

Und wenn ich mich jetzt als Asiate fühle, macht mich das dann zu einem?


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 01:39
@Shionoro

Die kulturelle Zugehörigkeit und Verbundenheit muss schon da sein denke ich, ebenso sollte natürlich die Sprache beherrscht werden. Und es gibt sicherlich noch ein paar andere Merkmale die vorhanden sein sollten, um sich einem Volk zugehörig zu fühlen.
Insgesamt ist es aber sicherlich nicht trennscharf zu beurteilen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 01:43
@_Themis_

Es ist überhaupt meiner Meinung nach nicht binär zu beurteilen.
Jemand der sowohl Verbindung zu Deutschland als auch zu Brasilien hat, der hat eben beide Verbindungen und Zugehörigkeiten.


Das ganze kann man wenn überhaupt NUR vernünftig am pass festmachen.

in D erzählt dir auch jeder hier geborene jugendliche mit türkischer Herkunft, er sei türke, auch wenn er kein wort türkisch spricht.
In der Türkei würde man ihn nicht als Türken anerkennen.
Was ist er dann, wenn die Leute aus seinem 'eigenen Volk' sagen: neee, du bist Deutscher, er aber sagt er sei Türke?

Worann wollte man das fest machen?
An der geographischen Lage geht es ja schlecht, da wär er Deutscher, und auch so wäre das ziemlich shaky, weil jemand mit deutschen Eltern der in der türkei geboren wird ja dann auch türke wäre.

Am Stammbaum? Da ist es ja wie gesagt absolute wollkür, wie weit man zurück geht, da kann man zur not bis nach Afrika.

An der Kultur? Die hat bei nem normalen Deutschtürken nicht unbedingt viel mit einem Türken aus der Türkei gemeinsam, selbst wenn sie sich auch vom normdeutschen unterscheiden mag ist sie also nicht direkt türkisch zu nennen.

Religion? Auch kein gutes Kriterium.

Da bleibt nur der Pass, oder meinetwegen der Lebensmittelpunkt.
Nennen kann sich jeder viel.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 01:52
Shionoro schrieb:in D erzählt dir auch jeder hier geborene jugendliche mit türkischer Herkunft, er sei türke, auch wenn er kein wort türkisch spricht.
In der Türkei würde man ihn nicht als Türken anerkennen.
Was ist er dann, wenn die Leute aus seinem 'eigenen Volk' sagen: neee, du bist Deutscher, er aber sagt er sei Türke?
Wenn er sich seinen kulturellen Wurzeln durch seine Eltern zugehöriger fühlt als der deutschen Kultur dann kann er sich in meinen Augen doch gerne als Türke sehen, das bleibt ihm doch überlassen. Ebenso wie es meinen väterlichen Großeltern überlassen blieb und bleibt sich der deutschen Kultur und dem deutschsein näher zu fühlen als einer brasiliansischen Kultur.
Das haben andere für sie nicht zu entscheiden


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 01:54
@_Themis_

Ja aber dann sagt das ganze doch überhaupt nix aus.
Wir bezeichnen die LEute ja schließlich auch fremd, wir wollen ja offenbar sogar statistiken nach Volkszugehörigkeit führen.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 01:58
@Shionoro
Shionoro schrieb:Wir bezeichnen die LEute ja schließlich auch fremd
Wer ist wir?
Shionoro schrieb:statistiken nach Volkszugehörigkeit führen.
Soweit ich informiert bin erfassen wir Migrationsbewegungen, so wie es jedes andere Land auch macht. Niemand fragt einen Deutschen mit türkischem Hintergrund ob er sich der türkischen Kultur näher zugehörig fühlt als der deutschen, denn es interessiert den Staat gar nicht, da dies das Private eines jeden einzelnen ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 02:02
@_Themis_

Wir als Gesellschaft.

Hier kommen doch immer wieder leute und raten die Volkszugehörigkeit bei verschiedenen Körperverletzungsfällen, oder wollen insistieren, dass der Rösler sich doch von Deutschen unterscheidet.

Fakt ist und bleibt jedenfalls: Leute die hier geboren werden sind in Deutschland sozialisiert worden und damit hier beheimatet, ganz egal wie sie sich nennen.
Ihr lebensmittelpunkt ist hier, und ihr gesamter alltag ist auf das leben in Deutschland zugeschnitten.

Da immer groß nen aufhalten drum zu machen als was die sich fühlen und wo sie herkommen ist wirklich witzlos.
Denn spätestens bei deren Kindern ist der ganze Driss dann sowieso vergessen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 02:53
@Shionoro

Zitat: Fakt ist und bleibt jedenfalls: Leute die hier geboren werden sind in Deutschland sozialisiert worden und damit hier beheimatet, ganz egal wie sie sich nennen.
Ihr lebensmittelpunkt ist hier, und ihr gesamter alltag ist auf das leben in Deutschland zugeschnitten.

Das stimmt nicht ganz! Ihr lebensmittelpunkt ist in Deutschland, aber das heißt noch lange nicht das ihr leben auch darauf zugeschnitten ist. Viele Russen sprechen zuhause oder auf der Straße mit ihren Kindern russisch, genauso die Türken, Griechen und und und. Der Grieche eröffnet lieber ein griechisches Restaurant, der Türke die Dönerbude und der Italiener die Eisdiele/Pizzeria!

Für mich gehört es sich, wenn der Alltag auf Deutschland zugeschnitten ist, das man sich der Kultur anpasst, die Sprache spricht und sich an die Kultur anpasst...!
Das ist der Grund das ich nicht in ein anderes Land ziehe. Ich möchte nicht zum Frühstück Bratwurst, Bohnen und Speck (englische Kultur) oder Küsschen zur Begrüßung auf die Wange (französische Kultur).

Für mich hat auch die Art und Weise des Denkens mancher Kulturen nicht mit "auf Deutschland zugeschnitten" zu tun. Ich bin froh das deutsche Frauen die gleichen Rechte wie Männer haben und nicht nur Zuhause am Herd mit Kopftuch stehen müssen und sich fürchten müssen bei Missachtung der kulturellen Pflichten einen "Ehren Mord" zum Opfer zu fallen!


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 03:27
@Shionoro
Da muss ich Andyh recht geben.
Deutschland ist nicht Deutschland weil hier mal jemand vorbeigeflogen ist und dachte das wär ein schöner Name für die Gegend. Es heißt so, weil hier Deutsche mit ihrer Kultur, Sprache, Gesellschaft leben. Würden sie woanders leben, wären dieser andere Ort eben Deutschland und dieser hier würde anders heißen. Man kann nicht in Deutschland oder irgendeinem anderen Land/Volk sozialisiert sein, wenn man nicht auch die Sprache, Kultur angenommen hat und Teil der Gesellschaft ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 03:34
@Sanguinius

Was aber nunmal die meisten Leute mit Deutschen Pass getan haben, und jeder der hier geboren worden ist.

@andyh

Du kannst zu Hause reden was du willst, das ändert nichts.
Ob du in Kanada kanadisch oder englisch sprichst macht dich auch nicht mehr oder weniger zum Kanadier, oder in Belgien Deutsch oder Französisch.

Und mal ganz ehrlich, das liegt insbesondere auch daran, dass man in einem ethnisch getouchten Restaurant genau das erwartet.
Wenn du wüsstest wie viele türken bei Italienern arbeiten, oder wie viele Koreaner, Japaner beim Chinesen.....die müssen für die Deutschen halt ein bisschen Kulisse bewahren.

Kenn einen Italiener, der perfekt Deutsch spricht und in seinem Restaurant den Akzent faked.

Deutschland hat nunmal keine einheitskultur, da gibt es auch nix worann man sich anpassen kann.

Mein Leben und deins unterscheiden sich mehr, als mein Leben und das von einem türken, der einen ähnlichen Lebenswandel wie ich hat, oder eben wie du.
Was der zu Hause mit seiner Mama redet fällt dabei wenig in's gewicht.

Jetzt so zu tun als wären Frauen aus türkischen Familien in Deutschland rechtlos ist auch nich so toll, ehrlich gesagt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 03:40
muessen wir den roessler wirklich als deutschen betrachten? koennen wir nicht sagen der ist uns so zugeflogen und wir wollten nur mal gucken was er so macht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 03:41
Ich sag nicht das die Frauen rechtlos sind. Gibt in deutschen Familien genau so die Unterdrückung der Frauen aber aus östlicheren Ländern ist es halt kulturell bekannt (Arabien usw).

Es gab Zeiten da hatte Deutschland eine einheitskultur.. Und das vor 1933...! Deutschland hat nur leider versäumt die zu bewahren und musste sich, auf Druck von innen und außen dem multikultidruck unterwerfen!

Es ist ja bis heute so das Franzosen sich schwer tun in ihrem Land englisch mit Touristen zu reden genauso wie in Teilen Spaniens... Warum soll man nicht auch hier deutsch sprechen wenn man etwas von diesem Land will?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 03:43
@andyh

Ne, Deutschland hat die zum glück, genausowenig wie andere länder, nicht bewahrt, weil einheitskulturen bullshit sind bei großen Nationen.

Einheitskultur bedeutet also schlechte Englischkenntnisse? Dann können wir darauf wohl verzichten.
In Spanien spricht in Touristen gebieten jeder Englisch, da wo es Geld zu machen gibt.

Ansonsten leben wir in einem denationalisierten Europa, und hoffen wir dass es nie wieder zurückgeht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 03:47
Tut mir leid wenn ich das so sage aber das ist Blödsinn! Das wäre genau so als wenn jeder Mensch seinen Charakter verliert! Ich stehe jeder Kultur offen gegenüber und interessier mich für diese aber ich bin der Meinung das jedes Land sein Charme besitzen sollte und wenn man sich diesem nicht anpassen möchte sollte man das Land erst gar nicht besuchen!
So nun erstmal gute Nacht!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 03:49
@andyh

Ne, du sagst, du willst entscheiden, was ein land ausmacht und was nicht, und wer anders lebst als du das für richtig hälst der soll gehen.
DAS ist es was du sagst.
Offenbar passt dir ja der Charakter von Deutschland nicht, wenn du behauptest, man habe seine Identität hier aufgeben (was Unsinn ist).

Solltest du dann also gehen, ich der das gut so findet aber nicht?


Solange jemand sich an die hiesigen Gesetze hält ist mit seine rlebensweise nichts verkehrt.

Landescharme und Landesmentalität ist ein IST Zustand, die summe aller Lebensweisen, die es in dem land gibt.
Das ist nichts, was man aufrechterhalten kann oder sollte und etwas, was sich schon immer über die zeit hinweg geändert hat.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 03:55
Shionoro schrieb:Was aber nunmal die meisten Leute mit Deutschen Pass getan haben, und jeder der hier geboren worden ist.
Die meisten aber eben nicht alle und deren Kinder auch nicht.
Shionoro schrieb:Das ist nichts, was man aufrechterhalten kann oder sollte und etwas, was sich schon immer über die zeit hinweg geändert hat.
Warum sollte man es nicht aufrechterhalten können oder sollen? Veränderung hat keine Wertung sie kann gut oder katastrophal schlecht sein.
Hätten wir das Jahr 1920 würdest du dasselbe denken? Das man die Veränderungen die kommen nicht verhindern sollte?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 03:57
Ich entscheide nicht was ein Land aus macht, das tut die Gesellschaft! Ich entscheide mich nur dafür das ich nicht in andere Länder ziehe wenn ich mich dort nicht anpasse!
Wo hab ich das Wort Identität benutzt und von verlassen hab ich auch nichts gesagt! Man sollte sich vorher überlegen ob man das Land in dem man Wohnen will respektiert und akzeptiert mit seinen Sitten und Bräuchen! Parallelgesellschaften braucht kein Mensch!

Wenn der landescharm sich ständig verändert warum haben China und Japan, Irland, Frankreich und und und seit jahr 100 - 1000 denn ihren eigenen charm? Genau weil niemand kommt und es vernändert!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 04:02
@andyh

Haben sie nicht.
Wenn du nur ein wenig über die Länder wüsstest, dann wüsstest du, wie sie sich im Lage der Zeit gewandelt haben.
Glaubst du vor und nachkriegs Japan haben heute noch irgendwas miteinander zu tun?
Gerade bei China ist der Wandel MASSIV, wenige länder hhaben sich in kürzerer Zeit stärker verändert.

Man kommt primär erstmal in ein anderes Land um da zu arbeiten oder für andere gute Begründungen.

In Deutschland sind die meisten leute mit ausländischen Wurzeln die hier leben bereits hier geboren, die sind auch nie hier her gezogen.

Auch denen wird nachgesagt, eine andere Kultur zu haben, was natürlich Unfug ist.

Außerdem scheint sich die Gesellschaft bei diesem Thema anders zu entscheiden als du.

und zusätzlich: Es muss sich niemand von Kleinbürgern seine Lebensweise diktieren lassne.

ginge es nach denen, dann wär auch Homosexualität noch undeutsch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2014 um 04:10
Aber irgendwann ist ja der Vorfahre des hier geborenen aus seinem Land hergekommen oder geholt worden und Man sieht leider oft genug das gerade diese hier geborenen stark ihr herkömmliche Kultur verteidigen.

Wie sich die Gesellschaft entscheidet ist mir relativ egal, deshalb steht im Grundgesetze die Meinungsfreiheit fest verankert.

Möchtest du mich als Kleinbürger bezeichnen und dazu noch als Diktator?

Homosexualität ist in Deutschland meines Wissens nach tolerierter als in Islam geprägten Länder und da wir in Deutschland ja viele islamistische Mitbürger (gerade auch in Berlin) haben frag ich mich wie der Wandel weiter geht ;)


melden
204 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kampf der RELIGION101 Beiträge