weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.288 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:03
@Butterbirne
inwiefern


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:05
Eine der Realität völlig entfremdete und sich in ihrer schleimigen Selbstverliebtheit als Avantgarde sehende Minderheit will der Mehrheit erzählen dass das Nationalstaatenprinzip überholt wäre. Ich piss mich gleich weg vor lachen, das ist so dermaßen lächerlich, dass es sich nichtmal lohnt darüber einen Kommentar abzugeben.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:06
@rockandroll
Guck dir die Nobelpreisträger an, die sind sehr oft patriotisch veranlagt.
Oder wenn nicht Patriotisch, dann in anderen Gemeinschaften. Sei es Skull & Bones
,Freimaurer,religiöse Vereinigung oder ähnliches.
Eine (nationale) Gemeinschaft ist wichtig.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:07
@eckhart
Jaja, alle anderen sind die Idioten.
Ein Autofahrer hört im Radio die Durchsage: "Achtung! Achtung! Auf der N9 kommt Ihnen ein Geisterfahrer entgegen. Fahren Sie bitte ganz rechts und überholen Sie nicht!"
Der Autofahrer: "Was heißt hier einer? Dutzende! Dutzende!"
Denk mal drüber nach.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:08
@Butterbirne
was zu beweisen wäre. das gegenteil ist mir nämlich bekannt. die meisten sehen sich als kosmopoliten, und arbeiten schon seit jahrhunderten länder- und grenzenübergreifend


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:09
@Butterbirne
Zähl einfach mal ein paar auf, die grossen Wert darauf legen, dass das Land genannt wird bei der Laudatio.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:11
_Themis_ schrieb:Eine der Realität völlig entfremdete und sich in ihrer schleimigen Selbstverliebtheit als Avantgarde sehende Minderheit will der Mehrheit erzählen dass das Nationalstaatenprinzip überholt wäre. Ich piss mich gleich weg vor lachen, das ist so dermaßen lächerlich, dass es sich nichtmal lohnt darüber einen Kommentar abzugeben.
ein kommentar wär zu viel verlangt, klar.. aber gestichelt muss schon werden, nä :D

danke fürs gespräch^^


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:12
@rockandroll
Dann sende du mir doch mal eine Quelle, dass die meisten nicht patriotisch sind.
Kannst du genauso wenig wie ich. Nur weil die Zusammenarbeiten, heißt es nicht dass man die Nationalität überwunden hat. Selbst während des Kalten Krieges hat die NASA Gestein vom Mond an die Sowjets geschickt. Willst du mir jetzt sagen, man war zu der Zeit nicht Patriotisch?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:21
@Butterbirne
ich konnte eine besondere affinität zum patriotismus niergends ausmachen, und ich hab mich schon sicher genung mit grossen denkern beschäftigt

wenn du willst kannste ja mal schopenhauer und ähnliche leute zu diesem thema lesen. die haben sich seinerzeit odentlich darüber ausgelassen, was sie von der nationalen idee hielten. ebenso wie goethe, schiller, lessing und viele weitere aufklärer, die seit der zeit der grossen kriege das leid beklagten, die die völker in ihrem nationalen wahn über sich brachten

leider hört man nur selten seitens der bildungsunterschicht auf die klugen leute, und meint es besser zu wissen, was nach der aufklärung "munter" weiter ging, mit dem gleichen wahnsinn

hoffen wir auf besserung


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:22
Butterbirne schrieb:Jaja, alle anderen sind die Idioten.
Sagst Du.

Von Physikern wie Einstein, Bohr, Heisenberg, Schrödinger usw. ist bekannt, dass sie in höchstem Maße eigenbrödlerisch waren. Ihre bahnbrechenden Entdeckungen wären bei gleichzeitigem Interesse an irgend einer Vereinsmitgliedschaft oder dgl. undenkbar.

Dass die Physik schon lange in einer fundamentalen Krise steckt, scheint also nach Deiner Meinung darin zu liegen, dass sich Wissenschaftler jetzt lieber mit Nebensächlichkeiten wie Patriotismus beschäftigen ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:24
@_Themis_
_Themis_ schrieb:Eine der Realität völlig entfremdete und sich in ihrer schleimigen Selbstverliebtheit als Avantgarde sehende Minderheit will der Mehrheit erzählen dass das Nationalstaatenprinzip überholt wäre.
Wen meinst du damit?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:26
@KillingTime
na die ganzen leute auf die man sich beruft, wenn man die hohe güte der hiesingen kultur besingt. die vielzitierten dichter und denker halt :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:27
so eine bigotte sache wird das wohl mit den chauvinismen immer bleiben


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:27
@rockandroll
Die durfte ich schön während meiner Schulzeit lesen. Danke
Als bestes Beispiel für Patriotismus ist übrigens Röntgen, welcher das "Manifest der 93" unterschrieb. Ludwig Börne ist ein Autor welcher konservativ/patriotisch war.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:28
rockandroll schrieb:die ganzen leute auf die man sich beruft, wenn man die hohe güte der hiesingen kultur besingt
Sorry, aber das ist mir zu hoch. Lassen sich $Leute quantifizieren, oder anderweitig benennen?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:34
@Butterbirne
die waren sicher gekauft ;)
ein mensch mit verstand weiss trotzdem "insgeheim", dass die naturgesetze für alle gelten, und diese völkisch-nationalen dinge eine ziemlich unmenschliche politische augenwischerei fürs fussvolk ist, mehr nicht

ein werkzeug um die schafsherde zu zämen. das ist alles


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:34
@KillingTime


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:35
@rockandroll
Klar, aber zum Glück haben wir so schlaue Menschen wie dich die über so etwas stehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:36
@Butterbirne
Ich finde unter Deinem ersten Beispiel nur Politiker.
Unter diesen Politikern nur zwei Nobelpreisträger.
Also hast Du da was verwechselt ?

Wenn man sich "solches" ansieht, muss man doch einen an der Waffel haben und dann auch noch Nobelpreisträger werden wollen ? :D
http://www.uni-muenster.de/PeaCon/global-texte/g0405/yale/skulls.htm


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:36
@Butterbirne
da kannste dein parteibuch drauf verwetten


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt