weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:21
@Branx
Täter Ausländer und danach Lichterketten für Jonny.


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:24
@Butterbirne
das typ war doch selber ausländer. :D
wenn schon dann -> lichterketten für ausländer.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:25
@Branx
Sein Vater war doch Deutscher, wenn ich mich recht erinnere.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:26
@Butterbirne

Ja, das haben die bestimmt gewusst zu dem zeitpunkt..


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:27
@aseria23
Was hat das damit zutun?
Ich habe nie behauptet, dass sie ihn angegriffen haben weil er deutscher ist.
Das einzige was ich sage, dass die Täter Ausländer waren.


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:28
@Butterbirne
ja, und seine mutter war thailändisch. und jetzt? ist das relevant?

komm mal runter, massenhysterie :D vorallem war das ein ganz schlehct gewähltes beispiel von dir, weil die täter nicht EXPLIZIT einen opfer suchten, der deutscher war.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:30
@Branx
Nein, das Herkunftsland des Opfers ist nicht relevant.
Ich habe auch nie behauptet dass die ein deutsches Opfer gesucht haben, zeige mir bitte wo ich das geposted habe.
Das Herkunftsland der Täter ist sehr wohl relevant.
Das Beispiel war also sehr gut gewählt, du bist nur nicht in der Lage es zu verstehen.


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:39
@Butterbirne
du bist nur nicht in der lage es zu erklären. der thread ist "bald lichterketten für DEUTSCHE?", da kann ich davon aussgehen, dass du eben ein beispiel nimmst der das zeigen soll.
aber der typ war selber ausländer, darum ist das beispiel schlecht. hast dus?

die migranten gewalt im allgemeinen ist ein anderes, oft durchkautes thema, wo ich nicht näher darauf eingehen will, weil viele faktoren da mitspielen.

eine generlle gewalt von ausländern an deutschen gibt es nicht. genauso umgekehrt.
und wenn doch dann sind das extreme, wie die nazis oder ähnliches.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:39
Butterbirne schrieb:Das Herkunftsland der Täter ist sehr wohl relevant.
und zwar in dem Sinne,
dass überall auf der Welt der Inländer im Ausland Ausländer ist.

Überall auf der Welt kann es bedauerlicherweise Flashmobs geben.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:45
@Branx
Er hatte einen deutschen Pass, lebte in Deutschland, hatte einen deutschen Vater.
Und du sagst er ist Ausländer.
Wenn ich jetzt sage, alle Türken mit Deutschen Pass sind Türken und keine Deutschen, dann wird hier dick diskutiert, wie falsch ich doch liege.Zurecht. Aber andersrum ist er plötzlich Ausländer.
Du machst dir die Welt wie sie dir gefällt.
Branx schrieb:eine generlle gewalt von ausländern an deutschen gibt es nicht. genauso umgekehrt.
Habe ich auch nie behauptet. Es geht mir hier um generelle Migrantengewalt. Dabei ist es mir egal ob das Opfer selber aus dem Heimatland der Täter kommt, deutscher ist oder aus einem 3. Staat.
Fakt ist, die Migranten sind laut den Statistiken des Bundes schneller Gewalttätig.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:50
@Butterbirne
Butterbirne schrieb:Fakt ist, die Migranten sind laut den Statistiken des Bundes schneller Gewalttätig.
Warum?


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:52
@emanon
Gutmenschenpolitik incl. verfehlter Integrationspolitik.
Ist das gleiche wie mit den Schulabschlüssen der meisten Migranten, die sind auch deutlich schlechter als die der Deutschen im Durchschnitt. Niemand (mit Verstand) würde behaupten die Migranten sind Dümmer, es liegt einfach an der linken Politik in Deutschland. In Ländern wie Australien und Kanada hat man teilweise einen viel höheren Migrantenanteil als hier in Deutschland. Und weniger Probleme, woher das wohl kommt?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:54
@Butterbirne
Also gehts du davon aus, dass es weniger an den Menschen liegt als an den Umständen unter denen sie leben müssen.
Das sehe ich ähnlich.
Dann sollte man den Fokus hier in der Diskussion auch darauf legen.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 14:59
@emanon
Natürlich, und dass es einfach keine Anreize zur Integration mehr gibt.
Probier mal in Australien ein Antrag auf einer anderen Sprache als Englisch zu bekommen.
Wir müssen mehr nach dem Prinzip "Fordern und Fördern" arbeiten, oder auch "Zuckerbrot und Peitsche". Es werden einfach falsche Prioritäten gesetzt. Hier in Hamburg soll ein Mädchen abgeschoben werden, was gerade ihr Abitur gemacht hat und eine Studienbescheinigung bekommen hat. Während andere Leute welche der Gesellschaft nur auf der Tasche liegen oder schlimmeres tun einfach hier leben können. Ich war selber lange genug in Australien um zu wissen, dass es dort ein nahezu ideales Modell gibt.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 15:06
sollte doch eigentlich schon schlimm genug sein ,dass für lichterketten an weihnachtsbäumen soviel energie verpulvert wird.
:D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 16:27
@Sanguinius

Zunächst mal ist die ewige diskussion 'der ist genauso schlimm wie der' sinnloses kindergartengewäsch.
Religiöse Toleranz ist etwas gutes, und das hat ebenfalls recht wenig mit Kultur zu tun.

Wir sprechen über KULTURELLE ÄNDERUNGEN, das sind eher dinge wie die veränderung in unserer Kindererziehungen, unsere gesellschaftliche einstellung zu anderen religionen, minderheiten, menschenrechtsthemen und ähnlichen dingen die sich in letzter zeit rapide geändert haben.
Die sexuelle revolution gehört da auch mit rein.
Die Änderungen in unserer Kunst sind ein ganz eigenes, riesiges thea.

unsere Kunst heute wäre viel farbloser und ärmer ohne all die migranten und all die verschiedenen einflüsse., aber das mal nur am rande.

Das Nazitum war keine Kulturveränderung, dazu war es auch gar nicht lange genug anwesend, im gegenteil.
Die Kultur der Deutschen hat sich in der zeit relativ wenig geändert, es war lediglich eine radikale vereinigung an der macht.

Du verwechselst hier zwei grundverschiedene dinge.
Sanguinius schrieb:Religion ist an sich nichts gutes. Sie spaltet die Menschen, lässt sie glauben besser, mehr wert zu sein wie andere die nicht ihren Glauben haben. Sie lässt Kriege und Konflikte entstehen. Weist du übrigends wie man den Nationalsozialismus im angelsächsischen Raum noch nennt? Hitlerfaith, übersetzt Hitlerglauben.
Religion an sich ist nichts schlechtes.
Wie irgendwelche Angelsachsen irgendwas nennen ist mir relativ gleichgültig.

Hier so zu tun als sei meine Forderung nach religiöser und gesellschaftlicher toleranz damit vergleichbar hitler an die macht kommen zu lassen ist ehrlich gesagt unter aller sau, argumentativ wie moralisch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 17:50
@Shionoro
@aseria23

Ich frage mich hier seit einigen Seiten warum Ihr Euch bei den Veränderungen immer nur die Rosinen rauspickt und den Rest (Der auch einen großen Teil ausmacht) einfach Ignoriert ?

Veränderung an sich ist nicht verkehrt, aber Veränderung zu vorsintflutlichen Kulturen und Religionen sind doch auch nicht wirklich richtig, oder ?

Ich gehe jetzt mal nicht weiter darauf ein, das ist mir einfach zu Eingleisig gedacht hier von denen die nur die eine Seite sehen und die andere komplett Ignorieren.

Hinter jedem steckt ein Mensch, ein Mensch der durch andere (meiste seine Eltern oder sein Umfeld) zu dem gemacht wurde was er ist und wie er denkt. Erst wenn er selber mal auf den Gedanken kommt, das einiges was ihm da beigebracht wurde und erzählt wurde, vielleicht doch nicht so ganz richtig ist, dann ist er im Leben angekommen.

Viele grade hier reden auch einfach nur dem Mainstream nach dem Mund und nichts anderes.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 17:58
@ElCativo
ich sehe diese völkisch-nationale denke eher als vorsintflutlich an. das noch jemandem in einer immer weiter zusammen wachsenden welt anzubieten ist eine zumutung. nichts gegen seine kulturellen wurzeln, aber guck dir doch zb. mal die welt der "höher kultivierten" leute an, wie wissenschaftler oder künstler.. was auch immer. die scheren sich schon lange nicht mehr um grenzen und herkunft, sodern nur um charakter und können des anderen. alles andere ist tiefste provinzielle kleinbürgerliche rückständigkeit in ihrem dafürhalten. warum orientiert man sich denn nich an diesen kosmopoliten, sondern an extremst negativ-beispielen?


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:01
@rockandroll
Dann guck dir mal die Nobelpreisträger an, bei der Vergabe.
Da wird sehr wohl auf Nationalität geachtet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.01.2014 um 18:02
In Ermangelung etwas Konkretem:
ElCativo schrieb: Erst wenn er selber mal auf den Gedanken kommt, das einiges was ihm da beigebracht wurde und erzählt wurde, vielleicht doch nicht so ganz richtig ist, dann ist er im Leben angekommen.
So geht es mir, wenn ich Beiträge von Dir, @Butterbirne , @Sanguinius -um wahllos einige herauszugreifen- lese. Somit bin ich doch im Leben angekommen ?


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt