weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 07:36
@tufan
LOL, keine Ahnung. Aber MAN Krupp Krauss-Maffai H&K o.Ä. jammern auch nicht ^^.
Sponsorn aber keine Flüchtlingsheime, soweit ich weiss :)
tufan schrieb: linksgrün versifften Gutmenschen
na soweit würde ich jetzt nicht gehen.


melden
tufan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 07:44
MAN? Ich weiß ja, dass deutsche Maschinen was taugen, aber dass Dieselmaschinen verschossen werden ist mir neu.. :D

Ne du nicht. Aber bei deinen Beispielen, wäre das so der erste Gedanke der typischen Klientel, die man hier auch oft genug liest.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 07:49
MAN wird doch verbaut in div. Kriegsgeräte und somit Mitverdiener ^^
Aber mal ehrlich, können diese Firmen, mit ihren Milliardenumsätzen nicht wirklich mal, wie McDonalds, derartige Projekte sponsorn?
Klientel, wahrscheinlich schon, war aber nicht meine Absicht es politisch einzuordnen :)
P.S.: Schmeiss mal so ein MAN-Dieselmotor. Der tut bestimmt auch gut weh hihi


melden
tufan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 08:02
Joa, kann schon sein. Andererseits müsste man doch noch wahrscheinlich SAP etc. berücksichtigen, deren Software auch "verbaut" wird.
Sehe du bist ein zynischer Zeitgenosse. Wie soll man sich das vorstellen? Das neue Kinderdorf - Destroyed & Powered by Heckler und Koch.
Ne, die sollen sich lieber raushalten..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 08:07
Ja, das klingt schon ein wenig widersprüchlich ^^
Und SAP, die Rüstungsindustrie ist schon gewaltig groß.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 11:35
Wieso eigentlich Lichterketten? Hiess das früher nicht Fackelzug?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 11:48
@Doors
Heute benutzt man LED´s. Sind sparsamer ^^


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 18:26
Issomad schrieb:Sehe ich anders ...
Dann war Dein Ironiedetektor defekt.
KillingTime schrieb:Ansonsten hat der normale Bürger vor der Antifa bald genau so viel Angst, wie vor rechtsradikalen Schlägertrupps.
Ich lese hier immer nur von "Schlägern" ...
Wird denn nie friedlich gegen Rechtsextremismus demonstriert?
Besteht die Neue Rechte aus Schlägertrupps?

Schläger sind einfach kriminell.
Sorgen muss man sich machen um geistige Brandstifter.
Man sollte nie voraussetzen, dass der normale Bürger blöde ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 18:48
@eckhart
Sorgen muss man sich machen um geistige Brandstifter.
Auch.

Die Gewalt die mittlerweile von Extremisten jeglicher Coleur ausgeht sollte man nicht unterschätzen.


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 18:49
@eckhart
Gwyddion schrieb:Sorgen muss man sich machen um geistige Brandstifter.
Und diese geistigen Brandstifter verortest du überraschend nur bei der Neuen Rechten...und kaum oder garnicht in der Linken.

Weil es geistige Brandstiftung ist, wenn auf der Büchermesse einer neurechten Burschenschaft auch vereinzelt NPDler rum laufen. Weil es normal ist, daß gemäßigte linke Organisationen gewaltorientierte Linksextreme mit entsprechenden Bildern/Slogans zu ihren Veranstaltungen locken, dort tolerieren, randalieren lassen und sie anschließend noch in der Öffentlichkeit in Schutz nehmen (Blockupy/Frankfurt).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 19:06
kakaobart schrieb:Weil es geistige Brandstiftung ist, wenn auf der Büchermesse einer neurechten Burschenschaft auch vereinzelt NPDler rum laufen.
Sowas bringe ich nicht mal mit "geistigem" in Zusammenhang :D
kakaobart schrieb:Weil es normal ist, daß gemäßigte linke Organisationen gewaltorientierte Linksextreme mit entsprechenden Bildern/Slogans zu ihren Veranstaltungen locken, dort tolerieren, randalieren lassen und sie anschließend noch in der Öffentlichkeit in Schutz nehmen (Blockupy/Frankfurt).
Ich brige es nicht mal mit "geistigem" in Zusammenhang wenn sich rechte Gewalttäter unter linke Gewalttäter mischen.
Auch das ist einfallslos.


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 19:15
@eckhart
eckhart schrieb:Ich brige es nicht mal mit "geistigem" in Zusammenhang wenn sich rechte Gewalttäter unter linke Gewalttäter mischen.
Dann stecken die gemäßigten linken Organisationen deiner Darstellung nach sogar mit Nazi-Schlägern unter einer Decke!

its-a-conspiracy

Das ist ja gar keine geistige Brandstiftung mehr...das ist schon eine geistige Kernschmelze! eek


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 19:16
@kakaobart
kakaobart schrieb:Dann stecken die gemäßigten linken Organisationen deiner Darstellung nach sogar mit Nazi-Schlägern unter einer Decke!
Ich bitte dich um belege für diesen geistigen Durchfall.


melden
Brumsle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 19:16
Die meisten Immigranten sind ungebildet und religionsfanatisch, und so wie bei den einheimischen ungebildeten Religionsfanatikern werden da eben Tugenden wie Höflichkeit, Respekt und Freundlichkeit als Schwäche angesehen. Die Emanzipation ist kein Fortschritt, sondern alle Frauen sind Huren und alle Männer die den Frauen das durchgehen lassen Schlappschwänze.

Wir sehen sie als Neandertaler an, sie uns als Waschlappen. Wäre kein Problem, wenn wir nicht alle auf engstem Raum zusammen leben müssten. In DE und AT wird der rechte Flügel immer stärker, nona, Gewalt erzeugt gegengewalt.

Lösung? Gibts nicht, jedenfalls nicht solange von uns erwartet wird wieder ins Mittelalter zurückzukehren. Es ist nicht so dass wir die Geschichten mit Familienpatriarch, Religionshörigkeit, Blutrache usw. nicht kennen würden...wir haben die Kacke einfach schon hinter uns. Das ist schlicht und einfach keine Option für mich. Ebensowenig sind die Ausländerhasser eine Option, da sie dass selbe in braun sind.

Ich wäre ja einfach dafür alle Gewaltbereiten, im Mittelalter steckenden Idioten Global auf irgend ne Insel (Amerika würde sich anbieten, spart Flugkosten^^) zu verfrachten wo sie sich immer schön ihre dummen Köpfe einschlagen können. Überall verteilt liegen Geschichtsbücher in allen Sprachen, und wenn jemand mal kapiert hat das Gewalt nix bringt kann er "ich bin kein Tier mehr, holt mich hier raus!" rufen und wird in die friedliebende Gesellschaft aufgenommen. Das ganze als globaleTV Show wie die Hunger Games.
@illuminaten: wehe ihr klaut meine Idee^^


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 19:26
@interrobang
interrobang schrieb:Ich bitte dich um belege für diesen geistigen Durchfall.
facepalm-ernie

Ähmm...es...steht da einen Beitrag über meinem?
eckhart schrieb:Ich brige es nicht mal mit "geistigem" in Zusammenhang wenn sich rechte Gewalttäter unter linke Gewalttäter mischen.
Beitrag von eckhart, Seite 448

Findest du es im Nachhinein eigentlich peinlich in diesem Zusammenhang ausgerechnet zu der Stilblüte des "geistigen Durchfalls" gegriffen zu haben...oder nimmst du das mit Humor, wenn du mit so viel Anlauf in ein Fettnäpfchen springst? biggrin


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 19:28
kakaobart schrieb:Dann stecken die gemäßigten linken Organisationen deiner Darstellung nach sogar mit Nazi-Schlägern unter einer Decke!
Nach der gleichen "Logik"
KillingTime schrieb:dass das Kapital von Linken (besser "Pseudolinken") unterstützt wird.
Diskussion: Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?


melden
tufan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 20:49
Brumsle schrieb:Die meisten Immigranten sind ungebildet und religionsfanatisch, und so wie bei den einheimischen ungebildeten Religionsfanatikern werden da eben Tugenden wie Höflichkeit, Respekt und Freundlichkeit als Schwäche angesehen. Die Emanzipation ist kein Fortschritt, sondern alle Frauen sind Huren und alle Männer die den Frauen das durchgehen lassen Schlappschwänze.
Erzähl mal, woher weißt du so um die Verteilung der Gesinnung von Immigranten?!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.06.2015 um 21:31
@eckhart
eckhart schrieb:Ich lese hier immer nur von "Schlägern" ...
Wird denn nie friedlich gegen Rechtsextremismus demonstriert?
Bei einer friedlichen Demo gegen Rechtsextremismus würde ich mich ggfls sogar beteiligen. Allerdings gibt es kaum friedliche Demos. Wenn gegen Rechtsextremismus demonstriert wird, ist immer die Antifa dabei, und das bedeutet Drohungen, Flaschenwürfe auf Polizisten und Verfolgung und Zusammenschlagen der Demonstranten, wie damals in Hannover. Man kann Rechtsextremismus gern hassen - aber die Antwort lautet nicht Gewalt!
eckhart schrieb:Besteht die Neue Rechte aus Schlägertrupps?
"Neue Rechte" - auch wieder so ein politisches Schlagwort, vermutlich in irgendwelchen Thinktanks ausgebrütet, mit dem pauschal alle Nichtlinken (also zum Beispiel auch Libertäre) zusammengefasst werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.06.2015 um 13:33
KillingTime schrieb:"Neue Rechte" - auch wieder so ein politisches Schlagwort, vermutlich in irgendwelchen Thinktanks ausgebrütet, mit dem pauschal alle Nichtlinken (also zum Beispiel auch Libertäre) zusammengefasst werden.
Ja eben.
KillingTime schrieb:Bei einer friedlichen Demo gegen Rechtsextremismus würde ich mich ggfls sogar beteiligen.
Es gibt doch gar keinen Rechtsextremismus (lt. @KillingTime und @kakaobart).
Nach ihren Argumenten gibt es nur die Nazis der Linken,
denen "besorgte Bürger" apolitische Impulse entgegensetzen.
Und was spricht dagegen apolitische Impulse zu setzen?
Diskussion: Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie (Beitrag von Cypher1984)

Rechtsextreme sind Leute mit Glatzen, die es kaum mehr gibt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.06.2015 um 18:57
eckhart schrieb:Es gibt doch gar keinen Rechtsextremismus (lt. @KillingTime und @kakaobart).
Das habe ich nie behauptet, also rede kein Blech.
eckhart schrieb:denen "besorgte Bürger" apolitische Impulse entgegensetzen.
Du nimmst eben die Sorgen der Menschen nicht ernst und sorgst damit dafür, dass diese sich rechten Kräften zuwenden.
eckhart schrieb:Rechtsextreme sind Leute mit Glatzen, die es kaum mehr gibt.
Mich beschleicht der Gedanke, dass du nicht mal weißt, was Rechtsextremismus überhaupt ist.


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt