weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.377 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:36
@yummi

Ich weiß, was Rassismus ist. Ich hab eine schwarze Familienhälfte. Und von daher kann ich genau sagen, dass man irgendwann aufhören muss zu pinsen. Mein Vater als Schwarzer ist kein depressives Häufchen, dass jeden Tag rumjammert diskriminiert zu werden, wie viele seiner Kollegen auch nicht. Irgendwann kommt der Punkt, an dem man sein Schicksal nicht mehr bejammern sollte, sondern selbst tätig werden.

Ich habe eine Bekannte, die ist vietnamesischstämmig. Und sie kann auch erzählen, wieviel Fremdenfeindlichkeit ihr in ihrer Heimat Niedersachsen als Kind widerfahren ist, aber ist halt so, sie ist weder depressiv noch aggressiv. Sie lebt ihr Leben und das ist halt so. Sie ist heute glücklich und mit einem Deutschen zusammen.

Mir wurde auch schon "Nigger" hinterhergerufen. Aber hey, soll ich jetzt raus und mein Leid in die Welt tragen? Solll ich Gewalt ausüben?

Das fehlt mir ehrlich gesagt bei den meisten Muslimen, der Ehrgeiz das eigene Schicksal selbst zu lenken und mit dem klar zu kommen, was man so schnell nicht ändern kann. Nicht darauf warten, dass einem was geschenkt wird oder man alles in den Napf bekommt, sondern selber sich ein wenig bemühen. Das eigene Schicksal nicht dauernd bejammern und eigenes Fehlverhalten auch nicht dauernd mit "Rassismus" abbügeln.

Ich scheiss dir vor der Tür und wenn du was dagegen hast, nenne ich es Rassismus oder wie.

Muslime, Juden und Schwarze haben es nirgendwo auf der Welt leicht. Von den USA bis nach Australien. 1. so zu tun, als wäre nur die Situation in Deutschland so schlimm, ist irreführend, 2. scheint es in der Leidensfähigkeit echt Unterschiede zu geben, in den USA müsste es von schwarzer Seite her noch schwerere Krawalle jeden Tag geben, aber man lebt mit dem, was man nicht ändern kann


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:38
@k4b00m
Klar, kann ich es dir erklären. Jeder 5. deutsche hat einen migrationshintergrund. Es laufen so viele "mischlinge" rum das du sie kaum von "rein deutschen" erkennst. Ich sehe den zerfall der deutschen kultur noch nicht. Es gibt gesellschaftliche probleme, aber jene haben zu meist mit der prekären lebenslage zu tun und mangelnde bildung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:43
yummi schrieb:Es laufen so viele "mischlinge" rum das du sie kaum
Wie bitte? Wer redet denn hier von "Mischlingen"?

Es geht mitunter um Parallelgesellschaften, die sogar teils nicht nach dem bundesdeutschen Grundgesetz leben, sondern nach der Scharia! .. DAS ist das Problem! Unsere Gesetze werden vielmals lächelnd abgetan. Es gibt "Friedensstifter", die nach Straftaten "vermitteln" ... das ist für mich eine klare Degeneration.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:43
@kofi
Nicht jeder ist gleich und es gibt unterschiedliche situationen, die unterschiedliche maßnahmen bbenötigen.du machst es dir ziemlich einfach.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:46
Butterbirne schrieb:Sorry, wenn du die Gesetze nicht kennst, ist das nicht mein Ding. Es muss gar keine Festnahme sein, die Polizisten haben gesagt, die sollen weg gehen. Sind sie nicht. Schon ist es Widerstand.
Ach da fällt mir ein, auch Störung einer Amtshandlung passt noch.
Und weil Du dann etwas später auch noch so schön verlinkt hast auf § 113 StGB und noch immer nicht gesehen hast worauf es ankommt um "Widerstand" zu leisten... guckst Du:

§ 113
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

(1) Wer einem Amtsträger oder Soldaten der Bundeswehr, der zur Vollstreckung von Gesetzen, Rechtsverordnungen, Urteilen, Gerichtsbeschlüssen oder Verfügungen berufen ist, bei der Vornahme einer solchen Diensthandlung mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt Widerstand leistet oder ihn dabei tätlich angreift, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Wenn ich einem Platzverweis nicht Folge leiste, stellt dies zwar eine (wie von Dir richtig erwähnt am Ende) "Störung der Amtshandlung" dar, aber eben keinen "Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:46
kofi schrieb:Das fehlt mir ehrlich gesagt bei den meisten Muslimen, der Ehrgeiz das eigene Schicksal selbst zu lenken und mit dem klar zu kommen, was man so schnell nicht ändern kann. Nicht darauf warten, dass einem was geschenkt wird oder man alles in den Napf bekommt, sondern selber sich ein wenig bemühen. Das eigene Schicksal nicht dauernd bejammern und eigenes Fehlverhalten auch nicht dauernd mit "Rassismus" abbügeln.
*top*


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:47
@k4b00m
Und? Ändert nichts daran dass die meisten immigranten integriert sind. Die high society und das proletariat, wie das prekariat sind ebenfalls parallelgesellschaften. Die frage die relevant ist, ob jene sich an das deutsche recht halten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:48
Hawkster schrieb: aber eben keinen "Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte".
Wenn ich aber einen Polizisten anbrülle mit:" Ich hau dir gleich auf die Fresse!", dann kommen wir wieder zu deinem fettgebruckten
einer solchen Diensthandlung mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt Widerstand leistet oder ihn dabei tätlich angreift,
... Ergo: Widerstand.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:50
@yummi

Ich kann sicher nachvollziehen, auf was du hinaus willst. Und es ist bitter im Leben und tut weh. Aber ich weiß nicht, ob die Lösung für den einzelnen die Verantwortung abschieben ist. Man muss die deutsche Gesellschaft dazu animieren, Angebote zur Beteiligung von migrantischen Menschen zu schaffen, migrantischstämmigen ein gleichberechtigtes Leben ermöglichen. Gegen Diskriminierung und Menschenhass kämpfen. Aber der einzelne muss auch selber sein Leben organisieren.

So geht das alles nicht weiter, ehrlich. Ich hab einen 13jährigen Halbbruder, der ist tiefschwarz und erzählt mir auch immer, wie er rassistisch beleidigt wird. Aber er muss sein ganzes Leben damit leben. Es gibt keine Flucht, kein entrinnen. Und nach deiner Methode macht er sich das Leben schön, indem er einfach auf Leute draußen einschlägt oder wie und verrückt wird. Jedes mal auf seine Hautfarbe verweist. Nach dir muss er sich an keine einzelne Regel halten, sondern stets auf seine Hautfarbe verweisen.

Nein, er muss lernen, damit zu leben, anders geht es nicht. Und ich bin froh drum, dass auch die zwei älteren (mittlerweile erwachsenen) Geschwister, also meine Halbgeschwister, gelernt haben ihr Leben zu leben. Und ich meine nicht sich zu wehren gegen Rassismus usw., sondern einigermaßen selbstorganisert zu leben, so hart und bitter wie es ist, aber wir können das nicht alle so wie manche Muslime machen und gleich Rambo spielen.

Und du weißt sicherlich auch genau, dass es bei einzelnen auch in dem Video aus Berlin, mehr um Nationalismus und Konservative ausgelegte Religion geht, als wahrscheinlich um Rassismus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:50
@yummi
Nur geht es jetzt nicht um einen Uli Hoeneß, der Millionen hinterzieht, was einen klaren Straftatsbestand entspricht, sondern um das Verhalten kaum-sozialisierbaren Deppen. Übrigens: Scheißegal, ob Deutsch, Türkisch oder Australisch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:50
k4b00m schrieb:Wenn ich aber einen Polizisten anbrülle mit:" Ich hau dir gleich auf die Fresse!", dann kommen wir wieder zu deinem fettgebruckten
Exakt :) Davon ist in dem Text von Butterbirne nichts zu lesen :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:52
@k4b00m
Ja. das ist aber kein spezifisches immigranten problem und darum geht es.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:55
@yummi
Wenn von Straßenraub oder körperlicher Gewalt in der Öffentlichkeit die rede ist, ist die Täterbeschreibung überproportional "südländischer Typ". Ja, leider habe ich gerade nicht die Zeit, eine aussagekräftige Statistik ausfindig zu machen, von daher ist das "überproportinal" ledigilich ein SUBJEKTIVER Eindruck.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 18:55
@kofi
Beschäftige dich mit den begriff des rassismus. Ich rede nicht von rassen in form von "negern" und "juden". Im übrigen sagen viele konservativ, meinen aber nationalistisch . Ich bin auch konservativ , weil man bewertes nicht weg zu schmeißen brauch.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 19:01
@Hawkster
Er ist offensiv auf den Polizisten zugegangen, sprich er stand dem Polizeibeamten im weg. Das ist bereits gewalt. Bereits im Wegstehen bleiben ist Gewalt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 19:05
@yummi
yummi schrieb:Ja. das ist aber kein spezifisches immigranten problem und darum geht es.
Ist es doch auch nicht. Aber Augenwischerei muss auch nicht sein.

Es ist tatsächlich schade, dass viele "urdeutsche" nur auf Basis von Menschenfeindlichkeit über solche Themen reden/diskutieren können. Aber im Rahmen deiner Möglichkeiten ist es deine Aufgabe, Verbesserungsvorschläge zu machen, und nicht Augenwischerei zu betreiben. Ich weiß doch, dass du genau weißt um was es geht, hör doch endlich auf, auf ahnungslos zu machen und die Rassismuskarte zu ziehen.

Vielleicht kannst du es irgendwelchen ahnungslosen Menschen erzählen, aber ich komm mir für dumm verkauft vor von dir. Mir kannst du sowas alles nicht erzählen, sorry. Dafür bin ich selbst zuviel "Ausländer". Diese Jungs in dem Berliner Video brauchen ne harte Hand, weil sie aus ihrer Heimatkultur gewohnt sind, eher aggressiv zu agieren. Weil es eben in manchen Ländern etwas härter zugeht als in Deutschland. Aber die Deutschen sind aus ihrer eigenen Sozialisation her eher "zart", und können dagegen kaum ankommen und können von Natur aus diesen Umstand nicht verstehen. Und das spüren solche Jugendliche und dehnen die Grenzen sehr weit aus. Man muss ihnen klar machen, dass Deutschland nicht der Iran oder der Libanon was weiß ich ist, sondern hier genauso Gesetze und Recht gelten, an das man sich halten oder die Konsequenzen tragen muss.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 19:08
Butterbirne schrieb:Er ist offensiv auf den Polizisten zugegangen, sprich er stand dem Polizeibeamten im weg. Das ist bereits gewalt. Bereits im Wegstehen bleiben ist Gewalt.
Ist er nun auf den Beamten zugegangen oder stand er dem Beamten im Weg? Das ein ist eine aktive und das andere ein passive Handlung. Beim "im Weg stehen" und der Aufforderung den "Platz zu verlassen" (oder was immer der Beamte angewiesen hat) nicht nachkam, dann ist es eine Störung, diese kann zur Festnahme führen.... aber das ist für mich nicht der Punkt, denn dazu kenne ich die Gesamtsituation zu wenig.

Der Punkt, also mein Punkt ist Deine Formulierung. Und die ist inhaltlich eben nicht zutreffend, denn Deine Aussage war: Wenn sie der Aufforderung aus dem Weg zu gehen nicht Folge leisten, dann stelle das Widerstand dar... und das stimmt so nicht, wie im §113 zu lesen ist.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 19:09
@Hawkster
Da kannst du dir das Video gerne selbst angucken und dir deine Bildung geben.
Er stand brust an brust mit Beamten und hat dieser eine Beamte wurde quasi in die Zange genommen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 19:10
@k4b00m wo liegt genau das problem? Was willst du ausdrücken? Einerseits sagst du es ist egal wer eine straftat begeht, andererseits bestehst du darauf dass ausländer dies oder jenes mehr tun. Letztendlich willstdu doch darauf hinaus, dassdie kultur eine wesentliche rolle spielt. Fakt ist aber das 90% relativ friedlich sind, auch wenn sie mit leinengewand durch die straßen laufen

@kofi
Ich bin kein sozialpädagoge generell würde ich aber sagen. Dass viele menschen sich ändern mit einer harten und weichen hand. Justiz und staatliche fürsorge sagen hallo.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.05.2014 um 19:11
Butterbirne schrieb:Da kannst du dir das Video gerne selbst angucken und dir deine Bildung geben.
Er stand brust an brust mit Beamten und hat dieser eine Beamte wurde quasi in die Zange genommen.
Wie gesagt, die Situation ist die eine Sache, die Formulierung eine Andere :) und die war eben nicht zutreffend..... :)


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt