weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.01.2016 um 00:31
Ignorance schrieb:Ist unter'm Strich ein ähnliches Prinzip wie mit Religionen, wenn es nun mal so vielen Menschen einen Halt gibt, wieso nicht.
Ähm ja sieht man ja wie weit dieser Halt geht, wenn man Leuten ohne Zukunftsperspektive und/oder autoritären Persönlichkeitsstrukturen simple Modelle für Eigen- und Fremdgruppe hinwirft. Diese abstrakten Modelle sind leider viel zu einfach zu missbrauchen, weil der Kern des faschistoiden bereits in ihnen angelegt ist. Beim Patriotismus leider noch mehr als bei der Religion, weil der ganz ohne universales Heilsversprechen auskommt und nur die Abgrenzung/Ausgrenzung zulässt.

Aber ist etwas OT in diesem Thread.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.01.2016 um 15:54
@paranomal
nach deinem "Ja na klar" schließe ich daraus, dass du es nicht so siehst? Interessant in Folge der jüngsten Ereignisse :-)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.01.2016 um 16:09
@md2208


Es wird doch immer gerne erzählt das wir über eine Million Flüchtlinge aufgenommen haben - selbst wenn es darunter 10000 Straftäter gäbe (wobei ich noch keine 10000 Straftaten in der Presse mitbekommen habe) wären wir bei einer Quote von 1% der aufgenommen Flüchtlinge. Nun schenke ich Dir noch 40000 Straftaten dazu (weil ich keine Ahung von der tatsächlichen Menge der Straftaten habe), dann wären wir bei maximal 5% der Flüchtlinge, die Straftaten begangen haben, wenn wir ausschlissen, das es Mehrfachtäter gibt.

Also sind wir uns einig, das 95% der Flüchtlinge harmlos sind. Und mit dem Rest sollten wir umgehen, wie wir es auch mit anderen Straftätern machen - verurteilen, wegsperren oder ausweisen. Aber auf keinen Fall hysterisch werden, und auf einmal in jedem Flüchtling eine potentielle Gefahr sehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2016 um 16:26
md2208 schrieb:nach deinem "Ja na klar" schließe ich daraus, dass du es nicht so siehst? Interessant in Folge der jüngsten Ereignisse :-)
Wieso? Weil ich nicht unter dieser hysterischen Form von selektiver Wahrnehmung leide? :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2016 um 20:26
@Cejar

Ich gehe stark davon aus, dass die Mehrheit der Flüchtlinge aus dem arabischen Kreis ein Frauenverachtendes Weltbild haben.
Das muss sich deswegen zwar nicht gleich zu einer Straftat entwickeln, aber kleinreden würde ich es aufkeinen Fall.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2016 um 20:39
@Windows00
Ich gehe stark davon aus das die Mehrheit der Männer aus Mitteleuropa ebenfalls ein stark frauenverachtendes Weltbild hat.
Sonst wären Frauenhäuser ja überflüssig.
Aber die sind permanent nicht nur voll belegt sondern überbelegt


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2016 um 20:52
@Warhead
@Windows00

Tja... man sollte das geltende Recht halt notfalls polizeilich durchsetzen und die Frauenbegrabscher, Frauenschläger usw. mit Freiheitsentzug rsp. Ausweisung bestrafen.

Aber auch das passt einigen ja nicht in den moralischen Kram.


melden
Raulgonzales
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2016 um 20:54
@Gwyddion
Der Meinung bin ich auch. Wer sich hier an Gesetze hält darf gerne bleiben und der Rest sofern es geht zurück!


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2016 um 21:04
@Gwyddion
Insbesondere jene die sich jetzt über sexistische arabische Grabscher mokieren,haben am lautesten ebenso empört Front gemacht als es darum ging Vergewaltigung in der Ehe unter Strafe zu stellen bzw zu verschärfen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2016 um 21:10
@Warhead

Ich mokiere mich auch über sexistische arabische oder sonstige Grabscher.... allerdings auch bei Vergewaltigungen und handgreiflichkeiten gegenüber der Frau .. in der Beziehung oder Ehe ist egal.

Ich bin sowieso gegen Gewalt. Allerdings bin ich für Frieden.. und den sehe ich in vielen Teilen bedroht. Momentan sind es die Übergriffe der Migranten, vorher waren es die Rechten, davor und dazwischen Terroristen, ab und an geht die Gewalt auch von Clans, Mafia, Hooligans, Autonomen oder Privatleuten aus.

Unser in der Durchsetzung von geltendem Recht weichgespülte "mimimi" Staat unternimmt nichts wesentliches, um den Gefahren im Inneren entgegenzuwirken, außer einige Sprechblasen und etwas Aktionismus der für Beruhigung sorgen soll.

Und sicher... fühle ich mich schon lange nicht mehr.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2016 um 21:52
Gwyddion schrieb:Unser in der Durchsetzung von geltendem Recht weichgespülte "mimimi" Staat unternimmt nichts wesentliches, um den Gefahren im Inneren entgegenzuwirken, außer einige Sprechblasen und etwas Aktionismus der für Beruhigung sorgen soll.
Juristisch hart durchgegriffen wird von staatlicher Seite ohnehin höchstens wenn nach strafrechtlicher Tätigkeit ein wirtschaftlicher Schaden entstanden ist, siehe Bsp. die Verurteilungen der ehemaligen Kino.to-Betreiber. Bei seelischem oder körperlichen Schaden werden dann schon mal eher die richterlichen Samthandschuhe ausgepackt aber gut das ist auch ein anderes Thema.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2016 um 21:59
@Libertin

Stimmt. Ist das nicht traurig? Es bezeugt in der Beziehung die Hauptinteressen..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2016 um 22:16
@Gwyddion
Leider aber wie die Geschichte zeit wird die Gesetzeslage bzw. insbesondere die Justiz schon seit jeher vom jeweils vorherrschenden Machtmonopol bestimmt. Im Mittelalter waren es z.B. Kirche und Monarchen, heute lobbyistische Größen aus der Wirtschaft die da die Hand drauf legen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2016 um 22:29
@Warhead

Kein guter Vergleich.
Die Ereignisse in Köln erinnern mich an die sexuellen Übergriffe auf die Reporterinnen in Ägypten&co während den Aufständen. In beiden Fällen fehlte ua der Respekt an die Exekutive. Die Rechten werden nur Zuwachs bekommen, solang man es kleinredet bzw wegschaut.

Die große Mehrheit der Flüchtlinge sind friedlich, das steht ja garnicht zur Debatte.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2016 um 00:47
paranomal schrieb:Weil ich nicht unter dieser hysterischen Form von selektiver Wahrnehmung leide
Bei dir ist das Prob paranormale aber konsequente Nicht-Wahrnehmung.
Ist aber auch die notwendige Grundlage für so ein Weltbild, die Realität vor der Türe zu lassen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2016 um 01:07
Warhead schrieb:Insbesondere jene die sich jetzt über sexistische arabische Grabscher mokieren,haben am lautesten ebenso empört Front gemacht als es darum ging Vergewaltigung in der Ehe unter Strafe zu stellen bzw zu verschärfen
ne es haben sich so ziemlich alle aufgeregt. Außer manche Leute, die in einer Art ideologischen Dilemma feststeckten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2016 um 02:08



Ich bin gerade in Deutschland auf Familienbesuch.
Zuhause, in den Niederlanden, spreche ich ab und zu mit unterschiedlichen Leuten über Flüchtlinge. Nicht nur über Syrer, die vor Krieg und Terror fliehen, sondern vor allem über Flüchtlinge, die ausschließlich nach Deutschland und Schweden wollen, da nur diese zwei Länder Bargeld an die Flüchtlinge verteilen. Hier bekommen alle Flüchtlinge ein Dach über dem Kopf, Nahrung, Kleidung und Spielzeug. Aber sie können hier keine Wertsachen kaufen, keine Autos/Taxis fahren. Den Bus und die Bahn können sie nutzen, sich natürlich frei bewegen. Aber halt auf gewisse Weise kontrolliert und doch ziemlich eingeschränkt.

Hier wurde ich bereits mehrmals darauf hingewiesen, meine Meinung lieber für mich zu behalten, da ich sonst als Nazi betitelt werden würde.
Ist es denn verkehrt, es laut zu äußern, wenn ich ängstlich in die Zukunft schaue und Unsicherheit ein Thema ist für mich?
Wer sind denn all die Menschen, hauptsächlich Männer, die zu uns kommen? Haben sie denn verstanden, welche Werte wir haben? Wurde es ihnen überhaupt beigebracht? Achten sie Frauen und behandeln sie als ebenwürdig?
Wollen sie arbeiten, hier ein Leben führen ohne Kriminalität und sich an das Gesetz halten?
Respektieren sie die Polizei und das Gesetz oder motivieren geringe (europäische) Strafen, wenn sie denn überhaupt bestraft werden nach einem Verbrechen, sie gerade dazu Verbrechen zu begehen?
Ich weiß es nicht, aber ich habe schon öfter gehört, das Frauen, wenn diese aufreizend gekleidet sind, vergewaltigt werden, weil sie auf diese Art und Weise "belehrt" werden.

Diese 100tausenden Männer die gekommen sind, es werden immer mehr und das reißt auch so schnell nicht ab denke ich, sorgen bei mir für ungute Gefühle und auch Angst. Ich befürchte das Übergriffe sich häufen werden, das Kriminalität gegen Frauen stetig steigt und das Diebstähle an der Tagesordnung sein werden.

Ich weiß das eine Menge Europäer kriminell und verantwortlich für solche Taten sind.
Jedoch befürchte ich, dass Merkel bei ihrer Einladung diese Fragen, die ich mir nun stelle, nicht beachtet hat. Also sich keine Gedanken darüber macht, wer denn nun alles kommt und auch bleibt.




Mit Sicherheit nur Einzelfälle. Aber reicht das nicht schon? Mir genügt es, um verunsichert zu sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2016 um 02:14
nieuwsgierig schrieb: Hier bekommen alle Flüchtlinge ein Dach über dem Kopf, Nahrung, Kleidung und Spielzeug. Aber sie können hier keine Wertsachen kaufen, keine Autos/Taxis fahren. Den Bus und die Bahn können sie nutzen, sich natürlich frei bewegen. Aber halt auf gewisse Weise kontrolliert und doch ziemlich eingeschränkt.
Wie nennt man das noch mal in deiner Sprache? Apartheid


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2016 um 02:17
@Realo

Wollte nur erklären, warum die meisten Flüchtlinge nach Schweden oder Deutschland wollen.
Da bekommen sie Bargeld. Hier nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2016 um 02:20
Stimmt schon. Ich äußere meine Meinung und bekomme solch eine Antwort.
Schade, das es nicht möglich ist in Deutschland ehrlich zu sein und seine Ängste zu äußern.
Schade


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt