weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
tuctuctuc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 17:52
@Bone02943
Wäre eine Flüchtlingsfrau von einem Deutschen oder Nazi vergewaltigt und ermordet worden, wäre dann eine weitere Information über den Täter für Dich auch ganz unwesentlich?
Oder wäre eine Nazitat nicht auch wert, genauer betrachtet zu werden?
Taharrush Gamea war auch vor der Silvesternacht 2016 ein ganz normales Phänomen in Deutschland? Nee, das war nicht so.
Wir haben unnötig und unkontrolliert Menschen ins Land gelassen, die manchmal - oder vielleicht auch oft, ich kenne natürlich nicht jedenen Einzelnen- eine ganz andere Vorstellung vom Zusammenleben von Frauen und Männer haben als wir. Die ganz anders sozialisiert sind, die andere Werte vertreten.
Ich kenne Flüchtlinge, ich weiß, wovon ich rede. Nicht jeder Flüchtling ist ein Mörder, Vergewaltiger und schlechter Mensch, da bin ich mir sicher. Aber wir haben viele andere auch. Und die zeigen sich als Grabscher, Belästiger und jetzt als Vergewaltiger und Mörder. Und das kommt nicht von ungefähr. Da bringt es nichts, die Ursachen auszublenden und mit nichtssagenden Plattitüden wie "überall gibt's Arschlöcher, hat niemals was mit Kultur, Sozialisation usw. zu tun, alle Menschen sind gleich, Rassismus ist viel schlimmer" zu kommen. Maria L. wurde vergewaltigt und ermordet von einem Flüchtling aus Afghanistan. Da muss genau geschaut werden, was den Afghanen dazu trieb.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 17:59
@Loro

Es macht einen Unterschied ob eine Tat einen rassistischen Ursprung hat(Nazi). Es können auch Ausländer rassistische Taten verüben, Nazi zu sein ist keine rein deutsche Eigenschaft. Weswegen man da natürlich unterscheiden muss.
Hier aber geht es um Gewalt die auch von jedem anderen ausgehen kann. Wäre der Täter deutsch, der Mord würde kaum beachtet werden. Auch Deutsche, Polen und Canadier vergewaltigen und morden. Das passiert, leider, auf der ganzen Welt.
Aber mit dem Zusatz: schaut her das war ein Flücjtling, der kam auch noch illegal,.... diese Information bewirkt halt etwas. Und meistens führt das ganze dann zur Hetze.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 18:08
Als Österreicher bin ich überrascht, wie selten bei euch in den Medien von sowas zu hören ist. Bei uns werden über sexuelle Verbrechen offenbar nur berichtet, wenn es Nicht Österreicher sind, welche die Tat begangen haben.

Traurig macht mich so ein Verbrechen immer. Egal wer der Täter war. So jung, so schlimmes Schicksal.


melden
SLOGEEK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 18:13
@Bone02943
Könntest Du Dir vorstellen, dass die Rechtelosigkeit von Frauen in Afghanistan und der Umstand das Misshandlungen und sexuelle Gewalt gegen Frauen in Afghanistan de facto so gut wie nie verfolgt werden, oder dass dort und in anderen Ländern wo dieselbe religiös verbrämte strukturelle sexuelle Gewalt etabliert ist, sogar Opfer bestraft werden, eine Rolle spielen könnte, dabei dass in diesem Fall der junge Mann die Studentin ermordet hat?
Und auch dass Frauen sich hier frei bewegen dürfen, auch nachts und ohne schützende Verwandte.
Was in Afghanistan, Syrien und Irak auch nicht möglich ist.

Welche Antwort haben die Vertreter der Sorglosigkeit auf diese Problematik?
Wie soll man weitere solche Verbrechen, die sich aus dieser kulturellen Spannung ergeben, verhindern?

Ignorieren und Verleugnen ist ein bisschen zu wenig und völlig verantwortungslos.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 18:17
@Bone02943
Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?
von daher passt die Nachricht hier her.
punkt.

wer das Thema ideologisch auschlachten will und damit gegen die forumsregeln verstößt, wird von den mods sicher gebremst
Bone02943 schrieb:Hier aber geht es um Gewalt die auch von jedem anderen ausgehen kann. Wäre der Täter deutsch, der Mord würde kaum beachtet werden.
falsch. der Fall ging medial, weil der Tod der jungen Frau entsetzlich ist. ihr Tod so sinnlos wie der von jedem Opfer.
da war überhaupt noch nicht bekannt, wer der Täter ist. hätte auch ein biodeutscher Student aus Freiburg sein können, ein Bekannter der jungen Frau oder sonstwer.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 18:18
@SLOGEEK

Wie verhindert man denn Verbrechen von Menschen aus anderen Ländern oder sogar vom deutschen Nachbar?

Sicher es gibt Leute die sich damit beschäftigen sollten. Aber ich finde es falsch mit dem Finger zu zeigen und zu sagen "Schaut her, schon wieder ein Flüchtling".

@lawine

Ok sry, zu mir ist der Fall vorher nicht durchgedrungen, hab erst heute und hier davon gelesen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 18:18
@SLOGEEK
Wenn man sich vernünftig austauschen kann, ist das eine feine Sache und ja, die von Dir genannten Punkte sind absolut diskussionswürdig. Was aber nichts damit zu tun hat, dass manche Dinge an einen wütenden Mob adressiert sind, um eben diesen aufzustacheln. DAS bringt niemand auch nur irgendwas.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 18:24
@Bone020943
Ja, auf der ganzen Welt wird leider vergewaltigt und gemordet. In jedem Land gibt es gestörte Menschen, stimmt. Es gibt aber auch kulturelle Unterschiede in Regionen, die ein Verbrechen wahrscheinlicher und sozial akzeptierter erscheinen lassen.
Es gibt Gesellschaften, in denen sexualisierte Gewalt häufiger auftritt, weil der Stellenwert der Frau nicht hoch angesehen ist. In Indien wird manchmal ein Sexualverbrechen nicht von der Polizei aufgenommen, in arabischen Stataten wird eine vergewaltigte Frau wegen Unzucht inhaftiert, in Ägypten ist das Einkreisen und Begrabschen von Frauen auf öffentlichen Plätzen Volkssport. In Afghanistan ist es nicht üblich, dass Frauen alleine, nachts, unverschleiert herumlaufen. Es mag in allen genannten Ländern Bevölkerungsgruppen geben, die mit der westlichen Lebensart von Frauen kein Problem haben. Es gibt aber eine große Bevölkerungsschicht, für die gelten solche Frauen als Prostituierte ohne Wert. Unsere Regeln, unser Weltbild ist nicht universal. Und der Mörder von Maria L. kommt aus einer Gesellschaft, in der der Stellenwert einer Frau niedrig ist. Wieso soll eine sexistische motivierte Tat deshalb ausgeschlossen werden?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 18:26
@Loro und alle :)
Hierzu btw und kurz eingeworfen ein sehr interessanter (und spezieller) Film: A Girl Walks Home Alone at Night.
In dem passieren viele Dinge, die wir hier gar nicht auf den ersten Blick verstehen. Nicht von der Beschreibung abschrecken lassen, der Film ist völlig anders, als erwartet - versprochen! :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 18:34
@Bone02943 das Datum der Pressemeldung habe ich dir gleich mit kopiert, da wusste überhaupt niemand, wer die junge Frau umgebracht hat - außer dem Täter.
20.10.2016 15:48

Tote Studentin in der Dreisam: SC Freiburg hält Schweigeminute vor nächstem Heimspiel ab
http://www.suedkurier.de/nachrichten/baden-wuerttemberg/Tote-Studentin-in-der-Dreisam-SC-Freiburg-haelt-Schweigeminute-v...

widerlegt das deine Behauptung
Bone02943 schrieb:Wäre der Täter deutsch, der Mord würde kaum beachtet werden.
oder brauchst du noch weitere Argumente?

http://www.sueddeutsche.de/panorama/freiburg-ermordete-studentin-polizei-nimmt-speichelproben-von-fast-studenten-1.32571...
http://www.mopo.de/news/panorama/polizei-geht-von-gewaltverbrechen-aus-freiburg--studentin-tot-am-flussufer-entdeckt-249...


melden
SLOGEEK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 18:36
@Dusk
Der wütende Mob ist das Gegenstück zum realitätsverweigernden Mainstream, der sich jede inhaltliche Diskussion verbittet, um sein der eigenen Anmassung nach höheren Status zu unterstreichen und weil im Diskurs auch offensichtlich würde, dass die eigene schlicht-beschönigende Haltung der Realität nicht standhält und auch konzeptionslos ist.
Die sind keinen Deut besser, und genau so klischeehaft und populistisch, wie die, auf die sie runter schauen.

Diese "Vorfälle", die jetzt in diesem Mord gipfeln, sind keine Zufälle, sondern ergeben sich aus dem Zusammenprall völlig unterschiedlicher Lebenserfahrungen und vor allem der Rollen- und Berechtigungsvorstellungen von Mann und Frau.
Bzw bei jungen Neubürgern gibt es wohl auch ein Problem beim Umgang mit der eigenen Sexualität. Hier in DE und Europa gibt es keine autoritären Rahmen, wie man ihn aus der ursprünglichen Heimat kennt.
Die entstehende Freiheit führt offenbar zu Schwierigkeiten für die man keine richtige Verhaltensorientierung kennt und die ihn solchen katastrophalen Fehlhandlungen entgleiten können, wie jetzt in Freiburg.
Aber die falsche Antwort darauf speziell in Deutschland ist nach wie vor "Deckel drauf, keine inhaltliche Diskussion". Das ist fatal, wie sich nicht erst seit heute zeigt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 18:42
@SLOGEEK
Ja, sehe ich nicht anders, natürlich.
Allerdings ist die Mistgabel für mich auch nicht zweckmäßig. Was tun, um Extreme zu vermeiden?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 19:04
Gott bewahre der Täter wäre Ossi gewesen und das Opfer Flüchtling. Da würde ihr aber Ramba Zamba machen, inkl. mancher Moderatoren.
"Ramba Zamba" gibt es denn noch. Nicht gegen den Täter, sondern gegen die, die die Situation der Ursachen bzw. die Verursacher verurteilen. Jeden, der sich zu Recht über diese Tat aufregt, wird latent Fremdenfeindlichkeit vorgeworfen. "Man sollte Ruhe bewahren!" Wird immer verlangt. Als müsse man alles über sich ergehen lassen. Ich lasse mir nicht vorschreiben wann ich Ruhe bewahren soll. Abgesehen davon, wann kann man sich denn aufregen, wenn nicht bei so einem Fall?


melden
SLOGEEK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 19:10
@Dusk
Dusk schrieb:. Was tun, um Extreme zu vermeiden?
Vernünftig diskutieren, die Probleme beim Namen nennen, ohne zu polemisieren oder zu diffamieren?
Einfache Leute mit einfachen Sichtweisen gibt es immer.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 19:11
@Foss
Niemals. Man muss warm und offen sein, hier wiederum nüchtern und sachlich.
Wenn hier nicht darüber geschrieben werden soll, gehört das Thema geschlossen.
Es bringt eh nichts wenn man sich gegenseitig belauert um dagegen zu posten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 19:12
Einen Thread zu schließen ist auch nur ein Ausdruck von Hilflosigkeit.
Wohl aber sollte man das auf einen einzigen Thread verteilen und nicht auf 2.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 19:16
@Realo
Mods sind hilflos? Du hast recht, es wird immer komischer hier.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 19:20
@lawine
ich fand es eben eher ungünstig, wenn man bedenkt, wie der andere thread verlief, kaum das dieser geschlossen ist, dies hier einzustellen....das sollte keine Unterstellung sein, aber manchmal wundere ich mich dann eben. Der Täter war ja schon bekannt, bevor Du es hier gepostet hast, deshalb kam es ja zu den Äusserungen, die im Krimibereich gelöscht wurden.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt