weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.384 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:35
@Realo
Realo schrieb:Eine andere Ethnie. Daher sagt man heute statt Rassismus ja auch immer häufiger Ethnopoluralismus.
Nein, das sagt "man" nicht. Das ist ein Begriff, den die neue Rechte, namentlich Eichberg, selbst erfunden hat, um das zu verwässern und zu verzerren, was eigentlich Rassismus ist.
Es soll "Völkervielfalt" bedeuten...eine "Völkervielfalt" kann nur gewahrt werden, wenn jeder dort bleibt, wo er her kommt.
Das genau so in den öffenltichen Diskurs zu übernehmen, wäre eine weitere Bankrotterklärung diesen Leuten gegenüber.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:36
SLOGEEK schrieb:Was spricht dagegen, diejenigen nicht rein zulassen, die nicht berechtigt sind?
Einen solchen Mord aufzuklären ist sicher eine hervorragende Leistung.
Woher weißt du, ob jemand berechtigt ist? Das klärt erst das Asylverfahren ...

Das kann man auch nicht in ein paar Stunden an der Grenze abklären ...

Die meisten Silvester-Straftäter sind vermutlich sowieso per Touristen-Visum (per Flugzeug) ins Land gekommen und waren keine Flüchtlinge ...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:36
@Durchfall

Ja, dann müssen wir uns alle DNA-Proben abnehmen lassen, denn ich habe gehört, es gäbe auch einige inländische Mörder.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:37
@Durchfall
Durchfall schrieb:Tut man ja nicht. Aber man weißt halt nichts über diese Leute. Für einen Flüchtling entstehhen da auch keine größeren Umstände.
Das wäre eine reine Sicherheitsmaßnahme für den Fall, dass sich da doch irgendein einzelner Schlawiner einschleicht.
Och Durchfall ...

Dreh den Spiess einfach mal um und denke es kurz durch.
Ich fordere ein Gesetz, nach dem jeder, der zufaellig deinen Vor- und Nachnamen hat und gleichzeitig an deiner Adresse wohnt, eine DNA-Probe abgeben muss. Nur mal fuer den Fall, falls derjenige "ein Schlawiner" sein sollte.

Bloede Forderung, findest du nicht auch? Und was waere nun der Unterschied zwischen meiner und deiner Forderung? Der Unterschied, den du glaubst zu sehen (weil die Fluechtlinge ja "die anderen" sind) existiert schlicht nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:43
@VirtualOutrage
Das ist eine unsinnige Überspitzung und daher kein Argument.

@Realo
Muss man nicht, weil man das nur bei denen machen würde, die den Asylprozess durchlaufen.

Angesichts der Existenz von Terrororganisationen wie den IS, sollte man über solche Sicherheitsmaßnahmen durchaus nachdenken.
Das sind nun mal besondere Umstände, die man auch berücksichtigen muss.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:45
@Durchfall
Durchfall schrieb:Das ist eine unsinnige Überspitzung und daher kein Argument.
Warum? Weil du nicht suspekt bist? Oder weil du nicht Teil "der anderen" bist?
Aus meiner Perspektive kannst du das alles durchaus sein. Warum also solltest du keine DNA-Probe abgeben muessen?

Diese Art der Argumentation waere ueberhaupt nicht noetig, wenn du Realos Einwurf mit der Gleichheit kapiert haettest, aber da scheint zu kompliziert zu sein, also muessen wir das ein wenig auf dich projezieren, damit du begreifst, wie absurd die Forderung ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:47
Fierna schrieb:Nein, das sagt "man" nicht. Das ist ein Begriff, den die neue Rechte, namentlich Eichberg, selbst erfunden hat, um das zu verwässern und zu verzerren, was eigentlich Rassismus ist.
Und den Begriff "Ethnopluralismus" hat sich die Neue Rechte selbst gegeben!
Nicht das da wieder was "missverstanden" wird.

Ethnopluralismus wird weder der Neuen Rechten noch der AfD "aufgedrückt".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:47
@Realo
Woher hast du die Zahl von 5 morden täglich in Deutschland? Hast du einen Link dazu?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:49
Durchfall schrieb:Muss man nicht, weil man das nur bei denen machen würde, die den Asylprozess durchlaufen.
Gerade deshalb verbietet es sich, weil es gegen das Grundgesetz der Gleichheit verstößt. Was anderes wäre es, wenn die Quote bei Gewaltkriminalität bei den Flüchtlingen signaifikant höher läge als bei anderen, wenn also z.B. jeder 10. Flüchtling ein Mörder wäre. So ist es aber nicht. daher verbietet es sich, zumindest in einem Rechtsstaat.
Durchfall schrieb:Angesichts der Existenz von Terrororganisationen wie den IS, sollte man über solche Sicherheitsmaßnahmen durchaus nachdenken.
Genau wegen IS suchen sie ja Asyl, weil sie nicht abgeknallt werden wollen. Wenn sich das der IS zunutze macht und einige als Flüchtlinge verkleidet einschleust, muss man damit leben. Eine 100%ige Sicherheit gibt es nicht, und deine DNS-Proben würden da auch nix bewirken, denn nach einem SM-Anschlag ist der Täter tot und du kannst seine DNS-Probe in den Müll scmeißen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:49
Durchfall schrieb:Muss man nicht, weil man das nur bei denen machen würde, die den Asylprozess durchlaufen.
Warum eigentlich? Morde verhindert die DNA-Registrierung nicht ...

Jetzt hat man eben ein paar Wochen ermittelt, bis man den Täter hatte ...


melden
SLOGEEK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:50
Issomad schrieb:Woher weißt du, ob jemand berechtigt ist? Das klärt erst das Asylverfahren ...
Es gibt ein paar Vorkritieren, die erst mal gegeben sein müssten, damit jemand überhaupt in den Genuss kommt, verfahrensberechtigt zu sein.
An erster Stelle steht da wohl, dass es in den vergangengen Monaten geduldet wurde, Leute mit falschen Identitäten, und nach Wegwerfen der Ausweis-Dokumente pseudo-staatenlos-Gewordene aufzunehmen und jede Menge Pseudo-Syrer mit gefälschten Ausweisdokumenten.
Da hätte man auch nach Rechtslage verfahren können.
Und Asylanerkennungsverfahren könnte man auch beim Grenzübertritt durchführen.
Aktuell dauern die wg der kompletten Überlastung der zuständigen Bürokratie so oder so oft nur eine halbe Stunde.
Das könnte man auch gleich beim Übertritt durchführen. Oder man könnte es in zwei Schritte unterteilen. Vorraussetzungsprüfung beim Landeseintritt, inhaltliche Prüfung später. Da würde man sich jede Menge unsinnige Folgeschritte sparen.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:51
@Realo

Wenn sich das verbietet, kein Problem.
Dann eben DNA Zwang für jeden einzelnen Menschen der sich in DE aufhält. Gebe meinen DNA Stempel gerne ab.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:53
wichtelprinz schrieb am 28.11.2016:Warum?
Weil es eine unsinnige Überspitzung ist und daher ein Strohmann Argument.
Es ist bei Flüchtlingen einiges nicht "gleich" wie bei einem Staatsbürger. z.b. wenn ums hier Arbeiten geht.
von daher scheint nicht mal alles gleich sein zu müssen.
Realo schrieb:Wenn sich das der IS zunutze macht und einige als Flüchtlinge verkleidet einschleust, muss man damit leben.
Das sehe ich anders. Ich resigniere nicht vor Problemen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:53
eckhart schrieb:Ethnopluralismus wird weder der Neuen Rechten noch der AfD "aufgedrückt".
Die Argumentation weden wir unter Umständen noch erleben. Man führt die Euphemism Treadmill zwar gerne gegen PC ins Feld, aber wenn sie einen dann selbst trifft, ist das Geschrei groß....das durfte man ja hier bereits beobachten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:54
Roniz schrieb:Woher hast du die Zahl von 5 morden täglich in Deutschland? Hast du einen Link dazu?
Das mit den 5 Morden pro Tag war nur ein Beispiel. Tatsächlich ist es nur einer pro Tag, also müssten rein statistisch 4-5 Morde pro Jahr von Flüchtlingen begangen werden. Da dies offenbar der erste in diesem Jahr war und das Jahr bald zu Ende ist, folgt daraus, dass die Mörder-Quote bei Flüchtlingen signifikant niedriger ist als bei Biodeutschen - keine gute Nachricht für unsere Populisten, würde ich mal sagen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:58
@Fierna

Na dann sagen wir doch einfach Antiethnopopulismus. Da weiß jeder, was mit gemeint ist und gibt kein Missverständnis bei der Sprachregelung. :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 20:59
Realo schrieb:Das mit den 5 Morden pro Tag war nur ein Beispiel. Tatsächlich ist es nur einer pro Tag, also müssten rein statistisch 4-5 Morde pro Jahr von Flüchtlingen begangen werden.
Genauer gesagt sind wir bei 0,8 Morden pro Tag. Das war schon mal schlimmer, 2005 waren wir z.B. bei 1,1 und 2000 bei 1,3 pro Tag ...

Trotz steigender Anzahl an Flüchtlingen und Asylsuchenden steigt die Mordquote nicht ...


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 21:00
@Realo

Ich denke mal die Kriminalstatistik überlässt du mal lieber der Polizei. Es gibt noch Abstufungen wie Totschlag, da ist das Opfer ebenfalls tot. Was ist mit dem Fall wenn sich Ausländer gegenseitig umbringen, ehrenmorde usw.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2016 um 21:01
Maite schrieb:Was ist mit dem Fall wenn sich Ausländer gegenseitig umbringen, ehrenmorde usw.
Passieren die häufiger? Hast du da Statistiken zu? Oder gibts die nur an den Stammtischen?


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt