weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 13:28
@canales

Nein, nein... ich bin natürlich strunzenblöde und schaffe es gerade so regelmäßig zu atmen...


Was lerne ich heute also:

"Man darf gespannt sein welche Nationalität/Ethnie da beteiligt ist." bedeutet so viel wie "Da war sicher ein Muslim beteiligt."

Bisher dachte ich ja, du wärst in der Lage Geschriebenes zu verstehen. Aber wie es scheint, liest du was du möchtest und nicht was tatsächlich geschrieben wird.


wie gesagt, wir werden sehen was die Berichterstattung hergibt. Da der Tatverdächtige verhaftet ist, lässt sich das sicher recht einfach klären.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 13:31
@def
def schrieb:wie gesagt, wir werden sehen was die Berichterstattung hergibt. Da der Tatverdächtige verhaftet ist, lässt sich das sicher recht einfach klären.
Genau und deshalb sollte man sich vorher zurückhalten mit der oben zitierten Äußerung!

Vermutlich war es der Ehemann also vermeintlich eine Beziehungstat.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 13:36
canales schrieb:Genau und deshalb sollte man sich vorher zurückhalten mit der oben zitierten Äußerung!
Die Äußerung hat sich auf nichts festgelegt sondern nur kundgetan, wie gespannt der Autor auf die Ermittlungsergebnisse ist. Du interpretierst nur wieder hinein, was dir ins Bild passt.

Aber egal, reden wir wieder über gewalttätige Migranten. Ggf. kommt der Fall Kronshagen dann hier wohl eh zur Wiedervorlage.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 13:40
@def
def schrieb:Die Äußerung hat sich auf nichts festgelegt
Ne, nur angedeutet...aber vermutlich kann das ja Jeder verstehen wie er will.
Aber vielleicht meinte er ja dass die Tat einen ethnischen Hintergrund in unserer Kultur hat...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 13:44
@canales
canales schrieb:Aber vielleicht meinte er ja dass die Tat einen ethnischen Hintergrund in unserer Kultur hat...
Jeder Täter und jedes Opfer gehört einer Volksgruppe an. Also ja, jede Tat hat einen ethnischen Hintergrund. Es kann durchaus sein, dass dieser darauf hinausläuft, dass ein Deutscher seine deutsche Ehefrau abfackeln wollte.


Wikipedia: Ethnie#Adjektiv_ethnisch
Das Adjektiv „ethnisch“ wird verwendet, um die Volks- oder Volksgruppenzugehörigkeit von Menschen zu benennen, die von ihrer Staatsbürgerschaft unabhängig ist.
Schon interessant, wie allein das Wort "ethnisch" hier Reflexe hervorruft...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 13:44
@indsideman
Immerhin kann man nun das Argument gelten lassen, dass man sich nun nicht wegen der Flüchtlingskrise 2015 darüber aufregen muss, weil diese Taten gab es schon immer.
Richtig. Aber sagen wir mal so: Die Flüchtlingskrise erleichtert die Lösung dieser Probleme eher nicht.


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:01
@def
def schrieb:Da der Tatverdächtige verhaftet ist, lässt sich das sicher recht einfach klären.
Das schreibt eine User unter Kommentar in der WELT:
Damit keine Spekulationen sprießen, aus der Pressemeldung der Polizei Kiel: Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 41 Jahre alten Mann, der vor rund 20 Jahren aus Afrika nach Deutschland eingereist ist und einen unbefristeten Aufenthaltstitel hat. Die 38 Jahre alte Geschädigte ist die getrennt lebende Ehefrau des Mannes, die kurze Zeit nach ihm aus dem gleichen Land nach Deutschland eingereist ist. Beide haben ihren Wohnsitz seit vielen Jahren in Kiel.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:01
Aldaris schrieb:Immerhin kann man nun das Argument gelten lassen, dass man sich nun nicht wegen der Flüchtlingskrise 2015 darüber aufregen muss, weil diese Taten gab es schon immer.
Auch Flüchtlinge gibt es schon immer.

Warum aber gab es vor 5, 10 oder früher Jahren manch Phänomene oder Ereignisse, die wir heute erleben, nicht oder kaum? Deswegen passt ja auch (nach meiner Meinung) der Begriff "Kultur" kaum.

Man versucht es genauso mit der "Anzahl junger Männer" zu erklären. Aber eine gewisse "Anzahl junger Männer" in unserem Kontext hatte man vor Ort hier und da auch schon immer.

Ich geh nach wie vor davon aus, dass sich irgendwas in der Einstellung gewandelt haben muss oder die Sicht auf Asyl oder Migration in Deutschland. An irgendeinem Punkt macht sich die Bundesrepublik lächerlich oder wird nicht mehr Ernst genommen.

Nach den Silvesterereignissen ist das auch schlüssig. Dadurch, dass das Thema gefühlt kaum aufgearbeitet ist oder es so dargestellt wird, als würde es kein Interesse zur Aufklärung geben, hat das Image der Bundesrepublik Schaden erlitten. Solche Taten scheinen "die Deutschen" nicht weiter aufzuregen, nichtmal bestraft wird man dafür.

Ansonsten vielleicht müsste man Recherche innerhalb der migrantischen /der Flüchtlingscommunity betreiben, was sich an Einstellung denn gewandelt hat. Nachfragen, warum manche Asylbewerber im laufenden Asylverfahren auf Wohlverhalten zur Beeinflussung der letztendlichen Entscheidung verzichten. Oder Problemklientel unter anerkannten Asylanten genauso auf Wohlverhalten zur Beibehaltung ihres Asylstatus verzichten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:03
Frau wird öffentlich in Kiel in Brand gesteckt. Keine näheren Angaben zum Täter, obwohl dieser schon gefasst wurde.
Jetzt ja keine voreiligen Schlüsse ziehen.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article160063287/Frau-vor-Klinik-nahe-Kiel-in-Brand-gesteckt.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:03
@nullname

Afrika ist kein Land. Woher denn aus Afrika?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:06
kofi schrieb:An irgendeinem Punkt macht sich die Bundesrepublik lächerlich oder wird nicht mehr Ernst genommen.
.. und dann wird es tatsächlich gefährlich. Denn wenn sich immer weiter Druck und Frustration aufbauen, explodiert der Kessel irgendwann umso härter. Da braucht bloß noch sowas wie beispielsweise eine (schwere) Wirtschaftskrise zu kommen. Wenn es so weitergeht, sind die Aussichten nicht sonderlich rosig.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:09
Hier der Link zur Pressemitteilung:
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14626/3504859
Die Ermittlungen zu dem versuchten Tötungsdelikt in Kronshagen laufen nach wie vor auf Hochtouren. Derzeit kann folgender Zwischenstand bekannt gegeben werden:

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 41 Jahre alten Mann, der vor rund 20 Jahren aus Afrika nach Deutschland eingereist ist und einen unbefristeten Aufenthaltstitel hat. Die 38 Jahre alte Geschädigte ist die getrennt lebende Ehefrau des Mannes, die kurze Zeit nach ihm aus dem gleichen Land nach Deutschland eingereist ist. Beide haben ihren Wohnsitz seit vielen Jahren in Kiel.

Die Frau hat bei der Tat schwere, lebensbedrohliche Verbrennungen erlitten. Ihr Zustand ist nach wie vor äußerst kritisch. Sie wurde zwischenzeitlich von einem Kieler Krankenhaus in eine Spezialklinik eingeliefert.

Hintergründe und Motive stehen noch nicht abschließend fest. Hierzu werden weiterhin Vernehmungen durchgeführt. Eine Beziehungstat kann jedoch angenommen werden.

Es stehen zum jetzigen Zeitpunkt mehrere Zeugen namentlich fest, die von der Kriminalpolizei befragt werden. Den Zeugen wurde das Angebot einer Betreuung durch ein Kriseninterventionsteam unterbreitet, was teilweise auch angenommen wurde.

Vor Ort wurden umfangreiche Tatortarbeiten und Spurensicherungen durch das Kommissariat 6 der Kieler Kriminalpolizei durchgeführt.

Weitere Informationen werden unaufgefordert veröffentlicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:11
@kofi
Noch zu unserer Debatte... Ich für mich halte es für zwei unterschiedliche paar Schuhe ob ich in einem Forum zugegen bin in das ich mich freiwillig anmelde und mich mit dem Hausrecht einverstanden erkläre oder ob ich in eine geburtgegebene Staatszugehörigkeit habe dessen "Mehrheit" meint sie wählen Superhelden welche die Probleme lösen welche eine Gesellschaft hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:11
@kofi
kofi schrieb:Warum aber gab es vor 5, 10 oder früher Jahren manch Phänomene oder Ereignisse, die wir heute erleben, nicht oder kaum? Deswegen passt ja auch (nach meiner Meinung) der Begriff "Kultur" kaum.
Nach der ersten großen Flüchtlingswelle gab es zumindest ähnliche Vorkommnisse was Brandanschläge auf Asylheime betraf. Mir sind jedenfalls die Bilder aus Rostock-Lichtenhagen noch gut in Erinnerung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:12
smokingun schrieb:Ach und die meisten vergewaltigungen finden bei deutschen nur nicht so öffentlich statt sondern im dunkeln im privaten unter den famillien in ihren häusern.die dunkelziffer ist gross und das tabu noch grösser.
Achja, das ist ja nur bei Deutschen so. In anderen Ländern oder Kulturkreisen ist das natürlich völlig anders.
Wieder was dazu gelernt ^^


melden
melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:16
@OddThomas
OddThomas schrieb:Achja, das ist ja nur bei Deutschen so
Also hier machen die etwa 80% aus...da z.B. in manchen arabischen Ländern Frauen nicht ohne Begleitung ausgehen dürfte der Anteil dort sogar höher liegen.

@CaptainCaptain
CaptainCaptain schrieb:Es gibt solche und solche Fälle
Entschuldigt aber nicht die Taten an sich...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:18
@Aldaris

Absolut richtig.

Ich hatte ja mal erzählt, was mein Vater darüber denkt. Er meint, dass die Generation von Flüchtlingen und sonstig neuen ausländischen Leutz in D von heute anders ist in dem Sinne, dass sie vor der Einreise einfach die Möglichkeit haben, im Internet alles herauszufinden. Im Heimatland wird D in der Googlesuchmaschine eingegeben, und dann erhalten sie alle Informationen, die sie wollen. Unter anderem zum Asylrecht. Unter anderem zu den Silvesterereignissen und den Umgang damit. Per whatsapp und skype kriegen sie dann von Freunden und Verwandten berichtet.

Es gab Zeiten, da sind Migranten und Asylbewerber quasi blind nach D gekommen, und mussten sich selbst organisieren und orientieren. Wie war das mit dem Wohlverhalten, um die Aufenthaltschancen zu erhöhen? Im Vergleich zu heute muss es anscheinend sehr viel besser geklappt haben. In den 90ern gab es keine solchen Ereignisse an Silvester oder ähnliches. Trotz des für damalige Verhältnisse großen Flüchtlingszustroms.

Aber Tatsache ist halt auch, dass die Leutz schon auf bestehende communities treffen, in denen sie sich einbetten können. Ein Mensch aus Gambia trifft in Berlin oder wo auf ne Gambia community, ein arabischstämmiger Mensch trifft hier und da vor Ort auf ne arabische community, ein türkischer Flüchtling sowieso auf ne türkischstämmige community vor Ort. Man muss mit Land und Leuten in D kaum mehr was zu tun haben. Aber so verliert man die Leute eben aus den Augen, wenn sie sich in diese communities, quasi in die Parallelwelt zurückziehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:18
@canales Nein das wollte ich auch gar nicht. Brandstiftung, egal von welcher Personengruppe, sollte niemals toleriert werden. Trotzdem wäre es auch nur die halbe Wahrheit zu behaupten, dass Flüchtlinge immer die Opfer wären.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2016 um 14:22
Das ist ein Bärendienst von einem Flüchtling für Flüchtlinge, das steigert bestimmt das Verständnis.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt