weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.412 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
tufan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 18:06
def schrieb:Das hat doch mit auskennen nichts zu tun... es ist hier im Forum schwarz auf weiß in einigen Threads zu finden... :D
Gut, lassen wir das. Ohne konkrete Beispiele bringt es wenig, darüber zu diskutieren..^^


melden
tufan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 18:07
Zum aktuellen Thema mal in die Runde werf..:
Verschärfung des Asylrechts: Flucht als Verbrechen

Ein Kommentar von Maximilian Popp

Die geplante Asylrechtsverschärfung kriminalisiert Flüchtlinge und stärkt rechte Populisten. Die Abgeordneten im Bundestag sollten das Gesetz verhindern.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/asylrecht-bundestag-sollte-neues-gesetz-ablehnen-a-1041655.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 18:34
Wenn trotzdem so lange gearbeitet wird ist es an den Arbeitnehmern beim Zoll anzurufen.
Man kann das beim zoll auch anonym machen.
@def
@Aperitif
Theoretisch ja.
def schrieb:Habe vor Kurzem erst wieder mit ein paar Prüfern vom Zoll gesprochen die eben dies unterstrichen. Wo kein Kläger da kein Richter und wer seinen Arbeitgeber damit durchkommen lässt hat es, unter uns, nicht anders verdient.
Hier spricht der Praxisbezug!
Aber es ging ja darum:
Aperitif schrieb:jetzt am aufstocken? Sollte es doch mit Mindestlohn nicht mehr geben.
und wenn man das weiterspinnt:
Die Binnennachfrage sollte doch in die Höhe geschnellt sein...
Pustekuchen! Peanuts!
Hat der Arbeitnehmer wenig, hat auch der Kunde wenig. Weil er beides zugleich ist.
Milchmädchenrechnung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 18:39
Naja also das der Mindestlohn die binnen Nachfrage ankurbelt halte ich auch für ein Gerücht.

@tufan
Ich finde eher den Artikel mit der leistungs Kürzung interessant. Danisches Vorbild.


melden
tufan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 18:40
@Aperitif
Welchen meinst du? Kannst du mal verlinken? Danke..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 18:44
@eckhart
Trotzdem solltest du dir im klaren sein das du dich mit strafbar machst wenn du deinen chef beim betrug ob vorsätzlich oder not gedrungen unterstützt.

Er fälscht die aufzeichnungspfleicht

Begeht Steuer betrug

Und betrug weil er dich zum aufstocken zwingt. Und hier befindest du dich ebenfalls im Regress. Unberechtigt leistung bezogen. Keine Ahnung wie die das dann auslegen.


melden
melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 18:53
Aperitif schrieb:Trotzdem solltest du dir im klaren sein das du dich mit strafbar machst wenn du deinen chef beim betrug ob vorsätzlich oder not gedrungen unterstützt.

Er fälscht die aufzeichnungspfleicht

Begeht Steuer betrug

Und betrug weil er dich zum aufstocken zwingt. Und hier befindest du dich ebenfalls im Regress. Unberechtigt leistung bezogen. Keine Ahnung wie die das dann auslegen.
@Aperitif Kurz gesagt: Es ist wie Eulen nach Athen tragen.
Vielleicht wird irgendwann, wenn die xte Mindestlohndetailkorrektur durch ist, das eine oder andere Exempel statuiert.
So verbreitet, wie das stattfindet (fastjeder berichtet mir davon) passiert lange garnix.
Außerdem sind die Grenzen sooo fließend.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 19:07
Interessant ist, wie der besorgte Bürger, dem die Wörter Lügenpressse und Volksverräter leicht von den Lippen kommen, solche Pressemeldungen, wie http://www.faz.net/aktuell/politik/bamf-chef-manfred-schmidt-fuer-leistungskuerzung-der-asylanten-13679515.html
einschätzt.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 19:09
@eckhart

Der "Witz" ist, dass gerade in kleinen Firmen oftmals die Stunden runtergesetzt wurden damit die Löhne gleich bleiben. Am ende muss die gleiche Arbeit aber erledigt werden und so arbeitet man schneller oder macht Überstunden die man irgendwann mal absetzt oder bezahlt bekommt. (so die Praxis)

Weiterhin problematisch, dass ungelernte Kräfte jetzt genauso "viel" bekommen wie Facharbeiter wenn die Firma eh nur 8.50 zahlt. Das sorgt für Unmut in der Belegschaft. Nicht der Ungelernte bekommt dabei zu viel, sondern der Facharbeiter zu wenig.

Ich kann nur jedem ans Herz legen bei verstößen gegen das MiLoG beim Zoll eine Meldung zu machen.

Das Gleiche gilt für Schwarzarbeit denn das ist ein Betrug an unserem Sozialsystem.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 19:16
Aperitif schrieb:Trotzdem solltest du dir im klaren sein das du dich mit strafbar machst wenn du deinen chef beim betrug ob vorsätzlich oder not gedrungen unterstützt.
Na da würden mich aber doch mal Urteile interessieren denn das würde ich anders beurteilen.

Wäre interessant wie das Juristen sehen. Vielleicht frag ich mal nen Strafrechtler was er davon hält.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 19:18
def schrieb:(so die Praxis)
Das soll natürlich - (so die Theorie) - heißen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 19:26
@def
Ich weiß es nicht. Arbeitsämter sind aber manchmal komisch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 19:30
@def
Deine Beispiele kommen zu Hauf in der Praxis vor.
nun ist es aber auch so, dass die Betroffenen (Arbeitnehmer) an dem bißchen Job hängen, sei es weil noch ein bißchen Schwarzarbeit zusätzlich dranhängt.
sei es weil sie Horror davor haben, wieder völlig in der Luft zu hängen, Bewerbungstrainings, Bewerbungen etc.

Und die Arbeitgeber, die oft selbst unter Druck stehen, haben sich längst auf ihre Weise damit arrangiert.
@Aperitif
So häufig dass diese Mindestlohnprobleme Maybrit-Illner&Anne-Will fähig wurden.
Vor längerer Zeit sprach sogar ein Betriebsratsvorsitzender Kanzlerin Merkel auf so was an(ich suchte es grad erfolglos)
die warten heute noch auf ihre Antwort.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 19:31
@eckhart
Jeder Mensch ist Ausländer.
Es gibt keinen Menschen der nicht Ausländer ist.
Nö, ich nicht. In meinem Land, Deutschland, bin ich kein Ausländer. Ich bin hier geboren und sozialisiert, nach zeitgenössischen deutschen Wertmaßstäben. Wenn du dich hier als "Ausländer" siehst, ist das völlig in Ordnung.
Beide setzen sich dafür ein, dass trotz des Brandanschlages in Tröglitz Flüchtlinge in dem Ort im Burgenlandkreis untergebracht werden.
Dass der Abbrand wahrscheinlich kein Brandanschlag war und vermutlich auch keine Nazis dahinterstecken, ist also zu dir noch nicht durchgedrungen?
Ortspfarrer Matthias Keilholz fürchtet dagegen auf Dauer um die Sicherheit der Flüchtlinge.
Weswegen denn das? :ask:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 19:42
KillingTime schrieb:Nö, ich nicht. In meinem Land, Deutschland, bin ich kein Ausländer. Ich bin hier geboren und sozialisiert, nach zeitgenössischen deutschen Wertmaßstäben.
Hilft nichts,
selbst wenn Du nie im Leben eine Auslandsreise machst,
kann es sein dass Ethnopluralisten im Nachbarland dich im Fernsehen sehen und denken:

"Dieser Ausländer KillingTime ist mit Sicherheit Teil einer Kultur, die nicht die unsere ist, also hat er uns gefälligst fernzubleiben."

Also ich würde mich da nicht mehr wohlfühlen.
KillingTime schrieb:Dass der Abbrand wahrscheinlich kein Brandanschlag war und vermutlich auch keine Nazis dahinterstecken, ist also zu dir noch nicht durchgedrungen?
Im Gegenteil, das war mir sofort klar.
Auch in allen Fällen, die noch folgen werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 19:44
Eigentlich deutet alles nach wie vor auf einen Brandanschlag hin. Nur die Motive sind nicht ganz zu klären.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 19:48
@Aldaris
Das finde ich hier ganz gut gemacht. Fragen und Antworten zum Thema Flüchtlinge und Einwanderer im Überblick:
Ich finde das sogar ausgesprochen schlecht gemacht. Da tut man Flüchtlinge und Zuwanderer in einen Topf, obwohl die nichts miteinander zu tun haben (außer für Besorgte Bürger™, bei denen die Flüchtlinge gern als "Zuwanderer", "Siedler", "Pioniere" und Ähnliches bezeichnet werden). Wenn du glaubst, man könne das Thema Zuwanderung/Fachkräftemangel durch Flüchtlinge erschlagen, bist du entweder ein Neoliberaler oder der neoliberalen Propaganda erlegen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 19:52
@KillingTime

Kannst du bitte daraus ein Beispiel bringen? Ich bin mir grad nicht sicher, was du meinst. Dort wird doch unterschieden zwischen EU-Einwanderern und Flüchtlingen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.07.2015 um 20:01
@emanon
def schrieb:Man muss dann nur entsprechenden Wohnraum schaffen, anmieten und instandhalten.
Oder man mietet ein Hotel an und feuert die deutschen Hotelangestellten.

http://m.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Bielefeld/Bielefeld/2029802-Rat-stimmt-im-Eilverfahren-zu-Hotel-als-neuer-Stando...

Die Idee hätte doch was, oder? Das bringt garantierte Wählerstimmen, wenn auch nicht für die CDU und SPD.


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt