weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.380 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:07
tubul schrieb:Natürlich wünscht sich (fast) jeder höhere Aufklärungsquoten und ein schnelle Verurteilung der Straftäter, aber dabei sollte Pigmentierung, Ethnie, Geschlecht des Täter eigentlich keine Rolle spielen.
Und natürlich die Religion ebensowenig.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:13
@def
def schrieb:Es haben sich so viele engagiert, weil sie den Beschwichtigungen, Relativierungen und Ammenmärchen glaubten.

Wie schaut es denn jetzt im Vergleich dazu aus nachdem die Ernüchterung Einzug hielt? Denken die plötzlich alle dass es ein Selbstläufer geworden ist? Nein, sie wissen mittlerweile, dass sie teilweise übel hinters Licht geführt, und schamlos ausgenutzt wurden.
Du scheinst ja den Einblick zu haben...

Ich kenne nun genügend Ehrenamtliche welche bereits seit Frühjahr 2015 sich um Flüchtlinge kümmern. Keiner hat diese Gedanken, die Du da äußerst.
Im Gegenteil, bei uns sind in den letzten Monaten weitere dazu gekommen, weil sie die Notwendigkeit sehen bei der Integration behilflich zu sein.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:13
tubul schrieb:Ok, nach dem die bemühte Fraktion (wahrscheinlich mangels Masse :D ) die Bemühungen eingestellt hat die Wahrhaftigkeit ihrer Behauptungen zu belegen,
Da es der erhabenen Oberlehrerfraktion schlicht egal ist, was ihnen an Belegen geboten wird, darf das leider nicht verwundern. Irgendwann ist man es leid, Perlen vor die Säue zu werfen.
tubul schrieb:was bleibt unterm Strich?
Menschen, zumindest einige, haben kriminelle Energie und setzen sie in die Tat um.
Falsch.

Manche Menschengruppen haben mehr kriminelle Energie. Nicht weil sie einer bestimmten Nationalität entspringen, sondern weil sie eine Entsprechende Vergangenheit mitbringen.


Hier will doch wohl keiner vermitteln, dass eine Gruppe von 100 dänischen Männern zwischen 18 und 30 Jahren das gleiche Gewaltpotential mitbringt, wie eine bunte Gruppe Männer des gleichen Alters aus diversen Bürgerkriegsländern, verschiedener Religionen und verschiedener Traditionen... oder etwa doch?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:15
@Realo
Natürlich, die Religion zähle ich auch mit dazu.
Meine Liste sollte nicht den Anspruch erheben vollständig zu sein


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:16
@lawine
lawine schrieb:die Einzelfallprüfung für syr. Kriegsflüchtlinge wurde 2015 vorübergehend ausgesetzt und erst zum Jahr 2016 wieder durchgehend praktiziert.
Und dennoch ist die Einzelfallprüfung vorgesehen...Ausnahmen sind eben nur Ausnahmen von der Regel.
Gab es im Übrigen in der Vergangenheit auch schon bei bestimmten Bevölkerungsgruppen, z.B. Jesiden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:18
@tubul
@wichtelprinz
wünscht ihr ne Frauenquote (50:50) bei den Straftaten, damit dem GG (Gleichberechtigung derr Geschlechter) Genüge getan ist? oder akzeptiert ihr die Tatsache, dass von Männern häufiger als von Frauen (schwere) Straftaten begangen werden (selbst wenn es im konkreten Fall sein kann, dass Frau xx 10 Straftaten begeht und Herr xy nur eine)

bei Straftaten gibt es keine "Normalverteilung" über alle Geschlechter (Männer sind überproportional häufig vertreten) und Alter (alte Menschen und Kinder sind stark unterproportional vertreten)
es gibt eindeutige Risikogruppen (Stichwort Rauchgift - u. Beschaffungskriminalität)


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:19
@def
Gewaltpotenzial nennt man es weil in jedem dieses Potenzial vorhanden ist.
Kriminelle Energie ist was anderes. Schau mal nach wenn Dus nicht besser weisst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:19
def schrieb:Manche Menschengruppen haben mehr kriminelle Energie. Nicht weil sie einer bestimmten Nationalität entspringen, sondern weil sie eine Entsprechende Vergangenheit mit bringen.
Wahrscheinlich das Pech des falschen Gebutsorts, der falschen Hautfarbe und des falschen Glaubensbekenntnisses.
Hier will doch wohl keiner vermitteln, dass eine Gruppe von 100 dänischen Männern zwischen 18 und 30 Jahren das gleiche Gewaltpotential mitbringt, wie eine bunte Gruppe Männer des gleichen Alters aus diversen Bürgerkriegsländern... oder etwa doch?
Hart an der Grenze zum Rassismus. Insbesondere bei Ethniensippenverdächtigung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:20
canales schrieb:Ja, es wurde geholfen um die Integration zu erleichtern...dafür gab es Deutschkurse von Ehrenamtlichen, Begleitung, Projekte usw. weil klar war, dass nur so Integration möglich ist.
Es ging und geht immer noch darum die Menschen zu beschäftigen, damit sie nicht "auf dumme Gedanken kommen"...dies wurde von Anfang an so vermittelt, also zumindest bei uns hier.
Was die Maßnahmen bringen sollten und warum sich so viele Menschen engagierten, muss nicht dasselbe sein. Wenn die Menschen Sachen spendeten, auf Bahnhöfen halfen die Ankommenden zu betreuen, dann war das sicher nicht deshalb der Fall, weil man sich bewusst war, dass hier sehr viele junge Männer kommen, die, wenn man sich nicht um sie kümmert, auf "dumme Gedanken" kommen.

Das war die außerordentliche Hilfe welche die Menschen in Deutschland und Österreich 2015 freiwillig angeboten haben.
Das was du nun schreibst, also Deutschkurse ect, das machen die Leute, die es immer schon taten und davon haben wir ohnehin nicht genug.
tubul schrieb:Dabei ist es egal es sich dabei um mehr oder weniger pigmentierte Menschen handelt und völlig gleich aus welche Ethnie sie sich rekrutieren.
Packt man zu dieser Menschengruppe eine weitere hinzu steigt auch die Anzahl der kriminellen Delikte.
Eigentlich selbstverständlich.
Und das war wohl auch fast jedem klar, ich kann mich jedenfalls an keinen Post erinnern in dem das Gegenteil behauptet wurde.
Die Kriminalität steigt auch nicht nur durch den Zuzug junger Kerlchen sondern durch den von Menschen.
Oder meinst du alte Weibchen/Kerlchen und Judendliche/Kinder begehen keine kriminellen Handlungen?
Schade dass wir keine Liste machen können, mit kriminellen Handlungen von den Männern und den Kindern und alten Weibchen und Frauen jeden Alters (ich komme dir da entgegen).

Die Jugendlichen gehören da aber dir. Ich bin mir nämlich sicher, der User bestreitet nicht, dass Jugendliche kriminell in Erscheinung treten.

Der Täter um den es hier geht ist in der Regel eben männlich. Statistiken findest du sicher ganz alleine dazu.

Dann ist es eben nicht egal, woher x Menschen kommen, wenn es darum geht, wie sehr die Kriminalität steigt. Es kommt nämlich sehr wohl darauf an, welche Voraussetzungen geschaffen sind (auf beiden Seiten) damit diese x Menschen hier in die Gesellschaft ( sozial, beruflich) eingegliedert werden können.

So werden x Afghanen ganz bestimmt mehr Probleme machen als x Australier. Aber nicht weil die Afghanen Afghanen sind, sondern weil sie aus einem Land kommen, wo seit Jahrzehnten nur Scheiße passiert.

Krieg, Terror, Islamismus, Taliban, Frauenbild.....

So was halten wir bei den Australiern dagegen? Crocodile Dundee, Hai, Kängurus und Hauptstadt die keine Sau kennt.

Jetzt sagt du, diese beiden Menschengruppen werden gleich viele Probleme machen, wenn sie hier plötzlich einwandern?

Das ist Unsinn und mit solch Argumenten, ist man in einer Diskussion natürlich ganz bestimmt nicht derjenige, der Skepsis gegenüber dem Flüchtlingsthema vertreibt.
Realo schrieb:Wahrscheinlich das Pech des falschen Gebutsorts, der falschen Hautfarbe und des falschen Glaubensbekenntnisses.
Naja 1 Treffer von drei Versuchen. Der Geburtsort ist nicht so falsch, denn wir wären alle nicht die Männer die wir heute sind, wenn wir in einem Dorf in Pakistan aufgewachsen wären.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:20
@def
Realo schrieb:Hier will doch wohl keiner vermitteln, dass eine Gruppe von 100 dänischen Männern zwischen 18 und 30 Jahren das gleiche Gewaltpotential mitbringt, wie eine bunte Gruppe Männer des gleichen Alters aus diversen Bürgerkriegsländern... oder etwa doch?
Natürlich nicht.
Die ganzen Hools, die sich jedes Wochenende in Rudeln treffen um sich die Figur kalt zu verformen (gerne auch mit Baseballschlägern, Schlagringen, Tonfas und Co.) sind entweder Asylbewerber oder haben keinerlei Gewaltpotential.^^
Das Leben kann so einfach sein...

Bevor das Geheule losgeht, es ging sich ums Gewaltpotential.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:21
@lawine
Das einzige was ich vermitteln will ist das Statistiken nichts taugen für Generalverdächtigungen. Sonst müsste man eben in jedem Mann einen potenziellen Kriminellen sehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:21
@def
def schrieb:Nochmal, und diesmal das aller letzte Mal:

Prüfung in Zentren an oder außerhalb der EU Grenzen.
Und nochmals, aber jetzt zum allerletzten Mal:

Dies war im Sommer 2015 nicht mehr möglich, da Griechenland bereits die Grenzen geöffnet hatte!
Vorher hatte das funktioniert und danach ebenfalls (abgesehen von Schleppern natürlich).


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:22
Realo schrieb:Wahrscheinlich das Pech des falschen Gebutsorts, der falschen Hautfarbe und des falschen Glaubensbekenntnisses.
So ist es. Ändert aber nichts an dem Umstand das dies nun mal so ist.
Realo schrieb:Hart an der Grenze zum Rassismus. Insbesondere bei Ethniensippenverdächtigung.
Au ja... gerade weil ich von diversen Ländern, Religionen und Traditionen spreche bin ich natürlich ein Rassist ... :Palm:


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:23
canales schrieb:Dies war im Sommer 2015 nicht mehr möglich, da Griechenland bereits die Grenzen geöffnet hatte!
Vorher hatte das funktioniert und danach ebenfalls (abgesehen von Schleppern natürlich).
Die Flüchtlingskrise kam ja auch für alle Beteiligten absolut unerwartet und überraschend...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:23
@insideman
insideman schrieb:Das was du nun schreibst, also Deutschkurse ect, das machen die Leute, die es immer schon taten und davon haben wir ohnehin nicht genug.
Schade, dass Du Gestern nicht Maischberger gesehen hast...in Freiburg kommen teilweise auf jeden Flüchtling ein ehrenamtlicher Helfer.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:23
@Realo
Realo schrieb:Wahrscheinlich das Pech des falschen Gebutsorts, der falschen Hautfarbe und des falschen Glaubensbekenntnisses.
Ist dein Horizont so beschränkt oder willst du einfach nicht?
Kannst du nicht weiter denken als Hautfarbe und Religion? Glaubst du nicht, dass jemand, der in einem Land aufwächst in dem er täglich mit Gewalt konfrontiert ist, eher selbst zu Gewalt neigt als jemand der in einem Vorort in Europa aufwächst, in dem die einzige Gewalt ist mit der man täglich konfrontiert wird aus dem TV kommt?
Ich bitte dich Realo, das kannst du besser.

@tubul
tubul schrieb:Die ganzen Hools
Ein weiterer Beweis deiner Realitätsfernen Denke. Hools :palm:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:24
@def
def schrieb:Die Flüchtlingskrise kam ja auch für alle Beteiligten absolut unerwartet und überraschend...
Ja, das war offensichtlich so...aber klar es gibt auch VTler die meinen die Bundesregierung will das deutsche Volk abschaffen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:26
@tubul
tubul schrieb:Natürlich nicht.
Also gibt es ja doch unterschiedliche Gewaltpotentiale bei gleichgroßen Gruppen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:27
Deepthroat23 schrieb:Glaubst du nicht, dass jemand, der in einem Land aufwächst in dem er täglich mit Gewalt konfrontiert ist, eher selbst zu Gewalt neigt als jemand der in einem Vorort in Europa aufwächst, in dem die einzige Gewalt ist mit der man täglich konfrontiert wird aus dem TV kommt?
Hm... Warum bin ich nur 3x in meinem Leben von Nazis zusammengeschlagen worden, nur weil ich ihnen zufällig auf dem Bürgersteig begegnete, und niemals von Afghanen?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2016 um 14:28
canales schrieb:Ja, das war offensichtlich so...aber klar es gibt auch VTler die meinen die Bundesregierung will das deutsche Volk abschaffen.
Was ist nun los? Zieht die Nazi Keule nicht mehr und die VT muss jetzt herhalten?

die Möglichkeit dass es in Berlin und Brüssel einfach allen egal war weil es einen ja bisher nicht direkt betraf kann nicht sein? Da muss natürlich ein VT Argument ran, um sich einmal mehr dem Gegenüber erhaben zu fühlen? *gähn*


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt