weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:32
@lawine

Die Definition hakt etwas...
Angenommen Salvatore hat 1953 die Uschi geheiratet, aus der Ehe gehen 4 Kinder hervor, die heiraten wieder wegen mir die Annemarie und den Max. Haben deren Kinder noch Migrationshintergrund?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:38
@canales

Nein.
Die Kinder aus dieser ersten Ehe haben alle die deutsche Staatsangehörigkeit (vorausgesetzt diese "Uschi" hat die deutsche Staatsangehörigkeit). Folglich war (falls Max und Annemarie bei ihrer Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit besaßen) keiner der Eltern bei Geburt "Ausländer" und ihre Kinder haben auch keinen Migrationshintergrund.


melden
migrantbird
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:39
@canales
ja haben sie und ist daran irgendetwas, dessen man sich schämen müßte?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:40
@migrantbird
migrantbird schrieb:ist daran irgendetwas, dessen man sich schämen müßte?
Nö, weshalb auch...es ging nur darum wie die Definition verstanden werden kann.
Aber offensichtlich unterschiedlich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:41
@canales

Nein, die Definiton ist so zu verstehen, wie ich das gesagt habe. Mind ein Elternteil muss bei Geburt "Ausländer" gewesen sein, dann haben die Kinder Migrationshintergrund, ansonsten nicht.


melden
migrantbird
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:42
ich finde die Definition die allgemeingültig ist ziemlich eindeutig.
was hier diskutiert wird gerade, aus diesem grund spitzfindig, wahrscheinlich absichtlich verwirrend, dem thread abträglich.


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:42
@lawine
Nach der von dir eingestellten Definition hat also ein Kind einen Migragtionshintergrund wenn ein deutscher Michel und die deutsche Tusnelda ein Kind bekommen (Juppi, ausgestattet mit deutscher Staatsbürgerschaft) nur weil Tusnelda in Polen geboren wurde.
Sie kann hier sozialisiert worden und aufgewachsen sein, das alles ist irrelevant, Juppi hat einen Migrationshintergrund und, sollte er straffällig werden, kommt in den entsprechenden Teil der Statistik.
Kann man dann daraus auch ein "Ethniengedöhns" herleiten?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:44
@canales
Wenn die Kinder von Salvatore und Uschi die deutsche Staatsangehörigkeit angenommen haben (bis vor einigen Jahren galt das Optionsmodell) dann haben die Enkel von Salvatore und Uschi im Sinn obengenannter Definiton keinen Migrationshintergrund.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:45
@Fierna
Fierna schrieb:Nein, die Definiton ist so zu verstehen, wie ich das gesagt habe. Mind ein Elternteil muss bei Geburt "Ausländer" gewesen sein, dann haben die Kinder Migrationshintergrund, ansonsten nicht.
Ja, für den Fall dass die Kinder aus der ersten Generation die deutsche Staatsangehörigkeit haben, seh ich dann auch so.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:49
@tubul
tubul schrieb:sollte er straffällig werden, kommt in den entsprechenden Teil der Statistik.
, wen meinst du denn mit "er"?


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:49
Irgendwie gerät der Thread immer weiter aus dem Ruder.

Jetzt wird hier Seitenlang üder die Definiton des Wortes Migrationshintergrund gestritten.

Es geht doch viel mehr um folgendes:
Schlagen ein paar deutsche einen Ausländer (oder eben Migranten) tot, dann sind da (in der Regel) unter dem Überbegriff "Lichterkette" zusammengefasste Veranstaltungen.
Wenn ein paar Ausländer oder Migranten einen deutschen zu Brei hauen, dann gibt es solche veranstaltungen im Höchstfall von ein paar kack Nazis.

Dem zufolge sollte die Frage des Threads sein, sollte man generell nach Gewalttaten auf solche Veranstaltungen verzichten, oder sollte man sie ausgewogener auf die Gewalttaten verteilen.
Insbesondere aus der Politik sollte man vielleicht ein bisschen mehr Fingerspitzengefühl einfordern.

Ich bin mir sicher, jemand kann "belastbare" Zahlen über Lichterketten liefern...


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:52
@Deepthroat23
Na ja, wenn ein paar deutsche Ausländer verhauen dann schreit die Presse sofort das es Nazis und rassisten gewesen sind, obwohl man teilweise gar nicht den Hintergrund der Schlägerei kennt. Früher haben sich deutsche und Ausländer auch geprügelt aber, da schrie keiner sofort Rassist!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:53
@lawine
lawine schrieb:nein. die Gruppe wächst nicht durch die Definition , sondern durch Zuwanderung. logisch, oder?
Klar wächst due Gruppe Migrant wenn die Definition auch noch die hier geborenen Kinder der Migranten, dessen Kinder und Kindeskinder mithineinbezieht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:55
@Deepthroat23
hast natürlich recht, wir sind schon bei Migrationshintergrund.

bei Migranten ist alles viel einfacher:
MigrantIn ist, wer nicht nur vorübergehend aus seinem/ihrem Heimatland auswandert und in ein anderes Land einwandert.

diese Gruppe wächst nur durch Zuwanderung


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:57
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Schlagen ein paar deutsche einen Ausländer (oder eben Migranten) tot, dann sind da (in der Regel) unter dem Überbegriff "Lichterkette" zusammengefasste Veranstaltungen.
Wenn ein paar Ausländer oder Migranten einen deutschen zu Brei hauen, dann gibt es solche veranstaltungen im Höchstfall von ein paar kack Nazis.
Denke mal dass es stärker von der Motivation abhängt aus der diese Taten kommen.
Wenn es aus fremdenfeindlichen Gründen passiert, also nur weil wer Migrant ist z.B. oder aus einem Streit heraus, dann hat das durchaus Auswirkungen auf Reaktionen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:58
@Deepthroat23

Ich weiß beim besten Willen nicht, warum man es ständig mit Rechtsextremismus gleichsetzen muss, wenn jemand eine andere Staatangehörigkeit hat (oder ggf ein Elternteil).
Die einen sind Linksextremisten, andere Rechtsextremisten und die andere halt "Ausländer".
Bei der einen "Lichterkette" würden man sich irgendwie gegen Rechtsextremismus stellen und bei der anderen...ja, gegen Ausländer-sein.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 15:59
@Fierna

Hast du dich verquotet?
Ich habe keine Silbe von Rechtsextremismus geschrieben?


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:00
@lawine
lawine schrieb:, wen meinst du denn mit "er"?
Juppi, das Kind der beiden.
Laut deiner Definition ein Mensch mit Migrationshintergrund.
Nun ist Tusnelda aber hier in Deutschland aufgewachsen und sozialisiert und bei Juppi läufts ebenso.
Wenn als Juppi jetzt irgendwann ein Auto stiehlt, liegt das dann an seinem Migrationshintergrund, oder warum sollte es Sinn machen ihn diesem Teil der Statistik zuzuschlagen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:00
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Schlagen ein paar deutsche einen Ausländer (oder eben Migranten) tot, dann sind da (in der Regel) unter dem Überbegriff "Lichterkette" zusammengefasste Veranstaltungen.
Entschuldigung, ich interpretierte diese "Lichterkette" dahingehend...warum wird die denn veranstaltet?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:01
@Fierna
Fierna schrieb:Bei der einen "Lichterkette" würden man sich irgendwie gegen Rechtsextremismus stellen und bei der anderen...ja, gegen Ausländer-sein.
wieso?

wo bleibt der Respekt fürs Opfer?

würde ich an einer Lichterkette für ein Gewaltopfer teilnehmen, wäre ich auf Seiten des Gewaltopfers.
ich würde meinen Respekt für das Opfer ausdrücken! darüber hinaus würde ich meine Abscheu für die Gewalttat zum Ausdruck bringen.

das geht völlig ideologiefrei.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt