Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.914 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 15:40
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Und Berlin ist eine Mittelstadt? Aha....also kannst Du nicht belegen, dass es zu den von Dir beschriebenen Ausschreitungen gehäuft in Deinem Umkreis kam. Nicht einmal, dass der eine massive sexuelle Übergriff überhaupt von einem Flüchtling/Migrant was auch immer war.
Du hast Unrecht. Klar habe ich das belegt. Du hast es einfach nicht richtig verstanden/gelesen...

Bist du hier auf Streit aus oder so?

Deine Art zu diskutieren ist mir echt zuwider!

LIES MAL GANZ GENAU:
Waldeck-Frankenberg. Berichte über unbekannte Treppen-Treter in Korbach haben sich am Wochenende in sozialen Medien wie ein Lauffeuer verbreitet. Der Fall erinnert an den U-Bahn-Treter von Berlin.
http://www.hna.de/lokales/frankenberg/korbach-ort55370/berlin-unbekannte-stossen-frau-korbach-treppe-hinunter-7138431.ht...

Es war ein VERGLEICH mit Berlin. Und der zweite Fall von dem ich sprach ist auch da vorgefallen.

Und der dritte Link war auch aus demselben Umkreis.



Ich kann alles, was ich behaupte belegen. Liest du eigentlich was man dir schickt? Oder muss ich dir Lesen beibringen?

Mit Leuten wie dir zu diskutieren ist echt fruchtlos, weil du nicht mal liest, was man dir schickt. Du bist einfach nur auf Krach aus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 15:41
Wenn man das hier so liest, dann wünscht man sich doch Medienkunde als Pflichtveranstaltung für die Erwachsenenbildung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 15:46
P.S.
Alle drei sollen unter 20 Jahre alt sein, kurze dunkle Haare haben und zwischen 1,65 und 1,75 Meter groß sein. Sie trugen Jeans und sportliche, dunkle Winterjacken. Zwei der Männer waren mit hellen Turnschuhen, einer mit hellen Lederschuhen bekleidet. Die Männer hatten einen südländischen Teint.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 15:53
@Tussinelda


Noch einen Link gefällig? Ein wenig Umsicht wäre vielleicht sinnvoll, wenn man so stark ins Horn bläst...
Das geraubte Mobiltelefon des Opfers bringt die Ermittler zu dem Verdacht, dass ein 26 Jahre alter Asylbewerber die Tat begangen hat. Das Handy wurde bei einem 38 Jahre alten Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft gefunden, wie die Behörden mitteilen.

Der Mann, gegen den nun wegen Hehlerei ermittelt wird, konnte nachweisen, das Mobiltelefon von seinem 26-jährigen Mitbewohner gekauft zu haben. Der Tatverdächtige, der bereits polizeilich in Erscheinung getreten ist, konnte jedoch bisher nicht festgenommen werden. Er wird mit Haftbefehl gesucht, die Ermittlungsbehörden gehen davon aus, dass er untergetaucht ist.

Auch eine DNA-Spur, die nach dem Angriff auf die Studentin gesichert wurde, konnte inzwischen zweifelsfrei dem 26-Jährigen zugeordnet werden und stützt den dringenden Tatverdacht gegen den Mann, gegen den auf Antrag der Staatsanwaltschaft vom Amtsgericht in Marburg Haftbefehl erlassen wurde.

Am frühen Morgen des 10. September wurde die 19-Jährige vor der Fußgängerunterführung Jägertunnel in Marburg erst angesprochen und schließlich angegriffen und zu sexuellen Handlungen genötigt.
http://www.fr-online.de/kriminalitaet/vergewaltigung-in-marburg-polizei-sucht-verdaechtigen-nach-sexuellem-uebergriff,25...

Und meine Aussagen waren, dass mich bei dem sexuell-aggressiven Verhalten von den Flüchtlingen z.B. in der Disco, die selbst miterlebe, solche Taten nicht wundern.

Weiterhin, dass allein innerhalb der letzten Woche mindestens zwei Tretattacken stattgefunden haben, allein im Umkreis.

Ich sehe dein Problem nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 17:06
@Gibson
Weil nicht sein darf was nicht ins Weltbild passt. Das wirst Du hier bei fast jedem Thema erleben das es Hüter des Grals gibt die die Realität einfach verleugnen. Ich kann deine Gedankengänge nachvollziehen und teile sie auch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 17:29
@Gibson

Danke für die Links. Man kann solche Artikel nicht oft genug einstellen. Da ich selber keine Regionalblätter lese, staune ich immer wieder, was tatsächlich in Deutschland passiert und was ARD/ ZDF und einige große Zeitungen wie die SZ daraus machen...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 17:31
@ElvisP

Naja.. man kann nicht jedes regionale Ereignis in den Tagesthemen bringen. Dann hätte es eine Sendezeit von mehreren Stunden :)

Aber in der Tat ist es wichtig zu wissen, das diese Ereignisse sich häufen und auch scheinbar Nachahmer finden ( Treppentreter ).
Man sollte ab und an dann schon einmal über die Schulter blicken.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 17:35
Und wieder die tägliche Portion Realismus. Angesichts der barbarischen Brutalität und abartigen Rücksichtslosigkeit auf die Opfer, erspare ich mir jeglichen Kommentar und jegliche weitere Wertung.

1. Ubahn-Treter in München gefasst

Während man beim FOCUS nur liest...
"Bei den Verdächtigen handelt es sich um einen einen 15-jährigen Schüler aus München sowie zwei 18-jährige Freunde des Jungen"

Quelle: http://www.focus.de/panorama/welt/zwischen-15-und-18-jahre-alt-frau-wurde-in-muenchen-die-rolltreppe-runtergetreten-drei...

...finden sich mehr Details in der Originalmeldung der AZ auf die sich der Focus bezieht:

"Der 15-jährige Schüler ist wegen etlicher Straftaten in München in der sogenannten Proper-Datei für jugendliche Intensivtäter registriert.[...] Seine beiden Spezl hat die Polizei ebenfalls gefasst. Es handelt sich um einen 18-Jährigen gebürtigen Somalier, der inzwischen am Bodensee im Landkreis Konstanz lebt, sowie einen 18-jährigen Afghanen. "

Quelle: http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.haftbefehl-beantragt-rolltreppen-treter-vom-heimeranplatz-gefasst.097d11e1-01...

2. Syrer tritt Kleinkind im Kinderwagen in Augsburg

"Laut Polizei war ein Streit unter 20 Syrern im Bus eskaliert. Die Polizei vermutet, dass die Asylbewerber wegen eines abgestellten Kinderwagens in Streit geraten sind.

Wie die „Augsburger Allgemeine“ berichtet, sprang einer der Beteiligten nach Aussage eines Augenzeugen mit der Sohle voraus in einen Kinderwagen!"
Quelle: http://www.bild.de/regional/muenchen/schlaegerei/schlaeger-verletzen-kleinkind-49504766.bild.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 17:38
Na endlich habe ich mal das Gefühl, dass man hier mit besonnenen Menschen klare Gedanken austauschen kann. Danke für all die gut geschriebenen Beiträge auf den letzten Seiten und dass hier auch mal offen angesprochen wird, dass es User zu geben scheint, die offensichtlich nur auf Krawall aus sind. Genau so sehe ich das auch bzw. kann ich mir sonst nicht erklären, weshalb ich gestern direkt so aggressiv angegangen wurde, nachdem ich etwas geschrieben hatte. Dafür gab es nämlich keinen Grund.


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 17:41
Noch mal zu den vielen sexuellen Übergriffen: Gruppenbelästigung ist wohl auch für Polizisten ein neues Phänomen.

http://www.swr.de/report/jung-maennlich-gefaehrlich-der-schwierige-umgang-mit-sexuellen-uebergriffen-von-migranten/-/id=...
Der Leiter des Fachkommissariats für Sexualdelikte beim LKA Bremen, Harald Lührs, berichtet im Interview:"„Dass Gruppen Frauen gezielt umzingeln um sie dann zu berühren, das gab es bislang in dieser Größenordnung noch nicht. Das ist eine neue Problematik mit der die Polizei entsprechend umgehen muss."


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 17:46
@Gibson
und meine Aussagen waren, dass da nichts irgendwas belegt war, denn wo genau stand in den links, dass es Flüchtlinge/Migranten gewesen sind? Dann wird jetzt ein link bezüglich Marburg nachgeliefert, sehr löblich, aber dann kann ich erst jetzt erkennen, dass es sich um einen Flüchtling gehandelt haben soll. Was die Treppe betrifft, da steht, es "soll" passiert sein, angezeigt hatte die Frau nichts, von Flüchtlingen etc. weiß man auch nichts, da man nur weiß, dass die Täter "südländischen Teint" gehabt haben sollen. Aber daraus wird dann natürlich gleich ein Flüchtling, mindestens ein Migrant. Und DAS stört mich! Und Dein "Umkreis" ist dann ganz Hessen, oder wie soll das gemeint sein? Ganz davon abgesehen, dass "Belege" sowieso erst kamen, nachdem ich mehrfach nachgefragt hatte


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 17:47
Die Polizei alleine wird es nicht richten. Wenn die Politik nicht mitzieht, wird es schlimmer und schlimmer. Es kommt einem fast so vor, als würde sich ein bestimmter Personenkreis im rechtsfreien Raum bewegen. Aber Hauptsache man kann sich in Deutschland für seinen Humanismus selber auf die Schulter klopfen... Blöd nur, dass die Opfer nichts davon haben...


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 17:52
ElvisP schrieb:Wenn die Politik nicht mitzieht, wird es schlimmer und schlimmer.
Die Afd trägt ihren Teil dazu bei, dass CDU und Co. mitziehen müssen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 18:02
miauz schrieb:Und wieder die tägliche Portion Realismus. Angesichts der barbarischen Brutalität und abartigen Rücksichtslosigkeit auf die Opfer, erspare ich mir jeglichen Kommentar und jegliche weitere Wertung.
Skandalös auch, dass die Bevölkerung das so scheinbar teilnahmslos hinnimmt.
"Solange es kein Mord und Totschlag gibt, bewegt sich gar nichts."
Laut Unterlagen wollte die OSS die von ihnen geplanten Anschläge Muslimen oder linken Gruppen anhängen.
In einer abgehörten Nachricht heißt es, Anschläge müssten immer so aussehen "als ob die vom Spektrum links kommen".
Eine andere Option sei "einfach einen Deutschen opfern und es den Musels in die Schuhe schieben".

https://www.zdf.de/politik/frontal-21/old-school-society-diskutierte-anschlaege-100.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 18:02
@ElvisP
Ja, so sehe ich das auch. Deutschland leidet an einem "Nazi-Komplex". So schlimm unsere Vergangenheit ist und so nötig eine Aufarbeitung unserer Geschichte war und ist, so unnütz ist es auch, jetzt alles in die Gegenseite verblendet zu sehen bzw. sehen zu wollen. Weil wir ach so böse waren (und das ist nun einmal Fakt) müssen wir jetzt die übelsten Gutmenschen sein und dürfen Zusammenhänge und Fakten nicht offen diskutieren, die Flüchtlinge schlecht dastehen lassen?! Wie bereits mehrfach geschrieben: Es gibt nicht DIE Flüchtlinge, aber es gab in den letzten Wochen viele schlimme Taten, die von einigen dieser Gesamt-Gruppe begangen wurden. Und das ist etwas, was ich nicht akzeptieren möchte. Menschen, die bei uns Schutz suchen, sollen ihn erhalten. Aber dann nicht hier lachend und feixend Menschen drangsalieren, vergewaltigen, bedrohen, belästigen, berauben oder ermorden. Das dulde ich von keinem Deutschen und von keinem Ausländer. Nur kann man Deutsche eben nicht ausweisen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 18:08
"Solange es kein Mord und Totschlag gibt, bewegt sich gar nichts."
Laut Unterlagen wollte die OSS die von ihnen geplanten Anschläge Muslimen oder linken Gruppen anhängen.
In einer abgehörten Nachricht heißt es, Anschläge müssten immer so aussehen "als ob die vom Spektrum links kommen".
Eine andere Option sei "einfach einen Deutschen opfern und es den Musels in die Schuhe schieben".
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/old-school-society-diskutierte-anschlaege-100.html
@eckhart

Du kannst es mit den Nazi-Vergleichen einfach nicht lassen. Ja, es gibt Rechtsextremisten, Ja, es gibt Terror von rechts. Und ja, all dies ist absolut verabscheuungswürdig. Aber es ist hier weder das Thread-Thema noch hat sich in diesem Jahr ein Rechtsextremist mit einem LKW in einen Weihnachtsmarkt verirrt oder auf einem Festival sein Sprengstoffrucksack gezündet. Und eine Schande wird nicht größer oder kleiner dadurch, sie mit einer anderen Schande zu vergleichen.

Fakt ist - und das wird mit jedem Tag auch in den etablierten Medien immer deutlicher - dass wir innerhalb bestimmter Teilgruppen der Zuwanderer ein Problem mit Hang zur Gewalt, Frauenverachtung und Terrorsympathie haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 18:17
miauz schrieb:Du kannst es mit den Nazi-Vergleichen einfach nicht lassen.
Wen habe ich mit Nazis verglichen?
eckhart schrieb:Skandalös auch, dass die Bevölkerung das so scheinbar teilnahmslos hinnimmt.
Damit sind die grausamen Verbrechen gemeint,
die Du andauernd berechtigt anprangerst.

Und ein paar proppere Jungs der alten Schule haben Pläne, die Teilnahmslosigkeit der Bevölkerung zu ändern.
(Link ist dabei)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 18:23
Gwyddion schrieb:Aber in der Tat ist es wichtig zu wissen, das diese Ereignisse sich häufen und auch scheinbar Nachahmer finden ( Treppentreter ).
Man sollte ab und an dann schon einmal über die Schulter blicken.
Wenn sich Nachahmer finden, dann sollte man vielleicht auch überlegen wie die Medien damit umgehen sollten. Es bringt jedenfalls nichts, mit allen möglichen Meldungen, andere dazu zu verleiten das selbe zu tun. Und sei es nur aus Sensationsgeilheit berühmt zu werden. Leider schaffen es die Medien ja auch immer wieder, dass Straftäter berühmt werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 18:27
@Bone02943

Naja... im Zweifelsfall kann man sich die Infos auch über das Internet holen. Es benötigt nicht die breiten Medien dazu.
Bone02943 schrieb:Leider schaffen es die Medien ja auch immer wieder, dass Straftäter berühmt werden.
Das war früher schon so.

Bartsch
Rösner/Degowski
Kroll
Bader/Meinhoff

Liegt alles schon lange zurück und sie sind heute noch ab und zu Thema.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 18:28
Bone02943 schrieb: Leider schaffen es die Medien ja auch immer wieder, dass Straftäter berühmt werden.
Ich finde es richtig und wichtig die hier ansässigen Bürger hinsichtlich der neu hierher mitgebrachten Gewalt zu sensibilisieren. Das i s t Aufgabe der Medien, informativ tätig zu sein.

Wir brauchen nicht noch mehr Städte, ähnlich Berlin und Bremen, wo fremde Clans die Straßen beherrschen.


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt