Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

37.120 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 06:23
Massenunterkünften fördern Kriminalität, in wie weit auch sexuell motivierte...kann ich nicht beurteilen.
Es wurde Wohnungen vorgeschlagen...:
In DE fehlen zwischen 770.000 und 850.000 Wohnungen, je nach Quelle und in den Berichten fehlt der Hinweis ob Migranten mitgezählt sind oder nicht - ich bin so frei und sage es fehlt eine 1Mio.
Wie soll das denn bewerkstelligt werden, auch finanziell gesehen? Abgesehen von den reinen Baukosten braucht man noch Grundstücke und Infrastruktur wie Straßen, Nahverkehr, Wasser, Strom etc.

Auf der anderen Seite möchten Migranten(und andere die nicht durch einen Job gebunden sind) leere Wohnungen in schwächeren Regionen nicht benutzen.

Also, ich würde mich freuen, wer "Wohnungen" sagt, sollte bitte die Lösung bis zum Ende ausführen. Gerne auch mit einem Beispiel wo und wie in einer der 10 größten Städten z.B. 50.000 entstehen sollen.
Es geht mir darum nicht nur Ideen raus zu hauen, sondern auch ihre Machbarkeit prüfen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 07:06
@Gibson
dann sind Berlin und Marburg also Dein "Umkreis"? Und Berlin ist eine Mittelstadt? Aha....also kannst Du nicht belegen, dass es zu den von Dir beschriebenen Ausschreitungen gehäuft in Deinem Umkreis kam. Nicht einmal, dass der eine massive sexuelle Übergriff überhaupt von einem Flüchtling/Migrant was auch immer war. Danke.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 09:05
@nexutron
nexutron schrieb:Ich erinnere mich noch an einem Fernsehbericht (leider etwas länger her) wo ein Syrer sich sogar kostenlos als Übersetzer angeboten hat.
Er durfte nicht, da er keine Arbeitserlaubnis hat.
Würdest Du dazu bitte die Quelle liefern? Dass es an der Arbeitserlaubnis lag, kann ich mir nicht vorstellen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 09:14
Ich kann mir das auch nicht vorstellen - Syrer sind keine klassischen Asylbewerber, sondern seit 18.07.2014 schutzsuchende Neusiedler, die dürften "sofort" arbeiten / abgesehen davon ist die Vorrangprüfung weggefallen (trotz anderslautende Politikeraussagen)
http://www.bamf.de/DE/Migration/AufnahmeSyrien/aufnahmeverfahren-syrien-node.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 09:15
DÜSSELDORF. Ein Düsseldorfer hat am Sonntag eine Frau beschützt, die von sechs Männern bedrängt und belästigt wurde. Er konnte drei Täter überwältigten.

Nachdem am Sonntagmorgen in Düsseldorf sechs Männer, nigerianischer Herkunft um 5.45 Uhr, eine 23-Jährige bedrängten und belästigten, schritt ein Bekannter (24) der jungen Frau ein. Er stellte sich einer körperlichen Auseinandersetzung mit den sechs Männern. Drei Täter überwältigte der junge Mann, die anderen drei flüchteten.

Eine 23-jährige Düsseldorferin befand sich mit einem Freund auf dem Weg von der Altstadt zum Düsseldorfer Hauptbahnhof, als sie von einer sechsköpfigen Gruppe Afrikaner zunächst verbal belästigt und später auch angefasst wurde.

Männer waren aggressiv

Der Bekannte der jungen Frau verteidigte sie und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein Zeuge fuhr mit seinem Auto an dem Geschehen vorbei und gab sich gegenüber der Personengruppe als Polizeibeamter zu erkennen. Er forderte die Gruppe auf, von den zwei Personen abzulassen. Daraufhin bedrohten ihn die aggressiven Männer und ignorierten seine Aufforderung. Der Beamte, der sich noch in der Ausbildung befindet, zog die Bundespolizei zur Unterstützung hinzu.[...]


http://www.waz.de/staedte/duesseldorf/gleich-sechs-afrikaner-belaestigen-frau-id209097573.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 09:27
Wie lange braucht die Polizei noch um zu kapieren dass der Weg nach Hause gefährlich ist? Aber um 6 ist Schichtwechsel.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 11:17
@Frau.N.Zimmer
Mein Fernseher, schrieb ich doch.... wie soll ich den bitte verlinken, zudem ist es länger her.
@Corky
Wie viele Wohnungen "fehlen". Es stehen 2 Millionen Wohnungen leer. 600.000 stehen sofort zur Verfügung.
http://www.deutschlandfunk.de/wohnungsleerstand-kommunen-setzen-eigentuemerpflichten-durch.724.de.html?dram:article_id=3...

In deinem Bamf link finde ich nichts zur Umsetzung wen die arbeiten möchte.
Da wird nur geschrieben das ab 2014 bzw. das bevorzugt bearbeitet wird.
Wo wird den da eine Arbeitserlaubnis hergeleitet?
Und wer hat / kann die zeitnah bearbeiten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 11:23
Ich glaube, seit dem Anschlag in Berlin hat bei der Presse ein Paradigmenwechsel stattgefunden - als die erste Flüchtlingswelle hier eintraf, war es so, dass es doch gelegentlich Polizeieinsätze in der Unterkunft etc. gab - es stand aber nie was in der Zeitung. Man hatte wirklich den Eindruck der "Lückenpresse" - es konnten mehr als 10 Streifenwagen geparkt sein - man konnte auch im regionalen Polizeibericht nichts lesen. Das hat doch einige Fragen in der Bevölkerung verursacht - konnte aber auch nicht so kommuniziert werden - ja nach Gesprächspartner bist du sofort in die "rechte Ecke" gedrückt worden.

Nun passiert gerade das Gegenteil - jeder Vorfall, der Migranten und Flüchtlinge betrifft, wird überregional ausgeschlachtet, Links werden bei Facebook und anderen sozialen Netzwerken geteilt - und ich glaube, so entsteht nun auch der Eindruck, dass die Gewalt in letzter Zeit zunimmt - mein persönlicher Eindruck: Die Berichterstattung hat zugenommen.

Die in der Gegend rumlaufenden Flüchtingsmännergruppen (v.a.. nach Einbruch der Dunkelheit) gibt es bei uns schon seit 2015. Die Berichte darüber, was passiert, erst seit ca. sechs Wochen.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 11:26
Gewalt gegen Wehrlose scheint in Mode zu kommen.
Mit der Sohle voraus in einen Kinderwagen
http://m.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Fluechtlinge-schlaegern-brutal-in-Bus-Kleinkind-verletzt-id40069847.html?mobi...


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 11:34
nexutron schrieb:Es stehen 2 Millionen Wohnungen leer.
Die sich die Deutschen teilweise nicht leisten können, wie sollen Asylanten sich die leisten? Oder sollen sie die umsonst bekommen? Selbst wenn sie arbeiten, werden sie sich viele Wohnungen nicht leisten können.
missmary schrieb:Die Berichterstattung hat zugenommen.
Oder besser: Es wird jetzt weniger vertuscht, wenn Kriminelle anscheinend Migranten/Flüchtlinge sind.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 11:37
Hat hier jemand "Lügenpresse" gesagt? :ask:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 11:39
@nexutron
Es mag sein dass 2 Mio Wohnungen leer sind, in meinen Ausführungen steht auch dass die nicht immer stehen wo sie gebracht werden.

Für Flüchtlinge nach 23 oder 24 Aufenhaltsgesetz (bin unterwegs, kann nich verlinken) entfällt die Vorrangsprüfung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 11:43
@missmary
Bei den Vorfällen wundert es nicht. Da kann man nicht mehr schönreden und es als seltene Ausnahme betiteln.
Ich bin sicher das es schlimmer wird, wenn man diese Leute zusammengepfercht in diesen massenunterkünften beläst.

@Hatori
Der kleine Teil ist nur "teuer". Der fällt nicht ins Gewicht.
Der größte Teil ist ländlich. Aber da wollen die nicht hin, weil da nichts los ist.
Aber den Luxus können wir uns nicht leisten. Ein Wahlrecht wo jemand leben möchte mag in normalen Zeiten ok sein.
Hier ist eine kriese.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 11:45
nexutron schrieb:Ich bin sicher das es schlimmer wird, wenn man diese Leute zusammengepfercht in diesen massenunterkünften beläst
Es sei denn man verhindert dass sie diese Unterkünfte verlassen. Dann machen sie es wie die Russen . . . nur unter sich. :}


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 11:49
Wenn ich solche Nachrichten lese, entwickelt sich in mir ein regelrechter Hass auf den Täter. So einen braucht keine Gesellschaft. Da interessieren mich weder Kriegstraumata noch die Situation in den Herkunftsländern.
Hier ordentlich verknacken und anschließend zurück in die Heimat, auch wenn dort Krieg herrscht.
Was dort mit solchen Leuten geschieht ist mir ehrlich gesagt völlig egal.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 11:53
@xionlloyd
Dein Vorschlag ist weder lustig noch gesetzmäßig.

@OddThomas
Natürlich haushoch verknacken.
Noch besser als zu warten bis einer wieder durchdreht is es im Vorfeld zu wirken und möglichst viel zu tun das es gar nicht zu den Aggressionen kommt.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 11:55
@nexutron

Stimmt, sowas nennt sich Zynismus . . . wie sollte man sonst auf diese Diskussionen reagieren?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 11:56
@xionlloyd
Mit Lösungsvorschlägen :-)


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 12:02
nexutron schrieb:Ich bin sicher das es schlimmer wird, wenn man diese Leute zusammengepfercht in diesen massenunterkünften beläst.
Nein, das glaube ich nicht, nicht generell jedenfalls.

Die Spannungen zwischen den Nationalitäten innerhalb der Flüchtlinge werden durch Massenunterkünfte sicherlich größer (was ich auch nicht nachvollziehen kann, angesichts der Tatsache, dass sie vor Krieg fliehen, da sollten Verfeindete nicht noch ihre blöden "Kriege" führen). Aber selbst wenn sie getrennt voneinander leben, werden manche ihre menschenverachtenden Werte hier ausleben und unter sich bleiben. Kriminelle Flüchtlinge wollen sich nicht integrieren.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2016 um 12:04
@nexutron

Alle raus! (So? Ist immerhin ein Vorschlag.)

Gescheite Vorschläge gibt es in Massen. Dummerweise scheitern sie an den Gegebenheiten alles andere als angepassten Gesetzen - was in der Sache an sich nicht mal etwas verwerfliches sein muss - oder (in den meisten Fällen) der Kurzsichtigkeit und Machtgier der Politik die alles was nicht von ihr stammt erstmal ignoriert oder herunterbügelt um es dann Monate später wieder aus dem Grab zu holen u. als eigene Idee zu verkaufen. Das Schicksal der Menschen - seien es Flüchtlinge oder auch nicht - wird den üblichen Machtspielchen geopfert. Und daran kann sich nicht einmal etwas ändern da alle wählbaren Parteien in diesem Land in genau diesen Rahmen denken und handeln und so eigentlich auch schon wieder nahezu unwählbar werden.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt