weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
KMüller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 12:40
@eckhart
@dasewige

Eure beiden Fragen sind in meinem Post von 12:19 ausreichend definiert und bedürfen keiner weiteren Erklärung.

Was versteht Ihr daran nicht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 12:44
KMüller schrieb:Was versteht Ihr daran nicht?
Dass Du uns immer weiter vom Topic abbringen willst, statt einfache Rückfragen zu beantworten und suggerierst, dass Deine persönliche Meinung
KMüller schrieb:Hier läuft - wohl für jeden eindeutig erkennbar - inzwischen kräftig was schief.
Für Jeden erkennbar sein müsse.

Nein! Ist sie nicht!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 12:45
@KMüller

das ich mir eindeutig verbiete menschen als pack und gesindel verbiete, das ist eindeutig die sprache der braunen kolonen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 12:45
Manche scheinen wirklich in einem bizarren Paralleluniversum zu leben. Bahnhofsvorplätze sind quasi rechtsfreie Räume, und selbstverstädnlich ist die öffentliche Ordnung völlig aus den Fugen geraten. Angesichts der seit Jahren stetig sinkender Kriminaiität in Deutschland, gibt es eben noch immer Leute, die sich anscheinend zu viel von privaten Sendern berieseln lassen, und die trotzdem der Meinung sind, es würde alles immer schlimmer.


melden
Lelic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 12:51
Eingezäunte Weihnachtsmärkte, Betonblöcke in den Zufahrtsstraßen der Innenstädten, Großaufgebote von Sicherheitspersonal und Ordnungshütern ... aber zeitgleich offene Grenzen für jedermann!

Genau mein Humor ...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 12:52
Lelic schrieb:Eingezäunte Weihnachtsmärkte, Betonblöcke in den Zufahrtsstraßen der Innenstädten, Großaufgebote von Sicherheitspersonal und Ordnungshütern ... aber zeitgleich offene Grenzen für jedermann
Ich bin auch dafür, dass an Tagen von Fußballspielen Städte ihre Mauern dichtmachen. Dann gibt's keinen Hooliganismus und man braucht keine Sicherheitsmaßnahmen bei und in Stadien.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 12:55
dasewige schrieb:das ich mir eindeutig verbiete menschen als pack und gesindel verbiete, das ist eindeutig die sprache der braunen kolonen
Das sehe ich etwas anders, es mag in dem Sinne so gemeint gewesen sein, kann durchaus sein, aber Pack und Gesindel pauschal als rechte Kampfausdrücke zu sehen, ist m.M.n. falsch und dient dazu, jemanden in die genau die Ecke zu schieben.

Ich persönlich bezeichne Menschen, die durch nicht menschliches Verhalten auf sich aufmerksam machen auch als Pack und Gesindel und noch viel derberes, kannst da auch "rechtes", "braunes", "terrosristisches", "kriminelles" und sonst was vorsetzen.

Selbst Siggi nannte die Idioten in Heidenau "Pack" und hat damit ausnahmsweise mal meine volle Zustimmung.


melden
KMüller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 12:57
@OddThomas

Wusstest Du nicht, dass Gabriel auch in Wirklichkeit ein rechter Gesinnungstäter ist?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 12:57
dasewige schrieb:das ich mir eindeutig verbiete menschen als pack und gesindel verbiete, das ist eindeutig die sprache der braunen kolonen
Hmm ich kenne da einen recht bekannten Politiker, der gerne andersdenkende Menschen als "Pack" beschimpft. Und nein, der Politiker selbst ist nicht rechts, höchstens ein ganz kleines bisschen übergewichtig.

Im Übrigen kann man über die exakte Wortwahl sicherlich streiten, aber dass es an vielen Bahnhöfen von unangenehmen Zeitgenossen wimmelt ist ja nun leider die Wahrheit. Das betrifft keineswegs nur Migranten, sondern z.B. in Berlin auch deutsche Junkies etc. Aber Gewalttaten und sexuelle Übergriffe gehen zumindest meiner subjektiven Erfahrung nach fast immer auf das Konto einer bestimmten Problemklientel - und wenn die Polizei von "Nafris" spricht, sieht sie das offenbar ähnlich. Wie auch dem gestrigen FAZ-Artikel zu entnehmen war, begehen 2% Nordafrikaner 22% Straftaten. (Anteile jeweils bezogen auf die Gesamtgruppe der Asyl/Flüchtlingsgruppe). Die sind also selbst im Vergleich zu anderen Migranten um den FAKTOR 11x überrepräsentiert. Siehe hier: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/zuwanderer-und-kriminalitaet-vor-allem-bagatelldelikte-14598623.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 13:00
Lelic schrieb:Eingezäunte Weihnachtsmärkte, Betonblöcke in den Zufahrtsstraßen der Innenstädten, Großaufgebote von Sicherheitspersonal und Ordnungshütern ... aber zeitgleich offene Grenzen für jedermann!

Genau mein Humor ...
Besser hätte man das nicht auf den Punkt bringen können. Statt Grenzübergänge zu kontrollieren wie es fast jeder Staat auf der Welt tut, bauen wir innerlich einen Polizeistaat auf um der importierten Gewalt Herr zu werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 13:01
@OddThomas
ja, wenn man solch entmenschlichenden Äusserungen als hilfreich empfindet, dann wird man sie wohl auch verwenden......fragt sich, warum man sie als hilfreich empfindet.....

@miauz
ja genau, auch Junkies sind unangenehme Zeitgenossen, ist schon widerlich, mit was man so alles konfrontiert wird, gelle


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 13:02
Frage an die Pessimisten ?

Wo waren die Millionen Anschläge auf ungläubige, heuer zu Silvester?

Oder wollten die importierten Migrantenterroristem doch auch ein bisschen Feiern ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 13:03
@miauz
wir importieren weder Menschen, noch Gewalt.....das sind die Äusserungen, die einem echt aufstossen, denn sie suggerieren etwas, das nicht stimmt


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 13:04
@OddThomas
Ich persönlich bezeichne Menschen, die durch nicht menschliches Verhalten auf sich aufmerksam machen auch als Pack und gesindeln, kannst da auch "rechtes", "braunes", "terrosristisches", "kriminelles" und sonst was vorsetzen.
wertreibt sich denn tag täglich auf den bahnhofsplätzen rum? so weit es mir bekannt ist sind das obdachlose die ihren alkoholismus nachgehen, jugendliche und junkies, das sind nun mal keine kriminellen oder terroristen und somit auch kein pack und gesindel, selbst kriminelle und terroristen sind menschen und somi8t kein pack und gesindel.
wenn ein politiker zu sowas hinreissen läßt ist das traurig genung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 13:07
@EvilParasit
EvilParasit schrieb:Oder wollten die importierten Migrantenterroristem doch auch ein bisschen Feiern ?
Auf der Domplatte in Köln haben stinknormale Menschen, Multi - Kulti, ein bischen gefeiert.
Diejenigen die auch Spaß haben wollten... und mit über tausend Personen wohl nur ein lockerer Verbund von Freunden waren... die hat man draußen gelassen. Weil deren Auffassung von Spaß nicht zu den Menschenrechten passt.
EvilParasit schrieb:Wo waren die Millionen Anschläge auf ungläubige, heuer zu Silvester?
..in Istanbul ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 13:07
Wer einen Terroristen als Mensch bezeichnet muss das auch mit Stalin und Hitler tun.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 13:08
Tussinelda schrieb:wir importieren weder Menschen, noch Gewalt.....das sind die Äusserungen, die einem echt aufstossen, denn sie suggerieren etwas, das nicht stimmt
Bestimmte Phänomene - wie z.B. das Antanzen und Gruppen-Begrapschen - sind eindeutig importiert. Zahlreiche Experten jeglicher politischer Coleur haben bestätigt, dass dieses Phänomen eigentlich vom Tahrir-Platz in Kairo etc. bekannt war und hier neu ist. Deswegen wurden ja auch die Gesetze verschärft. Im übrigen ist mir auch nicht bekannt, dass es früher hier üblich gewesen wäre, seine Ex-Frau mit einem Seil ans Auto zu binden und durch die Stadt zu schleifen.

Da du meine Meinung ja direkt wieder als rassistisch ablehnst, hier zwei Quellen die das bestätigen:
http://www.deutschlandfunk.de/sexuelle-gruppen-gewalt-gegen-frauen-vom-tahrir-platz-zum.1818.de.html?dram:article_id=342...
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/afrika/vergewaltigungen-in-aegypten-die-wiederholungstaeter-vom-tahrir-platz-...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 13:08
@Liederlich

ja auch diese beiden massenmörder waren menschen!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 13:09
Ich würde sie eher als Kreaturen bezeichnen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 13:10
Tussinelda schrieb:ja, wenn man solch entmenschlichenden Äusserungen als hilfreich empfindet, dann wird man sie wohl auch verwenden......fragt sich, warum man sie als hilfreich empfindet.....
Ob hilfreich oder nicht ist doch völlig gleich. Es verleiht dem Ausdruck, was ich (oder derjenige) über die entsprechenden Leute denke. Es ist mir ehrlich gesagt völlig egal, ob du oder wer anders das dann als Entmenschlichung sieht.

Wie ich bereits oben schrieb, ging es mir darum, dass die Wörter Pack und Gesindel nicht nur in rechten Kreisen genutzt werden.
Da kann man gern auch linkes, islamistisches, terroristisches, pädophiles oder sonst was vorsetzen.
Es drückt lediglich aus, was man über die jeweilige Klientel denkt.
Oft genug liest man ja auch zurecht "rechtes Pack", wobei rechts ebenso wie links nicht pauschal scheiße ist. Es geht aber um die Auswüchse, die es annehmen kann.
Warum soll ich die Idioten aus Heidenau beispielsweise, wie Gabriel es auch getan hat, nicht als Pack bezeichnen. Und warum soll ich menschenverachtendes Verhalten nicht entmenschlichen?


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge