Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.934 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 16:55
@eckhart

Bitte einen einzigen Beleg das jemand geschrieben hat ohne zu ermitteln.
Das ist eine bösartige niederträchtige Unterstellung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 16:55
@Leiila
wir haben ein Problem mit Menschen, die straffällig werden. Da muss man keine Gruppe besonders bevorzugen. Wie schon verlinkt sind auch Zuwanderer nicht straffälliger als andere Menschen.

@thomas74
ja, dann werbe Du mal, für welche Partei denn genau? Oder wie willst Du Gesetze schaffen? Es gibt nie nur schwarz und weiß, es gibt aber Menschen, die nur schwarz und weiß sehen wollen ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 16:56
thomas74 schrieb:Es wurde laufend gegen unser Grundgesetz 16a verstoßen. Wir sollen das hinnehmen. Wir sind dann die Bösen weil wir dann auch verstoßen wollen?
Dagegen hilft kein Nölen, sondern eine jedem Bürger offen zustehende Möglichkeit der

kostenlosen Anzeige-Erstattung wegen Verstoßes gegen das Grundgesetz.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 16:56
@Tussinelda
Juvenile schrieb:Wie ich schon mal schrieb, Kriminelle Flüchtlinge sofern es geht, raus und alle anderen sind herzlich Wilkommen. Wir haben schon genug Probleme mit Einheimischen Kriminellen, da braucht man keine neuen importierten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 16:59
@Juvenile
Danke, ich hatte es absichtlich überlesen......wir importieren keine Kriminellen, wir importieren keine Menschen, diese Ausdrucksweise allein lässt schon zu wünschen übrig.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 17:05
@Tussinelda

Mit der SPD, am liebsten ohne Gabriel Maas, denn auch viele der Mitglieder denken zuerst an das deutsche Volk. Auch die Partei ist basisdemokratisch.

Selbst Willy Brandt sagte einmal
Dies ist keine, natürlich keine, feindseelige Haltung gegenüber Ausländischen Arbeitnehmern, aber wir müssen in einer solchen Situation natürlich zuerst an unsere eigenen Landsleute denken."
Selbstverständlich werde ich auch eine Quelle benennen.

https://de.wikiquote.org/wiki/Diskussion:Willy_Brandt#Gastarbeiter


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 17:05
thomas74 schrieb:Bitte einen einzigen Beleg das jemand geschrieben hat ohne zu ermitteln.
Das ist eine bösartige niederträchtige Unterstellung.
Dann melde sie bitte!
Ich schrieb:
Ich erinnere mich an den vorhergehenden Kontext, in dem es darum ging, kriminelle Flüchtlinge abzuschieben,ohne sie vorher bei uns ihre Strafe absitzen zu lassen vielleicht sogar ohne vorher zu ermitteln, einen Prozess zu führen und ohne sie zu verurteilen.
Weil es ja Geld kostet.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 17:17
Nun, man muss aber schon zugeben, dass man Menschen ins Land lässt, die ein sehr patriarchales Frauenbild besitzen und vom politischen Islam geprägt sind und somit einige Probleme ins Land holt, die so sonst nicht passieren würden.
Stichwort "Antänzer" "Frauen einkesseln" und IS Terror.


melden
Leiila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 17:25
@Tussinelda
du kannst auch alles netter und blumiger schreiben, nur ist damit nach wie vor niemandem geholfen. So viel zu der Ausdrucksweise, die dich bei manchen stört. Wenn du sonst keine Probleme hast, gut für dich.

Und ich frage mich nach wie vor, ob sowas überhaupt Ernst gemeint ist oder ob man mit solchen Aussagen doch wieder nur von einem Problem ablenken möchte.

Manche hier scheinen nach folgendem Muster vorzugehen:
- Deine Ausdrucksweise passt mir nicht
- die sagt schon alles über dich aus
- deswegen dränge ich dich jetzt in die Rechte Ecke
- Jetzt habe ich meine Ruhe und muss nicht mit dir weiter diskutieren, denn:
- Es könnte ungemütlich werden für mich
- Darauf habe ich keine Lust

Aus "du hast Recht und ich meine Ruhe" machen hier viele "Du bist ein Nazi und ich habe meine Ruhe (mein Recht)"

Um wieder zum Thema zu kommen:
Tussinelda schrieb:wir haben ein Problem mit Menschen, die straffällig werden. Da muss man keine Gruppe besonders bevorzugen. Wie schon verlinkt sind auch Zuwanderer nicht straffälliger als andere Menschen.
Ja, Menschen werden straffällig. Wenn ein deutscher in Deutschland eine Frau vergewaltigt ist das nicht weniger schlimm, als wenn ein Flüchtling oder Migrant das selbe tut.
Und trotzdem gibt es Unterschiede und ein Problem, das mal wieder übersehen wird.

Migranten, Flüchtlinge, zumindest sehr viele von den männlichen, haben ein ganz anderes Frauenbild als z.B deutsche Männer oder Männer aus anderen Ländern.
Sie haben nicht nur ein anderes Frauenbild sondern ein komplett anderes Weltbild oft. Die kommen hier her und sehen eine völlig andere Welt, mit der sie scheinbar überfordert sind. Mit der sie nicht umgehen können. Da prallen teilweise Welten aufeinander und das wird halt für manche ein Problem.Wenn dann aus diesem Problem heraus Straftaten begangen werden dann ist das schon etwas anderes, als wenn ein, sagen wir mal deutscher eine Strafttat begeht. Ich sage nicht, dass es schlimmer oder weniger schlimm ist. Es ist aber eine Art von Problem, das wir uns hier her geholt haben. Müssen wir das einfach so hinnehmen?


Ja, auch deutsche vergewaltigen und morden. Sie tun es vielleicht aus anderen Gründen. Das spielt aber keine Rolle, dieser Grund. Für das Opfer macht es keinen Unterschied. Es ist nicht weniger schlimm. Auch das ist ein großes Problem nur geht es hier in diesem Thread nun einmal nicht darum.

Ich bevorzuge keine Gruppe straffälliger Menschen. Hier wurde aber ein Thread eröffnet bei dem es um straffällige Migranten geht. Du kannst ja gerne einen anderen Thread eröffnen, in dem es um Gewalt von deutschen geht. Was spricht dagegen?

Hört doch bitte einfach mal alle auf ein Problem zu ignorieren, das einfach besteht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 17:27
@eckhart
eckhart schrieb:Dagegen hilft kein Nölen, sondern eine jedem Bürger offen zustehende Möglichkeit der

kostenlosen Anzeige-Erstattung wegen Verstoßes gegen das Grundgesetz.
Man kann einigen auch nicht verübeln wenn sie es so weiterlaufen lassen damit die Realitätsverweigerer wach werden.
ins Kissen heulen, ansprechen anzeigen opportunistisch sein, jedem das seine


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 18:40
@Leiila
was für ein Frauenbild haben denn deutsche Vergewaltiger? Würde mich mal interessieren.....da Du da ja so schön trennst. Bei Flüchtlingen (so ganz allgemein kann man das ruhig mal sagen, gelle) hast Du ja eine Erklärung, das Frauenbild, gar das Weltbild. Also leg los, erkläre mir mal das Weltbild, insbesondere das Frauenbild, von Deutschen und von (egal woher sie kommen, wie sie aufwuchsen, wie sie sozialisiert sind, denn Unterschiede werden ja nicht gemacht, oder doch?) Flüchtlingen. Und dann erkläre mir, warum manche Deutsche ein anderes Weltbild haben, als andere Deutsche und manche Flüchtlinge ein anderes, als andere Flüchtlinge. Und wie man das so unterscheidet.
Hier geht es um Gewalt von Migranten gegen Deutsche. Was ja impliziert, dass sich Migranten gezielt Nicht-Migranten aussuchen, um straffällig zu werden. Ist das so?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 18:55
@Tussinelda
Jetzt stell dich mal nicht so dämlich, du weißt doch genau, was @Leiila damit sagen wollte.
Viele der Flüchtlinge kommen nun mal aus einer Gesellschaft, in denen Frauen nicht annähernd die Rechte haben wie wir. Dass sich das auch bei vielen in deren Sozialverhalten wiederspiegelt, sollte selbst dir klar sein.
Arschlöcher gibt es überall, klar, aber die Stellung der Frau bekommen die halt von klein auf eingetrichtert. Oder willst du behaupten, dass wir hier auch mit Masse so eine Einstellung zur Stellung der Frau haben?

Immer diese Korinthenscheißerei bei dir.
Leiila schrieb:Migranten, Flüchtlinge, zumindest sehr viele von den männlichen, haben ein ganz anderes Frauenbild als z.B deutsche Männer oder Männer aus anderen Ländern.....Sie haben nicht nur ein anderes Frauenbild sondern ein komplett anderes Weltbild oft. Die kommen hier her und sehen eine völlig andere Welt, mit der sie scheinbar überfordert sind. Mit der sie nicht umgehen können. Da prallen teilweise Welten aufeinander und das wird halt für manche ein Problem.
So schwer ist die Aussage dahinter nicht zu erkennen.

Kannst dir die Situation vor Ort in den Ländern ja mal live anschauen. Selbst bei moderaten hat die Frau nicht annähernd die Stellung wie bei uns. Ich hab es oft genug erlebt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 19:10
OddThomas schrieb:Kannst dir die Situation vor Ort in den Ländern ja mal live anschauen. Selbst bei moderaten hat die Frau nicht annähernd die Stellung wie bei uns.
Man kann sagen dass die Gleichberechtigung in den Ländern ca, 100 Jahre hinter der bei uns praktizierten zurückhängt.

Doch insgesamt sind wir alle noch auf dem ursprünglich von links/grün eingeschlagenen Weg,
Gleichberechtigung zu erkämpfen.
Wir sind nur schon wesentlich weiter.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 19:25
@OddThomas
hm und warum verstehen dann die meisten Flüchtlinge, dass Frauen hier nicht so behandelt werden dürfen :ask: und warum verstehen es manche Deutsche wiederum nicht?
Mir geht es darum, dass auch Flüchtlinge nur Menschen sind, mit allen Fehlern, Schwächen, Stärken, Vorzügen etc. Und das darf man nicht ignorieren, bzw. unterschlagen, denn diese Taten verüben Menschen aller Kulturen, jeden Glaubens, überall. Und auch wenn die Kultur mancher Flüchtlinge patriarchalisch ist, dann ist das nicht damit gleichzusetzen, dass allein deshalb Frauen (deutsche Frauen, Entschuldigung!) vergewaltigt werden. Denn die meisten machen dies ja nicht. Es sollte bei den Flüchtlingen, die Asyl beantragen, darum gehen, ob der Asylantrag berechtigt ist oder nicht. Und nicht darum, ob dieser Mensch ein Gewinn für uns ist oder nicht. Denn darum geht es bei der Gewährung von Asyl nicht. Also sollte man sich darauf konzentrieren und ansonsten straffällige Zuwanderer so behandeln, wie wir auch behandelt werden. Gesetzeskonform. Das ist alles. Man sollte jetzt keine Hau-Ruck-Gesetzesgebung fordern, nur weil sich nicht alles so schnell und effektiv durchsetzen lässt, wie es sich manch einer so vorstellt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 19:50
Tussinelda schrieb:hm und warum verstehen dann die meisten Flüchtlinge, dass Frauen hier nicht so behandelt werden dürfen :ask:
Unterhalt dich mal mit Polizistinnen, die öfter mal zu Auseinandersetzungen in Asylbewerberheimen gerufen werden. Warum haben viele Frauen in Ämtern die Schnauze voll, wenn es um die Bearbeitung diverser Anträge geht?
Tussinelda schrieb:Und das darf man nicht ignorieren, bzw. unterschlagen, denn diese Taten verüben Menschen aller Kulturen, jeden Glaubens, überall. Und auch wenn die Kultur mancher Flüchtlinge patriarchalisch ist, dann ist das nicht damit gleichzusetzen, dass allein deshalb Frauen (deutsche Frauen, Entschuldigung!) vergewaltigt werden.
Wer sagt, dass es nur um die Vergewaltigung von deutschen Frauen geht? Warum wird wohl auch eine separate Unterbringung von Frauen, getrennt von anderen Männern diskutiert?
Das ist ein Aspekt den man ebenso zwingend beachten muss. Diese Frauen gehören geschützt, da ist die Gefahr noch größer als bei "deutschen" Frauen oder denen, die ebenso in unserem Land leben.
Tussinelda schrieb:Also sollte man sich darauf konzentrieren und ansonsten straffällige Zuwanderer so behandeln, wie wir auch behandelt werden. Gesetzeskonform. Das ist alles.
Genau darum geht es doch. Gesetzeskonform. Haft und anschließend weg, ist alles machbar.
Tussinelda schrieb:Man sollte jetzt keine Hau-Ruck-Gesetzesgebung fordern, nur weil sich nicht alles so schnell und effektiv durchsetzen lässt, wie es sich manch einer so vorstellt.
Es reicht ja, und das ist ja auch die überwiegende Meinung hier im Thread, wenn man geltendes Recht mit Härte durchsetzt.

Ich würde mir zwar auch einige Änderungen in Bezug auf Maßnahmen nach oder zur Vermeidung von Terrorakten wünschen, die betreffen aber nicht nur Flüchtlinge oder Muslime, sondern alle Richtungen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 20:35
@CosmicQueen
Die hat man hat nicht ins Land geholt,die sind ganz von selber gekommen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 20:41
@CosmicQueen

Ganz genau. Da aber Merkel und ihre Erfüllungsgehilfen niemals ihren historischen Fehler eingestehen werden, wird bis zum bitteren Ende weiter gelogen und vertuscht. Ich würde diesen Leuten sogar zutrauen, Lichterketten für Deutsche zu verbieten ("Populismus", "rechtes Pack", etc... Die immer gleichen Phrasen sind ja bekannt).


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 21:03
@ElvisP
Lan du wirst als Opferkartoffel in die Annalen eingehen,mach doch Lichterkette um zu vermitteln das gezielt Pogrome gegen Deutsche stattfinden


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 21:51
@ElvisP
ja genau, die verbieten Lichterketten, klar, kannst Du Dir vorstellen.......ich verstehe


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2016 um 23:13
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:ja genau, die verbieten Lichterketten, klar, kannst Du Dir vorstellen.......ich verstehe
Es wird der Code 292 ausgerufen ! ! !

"Code 291" gehört den Schweden ;-)
https://www.welt.de/politik/ausland/article151331793/Code-291-bringt-Schwedens-Polizei-zum-Schweigen.html


melden
141 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt