weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.279 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:27
@CosmicQueen
Stichprobenartig. Das ist etwas anderes als eine komplette Kontrolle von den sog. Nafris.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:27
@wichtelprinz
Na, na, jetzt keine Nebelkerzen zünden, es ging um Gruppierungen und den speziellen Erfahrungen diesbezüglich, da ist es völlig legitim hier präventiv in Erscheinung zu treten. Ist mir ehrliche gesagt lieber als abwarten bis etwas tatsächlich passiert ist und dann betroffen mit Kerzen sein Bedauern zu bekunden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:28
@vincent
vincent schrieb:Zweitens treten Hools bewusst aus solche auf.
Aber auch diese werden wenn möglich und nötig, von der Polizei separiert und daran gehindert auf die gegnerischen Hools/Fans loszugehen. Und aggressive Hools werden auch aus dem Verbund herausgeholt und notfalls in Gewahrsam genommen oder auch nur mit einem Platzverweis bedacht. Dauert halt dann auch für die Hools... ins Stadion zu gelangen, wenn überhaupt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:29
Interessant finde ich, dass nicht einmal die Polizei so genau weiß, was ein "Nafri" denn jetzt eigentlich ist. Da herrscht wohl ein wenig fehlende Kommunikation.
Streit um den Begriff "Nafris"
In der Silvesternacht 2016 hatte die Kölner Polizei in einem Tweet von mehreren Hundert "Nafris" gesprochen, die überprüft würden. Bei Facebook schrieb sie von Personen, die "augenscheinlich aus Afrika stammen" und unter Kontrolle seien. In der "Aktuellen Stunde" sagte Mathies, "Nafris" sei ein interner Polizeibegriff, der "Nordafrikaner" bedeute. Er sei nicht gleichzusetzen mit "nordafrikanische Intensivtäter". Mathies bedauerte, dass der Begriff nun öffentlich verwendet werde.

http://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/silvesterbilanz-koeln-114.html
„Das ist lediglich eine Abkürzung für nordafrikanische Intensivtäter und ist keinesfalls rassistisch oder als Schimpfwort gemeint“, sagte Ernst Walter, der Vorsitzende der Deutschen Bundespolizeigewerkschaft (DPolG). „Wenn eine nordafrikanische Person in Verdacht steht, eine Straftat zu begehen, ist sie ein „Nafri“.“
https://www.welt.de/politik/deutschland/article160769457/Nafri-ist-ein-Arbeitsbegriff-innerhalb-der-Polizei.html

ich finde es etwas schwierig, einen Begriff zu verwenden, der offenbar unterschiedliche Bedeutungen hat, vom Rassismus mal ganz abgesehen


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:30
vincent schrieb:Stichprobenartig. Das ist etwas anderes als eine komplette Kontrolle von den sog. Nafris.
Am Silvester, in Köln, bei der Vorgeschichte, nein, da hat die Polizei richtig gehandelt.

Sonst werden sie ja wohl auch so vorgehen, also den Rest des Jahres, von daher völlig in Ordnung und kein Grund ein riesen Fass aufzumachen.

Es ist zum Glück dank intensiver Polizeipräsenz nichts passiert und das ist die Hauptsache. Jedes Opfer ist ein Opfer zu viel!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:31
Ein kluger Kommentar der FAZ zur Polemik der Linken/ Grünen/ SPD:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/silvester-in-koeln-das-profil-der-taeter-14601512.html


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:33
@CosmicQueen
Was Nebelkerze. Eure Polizei behauptet Nafis am Aussehen zu erkennen. Du stítzt die These. Also wie macht man das?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:33
@Tussinelda

Wieso wäre das Wort Nafri im ersten Kontext rassistisch? Ist Ösi dann auch rassistisch?

Rassistisch ist es, wenn es im 2ten Kontext verwendet wird und dann für alle Nordafrikaner gilt. So sehe ich da nur eine Abkürzung der Polizei.

Abgesehen davon, dass mal das Wichtigste ist, dass die Polizei richtig gehandelt hat, an der Kommunikation kann man ja noch feilen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:33
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Es ist zum Glück dank intensiver Polizeipräsenz nichts passiert
Naja.. ein bischen was schon.. einige können es halt nicht sein lassen.. Allerdings waren wohl auch keine Dutzende Personen gleichzeitig beteiligt.
Allerdings kam es auch zu sexuellen Übergriffen auf Frauen. Bis Sonntagmittag waren der Polizei-Pressestelle sechs Anzeigen von Frauen wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage oder sexueller Nötigung bekannt. Zwei Frauen konnten den jeweiligen Verdächtigen den Polizisten zeigen. Ein 20-Jähriger und ein 26 Jahre alter Mann wurden festgenommen. Auch weitere Frauen berichteten von Übergriffen durch junge Männer aus Tätergruppen wie in Köln vor einem Jahr, sie zeigten die Taten aber nicht bei der Polizei an.
http://www.focus.de/politik/deutschland/grosses-personalaufgebot-sechs-sexuelle-uebergriffe-zwei-festnahmen-berlin-zieht...

Im Gedränge ist halt die "Armlänge Abstand" eher nicht so der Bringer.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:33
@Tussinelda
Nafri ist ein spezieller Polizeibegriff in den Städten, wo eben vermehrt dieses Klientel negativ in Erscheinung tritt. Meine das irgendwo mal gelesen zu haben. Von daher kein Grund zur großen Aufregung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:35
@CosmicQueen
Nafri ist ein Begriff mit 2 Bedeutungen, wie ich gerade aufgezeigt habe.....


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:36
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Auch weitere Frauen berichteten von Übergriffen durch junge Männer aus Tätergruppen wie in Köln vor einem Jahr, sie zeigten die Taten aber nicht bei der Polizei an.
Das zeigt also, dass die Polizei richtig gehandelt hat. Wer weiß wie viele Vorfälle es sonst gegeben hätte, hätte man nicht so präventiv eingegriffen.
Alles ist eben auch nicht zu vermeiden, bzw. zu kontrollieren, erst recht nicht zu Silvester, wenn tausende zum Feiern in die Stadt strömen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:36
@CosmicQueen
Ja und? Habe ich irgendwo geschrieben, dass das Vorgehen vor Ort falsch war. Und dann von Leseverständnis sprechen^^
Du räumst ja par tout nicht ein, dass es racial profiing ist, sonder schließt das aus, weil die Kontrollen den gewünschten Erfolg brachten. Das ist aber eine unlogik, weil auch racial profiling begrenzt erfolgreich sein kann. Nur opfert man da in aller regel einiges. Diese fälschlich verdächtigten nimmt man einfach aufgrund letzten Jahres und der Brisanz in Kauf. Und du sagst es, noch wendet man das nicht in der Klarheit das ganze Jahr an. Das wird aber die diesjährige Politik im Wahlkampf mitbestimmen. Wieviel opfert man der Sicherheit?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:41
@Gwyddion
Hools sind aber per Def und auch eigenverständnis gewaltbereit. Das passt doch nicht.
Klar sind die zu überprüfen, ebem weil sie hools und gewaltbereit sind. Aber das auf Menschen mit nordafrikanischem Aussehen (wie auch immer der sein mag) zu übertragen ist ein riesiger qualitativer Sprung


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:42
@lawine

Ich schreibe halt primär von den Grünen in Baden-Württemberg, die in diesem Bundesland auch den Ministerpräsidenten stellen. Die Grünen sind speziell, dass stimmt. Aber in Baden-Württemberg zeigen sich viele Grüne wie ihr Ministerpräsident kompromissbereit. Schritt für Schritt Richtung Realpolitik.

Hier zum Beispiel der grüne Oberbürgermeister von Tübingen, passend gerade zur Threaddiskussion:
Die Grünen als Mehrheitsbeschaffer restriktiver Flüchtlingspolitik, und zwar in Zeiten zunehmender Fremdenfeindlichkeit. Wie wollen Sie das Ihrer Basis vermitteln?


Wir Grünen stehen wieder einmal vor einem Realitätstest. Der wird mit Sicherheit hart. Aber ich bin mir sicher, dass die Menschen uns andernfalls fragen werden, welche Lösungen wir für die Integration all dieser Menschen anzubieten haben. Und wenn da unsere Antwort ist: Wir schaffen die Bedingungen dafür, dass noch mehr zu uns kommen, dann wird uns das keiner abnehmen. Derzeit sind über 70 Prozent der Flüchtlinge junge Männer, die ganz andere Vorstellungen von der Rolle der Frauen, der Religion, Meinungsfreiheit, Homosexualität oder Umweltschutz in der Gesellschaft haben als wir Grüne. Machen wir uns nichts vor: Die Aufgabe ist riesig. Es gibt eine objektive Integrations- und Belastungsgrenze. Dass wir die bisher abstrakt ignorieren konnten, lag nur daran, dass nicht so viele Menschen gekommen sind.
http://taz.de/!5234269/

Revolution. Skandal. Simone Peter ist bestimmt außer sich.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:43
@Tussinelda
Wie gesagt, ein polizeiinterner Begriff, ob er nun Nordafrikaner bedeutet oder nordafrikanische Intensivtäter ist dabei unerheblich, da es sich um einen internen Begriff handelt, sehe ich das absolut nicht als rassistisch an, sondern beschreibt eine Tätergruppe die nun mal leider vermehrt negativ in Erscheinung treten, laut polizeilichen Erfahrungen die gemacht wurden.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:45
vincent schrieb:Du räumst ja par tout nicht ein, dass es racial profiing ist, sonder schließt das aus, weil die Kontrollen den gewünschten Erfolg brachten.
Natürlich, denn der Erfolg spricht ja für sich, also hat man doch alles richtig gemacht. Verstehe immer noch nicht diese Empörung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:47
@CosmicQueen
es macht keinen Unterschied? Ach so.....
warum es rassistisch ist hatte ich schon erläutert.....es geht nach Phänotyp, rassistischer geht es kaum. Aber Du heisst ja neuerdings auch racial profiling gut, von daher sehe ich da keine Verständigungsebene


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:50
@CosmicQueen
Rede ich gegen die Wand? Ich hab dir vorhin mit dem Beispiel der Frauen genau das zu sagen versucht. Viele Maßnahmen, von denen man aber einige wohl ganz klar ablehnen muss, werden Erfolg im Sinne der Kriminalitätsbekämpfung etc. bringen.
Wieso also nicht gleich jeden Mann zwischen 18 und 35 überprüfen. Glaub mir, das ist die größte Risikogruppe. Oder doch nur nicht deutsch aussehende? Damit wird man einiges durch die Lappen gehen lassen.
Und überhaupt, wie genau erkennt man Nordafrikaner? Sollte man zulassen, dass auch Spanier ubd Italiener ins Raster fallen? Das wäre doch absolut scjrecklich, würde man unsere europäischen "Nachbarn" so behandeln..


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:53
Tussinelda schrieb:warum es rassistisch ist hatte ich schon erläutert.....
Ach ja, was DU erläuterst ist also Tatsache? Entschuldige bitte, du könntest es doch bitte mal sein lassen, dich als Referenz für irgendwas zu sehen, auch wenn du Spiegelberichte zitierst, heißt das noch lange nicht dass das auch immer so zu deuten ist, wie man es in diversen Blättchen deuten möchte.

An Begrifflichkeiten aufhängen ist einfach nur lächerlich, wie die Polizei gehandelt hat ist ausschlaggebend und nicht was man daran deuteln will. ;)


melden
141 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt