Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.934 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:21
davros2.0 schrieb:Die sind viel lockerer drauf als die ganzen Rassimuskeulenschwinger. Das ist doch nicht mehr normal.
liegt wohl daran das
CosmicQueen schrieb:Der 0815 Internet-Forum Schreiber hat wohl eher weniger mit solchen Dingen zu tun und kann natürlich lässig ständig von Rassismus schreiben und allesmögliche dazu deklarieren.
..und zuviel Raum bekommt seinen rotz zu verbreiten.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:21
@vincent
Kerle kerle, du bist aber hartnäckig :D

Die POLIZEI muss sich ja jetzt rechtferigen, an deren Stelle würde ich aber gar nicht so oft darauf eingehen und das habe ich mit meinem Beitrag gemeint. Jetzt kapiert?


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:22
@Tussinelda

Nun ja, es regt mich persönlich nicht wirklich auf, weil ich mit Nafri zuerst nichts schlimmes verbunden habe. Ich dachte, es stehe für Nordafrikaner, nicht für Intensivtäter.
Fennek schrieb:Wird hier eine Gruppe schon als Intensivtäter abgestempelt, während die Menschen noch überprüft werden.
Das stimmt, ja. "Nafri" ist vielleicht auch überflüssig als Begriff, Nordafrikaner hätte vielleicht gereicht. Wahrscheinlich haben sie zu voreilig mit dem Wort "Nafri" getwittert.

Doch ich will der Polizei nichts vorwerfen, weil ich finde, dass sie richtig gehandelt haben, diese Personen"gruppe" von 900 Leuten zu stoppen und zu überprüfen.

Angesichts der Tatsache, dass letztes Jahr 2016/15 eine große "Gruppe" Nordafrikaner hunderte Frauen belästigte, will ich mich nicht an diesem Wort aufreiben, weil es die Geschehnisse und das eigentliche ernste Thema in den Hintergrund schiebt - nämlich das eine Wiederholung womöglich dank der Polizei verhindert wurde.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:25
slyredfox schrieb:Dem stimmst du ja in deinem zweiten Absatz zu. Wenn du nun aber recht hast damit, dass dies rassistisch war UND geholfen hat, was sagt das über die anwesenden Nordafrikaner? Man kann ja nun wieder das Wort "Rassismus" zerpflücken.
Genau das habe ich doch mit meinem ersten Beitrag in der aktuellen Diskussion auch erwähnt.
Das Problem ist doch, was ist, wenn Racial Profiling als eine effiziente Abwehrmaßnahme taugt.
Da muss man sich dann mehrere Fragen stellen. Eine ist aber davon abhängig, dass man das überhaupt erst einmal einräumt, also den Rassismus. Ansonsten ist die Diskussion darüber ja ziemlich witzlos.
Man kann aber eben auch darüber streiten, was man halt alles in Kauf nimmt für Sicherheit. Denn eines ist doch auch klar, nicht alle der überprüften Personen waren auch tatsächlich Gefährder. Was also tun, die Polizei hat dieses mal in der Hinsicht richtig gehandelt, Ereignisse wie letztes Jahr unter keinen Umständen zuzulassen. Das wäre die Katatstrophe..
Wie weit muss man in Zukunft dafür gehen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:25
Hatori schrieb:diese Personen"gruppe" von 900 Leuten zu stoppen und zu überprüfen.
Hab eben schon mal gefragt.Was überprüfen?
Mit welchem Ziel?


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:27
@Lemniskate

Zu überprüfen, ob sie kriminelle Machenschaften vorhaben oder ob sie aggressiv sind (was sie ja auch laut Polizei waren), schätze ich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:29
Ich wette, hätte eine beglatzte Neonazihundertschaft 30 feiernde Muslima an Silvester am Hbf begrabscht, dann wären das nächste mal alle kleinen, weißen, dicken Männer mit fiesen Gesichtern und Haarausfall kontrolliert worden. Wie Schauspieler Michael Chiklis (The Shield) oder mein Bekannter, der Leiter des Landwirtschaftsamtes unseres Kreises, einfach weil er ins Profil passt. Und natürlich ich. Bin zwar nicht dick, aber dafür ist mein Gesicht doppelt so fies. xD


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:30
@Hatori
Ich hab keinen Artikel gefunden wo das so steht?
Also das diese 900 agressiv daher gekommen wären.
Hm, und so eine Kontrolle würde zeigen wenn jemand etwas kriminelles wie antanzen oder sexuell belästigen vorhätte?
Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:30
vincent schrieb:Denn eines ist doch auch klar, nicht alle der überprüften Personen waren auch tatsächlich Gefährder. Was also tun, die Polizei hat dieses mal in der Hinsicht richtig gehandelt, Ereignisse wie letztes Jahr unter keinen Umständen zuzulassen. Das wäre die Katatstrophe..
Wie weit muss man in Zukunft dafür gehen?
Auch nicht jeder Fussballfan ist ein Hooligan und trotzdem werden mit Sicherheit auch Unschuldige vernommen oder aussortiert. Ist halt so und gehört eben zu den Nachteilen, wenn besondere Gruppen negativ in Erscheinung treten, da kann es eben auch mal den falschen treffen. Solange dabei keiner körperlich zu Schaden kommt, ist das aus meiner Sicht eben unvermeidbar.
Und die Polizei muss gar nichts in Zukunft anders machen oder weiter gehen, denn sie haben nichts anderes gemacht wie sonst bei jedem Fussballspiel auch, wenn besondere Gruppen am Anreisen waren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:35
@CosmicQueen


Vielleicht sollte die polizei in Köln weil sie ja nicht Streiken können sich mal kollektiv krank melden, damit dort mal die Politiker wieder in die Realität kommen..


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:36
@Fedaykin
Oder einen Monat in Köln mit Streife fahren, vielleicht kommt dann die Erkenntnis.


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:36
@Lemniskate

Hab auch keinen Artikel, ich vermute das bloß...

Nein, aber weil es letztes Jahr zum Großteil Nordafrikaner waren, ist es doch nur normal, dass man sie aufhält - wenn nötig nach Hause schickt und nicht an der Feier teilnehmen lässt. Oder findest du es normal, dass - wie im letzten Jahr - plötzlich wieder hunderte Nordafrikaner anreisen? Da geht die Sicherheit der anderen einfach vor, ehe man es darauf ankommen lässt, dass Frauen wieder schlimme Dinge erleben müssen, nur weil andere es rassistisch finden könnten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:37
CosmicQueen schrieb:nd die Polizei muss gar nichts in Zukunft anders machen oder weiter gehen, denn sie haben nichts anderes gemacht wie sonst bei jedem Fussballspiel auch, wenn besondere Gruppen am Anreisen waren.
Doch, haben sie. Sie haben von allen Anreisenden Silvesterfans überwiegend eine speziellere Gruppe kontrolliert, die Nafris. Das hat die Polizei auch mehr oder weniger offen zugegeben. Dass du das jetzt noch negierst, bleibt wie vieles von dir Unfug. Jetzt darfst du wieder eine Runde Mimimi machen.


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:37
CosmicQueen schrieb:Auch nicht jeder Fussballfan ist ein Hooligan und trotzdem werden mit Sicherheit auch Unschuldige vernommen oder aussortiert. Ist halt so und gehört eben zu den Nachteilen, wenn besondere Gruppen negativ in Erscheinung treten, da kann es eben auch mal den falschen treffen. Solange dabei keiner körperlich zu Schaden kommt, ist das aus meiner Sicht eben unvermeidbar.
Ganz meine Meinung. Und ich kenne keinen Fußballfan der sich beschwert oft kontrolliert oder von der Polizei begleitet zu werden. Die verstehen das genauso wie die unschuldigen Nordafrikaner. Sich beschweren tun sich irgendwie nur unbeteiligte weiße Menschen, die in allem Rassismus sehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:38
@slyredfox
slyredfox schrieb:Ich wette, hätte eine beglatzte Neonazihundertschaft 30 feiernde Muslima an Silvester am Hbf begrabscht, dann wären das nächste mal alle kleinen, (...)
Ob die "Unbesorgten" dann auch mit dem Oktoberfest argumentiert und relativiert hätten, wie sie es vor einem Jahr gemacht haben? ;)

Zum Thema "racial profiling" kann ich nur die Aussage von Lenz (WDR) wiederholen:
(...)
Die Polizei habe getan, „was zu tun war: Sie prüfte Personalien, sprach Platzverweise aus, nahm einzelne fest. Ohne dieses Eingreifen hätte Köln womöglich eine Wiederholung der Gewaltexzesse vom Vorjahr gedroht. Nicht auszudenken.“

„Deshalb ist es verfehlt, den Polizeieinsatz als 'rassistisch' zu diffamieren“, erklärt Lenz weiter. „Nur weil die Beamten potenzielle Täter am Bahnhof auch nach ihrem Aussehen beurteilt und überprüft haben? Ja, wonach denn sonst?
http://www.bild.de/politik/inland/sex-uebergriffe-silvesternacht/diskussion-um-den-begriff-nafris-49560458.bild.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:40
Ja, da beschreibt der Lenz das ganz passend. Weiß aber wohl nicht genau, was Rassismus ist.. :'D


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:41
vincent schrieb:Doch, haben sie. Sie haben von allen Anreisenden Silvesterfans überwiegend eine speziellere Gruppe kontrolliert, die Nafris.
Richtig, eine Gruppe, die laut Einschätzung der Polizei in Köln, zu den möglichen Täterkreis gehören können. Genau wie einige Fussballfans eventuell als Hooligans eingeschätzt werden. Also nichts außergewöhnliches.

Der Begriff Nafris wurde schon letzten Silvester bekannt, warum hat sich keiner aufgeregt? Weil es tatsächlie Angriffe gab und dann sind solche Begriffe wieder ok?

Also bitte, wer mimimit denn hier wegen einem Begriff rum, du oder ich? ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:43
Hatori schrieb: Oder findest du es normal, dass - wie im letzten Jahr - plötzlich wieder hunderte Nordafrikaner anreisen?
Hm..Naja, warum nicht, war ja nicht irgendein tag, sondern Silvester.
Hatori schrieb:wenn nötig nach Hause schickt und nicht an der Feier teilnehmen lässt.
DAS finde ich viel eher unnormal.
Seit wann bestimmt die Polizei wer Silvester feiern darf?
Hatori schrieb:Da geht die Sicherheit der anderen einfach vor
Sicherheit geht immer vor.
Und wenn wir zu Silvester höhere polizei Präsenz brauchen um Straftaten und Sachbeschädigungen ect zu verhindern, dann nur zu.
Sollen sie präsent sein.
Aber menschen nach Herkunft zu sortieren Sie ohne weitere Gründe zu filzen und ausweisen zu kontrollieren halte ich für die falschen Maßnahmen.
Denn sexuelle übergriffe und Taschendiebe haben keine Merkmale an sich die sie als Täter identifizieren.


melden
155 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt