weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.396 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 10:09
@Tussinelda
Nicht dass ich mit Schulden in das neue Jahr starte:
http://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/Sozialbetrug-in-Millionenhoehe-Mehrfach-registrierte-Asylbewerber-erschwin...
Oftmals nahmen sie nur die Personalien auf und machten Fotos. Einige Bewerber nutzten das offenbar aus und wurden mehrfach vorstellig. Mittlerweile würden von allen Flüchtlingen in der LAB Fingerabdrücke genommen, so dass eine doppelte Registrierung nicht mehr möglich sei.
Dieser Betrug müsse ohne Wenn und Aber geahndet werden, fordert auch Kai Weber vom Flüchtlingsrat Niedersachsen.
Weiter, immer diese "Angst", dass man Betrüger Betrüger nennt, als wären alle die so was Lesen Vollidioten:
"Die Gefahr besteht natürlich, dass in der öffentlichen Wahrnehmung das Bild des Flüchtlings sich über solche Einzelfälle verändert", so Weber. Er appelliert, nicht vom einzelnen Betrüger auf die große Mehrheit der Flüchtlinge zu schließen, "die hier als Opfer kommen und die unseren Schutz und unsere Hilfe brauchen."


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 10:47
wenn ich obigen link lese beschleicht mich das gefühl dass es 2015 doch
über eine million flüchtlinge gewesen sind. zumindest an der reinen anzahl
der leistungsanträge welche die asylanten gestellt haben.
diejenigen, die das verneinen,ziehen einfach die mehrfach registrierten ab.
wenn sich jetzt herausstellt dass mehrfach registrierte auch mehrfach leistungen
kassiert haben,offenbart sich nur weiteres staatsversagen.
wie sagte angela merkel? wir schaffen das ?
wenn sie damit meinte deutschland zu ruinieren dann muss ich ihr recht geben.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 10:54
@egaht
egaht schrieb:wenn sie damit meinte deutschland zu ruinieren dann muss ich ihr recht geben.
Hört hört so sieht ein Land aus welches auf den Ruin zusteuert.
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1252/umfrage/entwicklung-des-bruttoinlandsprodukts-je-einwohner-seit-1991...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 11:03
@Shionoro

Also wichtig ist, das Leben vieler Bürger/innen nachvollziehen zu können. Das geht.

Wie stellst du dir zum Beispiel das Leben in einer Stadt vor, die die Zuwanderung aus Südosteuropa und den Zustrom an Flüchtlingen gleichzeitig organisiert? Das muss doch auf das Leben des einheimischen Bürgers irgendeinen Einfluss haben.

Die Stadtverwaltung sagt natürlich, wir wollen keine Flüchtlinge dauerhaft aufnehmen. Und das bildet das breite Interesse der Stadtgesellschaft ab.

Aber wie die Dinge halt nunmal so sind, die Politik sagt, dass eine dauerhafte Flüchtlingsaufnahme alternativlos ist. Das heißt, die Stadt jetzt etwa 10.000 Bulgaren und Rumänen aufgenommen und soll jetzt alternativlos bis zu 4000 Flüchtlinge dauerhaft aufnehmen bzw. eine nach Bedarf Kapazität für 15.0000 Flüchtlinge aufrecht erhalten.

In Bezug auf das Problemklientel beider Gruppen ist "Sozialbetrug" das kleinste Problem. Es geht bei beiden Gruppen um das Problem der Clanbildung, um mangelnde Bildung und Arbeitsfähigkeit Einzelner, die den Posten Soziales im kommunalen Haushalt belasten. Es geht um Raubdelikte und Drogenhandel.

Aber wie das nunmal so ist, die Stadtgesellschaft hat die neuen sozialen Phänomene mit den Bulgaren und Rumänen geschluckt und soll jetzt auch alternativlos alles rund um Flüchtlinge schlucken.

Die Grünen sind offen für mehr Polizei. Aber mehr Polizei kann nicht jedes Symptom sozialer Probleme auffangen.

Und da erwähne ich mal gleich unseren @wichtelprinz und sein Bruder im Geiste @tubul dazu. Wer das Leben vieler Bürger/innen vor Ort aus ideologischen Gründen? verzerrt, verdreht, als alternativlos darstellt, der tut höchstens sich selbst ein Gefallen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 11:21
@Corky
und zu meinem angeführten Grund für die SoKo sagst Du nix?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 11:23
@Tussinelda
? Nein, sage ich nicht :) = mir hat diese (deine) Sicht der Dinge gereicht.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 11:31
@kofi
Hockst mal wieder von Deiner Glaskugel und fantasierst vor Dich hin?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 11:43
@kofi
kofi schrieb:Aber wie die Dinge halt nunmal so sind, die Politik sagt, dass eine dauerhafte Flüchtlingsaufnahme alternativlos ist. Das heißt, die Stadt jetzt etwa 10.000 Bulgaren und Rumänen aufgenommen und soll jetzt alternativlos bis zu 4000 Flüchtlinge dauerhaft aufnehmen bzw. eine nach Bedarf Kapazität für 15.0000 Flüchtlinge aufrecht erhalten.
Aufgenommene(!) Staasangehörigen von EU Mitgliedstaaten mit aufegnommen Flüchtlingen - seriously?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 12:09
@wichtelprinz :)

Ja, komm vorbei und schau dir das persönlich an. Anstatt hier deine Propaganda zu verbreiten.

Aber mach dir keine Sorgen, wenn es andere Gesellschaften auf der Welt gibt, die das so niemals mitmachen würden, die deutsche Gesellschaft rockt solche Dinge. An dieser Stelle auch mal ein Lob, das zeigt uns, wie international und weltoffen die Deutschen geworden sind.

Aber muss kein Grund sein, das zu überstrapazieren. Realitäten vor Ort und Meinungsbilder verzerren lassen übrigens auch viele Menschen sich abwenden von Politik, Staat und Gesellschaft, wichtelprinz.Könnte dein Vorsatz im neuen Jahr sein, weniger Manipulation, mehr Diskussion.


melden
Xtralarge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 12:13
@Corky
@kofi
Danke für Eure Geduld die ihr anderen Usern gegenüber aufbringt und auch für eure Beiträge!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 12:19
Also die Peter von den Grünen hat ja nun echt 'nen Schuss weg. Jetzt beschwert sie sich über die Rechtmäßigkeit der Polizeikontrolle in Köln.
Wie soll denn sonst verhindert werden, dass sich so Vorfälle wie letztes Jahr wiederholen, wenn man ein bestimmtes Klientel, was dafür verantwortlich war, tausende Anzeigen wegen Diebstahl und sexueller Belästigung, nicht auch kontrollieren darf?
https://www.welt.de/politik/deutschland/article160768922/Gruenen-Chefin-stellt-Rechtmaessigkeit-der-Polizeikontrollen-in...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 12:26
@egaht
Wann gehts denn endlich los mit Ruin und Untergang??
Darf ich die Einlösung dieses Versprechens noch zu Lebzeiten erleben oder isses dann doch ein Langzeitperformer.
Seit fuffzich Jahren hör ich Leute davon schnarren,zuvorderst meine Oma...ihr Standardmantra...Der UUUUUUUNTERGANG des Abendlandes,mit ganz viel UUUUUHHHH.
Und danach kam ganz viel esoterischer Müll,so ein gequirle zwischen Theosophie und Mythos 20 Jahrhundert wie ich dann später rausfand.
Aber nicht die Juden warens bei ihr,nein die Araber treiben uns in den Untergang...entweder drehen die Saudis uns mit hassverzerrtem Grinsen den Ölhahn zu so das wir Sommers zu Fuss an den Golf von Lyon latschen müssen,oder sie fallen hier direkt ein wie weiand die Mongolenhorden,Tamerlan kommt,Flucht...um mit ihren Krummdolchen,mit fanatischem Flackern in den schwarzen Augen.
Die vermehren sich wie die Fliegen,meinte sie,wer sich solch eines Duktus bedient hat offenbar an der Geschichte nichts gelernt.
Und während also immer der UUUUUUUNTERGANG und Ruin immer ante Portas stehen,werden die Autos hier im Kiez immer nobler,getunter...oder riesiger,aud jeden Fall nicht billiger,als Zweitwagen legen die sich dann so ein kleines E-Ei zu,damit werden die letzten Lücken zwischen Stosstangen und Büffelfängern zugequetscht.
Den UUUUUUUUNTERGANG will sich natürlich keiner entgehen lassen,deshalb kaufen die sich hier alle Dreimeterultraflatscreens...drei Meter hoch,ist ja Altbau hier...und schmeissen die fast nagelneuen Flats,die sie sich vor anderthalb Jahren zugelegt haben,auf die Bürgersteige,mit nem Zettel "zum mitnehmen" oder "zu verschenken".
Neulich stand da ein fetter Beamer von Phillips-Thomson,ein utopisch geiles Bild projezierte der an die Wand,hochgeschleppt,einjustiert,angemacht,gestaunt,Stecker gezogen und wieder zu zweit runtergeschleppt


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 12:37
@Corky
Das wäre ja noch schöner wenns keine Betrüger gäbe,alleine sich schon darüber zu echauffieren,ich erwarte das,jeder der sich als niormal tickend und ausgestattet mit dem so viel bemühten gesunden Menschenverstand...oder wars das Volksenpfinden,irgendsone hohle Leier halt...beömmelt sich lautstark am Tresen wie er die Penner vom Finanzamt abgerippt und beschissen hat
Das ist hier Volkssport,und wer mehr hat karrt die Knatter gleich selbst nach Liechtenstein,besser noch Offshore St.Lucia


melden
Xtralarge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 12:47
CosmicQueen schrieb:Jetzt beschwert sie sich über die Rechtmäßigkeit der Polizeikontrolle in Köln.
Ich habe gerade die ersten Bilder von der Silvester Nacht in Köln und den polizeilichen Umgang mit den wieder angereisten Gruppierungen gesehen. Ganz konsequent durchgegriffen und jede Randale im Keim erstickt. Genau richtig so!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 12:56
@CosmicQueen
Als Erstes hat mich ein bisschen die Anzahl der Angereisten überrascht - als würden sie keine Zeitung lesen.
Ich meine es so: wenn die Polizeipräsenz so hoch ist, müsste ich mit erhöhten Kontrollen rechnen und das würde mir die Laune an das Feiern verderben. Aufgrund der konsequenten Kontrollen kann man über den tatsächlichen Anreisegrund nur unsachlichen Vermutungen anstellen, bzw. nur positives unterstellen: sie wollten feiern.

Ein selektives Vorgehen war meiner Meinung schon da, aber auch nicht schlimmer wie bei einem Fußballspiel, bestimmte Leute werden auch aus dem Zug gezogen und kontrolliert.

Normalität in Deutschland 2017, in anderen Länder seit langer Zeit Usus.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 12:58
@Xtralarge
Sehe ich auch so. Mir völlig unverständlich wie man jetzt schon wieder die Polizei kritisieren kann. Letzte Jahr wurde kritisiert dass die Polizei zu wenig tat und es wurde beraubt und es kam zu einer vielzahl von sexuellen Übergriffen, jetzt wird kritisiert das sie zu viel getan hat und es ist so gut wie nichts passiert. Soll das nun heißen, Gewalttaten nimmt man lieber in Kauf, Hauptsache man ist "politisch Korrekt"?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:00
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Soll das nun heißen, Gewalttaten nimmt man lieber in Kauf, Hauptsache man ist "politisch Korrekt"?
In erster Linie wohl politisches Kalkül. Wenn einem die Grundthemen aus der Umweltpolitik von anderen Parteien gekarpert werden, dann bleibt nur die Flucht in die politische Lücke um sich neu zu formieren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:02
Keiner weiß was die Polizei für Hinweise hatte und viele waren nicht in Köln dabei , aber trotzdem erstmal gegen die ach so böse Polizei feuern... Hätte die Polizei die Gruppe nicht kontrolliert und sie hätten sich an Frauen vergangen hätte auch alle gemeckert, warum die Polizei nix getan hat.

Und da in Köln DANK DER POLIZEI nix passiert ist (was anscheind momentan vielen egal ist), sucht man einen anderen Skandal, damit man was zum jammern hat, die Medien was zu schreiben und der Polizei - als dank, dass sie in Köln alles abgesichert haben - wieder mal eins reinwürgen kann.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:03
Corky schrieb:man über den tatsächlichen Anreisegrund nur unsachlichen Vermutungen anstellen, bzw. nur positives unterstellen: sie wollten feiern.
Wenn man nur feiern möchte, dann reist man nicht gleich wieder ab, wenn man merkt dass die Polizei doch präsenter ist als gedacht.
Merkwürdig ist aus meiner Sicht auch, dass sie in einer so großen Zahl zusammen angereist sind und das wäre für mich auch verdächtig.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:07
CosmicQueen schrieb: dann reist man nicht gleich wieder ab
Das habe ich nicht mitbekommen - wäre in der Tat ein bisschen komisch, aber ich weiß es nicht.
Aber das paar Illegale ins Netz laufen, ist leichte Polizeiarbeit.

Zu der Anreise in großen Gruppen - ich denke da an die Show, man weißt nicht wie viele eingeladen wurden, es gab auch ein Flüchtlingschor, vielleicht wollte man zeigen dass es geht.


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt