weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:28
@nexutron
nexutron schrieb:Nur mal aus Neugierde.... differenziertest du rechte und AFD Anhänger auch?
natürlich nicht- das wäre komplett neu bei allmy.


übrigens: der NPD und der AfD wurde jeweils eine Demonstration am Silvesterabend verweigert in der Domstadt.... wegen Sicherheitsbedenken.

hat schon mal jemand davon Kentnis genommen??


http://www.rp-online.de/nrw/staedte/koeln/koeln-polizei-verbietet-afd-versammlung-an-silvester-aid-1.6493014

@Bone02943
@CosmicQueen
@vincent

war das Diskriminierung???
oder gehen Sicherheitsbedenken vor??


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:28
@Rho-ny-theta
@vincent

Platzverweise gabs doch für Leute die praktisch nur zum feiern da waren oder?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:28
@vincent

Darauf, dass die Männer:

a) angereist waren, um sich für längere Zeit alkoholtrinkend am Bahnhof aufzuhalten7
b) alkoholisiert waren
c) Polizisten beleidigten und herumpöbelten und
d) sich weigerten, den Platz auf Aufforderung zu verlassen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:28
@thomas74
Lies doch richtig, ich bezog mich auf @lawine . Ihr Beitrag liest sich wie eine Vorverurteilung, die eben nicht zwischen Böllern stattfindet.
lawine schrieb:und mit dem Ergebnis, dass sich manchen Menschen noch heute weigern, in einem Teil der Halbstarken das zu sehen was sie sind: Kriminelle.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:29
@lawine
ja, wurde schon thematisiert....warum ist das wichtig?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:30
@Tussinelda
Die AFD ist auch eine Personengruppe die nicht da sein durfte. Pauschal. Auch ohne ein Verbrechen begangen zu haben.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:30
Bone02943 schrieb:Alles in Ordnung auch nicht, weil wohl auch Menschen darunter waren, die keine nordafrikanischer Herkunft waren. Aber wenn Nafri eben für Tatverdächtige oder Intensivtäter steht dann ist dies in jedem Fall der falsche Begriff für eine reine Personenkontrolle ohne Anzeichen für eine Straftat.
Also im großen und ganzen geht es dir um Begrifflichkeiten.
Das unter der Personengruppe, die kontrolliert wurde, "nordafrikanischen Aussehen" auch mal einer dabei sein kann, der kein Nordafrikaner ist bzw. Intensivtäter, ist doch angesichts der Gefahrenabwehr hinnehmbar.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:31
In Anbetracht der Tatsache das 2 % aller Asylsuchenden aus den Magreb Staaten sind und 22 % der Straftaten von Zuwanderern verüben darf man schon mal konkreter werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:31
@nexutron
nein, sie durften nur keine Demo abhalten, es wurden nicht pauschal AfD Mitglieder kontrolliert und zurück in den Zug gesetzt oder weißt Du da mehr als wir?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:32
@Bone02943
@vincent
Nach Eindruck der Polizei wollten viele der in Gruppen angereisten Nordafrikaner gar nicht an den Feiern in der Innenstadt teilnehmen: „Zahlreiche Männergruppen hatten die Absicht, sich zunehmend Alkohol konsumierend über einen längeren Zeitraum im Kölner Hauptbahnhof aufzuhalten. Daher drohte die Situation in den Passagenbereichen des Bahnhofes immer unübersichtlicher zu werden.“ Die Einsatzleitung entschied sich dazu, diese Personen wegen ihres Verhaltens anzusprechen und zu bitten, den Bahnhofsbereich zu verlassen.

Es kam zu mehr als 900 Platzverweisen, weil die Männer der Aufforderung der Polizei, zu gehen, nicht nachkamen. Die Platzverweise seien unumgänglich gewesen, um eine „ähnliche gefahrengeneigte Situation wie Silvester 2015“ zu verhindern, so die Bundespolizei. Viele Gruppen seien aus dem Ruhrgebiet und aus Düsseldorf angereist. Beamte in Zivil waren in Zügen und auf Bahnhöfen unterwegs und konnten so die Ankunft von Problemgruppen frühzeitig nach Köln melden.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article160798826/Viele-Nordafrikaner-wollten-wohl-gar-nicht-Silvester-feiern.htm...

Wir erinnern uns an die Schilderungen von Frauen vom letzten Jahreswechsel, die einen regelrechten Spießrutenlauf in den Eingangsbereichen des Bahnhofes schilderten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:32
Rho-ny-theta schrieb:Darauf, dass die Männer:

a) angereist waren, um sich für längere Zeit alkoholtrinkend am Bahnhof aufzuhalten7
b) alkoholisiert waren
Wer ist das an Silvester nicht und seit wann ist das ein Grund an Silvester Platzverweise zu erteilen? Da kann man die ganze Show komplett lassen.
Rho-ny-theta schrieb:c) Polizisten beleidigten und herumpöbelten und
d) sich weigerten, den Platz auf Aufforderung zu verlassen.
von den 900 Platzverweisen haben sie alle Polizisten beleidigt? Unwahrscheinlich, ein paar Quellen wären ganz nett. Davon ab, hätten sie mich noch vor ein paar Jahren nur aufgrund meines Aussehens festgehalten, hätte ich sie auch beleidigt. Da dürfte man trotzdem mal das Vorgehen hinterfragen.
Sich zu weigern den Platz zu verlassen, kann nur nach dem Aufruf dazu sein, der Aufruf selbst muss also einen triftigen Grund haben. Da bleibt nicht viel.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:32
@CosmicQueen

Mag sein dass das für viele einfach hinnehmbar ist. Für mich ist es kritikwürdig und ich wäre froh die Polizei lernt darauf und verändert ihren Sprachgebrauch in dieser Richtung. Das selbe gibt vorallem auch beim Fußball, dort werden auch ständig zig Leute als Straftäter bezeichnet nur weil sie zufällig im selben Zug sitzen oder zufällig dem selbem verein angehören.
Einfach etwas was doch gern verändert werden darf.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:34
@Rho-ny-theta
Ja, super. Da haben wir es doch. Einfach an Silvester an einem öffentlichen Platz, der ganz offensichtlich nicht nur für "Nafris" ein Magnet ist, tatsächlich Alkohol trinken. Das ist doch nicht hinreichend.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:35
@Tussinelda
Eine Demo ist ein Grundrecht.
Wenn die Polizei den Verdacht hat es könnte zu Unruhen kommen, kann sie dieses Grundrechte unterbinden ( zum Wohl der Sicherheit)
Warum soll dann der Verdacht und präventiv das selbe nicht für Flüchtlinge gelten ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:35
@Rho-ny-theta

Ok dort hört sich das schon konkreter an und ich finde auch verständlich. in einem anderen Beitrag kling das anders. Als wären Leute heimgeschickt worden, die nur angaben einfach da(also in Köln) feiern zu wollen. Da sie den Hauptbahnhof nicht verlassen wollten und keine konkreten Reiseziele hatten ist der Platzverweis verständlich.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:37
Bone02943 schrieb:Mag sein dass das für viele einfach hinnehmbar ist. Für mich ist es kritikwürdig und ich wäre froh die Polizei lernt darauf und verändert ihren Sprachgebrauch in dieser Richtung.
Na ihren internen Sprachgebrauch wird sie nicht ändern, es gibt nun mal bei der Polizei Bezeichungen/Abkürzungen um schnell handeln zu können.

Und in Köln gibt es genügend nordafrikanische Intensivtäter mit denen die Polizei zu tun hat, von daher finde ich die Diskussion über Begrifflichkeiten eher vernachlässigbar.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:37
@vincent
vincent schrieb:Einfach an Silvester an einem öffentlichen Platz, der ganz offensichtlich nicht nur für "Nafris" ein Magnet ist, tatsächlich Alkohol trinken. Das ist doch nicht hinreichend.
Ob das hinreichend ist, liegt im Ermessensspielraum der Beamten. Diese Entscheidungen kann man hinterher aus dem warmen Sessel natürlich immer kritisieren, aber so banal es ist, niemand von uns war dabei.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:40
@CosmicQueen

Wenn schon nicht nach innen, dann wenigstens nach außen. Auch damit würde die kritik einen Nutzen haben.

@vincent

So wie es im von @Rho-ny-theta verlinken Beitrag steht, ging es wohl um die die im Hbf bleiben und dort drinnen feiern wollten. Da ist ein Platzverweis einfach nur logisch und dem Hausrecht entsprechend. Dazu die Situation vom letzten Silvester auch verständlich.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:40
vincent schrieb: Einfach an Silvester an einem öffentlichen Platz, der ganz offensichtlich nicht nur für "Nafris" ein Magnet ist, tatsächlich Alkohol trinken. Das ist doch nicht hinreichend.
Es ist hinreichend genug, da wie schon zig mal von der Polizei und Experten erwähnt, eine Gefahrenabwehr durch Erfahrungen und Erkenntisse, die man letztes Jahr gemacht hat, zur Prävenstion dienen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 22:41
@Rho-ny-theta
Die Ehre aus dem warmen Sessen zu urteilen teilen wir, also wozu der Einwand?
Fakt scheint zu bleiben, dass eine Personengruppe aufgrund des Aussehens gezielt weggeschickt wird, obwohl sie wie wohl die meisten Jugendlichen dort nur Alkohol konsumierten. Richtige Entscheidung? Leider ja, weil es einfach zu brisant war und eine Wiederholung unter keinen Umständen zuzulassen sein sollte. Dennoch scheiße, dass man so entscheiden muss.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt