weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:29
Langsam überfordern mich diese neuen Begrifflichkeiten. Hat "racial profiling" vielleicht etwas mit der Pokemonsuche zu tun? Und weshalb bezeichnet man diese Typen neuerdings als "Nafris"? In meiner Stammkneipe nennt man sie seit dem letzten Jahr nur noch "Magreabscher".


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:29
@Bone02943

Nicht am Hbf, aber bei jeder künftigen Demo dieses Klientels ! Npd und afd Demo wurde verboten, gabs da irgendeine Aufregung wegen Einschränkung der Demonstrationsfreiheit? Ansonsten sehe ich das wie Kofi.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:31
@Jauchejochen

Ich kenne den Begriff schon länger, die Polizei liebt Abkürzungen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:32
@Maite

Eine Demo zu verbieten ist etwas anderes als pauschal Nordafrikaner wieder heimzuschicken. Auch wenn es diesmal gute Gründe für das Vorgehen gegeben hat.

Demos werden an solchen Punkten öfter verboten, was wollte denn die NPD oder AfD genau dort an Silvester, wenn nicht eh die Sicherheit zu gefährden in dem dort eine Demo abgehalten wird?
Es wurde, keinem von den möglichen Teilnehmern dieser angemeldeten Demos, verboten sich dort trotzdem aufzuhalten, nur die Demo an sich wurde verboten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:35
@Bone02943 :D :D :D

Ich schreibe auf dem smartphone und kriege die Nicks unten links irgendwie nicht angezeigt. Dein Nick muss ich wie die anderen auch manuell per Finger eingeben und komme ewig mit den Zahlen bei dir durcheinander,haha.

@vincent

Taoufik M. zum Beispiel, der "König der Taschendiebe" aus Düsseldorf. Im Thread zur Asylgesetzgebung habe ich ein Link zur Spiegel TV Reportage über ihn und seine Kumpels gebracht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:36
@kofi
Ah, okay. Und dieser Taoufik M. war Silvester auch in Köln, um Rabautz zu machen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:37
@vincent

So heißt es, ja.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:37
@Bone02943
Sag doch mal ganz konkret was du willst.
Du bist dagegen das preventiv, aufgrund ihrer Herkunft diese "nafris" kontrolliert und nach der Kontrolle in kleineren Gruppen durchgelassen wurden.
Bis auf die alkoholisierten gewaltbereiten usw für die es einen Platzverweis gab.

Hätte die Polizei nicht kontrolliert und alle unbehälligt durchgelassen, was wäre deiner Meinung nach passiert?

Wäre es (und die Wahrscheinlichkeit ist hoch) wieder zu Übergriffen gekommen, was dann?


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:39
@Bone02943

Der Polizei blieb gar nichts anderes übrig, wir reden hier nicht von 20 oder 50 Nordafrikanern, sondern wieder über 1000. Die Grünen und sonstige Gutmenschen meinen ja die sind alle nur zum Silvesterfeuerwerk dort angetanzt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:41
@kofi
Heißt es so? Merkwürdig, ich lese gerade, er sei am Donnerstag abgeschoben worden. Der muss aber ziemlich schnell wieder zurück sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:44
@Maite
Maite schrieb:Der Polizei blieb gar nichts anderes übrig, wir reden hier nicht von 20 oder 50 Nordafrikanern, sondern wieder über 1000. Die Grünen und sonstige Gutmenschen meinen ja die sind alle nur zum Silvesterfeuerwerk dort angetanzt.
und im Gegensatz bei der AfD von 10 -15 Leutchen.....

nur um die Relationen klar zu machen (ich bin ebenfalls gegen eine Demonstration von NPD und AfD an diesem Datum und Ort. hat man richtiger Weise verboten)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:45
@nexutron
@Maite

Ich wünsche mir eine eine noch differenzierte Auswahl derer die wirklich einer Kontrolle bedürfen. An sich aber hats ja immerhin scheinbar geklappt das ganze zu verhindern, sofern die ganzen leute wirklich wieder mit dem selben Ziel dort hingereist sind, wie auch 2015.
Und ich hoffe einfach das man es das nächste mal einfach noch besser macht. Ohne pauschal einfach mal alle nach Aussehen auszusortieren. Wie gesagt ich kritisiere ja nicht den ganzen Einsatz an sich, sondern nur dessen Umsetzung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:45
@lawine
Welche Relation ist das denn? Also wieso vergleichst du AfD-Mitglieder mit Nordafrikanern? Was ist der Schnittpunkt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:46
@vincent

Du hast mich nach einem Beispiel für Straftäterklientel gefragt, und ob dieser Taoufik was mit Köln zu tun hat. Zum Stratäterklientel gehört er und unter anderem aufgrund seiner Taten während der Silvesternacht 2015/2016 wurde er abgeschoben. Aber nun gut, er hat in Düsseldorf befummelt und geraubt, nicht in Köln. Okay, mein Fehler. Aber ein anderer Ort macht die Sache nicht besser.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:49
@Maite

Um nochmal auf die Demo zu kommen, auch dafür hätte es Polizeikräfte in Anspruch genommen, diese Demos schützen zu müssen. Das diese dann verboten werden ist einfach nur logisch denn das Konfliktpotenzial ist anhand der Demo vorrauszusehen. Man hat aber keinem AfDler oder NPDler verboten sich Silvester dort aufzuhalten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:49
@kofi
Verstehe, aber du sprachst doch von der Klientel, die dieses Jahr dort Rabautz machen wollte. Also wen hast du denn da konkret ausgemacht? Namen wirst du bestimmt nicht weiter nennen können, ist klar. Aber offensichtlich weiß du irgendwoher, dass es eine Straftäterklientel ist, was ist das? Sind das einfach nur die "Nafris"?


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:53
@Bone02943

Nebenbei wurden wegen den Ereignissen 2015 alle friedlichen Feierleute bestraft. Grosse Bereiche waren abgesperrt oder mit einer Kunstperformance entschärft. Der Trend hin zu präventivem Einschränken für jedermann ist da und ungut.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:57
@Bone02943

Vergleichen wir doch mal ganz rational die deutsche Polizei mit den aus anderen demokratischen Ländern.

Es gab keine Übergriffe auf die Gruppe, es gab ein Festhalten, Ausweiskontrolle und die Boys die voll waren und z.b. Trotz verbot dennoch mit Böllern angerückt sind oder "bekannt" waren usw gab es einen Platzverweis.

Das ist im vergleich wie andere Länder mit sowas umgehen sehr human.
Dann bleibt noch der "Vorwurf" gegen die Polizei " Vorurteile" zu haben bzw. Zu pauschalisieren.

Das ist imho in der Lage bzw. das überall die Nerven blank lagen und bei der Vorgeschichte im Verhältnis sehr besonnen.
Im Verhältnis gesetzt (der Gesamtlage) war das ok.
Ja man hätte es noch besser machen können.
Ja die Tonlage war nicht vorbildlich.

Aber die Gesamtsituation ohne Ausschreitungen zu bewältigen war das Hauptziel und das wurde erreicht.

Die Signalwirkung das der Staat so eine Ausuferung wie 2015/16 nicht nochmal zulassen wird und sich wehren kann. Die wurde erreicht.
Und kaum ein friedlicher Flüchtlinge der seit letztem Jahr wegen den Arschlöchern auch zur Zielscheibe von Vorurteilen und Angst wurde, würde sich für die Rudel pubertierender Arschlöcher so ins Zeug legen wie so mach unbeteiligter hier im Forum.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:57
@Maite

Vielleicht veranstalltet man in Köln ja auch einfach eine angemeldete Silvesterparty vor dem Dom und Hbf, so richtig mit Zugangskontrollen für Jedermann, Musik und einem Programm+ Feuerwerk, da Böllerverbot. Ich denke damit hätte man schonmal viel Konfliktpotenzial verhindert.
Kenn mich in Köln da aber nicht so aus ob es nicht angrenzend schon so ein Fest an Silvester gibt, mit großem feuerwerk und allem drum und dran.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:59
@nexutron

Dem Beitrag kann ich mich im großen und ganzen schon so anschließen.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt