weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:00
@vincent
Lass mal bitte deine Unterstellungen, du kommst auch nicht ohne Abstempeln aus, was?

Und ich war schon VOR diesem Experten der Meinung das es kein racial profiling war, da ich mir eine Meinung schon selbst bilden kann und diese auch begründet habe. Aber da du Beiträge ja irgendwie nie so richtig mitkriegst, entgeht dir halt vieles, aber das ist nicht mein Problem, sondern dein. Also unterlasse dein ständigen Abwertungen und Unterstellungen, danke.

Und nun gute Nacht. :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:02
@CosmicQueen
Welche Unterstellung? Das mit der Autorität ist doch offensichtlich: der Experte sagt so, also ist so.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:02
@lawine

Die Frage ist, wie kann man diese Straftäter gezielt bestrafen womit evtl. sogar eine Resozialisierung statt finden kann, oder wie wird man sie wieder los.
Einfach mal pauschal nun Nordafrikaner zu stigmatisieren ist dagegen jedenfalls sicher nicht langfristig eine Hilfe.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:03
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Da braucht man sich am Ende nicht wundern, wenn dann viele Menschen, die da zugerechnet wurden, sich der Willkür ausgesetzt fühlen und die Polizei eben nicht mehr als den "Freund und Helfer" betrachten.
von den gerade von dir angesprochenen kam nun mal überhaupt keine Kritik. Kritik kommt von realitätsblinden Grünen wie Peter und Beck (zuviel geraucht vermutlich)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:05
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Die Frage ist, wie kann man diese Straftäter gezielt bestrafen
#

ich schlage Stufe eins der Polizeiarbeit vor:

Prävention von Straftaten
#
#erst wenn diese Stufe ergebnislos übersprungen wird, gehts an die Verfolgung von Straftaten


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:05
@lawine

Das bezieht sich wohl jetzt mehr auf die Reaktion bzw. die Nachwirkungen, die auf die Terroranschläge folgte.

Polizisten mit Maschinenpistolen usw. dürften in den Banileues oder gegenüber dem allgemeinen Täterklientel im Alltag auch nicht üblich sein.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:05
@vincent
Du regst mich echt auf.
CosmicQueen schrieb:Und ich war schon VOR diesem Experten der Meinung das es kein racial profiling war, da ich mir eine Meinung schon selbst bilden kann und diese auch begründet habe.
Liest du auch, oder kommen nur reflexartige Kommentare, die keinen Sinn ergeben?


Lass es einfach sein, nur weil man nicht deine Meinung teilt, muss man nichts unterstellen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:06
@CosmicQueen
Den Beitrag habe ich vor * deinem geschrieben und außerdem ist es auch wurscht. Du berufst dich halt darauf und offensichtlich reicht dir die Meinung, weil es ein Experte ist. Bleib einfach cool und geh schlafen. :Y:

* Edit: also vorm Lesen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:07
@kofi
kofi schrieb:Das bezieht sich wohl jetzt mehr auf die Reaktion bzw. die Nachwirkungen, die auf die Terroranschläge folgte.
nein.
ich war vor dem Ausnahmezustand in Frankreich, vor den Terroranschlägen von Paris und Nizza.
da sah es so aus wie beschrieben.
Polizisten mit Maschinenpistolen usw. dürften in den Banlieues
war mir nicht klar , dass du dich auf die Banileues beziehen möchtest - Wohngegenden halt.

ich sprach von vergleichbaren Plätzen wie Köln: also Hauptbahnhof und umliegendes Stadtzentrum.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:08
@lawine

Naja ob und wieviel Kritik es von Betroffenen gibt ist eben schwer einzuschätzen.

Und mir ging es eben um wirklich Kriminelle und nicht von welchen die potentiell welche werden könnten. Denn auch das hat hoffentlich eine abschreckende Wirkung gegenüber anderen, wenn sie sehen zu was ein Rechtsstaat fähig ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:11
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Denn auch das hat hoffentlich eine abschreckende Wirkung gegenüber anderen, wenn sie sehen zu was ein Rechtsstaat fähig ist


da bin ich ganz bei dir.
ich würde ergänzen:

es hat eine gewalteindämmende Wirkung wenn potentielle Straftäter und Mehrfachstraftäter sehen, dass der Rechtsstaat WILLENS ist, Gewalt und Kriminalität nicht zuzulassen. Weder im Großen noch im Kleinen.


Berlin fährt die gegenteilige Linie: Kleiinkriminelle, Dealer und Mütter mit ihren kids müssen sich parks gerecht teilen. Finden die Grünen besser als "Polizeigewalt"
Polizei soll nicht mehr abschreckend auftreten.

einer dieser Dealer hat grad einen LKW geklaut, den Fahrer erschossen und auf einem Weihnachtsmarkt ein Blutbad angerichtet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:17
und es ist präventiv, schützt es doch junge, unreife und daher leicht verführbare Menschen etwas davor, allzuleicht in die Fänge von Kriminellen, in deren Dunstkreis und letztlich selbst auf die schiefe Bahn zu geraten


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:18
In Köln fand auch Hogesa statt. Ich wage zu behaupten dass alle die sich am Begriff racial profiling oder Nafris stossen bei Einkesselung und Überprüfung von Hogesa Verdächtigen keine Probleme haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:20
@Maite

HoGeSa wurde zugelassen und konnte Demonstrieren(mehr oder weniger) und wurde erst nach Ausschreitungen eingekesselt. Immerhin warf man sogar einen Polizeibus um, nur um das nochmal bildlich in Erinnerung zu rufen.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:22
@Bone02943

Und? Den Kontrollen am 31.12 ging ja auch eine nicht unbedeutende Vorgeschichte voraus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:24
@lawine

okay

@lawine @Bone02493

Wie geschrieben, Anerkennung spielt eine wichtige Rolle. Reichsbürger gibt es quasi nicht nur auf deutsch. Ob Staat, Polizei oder Justiz, sie müssen sowohl von Deutschen als auch von Ausländern anerkannt werden als Schlichter, Ordner und Regler.

Ein Platzverweis muss in der Theorie nicht befolgt werden. In der Praxis wird aber die Polizei als Ordnungsmacht anerkannt und der Ansprache der Polizei Folge geleistet.

Wenn unser besprochenes Klientel die Bundesrepublik Deutschland und ihre staatlichen Organe wie die Polizei schlicht nicht mehr anerkennt, dann ist die gewalteindämmende Wirkung sogleich dahin.

Ich finde einfach, das Kölner Sicherheitskonzept hat gut Druck aufgebaut und die Machtfrage fürs erste geklärt. Das Straftäterklientel wollte dreist und frech wieder auf der Bildfläche erscheinen und Rabatz machen, eine Machtprobe. Aber haben sich dann zurückgezogen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:24
@Maite

Ist halt trotzdem iwo komisch zu vergleichen, oder werden seit HoGeSa alle nach "Nazis und Hooligans" ausschauenden Personen am Kölner Hbf abgefangen, kontrolliert und heimgeschickt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:27
@kofi

Schreibst du mich mt Absicht falsch? :D

Letztens auch schon, man 02943, oder klick doch auf meinen Nick unten links.
Aber is nicht so wild ;)
kofi schrieb:Ich finde einfach, das Kölner Sicherheitskonzept hat gut Druck aufgebaut und die Machtfrage fürs erste geklärt. Das Straftäterklientel wollte dreist und frech wieder auf der Bildfläche erscheinen und Rabatz machen, eine Machtprobe. Aber haben sich dann zurückgezogen.
Hoffen wirs, vorallem das es auch nachhaltig gewirkt hat.


melden
Xtralarge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:27
Letztendlich ist es der Polizei "nur" gelungen, die Silvesternacht, ruhig zu "gestalten".

Das Ziel muss sein, straffällige Migranten bzw. Asylanten, des Landes zu verweisen!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 01:27
@kofi
Wer ist denn die Straftäterklientel?


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt