Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.507 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 16:18
@Bone02943

Erst war es ne Massenschlägerei zwischen Polizeischülern und dann eine zwischen 2 konkreten.

Das der Kurier das nochmal explizit herausarbeitet ist schon ne echte Schweinerei.

Nachtrag:

Ich weiß ja nicht wie du das siehst, aber ich finde es schon interessant wenn es zwischen 2 Volksgruppen innerhalb der Polizei öfter mal Auseinandersetzungen gibt... aber kann ja sein, dass ist für dich was völlig Normales.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 16:22
Das dies überhaupt ne Meldung Wert ist. Streit wird es schon immer gegeben haben und wird es auch weiter gehen. Polizisten, bzw. Anwärter sind auch nur Menschen.

Und ob sie später vielleicht Vorurteile in ihrer Weltanschaung mit in den Job nehmen. Möglich, dass kann man leider nicht ausschließen, es gibt ja auch rechte Bullen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 16:24
@Bone02943

Man liest den lieben langen Tag so vieles, was keine Meldung wert wäre... warum da jetzt gerade hier die Grenze gezogen werden soll erschließt sich mir nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 16:25
@Bone02943

Hast du das hier etwa überlesen?
def schrieb:Polizeiintern soll zudem bekannt sein, dass es immer wieder zu Konflikten zwischen den beiden Volksgruppen kommt.
Herrlich wie hier wieder alles runtergespielt wird. Ich wette, dass wenn da gestanden hätte, dass Deutsche und Türkische/Arabische Gruppen aufeinander losgegangen wären, hätte man die Deutschen wieder als unverständliches rechtes Pack hingestellt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 16:30
@Salatschuessel
@def

Jedenfalls frage ich mich was das hier im Thema zu suchen hat.
Salatschuessel schrieb:Herrlich wie hier wieder alles runtergespielt wird. Ich wette, dass wenn da gestanden hätte, dass Deutsche und Türkische/Arabische Gruppen aufeinander losgegangen wären, hätte man die Deutschen wieder als unverständliches rechtes Pack hingestellt.
Es kommt auch bestimmt zwischen anderen Gruppen immer mal wieder zum Streit. Und wetten kannste natürlich gern. Ob sie einer annimmt bezweifle ich aber.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 16:38
@Bone02943


Das war die Antwort auf @Realo Beitrag:
Realo schrieb:Und leider gibt es immer noch so gut wie keine Polizisten mit Migrationshintergrund. Gerade für das Flüchtlingsklientel sind solche aber sehr wichtig, besonders wenn sie deren Sprache sprechen.
Das sagt doch schon aus dass auch Polizisten mit Migrationshintergrund auf den Strassen sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 16:40
@Salatschuessel

Er fragte aber nicht nach Schlägereien zwischen 2 Polizisten arabisch/türkischer Abstammung.

Als Antwort hätte wohl gereicht aufzuzeigen, wie viele Polizisten, mit Migrationshintergrund und Sprachkentnissen so vorhanden sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 16:56
Es sind noch immer 2 Gruppen. Bitte nichts unter den Teppich kehren.

Aber ist es nicht fantastisch dass mit einmal keine Deutschen mit weiteren Sprachkenntnissen gesucht werden sondern Polizisten mit Migrationshintergrund. Immer wie man es gerade braucht mit einmal erkennt man die ausländische Herkunft. :D

So ganz nebenbei:

http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/01/berliner-polizei-mehr-polizisten-mit-migrationshintergrund.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 16:59
@Salatschuessel
die Bevölkerung wird so unterteilt und die sollte gerade im öffentlichen Dienst dann auch entsprechend vertreten sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 17:14
Salatschuessel schrieb:Ich wette, dass wenn da gestanden hätte, dass Deutsche und Türkische/Arabische Gruppen aufeinander losgegangen wären, hätte man die Deutschen wieder als unverständliches rechtes Pack hingestellt.
Ach ja richtig. Statt Argumenten kommen außer Sarkasmus eben auch noch emotionale Konjuinktiv-Scheinargumente. ("Hätte meine Oma nicht so viel geraucht, dann würde sie heute noch leben.")


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 17:18
Hm.. es wird wohl in den meisten Bundesländerg gezielt geworben um Menschen mit Migrationshintergrund für den Polizeidienst zu gewinnen.

Wer mag, liest.

https://mediendienst-integration.de/fileadmin/Dateien/Rercheche_Polizei_Verfassungsschutz_Migrationshintergrund.pdf


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 17:21
Immerhin eine erfreuliche Entwicklung, dass die Migranten oder besser Migrationshintergründler inzwischen erste Beamtenposten erlangen dürfen. Noch vor 20, 30 Jahren war so etwas unmöglich.

Der deutsche Staat ist zwar langsam, aber gründlich. Kann man nur hoffen, dass jetzt als nächstes endlich mal ein Immigrationgesetz herkommt. Ich schätze mal, in weiteren 20, 30 Jahren wird der Staat auch so weit sein. Bis dahin ist Deutschland "kein Einwanderungsland".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 17:59
@Realo @insideman @egaht

Kann ich nicht beurteilen, wie das Wahlverhalten von Polizisten aussehen könnte. Die Grünen in Baden-Württemberg sind nicht so anti Polizei wie erwartet, sogar ein kleines bisschen konservativ, und das lockt tatsächlich die Grünen zu wählen. Da sie den Ministerpräsidenten stellen und den halt auch jemand gewählt haben muss....

Überhaupt hat mich gewundert, dass in einer Zeitung das Begriffspaar "aggressive Migranten" auftaucht oder Frau Tekkal so damit durchkommt das so zu sagen. Ob die Grünen das aber so stehen lassen...das interessiert mich...

In Mannheim haben die Grünen bei der Landtagswahl 2016 gut abgeschnitten. Selbst in der von Frau Tekkal so beschriebenen "No-Go Area", mit laut ihrer unterschwelligen Andeutung hoher Migrantengewalt. Was wohl heißen mag, dass ein (vermeintlicher) Problemdruck nicht überdramatisiert werden sollte.

Die AfD hat im Mannheimer Norden Spitzenwerte bei ihrem Landtagswahlergebnis eingefahren. Soweit ich weiß haben sie 30% der Wähler geholt => Direktmandat. Kann sein, dass Polizisten für die AfD gestimmt haben. Weiß ich nicht.

Hier eine Doku über Polizisten mit Migrationshintergrund und das Zusammenleben verschiedener Menschen verschiedener Herkünfte. Am Beispiel Mannheim.


https://youtu.be/MdKajHaNSyU


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 18:12
@Realo

Mal ein paar Zahlen, schon veraltet, aber es sind nicht nur 8

http://mediendienst-integration.de/fileadmin/Dateien/Rercheche_Polizei_Verfassungsschutz_Migrationshintergrund.pdf

Ich habe aber durchaus Bedenken wenn sich zwei Polizeigruppen prügeln, das sollte zum Ausschluss führen, solche sind mMn nicht für den Polizeidienst geeignet. Egal ob Recte oder Migranten drauf los prügeln.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 18:21
@egaht @insideman

Ich persönlich kenne keine Polizisten. Aber hier nochmal aus einem Artikel, der sich mit den Äußerungen von Frau Tekkal beschäftigt.
Es folgte nun ein Überblick zur Belastungssituation der knapp 100 Beamten des Polizeireviers Neckarstadt. Die Überstunden in der Waldhofstraße belaufen sich bei den Ordnungshütern in einem Bereich zwischen 50 und 200 Stunden. Vor zehn Jahren seien noch ungefähr 14 Streifen im Stadtteil unterwegs gewesen, heute nur noch sieben. Diese seien im Jahr 2015 zu über 15000 Einsätzen gefahren. Nicht dramatisieren, aber dennoch ansprechen wollte der Revierleiter die zunehmende Gewalt gegen seine Beamten. Ein bis zwei Beamte sind eigentlich immer aufgrund von Verletzungen durch Gewalt gegen sie krankgeschrieben, berichtet er. „Das halten die jungen Beamten nicht bis 35 durch.“
http://www.neckarstadtblog.de/2016/06/07/es-ist-gar-nicht-so-schlimm-wie-behauptet-wird/


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 18:27
Um mal beim Beispiel Mannheim Neckarstadt West zu bleiben. Die Grünen haben 25, 7 % erreicht, bei einer übermäßigen totalen Wahlbeteiligung von 23,6 Prozent. Das nicht mal jeder vierte Wahlberechtigte wählen geht ist schon bezeichnend.

http://www.morgenweb.de/wahlen/kommunalwahlergebnisse/ma-neckarstadt-west

Einfach traurig, auch wenn man sich mal den Sinus-Milieus anschaut, 58,2 &Hedonisten.

http://apps.mannheim.de/wahlatlas/pdf/02_neckarstadt-west.pdf


Ich möchte da mit Sicherheit nicht wohnen. Das Milieu ist schon bei der Gewalt mitverantwortlich, egal ob von oder gegen Mirgranten.

Dort muss dringend etwas passieren-


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 18:53
@thomas74

Da wir hier im Thread "Migrantengewalt" sind: Wir können nicht genau sagen, was das alles mit dem Threadthema eigentlich zu tun hat. Frau Tekkal rückt den Ort in das Threadthema. Wir können nur genauer sagen, das der besprochene Stadtteil Schwerpunkt des Zuzugs von Bulgaren und Rumänen ist, und zwei (ich muss mich korrigieren,nicht eine) Flüchtlingsunterkünfte von der Polizei im Revier in zwei Stadtteilen betreut werden.

Aber schon vor den Südosteuropäern und den Flüchtlingen hatte der Stadtteil seine Probleme.

Heute ist es halt eher so, dass Bettler um Geld fragen und ein nein manchmal nicht gut ankommt. Anspucken, beleidigen, hinterherlaufen, Anfassen und selbst Essen/Trinken aus der Hand reißen wollen kommt halt vor. Aber muss jeder selbst entscheiden, wie er auf Bettler reagiert.

Es würde mich interessieren, wie die Südosteuropäer und die Flüchtlinge miteinander klar kommen. Ob es da Reibereien gibt.

Es ist über die Jahre viel passiert. Und zwar Sozialpolitik. Auch heute passiert Sozialpolitik. Von der Stadt geförderte soziale Projekte, die Förderung der sozialen Durchmischung usw.

Alles weitere ist Bundes- und Landespolitik, die wie ich ab und an hören und lesen muss, alternativlos ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 19:16
@kofi
Du hast recht, eigentlich hat Neckarstadt West nichts mit dem Threadthema zu tun, auf der anderen Seite wieder doch, weil dort ja ein Teil stattfindet. Ich kenne den Stadtteil nicht, die Stadt auch nur oberflächlich.
Ich glaube aber das wir uns in einer Gewaltspirale befinden, gleichzeitig mit weniger werdendem Respekt wird die Gewalt schlimmer, unberechenbarer.
Ich kann nur von mir bekannten Personen mit Migrationshintergrund berichten, die distanzieren sich schon reflexartig von diesen Gewalttätern, fühlen sich von denen in Misskredit gebracht, verstehen teilweise die Reaktion der "maulenden Masse".
Wie Du aber schon geschrieben hast meldet diese Straftäter niemand aus diesem Kreis bei der Polizei, weil sie Angst haben vor Repressalien. Jeder auch ich weiß wer hier in Bremen dealt und wo man was kaufen kann, ich gehe ja auch nicht zur Polizei. Sie weiß es ja auch längst, wäre ja schlimm wenn nicht. Trotzdem passiert nichts, das macht die Leute ja so wütend. Es ist einfach Unverständnis.

Sozialpolitik ist wichtig und muss ausgebaut werden. Aber mMn ist es auch sozial wenn die Asozialen aussortiert werden, denn man schützt dadurch Kinder und potentielle Opfer.

Vielleicht sollte man mal die Migranten selbst fragen wie mit diesem Klientel umgegangen werden soll. Keine Deutschen die sich als Retter aufspielen, oder die sofort alle rausschmeißen wollen. Dann hätte man Erkenntnisse wie Integration besser laufen kann.

Es ist ein Thema was inzwischen alle umtreibt, es spielt in so viele Bereiche mit rein, wir müssen daran arbeiten.

Wenn mich ein Bettler anspucken würde, ich weiß nicht wie ich reagieren würde. Eigentlich bin ich mein Leben lang Schlägereien aus dem Weg gegangen, verabscheue Gewalt. Dies wäre aber wohl der Punkt wo ich zuschlagen würde, aber auch eine Verurteilung wegen dieser Schläge akzeptieren würde. Es ist ja so respektlos, sie verstehen keine andere Sprache, ich das machen, ich dann Aua.

Irgendwo ist eine Grenze erreicht, wie will, kann man den spuckenden Bettler rechtsstaatlich bestrafen?

Aussichtslos, irgendwie brauchen wir Moral .... eine Leitkultur an der sich alle, ob Deutscher oder Migrant , halten müssen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 19:45
thomas74 schrieb:Es ist ja so respektlos, sie verstehen keine andere Sprache, ich das machen, ich dann Aua.
Entschuldigung bitte? Von wem sprichst Du? Bettler und Migranten verstehen keine andere Sprache? Nur 3 Wortsätze bzw. brutale Methoden?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2017 um 20:12
@Tussinelda
Ist eigentlich typisch, hätte ich aber so nicht von Dir erwartet, einfach aus dem Zusammenhang reißen und doof fragen. Überdenke meine Meinung über Dich nochmal.

Wer den ganzen Text liest und normalen Verstandes ist wird ihn verstehen.


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt