Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.536 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:00
@Optimist
Es besteht doch ein unterschoed zwischen Asyl und Migration.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:01
@wichtelprinz
Es besteht doch ein unterschoed zwischen Asyl und Migration.
na sage ich doch auch die ganze Zeit.
Dieser Unterschied wurde aber lange Zeit nicht gemacht (und jetzt vielleicht auch noch nicht so richtig?)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:03
@wichtelprinz

übrigens hattest du mich was gefragt und auf meine Antwort bist du nicht eingegangen:
Was willst machen mit Menschen die in Not an Deiner Grenze stehen? Vorschläge sind willkommen

-->
Was hatte denn Ö ab einem Zeitpunkt gemacht?
Was macht Spanien z.B. (oder kommt da niemand an?)
Was hatte Mazedonien gemacht? (sind da Flüchtlinge etwa umgebracht worden?)

Es geht nun mal nicht in meinen Augen, dass man eine unbegrenzte Zahl einwandern lässt, ganz egal wer es ist usw..
... und hinterher nicht weiß, wie man diese optimal integrieren kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:05
Optimist schrieb:Dagegen würde jedoch nur Ursachenbekämpfung helfen und nicht, dass man so viele wie möglich Notleidende - hauptsächlich nur in ein paar wenige Länder - und viele auf einmal einreisen lässt (so wie es ja 2015 geschah).
Das ist in meinen Augen kein richtiger Weg um Not zu bekämpfen.
OK.
Was würdest du als überzeugte Christin denn machen, wenn du siehst das Notleidende vor deiner Haustür stehen, denen Andere nicht helfen?
Du weisst, dass es Jahrzehnte dauert in den Herkunftsländern ein Szenario zu installieren, dass diesen Menschen ermöglichen würde in ihren Heimatländern menschenwürdig zu leben.
Was machst du?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:09
@tubul
   Dagegen würde jedoch nur Ursachenbekämpfung helfen und nicht, dass man so viele wie möglich Notleidende - hauptsächlich nur in ein paar wenige Länder - und viele auf einmal einreisen lässt (so wie es ja 2015 geschah).
   Das ist in meinen Augen kein richtiger Weg um Not zu bekämpfen.

-->
OK.
Was würdest du ... denn machen, wenn du siehst das Notleidende vor deiner Haustür stehen, denen Andere nicht helfen?
Ich würde so viele aufnehmen, wie ich imstande wäre, ihnen auch wirklich angemessen helfen zu können.

Das kann man aber auch schon mal gar nicht vergleichen, diese private Dimension mit einem Land.

Aber um doch mal auf dieses doch hinkende Beispiel oder Analogie einzugehen:
Du weisst, dass es Jahrzehnte dauert in den Herkunftsländern ein Szenario zu installieren, dass diesen Menschen ermöglichen würde in ihren Heimatländern menschenwürdig zu leben.
Was machst du?
Ich würde dafür sorgen - wenn ich genug Geld hätte - dass es Institutionen gibt, wo ich diese Notleidenden hinbringen könnte, wo sie dann einigermaßen ein lebenswertes Leben führen könnten. Entspricht analog dem, was ich bezüglich Jordanien z.B. schrieb.
Bei mir in der Wohnung könnten das nun mal nicht Alle, die ankopfen, die würden sich vor lauter Frust am Ende gegenseitig umbringen.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:14
@lawine
Ich weiss ehrlich gesagt gar nichts über den Typen oder zumindest viel weniger als Du welche hier behaupten kann er hätte Perspektive und Hoffnung besessen.

Was ich sagte war, dass Menschen ohne Perspektive und Hoffnung schon immer und Nationen unabhängig zum Problem werden konnten. Und das wer Messerstechen, Familie töten oder couragiertes Handeln irgend einer Nationalität zuweisst sich pseudobiologischen Argumentationsmustern bedient. 


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:15
@Optimist
Ich geb Dir keine Antwort darauf wenn nicht zu erst geklärt wird ob Asyl gewähren gleich unbegrenztes Zuwandern sei. 
Beantworte doch das mal zu erst 


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:16
Optimist schrieb:Ich würde so viele aufnehmen, wie ich imstande wäre, ihnen auch wirklich angemessen helfen zu können.
OK.
Was verstehst du unter "angemessen helfen"?
Jede Hilfe stellt doch für diejenigen eine Verbesserung dar.
Ab welcher "Unangemessenheit" belässt du die Hilfesuchenden denn in ihrem Elend?
Wo ziehst du die Grenze?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:21
@wichtelprinz
Asyl gewähren gleich unbegrenzstes Zuwandern sei.
THEORETISCH sollte da ein Unterschied sein. Nur praktisch ist fast keiner mehr zu sehen, wenn eben nicht schon an den Außengrenzen geschaut wird, wer ist bedroht und wer kommt aus wirtschaftlicher Not, sondern Alle unbesehen bis nach D "durchgelassen" werden.

@tubul
   Ich würde so viele aufnehmen, wie ich imstande wäre, ihnen auch wirklich angemessen helfen zu können.

OK.
Was verstehst du unter "angemessen helfen"?
Jeder sollte genügend Platz haben, damit er dem Anderen nicht zwangsläufig auf den Geist gehen muss. Jeder sollte eine Aufgabe haben können, damit kein Frust wegen Langeweile aufkommt usw.
Frauen vor allem mit Kindern getrennt von fremden Männern...

Wären solche Bedingungen in deinen Augen wirklich zu viel verlangt für eine menschenwürdige Aufnahme?

Natürlich könnte man 2-3 Tage auch mal Ausnahmen machen, dass dann wer weiß wie Viele zusammengepfercht sind, aber eben nicht über Monate.
Jede Hilfe stellt doch für diejenigen eine Verbesserung dar.
Für mich persönlich wäre solch ein Lagerleben keine Verbesserung und ich kann jeden vestehen der dann einen Lagerkoller bekommt. Noch dazu als Frau stelle ich mir das grauenhaft vor, wer weiß wie vielen fremden Männern hilflos ausgesetzt zu sein.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:21
@Optimist
Ist Menschlichkeit etwas was man sich zu erst leisten können muss?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:23
@wichtelprinz
Es geht nicht nur um leisten, lies bitte diesen Beitrag noch mal, dann verstehst du evtl. besser worum es mir geht: Beitrag von Optimist, Seite 798


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:27
Arme Deutsche,

Wurden - "Dank" des WW2's - zu politisch korrekten erzogen.
Die tun mir echt leid, sag ich als Ausländer.

Das komische, das skurrile an der Sache ist, dass uns Ausländern die Deutschen leid tun dafür!
Trotzdem hören sie nicht auf, sich selbst zu geißeln!


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:37
@Optimist
Da im Zuge der Sparmassnahmen eben genau im Asylsektor gespart wurde um all Deine, wohl sicher auch zT richtigen Forderungen erfüllen zu können hat es eben schon mit "sich leisten können" zu tun. Unterschiedliche Unterkünfte, keine Massenlager, Ausbildung, alles Dinge die man sich zu erst leisten können muss. Deshalb die Frage ob Menschlichkeit etwas ist das man sich zu erst leisten können muss.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:44
@wichtelprinz
Da im Zuge der Sparmassnahmen eben genau im Asylsektor gespart wurde um all Deine, wohl sicher auch zT richtigen Forderungen erfüllen zu können hat es eben schon mit "sich leisten können" zu tun. Unterschiedliche Unterkünfte, keine Massenlager, Ausbildung, alles Dinge die man sich zu erst leisten können muss. Deshalb die Frage ob Menschlichkeit etwas ist das man sich zu erst leisten können muss.
alles richtig.
Ich sagte ja auch nie, dass es nichts mit Geld zu tun hat, im Gegenteil.

Nur bin ich der Meinung, dieses Geld wäre in der Ursachenbekämpfung und/oder in Hilfen für schon bestehende Lager (Jordanien z.B) besser ausgegeben. Weil man mit dem GLEICHEN Geld vor Ort effektiver helfen kann als in unserem Land mit hohen Lebenshaltungskosten.
(Das heißt nicht, dass ich nun gar nicht dafür wäre, auch hier Wirtschaftsflüchtlingen zu helfen, aber eben halt in begrenztem Umfang)


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:47
@Optimist
Aber das ist doch im christlichen Bild folgendes.

Ein Hilfesuchender Klopft an die Tür.
Man macht und sagt ihm, ich würde Dir gern helfen. Aber mein Sohn hat ein Einzelzimmer und Du möchtest bestimmt auch ein Einzelzimmer. Wir essen jeden Tag dreimal warm und Du möchtest bestimmt auch dreimal im Tag warm essen. 
Wir gehen auch jeden Tag arbeiten und Du möchtest bestimmt auch arbeiten aber unser Haushalt macht schon eine Bedienstete. Sorry aber Du siehst, wir können Dir nicht helfen.

Edit: Ps ganz vergessen: man sagt ihm natürlich auch das man ihm viel besser helfen hätte können wenn er geblieben wäre wo er her kam.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:49
@wichtelprinz
Da im Zuge der Sparmassnahmen eben genau im Asylsektor gespart wurde um all Deine, wohl sicher auch zT richtigen Forderungen erfüllen zu können
mir fällt gerade auf, dieser Satz ist ja irgendwie ein Widerspruch.
Für meine Forderungen muss man nicht sparen, sondern das Gegenteil.
Ein Hilfesuchender Klopft an die Tür.
Man macht und sagt ihm, ich würde Dir gern helfen. Aber mein Sohn hat ein Einzelzimmer und Du möchtest bestimmt auch ein Einzelzimmer. Wir essen jeden Tag dreimal warm und Du möchtest bestimmt auch dreimal im Tag warm essen.
Wir gehen auch jeden Tag arbeiten und Du möchtest bestimmt auch arbeiten aber unser Haushalt macht schon eine Bedienstete. Sorry aber Du siehst, wir können Dir nicht helfen
Erstens total an den Haaren herbeigezogen. Ich hab schon mal keine Bediensteten.
Und dann hast du meine Analogie wie ich sie @tubul schrieb, leider nicht verstanden.
Er sagt nun im Moment jedenfalls, nichts mehr dazu - vielleicht, weil er keinen Einwand mehr hat?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:52
@wichtelprinz
Und darauf bist auch mal wieder nicht eingegangen:
Nur bin ich der Meinung, dieses Geld wäre in der Ursachenbekämpfung und/oder in Hilfen für schon bestehende Lager (Jordanien z.B) besser ausgegeben. Weil man mit dem GLEICHEN Geld vor Ort effektiver helfen kann als in unserem Land mit hohen Lebenshaltungskosten.
(Das heißt nicht, dass ich nun gar nicht dafür wäre, auch hier Wirtschaftsflüchtlingen zu helfen, aber eben halt in begrenztem Umfang)
Während ich dir alles schön beantwortet hatte, sparst du immer das aus, was dir nicht gefällt? Es ist auch noch eine andere Frage offen.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:54
@Optimist
Optimist schrieb:Erstens total an den Haaren herbeigezogen. Ich hab schon mal keine Bediensteten.
Ja es wird so natürlich schwierig wenn man Metaphern persönlich nimmt -.- 


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 11:56
@wichtelprinz
wie gesagt:
Während ich dir alles schön beantwortet hatte, sparst du immer das aus, was dir nicht gefällt? Es ist auch noch eine andere Frage offen.
so hat eine Diskussion für mich keinen Sinn.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 12:00
@Optimist
Das ist nur weil Du meine Aussagen gar nicht verstehst. Es ist nicht so, dass ich nicht darauf eingehe sondern Du verstehst nicht was ich Dir schreibe. Du knüpfst Hilfe an Bedingungen die erfüllt sein müssten um überhaupt zu helfen. Das ist meiner meinung nach falsch. Wie an der Metapher ersichtlich die Du eben nicht verstanden hast.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt