weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.723 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 14:07
@wichtelprinz
   Sie verweisen ihn dann auf die Notfallaufnahme im Krankenhaus.

-->
Aha und die Notfallaufnahme sind arme Länder wie der Libanon und natürlich nicht die reichsten dieser Erde
die reichsten von mir aus, aber eben nicht, wenn es sich nur in 2-3 reiche Länder konzentriert.
Kommt jetzt noch mal eine konkrete Antwort ...
ich mache es jetzt wie du: Ich antworte dir nur, wenn ich auf meine Fragen (die noch ausstehen) auch mal eine Antwort bekomme.
Und auf deine komische Unterstellung in deinem letzten Post lohnt es sich schon gar nicht einzugegehen.

@tubul
   O:Ja und noch viel mehr (Millionen oder Millarden) leben in Afrika und nagen am Hungertuch. Was machst du mit denen?

-->T:
Wie wäre es denn mal mit einem sowohl... als auch statt mit einem entweder...oder?
dafür bin ich doch genauso.
Nur sage ich eben, irgendwo muss es halt eine Grenze geben, man kann eben nicht sagen, wir nehmen wirklich ALLE auf, welche nach D wollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 14:15
@Optimist
Also zusammengefasst ist für Dich Hilfe das was andere auch im maximum machen. Deine Orientierung zur Definition Hilfe richtet sich daran aus wie weit andere helfen. Ist gut zu wissen, denn wenn keiner mehr hilft ists ja gemäss Deiner Definition nicht so schlimm weils das maximum bedeutet. -.-


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 14:16
@wichtelprinz
totaler Quark, mehr kann ich zu deinem Fazit nicht mehr sagen, tut mir leid.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 14:18
@Optimist
Das heisst doch Dein "wenns sich nur auf 2 oder 3 Länder konzentriert" dann soll/kann mans bleiben lassen. Entweder alle oder keiner. Das alte Spielchen halt. 


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 14:21
@wichtelprinz

Lass einfach gut sein - besser so, denke ich (entweder willst du mich nicht verstehen oder tust es wirklich nicht).

Mit DIR bringt in meinen Augen eine weitere Diskussion nichts - wir drehen uns ab einem bestimmten Punkt (wie so oft) nur noch im Kreis.

Da gibt es mir mit Anderen, welche auch manchmal provokant auftreten, viel mehr, weil da wenigstens stichhaltige Argumente kommen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 14:27
@Optimist
Erklärs doch mal so das mans versteht und schieb nicht immer die Schuld ab. Was bedeutet für Dich hilfe, wie hilfst Du Menschen am Genzzaun.
Wir haben ja jetzt herausgefunden das der Verweis auf Platzprobleme nicht wirklich einem Hungernden, Kranken hilft. Auch haben wir herausgefunden das Präventivmassnahmen in der Zukunft kaum dem Notleidendem am Zaun hilft. Und wir haben herausgefunden, dass nicht jeder bei einer Aussichtslosen Situation so dem Schicksal des Todes gelassen in die Augen blicken würde wie Du es anscheinend tun würdest.
Wir haben also einiges erarbeitet. Du scheinst aber da nicht mit profitieren zu können beim Nachdenken.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 14:30
@wichtelprinz
nur noch eins dazu:
Das heisst doch Dein "wenns sich nur auf 2 oder 3 Länder konzentriert" dann soll/kann mans bleiben lassen. Entweder alle oder keiner. Das alte Spielchen halt.
Das hieß es eben nicht. Mit dem Interpretieren hast du es nicht so.

Lies dir dazu das noch mal durch:
   O:Ja und noch viel mehr (Millionen oder Millarden) leben in Afrika und nagen am Hungertuch. Was machst du mit denen?

   -->T:
   Wie wäre es denn mal mit einem sowohl... als auch statt mit einem entweder...oder?

-->O:
dafür bin ich doch genauso.
Nur sage ich eben, irgendwo muss es halt eine Grenze geben, man kann eben nicht sagen, wir nehmen wirklich ALLE auf, welche nach D wollen.
Betonung auf "sowohl als auch" - jedoch NICHT Alle, die es irgendwann mal wollen.
Man kann nun mal leider nicht ALLEN Notleidenden helfen, oder wie steht es mit deinem Mitleid für alle Notleidenden, welche in Afrika oder sonstwo vor Hunger sterben?

Und deswegen rede ich mir ja den Mund fusselig, dass es um Ursachenbekämpfung PRIMÄR gehen müsste....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 14:39
@Optimist
Du wer nicht mal bereit ist die Hilfe der Notleidenden am Grenzzaun zu definieren muss sich wohl nicht damit rühmen wollen sich Gedanken über die Notleidenden weit weit weg zu machen. 
Und nochmals, auch wenns nicht durchdringt zu den Synapsen. Die Diskussion über die Notleidenden in aller Welt ist eine Diskussion über Prävention das sie nicht plötzlich auch am Genzzaun hängen und dann wieder die Frage aufkommt was den konkrete Hilfe bei denen bedeuten würde. Deshalb spielchen. Mimimi ich kann nicht allen helfen also wieso überhaupt jemandem Konkreten der da gerade an der Grenze hängt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 14:43
Nur ein kleiner Einwurf: Merkt ihr nicht, dass ihr schon seit 3 Seiten OT seid? Das gehört ausschließlich in den Asylgesetz-Thread, weil es allemein gehalten ist und mit Migantengewalt nichts zu tun hat.

Auch ermüdet mich das ständige Rumeiern um eigene Positionen, ohne die Argumente des anderen wirklich aufzunehmen und bei der eigenen Argumentation genügend zu berücksichtigen, auch für Kontra-Argumente.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 14:45
Wegen OT: in gewisser Weise hat das schon mit Migrantengewalt zu tun, denn je mehr männliche Jugendliche auf EINMAL kommen, welche hier nicht fachgerecht betreut werden können, desto mehr steigt die Gewalt. Ist in meinen Augen ganz logisch. (wie gesagt, mir gehts ja um die Anzahl)


@wichtelprinz
ich kann nicht alken helfen also wieso überhaupt jemandem Konkreten der da gerade an der Grenze hängt.
du scheinst es nach wie vor nicht zu verstehen, worum es mir geht (und hör gefälligst mit deinen userbezogenen und unterstellenden  Bemerkungen auf, sonst gibts ne Meldung, das schaue ich mir nicht mehr viel länger an - ich komme dir auch sachlich.)

Ich schrieb nirgends, dass ich am Grenzzaun niemanden helfen wöllte, sondern  es ging und geht mir  immer um die Anzahl. Wenn sie einmal am Grenzzaun sind, ist es natürlich zu spät.
Dann hat man nur die Wahl, es zu machen wir Mazedonien z.B. oder wie D - alle durchwinken.
es ging und geht mir  immer um die Anzahl
diese ließe sich für die ZUKUNFT begrenzen, WENN Politik effektiv und Notwendiges dafür tun würde.
Nun endlich verstanden worum es mir geht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 15:49
Optimist schrieb:Dann hat man nur die Wahl, es zu machen wir Mazedonien z.B. oder wie D - alle durchwinken.
Respekt, eigentlich war die ganze Diskussion was den nun Hilfe sei nur nötig um diesen Schluss ziehen zu können.

Und zur Anzahl hat die Politik ja reagiert - wie ist doch den meisten egal. Ob nun Hilfe vorort oder Deals mit den Machhabern der betroffenen Ländern und schliessung von Fluchtrouten. 
Ich wette mit Dir bei den Wahlen wird einzig der Fokus darauf gelegt ob es weniger sind und nicht mit welchen Mitteln. Soviel zur wahren Motivation zur Hilfe.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 16:25
@wichtelprinz
   Dann hat man nur die Wahl, es zu machen wir Mazedonien z.B. oder wie D - alle durchwinken.

-->
Respekt, eigentlich war die ganze Diskussion was denn nun Hilfe sei nur nötig um diesen Schluss ziehen zu können.
scheinbar.
Und zur Anzahl hat die Politik ja reagiert - wie ist doch den meisten egal.
mir aber nicht.
Für mich ist es kein Reagieren, wenn z.B. (gerade) mit der Türkei sehr fragwürdige Deals abgeschlossen werden.
Ob nun Hilfe vorort oder Deals mit den Machhabern der betroffenen Ländern und schliessung von Fluchtrouten.
Das ist eben NICHT egal, begreifst du das wirklich nicht, was ich meine, wovon ich die ganze Zeit rede? (Falls du es wirklich nicht weißt: "Hilfe vor Ort" ist für mich das Zauberwort.
Und damit diese funktionieren kann, muss man als ersten z.B Waffenlieferungen stoppen, die Gier der Wirtschaftsbosse eindämmen usw...)
Ich wette mit Dir bei den Wahlen wird einzig der Fokus darauf gelegt ob es weniger sind und nicht mit welchen Mitteln. Soviel zur wahren Motivation zur Hilfe.
sag das denen welche das angeht und nicht mir.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 16:28
@Optimist
@wichtelprinz

Noch einmal: Könnt ihr das bitte im entsprechenden Thread Asylgesetzgebung ausdiskutieren? Hier ist das völlig OT.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 16:29
@Realo
noch einmal, hast du sicher nicht gelesen, da ich das nachträglich anfügte:
Wegen OT: in gewisser Weise hat das schon mit Migrantengewalt zu tun, denn je mehr männliche Jugendliche auf EINMAL kommen, welche hier nicht fachgerecht betreut werden können, desto mehr steigt die Gewalt. Ist in meinen Augen ganz logisch. (wie gesagt, mir gehts ja um die Anzahl)
----------------------------
bitte im entsprechenden Thread Asylgesetzgebung
Worum es mir hier geht, hat mit Asylgesetzgebung wenig zu tun. Ich weiß nicht, in welchem Faden das besser aufgehoben ist als hier.
Will ja auch keinen Uraltfaden hochholen oder einen neuen aufmachen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 16:31
Ja und der Untergang des Abendlands gehört auch noch hierzu, und natürlich die Lichterketten für Deutsche.

Also mir reichts.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 16:32
@Realo
Ja und der Untergang des Abendlands gehört auch noch hierzu, und natürlich die Lichterketten für Deutsche.
ist ja nun wieder totaler Quatsch. Hier gehts nicht ums Abendland!
Aber Migrantengewalt hat nun mal auch mit der ANZAHL von männlichen Jugendlichen zu tun.
Von denen kamen nun mal 2015 sehr viele.

Und desweiteren, hatte ich auch nachträglich jetzt angefügt
   bitte im entsprechenden Thread Asylgesetzgebung

-->
Worum es mir hier geht, hat mit Asylgesetzgebung wenig zu tun. Ich weiß nicht, in welchem Faden das besser aufgehoben ist als hier.
Will ja auch keinen Uraltfaden hochholen oder einen neuen aufmachen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 16:53
Du sprichst die ganze Zeit davon, dass man hier nur eine bestimmte Menge aufnehmen kann und daher lieber in den Flüchtlingslagern rund um Syrien investieren und Hilfe anbieten sollte, damit auch eine weitere Flüchtlingswelle prophylaktisch abgewendet werden kann. Das alles ist Kernbestandteil der Asylproblematik, bei Allmy: Asylgesetzgebungsthread. Wenn das hier jetzt alles nach Migrantengewalt verlagert wird, ist das nicht nur am Thema vorbei, sondern erwirkt den Anschein, die Migrantengewalt sei die Kernproblematik der ganzen Flüchtlingsbewegung. Damit begibst du dich, wenn auch vielleicht unbeabsichtigt, extrem weit nach rechts und es ist dann einfach selbst im OT-Bereich keine Diskussion mehr möglich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 16:54
@Realo
Was hättest Du den gern hier? Weitere Diskussionen über Schlagzeilen von Migrantengewalt? Wärs Dir lieber? Oder dürfte man auch mal Ursachen ansprechen wie es zum Gesammtbild kommt? 


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 16:57
@Realo
Du sprichst die ganze Zeit davon, dass man hier nur eine bestimmte Menge aufnehmen kann und daher lieber in den Flüchtlingslagern rund um Syrien investieren und Hilfe anbieten sollte, damit auch ein weitere Flüchtlingswelle prophylaktisch abgewendet werden kann.
nein, davon alleine spreche ich nicht.
sh hier:
...Falls du es wirklich nicht weißt: "Hilfe vor Ort" ist für mich das Zauberwort.
Und damit diese funktionieren kann, muss man als ersten z.B Waffenlieferungen stoppen, die Gier der Wirtschaftsbosse eindämmen usw...)
Das alles ist Kernbestandteil der Asylproblematik
Das was ich meine, die Vorbeugung, Ursachenbekämpfung usw. eben nicht.
Es ging ja jetzt auch um wirtschaftliche Not usw..
erwirkt den Anschein, die Migrantengewalt sei die Kernproblematik der ganzen Flüchtlingsbewegung.
wenn in der Mehrzahl junge Männer und männliche Jugendliche kamen und dies wieder irgendwann in sehr großer Anzahl passieren könnte, dann ist das in meinen Augen sehr relevant (für diesen Faden hier) - WENN diese nicht vernünftig integriert und betreut werden können.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.05.2017 um 17:01
Realo schrieb: am Thema vorbei, sondern erwirkt den Anschein, die Migrantengewalt sei die Kernproblematik der ganzen Flüchtlingsbewegung
Ist die Gewalt bei den Flüchtlingen denn nicht eins der Kernproblematiken welche zu debattieren gibt. Oder sinds Hauptsächlich Europäische Wanderarbeiter die zur Debatte führen? 
Du bringst mich also echt zum staunen. Die Staristik zeigt ja auf wer wie betroffen ist. Aber es gibt auch Gründe dafür, Gründe die ein portugisischer Spargelstecher aber nicht hat und desshalb eben auch nicht damit auffällt.


melden
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt