weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.296 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
Dingens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:08
@Bone02943

Irrelevant. Das sind nichts weiter als Entschuldigungen für die Täter. Ich wusste nicht was ich tue. Achsoooo, wenn das so ist. Und nochmal, das gilt für mich sowohl für Alkohol, als auch für (harte) drogen. Es darf schlichtweg keine Entschuldigungen für solche Kapitalverbrechen geben. Egal welche, ob nun Religion, Suff, rausch, schlechte Kindheit, what ever.

Welche Strafe bekommt man denn für Konsum im Knast?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:13
@Dingens 

So sind aber nunmal die Gesetze. Werde Richter dann kannste da vielleicht anders drüber entscheiden.

Im Knast geht es los mit Entzug von Freizeit(23h Einschluss), Arbeitsverlust(weniger Geld), TV und Spielekonsole weg,....

Bis eben hin dazu das man auch aus dem Knast angeklagt werden kann, was die Strafe dann nochmal verlängert, sofern man zu Haft verurteilt wurd.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:15
Dingens schrieb:Welche Strafe bekommt man denn für Konsum im Knast?
@Dingens

So weit ich weiß bei positiver Urinkontrolle Fernsehverbot für eine Woche und Sperre für Urlaub zwei Wochen. Das ist aber nur fundiertes Hörensagen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:22
Rick_Blaine schrieb:der derzeitige Justizminister hat einen m.E. völlig unbrauchbaren Diskussionsvorschlag gemacht.
genau da liegt das Problem. wusste er, dass er seine Frau nicht umbringen darf oder wusste er nicht? Er war der Meinung, dass er darf und dies hat er mit dem Koran begründet. das Gericht hatte Zweifel daran, dass er es aufgrund seiner Kultur wissen konnte und im Zweifel hat es für den Angeklagten und gegen die Anerkennung auf Mord entschieden.
Tussinelda schrieb:ich denke nicht, dass 13 Jahre als Kuscheljustiz bezeichnet werden können.
wie mans nimmt. 13 Jahre für Totschlag sind Mittelmaß, denn bei Totschlag kann die Strafe sogar auf lebenslänglich lauten

die Entscheidung ob Mord oder Totschlag, oblag dem Gericht. es hat - nachdem was bislang bekannt ist, kulturbedingt und im Zweifel für den Angeklagten geurteilt.
neugierchen schrieb:einen offensichtlichen Kulturrabatt, das führt die ohnehin schon angeschlagene Justiz in die letzte Sackgasse. Natürlich ist es ein Einzelfall, aber ein großer Grundsatz des Strafrechtes ist Unwissenheit schützt vor Strafe nic
she ich genauso. und ich bin ebenfalls wie@Rick_Blaine der meinung. dass der Vorschlag dews Justizministers zur Reform des Mordparagrafen nicht dienlich ist, um Mörder/Totschläger hart zu bestrafen.
Bone02943 schrieb:Sicher die Tat war grausam, nur ist diese Zeitspanne nicht unbedingt unüblich.
siehe Antwort an Tussinelda. unüblich ist eher das Erkennen auf Totschlag
Bone02943 schrieb:    Es ist aber schon bezeichnend das gerade bei Migranten scheinbar lascher geurteilt wird.

Ist das wirklich so? Ich denke das ist nur ein subjektives Gefühl.
in diesem Fall ist nicht auf Mord erkannt worden aufgrund einer anderen Kultur(Stichwort: "Kulturrabatt" . wobei ich die Urteilsbegründung abwarten werde und falls diese öffentlich gemacht wird, darauf zurückkomme.


melden
Dingens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:25
So ist es nun mal, finde dich damit ab. Diese Mentalität finde ich so großartig an Deutschland.

Und geht leider nicht, bin Anfang 30 und habe meine akademische Laufbahn, Gott sei dank, bereits abgeschlossen.

Da hast du sicherlich Quellen und Beispiele für oder?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:29
@Dingens

Für die Strafen im Knast? Habs mal bei Dokus gesehen, die laufen ja öfters über deutsche Gefängnisse. Da wurden die von mir genannten Dinge jedenfalls vom Personal so angesagt.
ganz pauschal kann man das aber wohl nicht sagen da jedes Bundesland das ganze anders macht. Aber so im groben dürften diese "Strafen" im Knast hinkommen.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:32
@Bone02943
@Dingens
Konsum ist ja auch in Freiheit nicht strafbar, Handel und Besitz schon. Von daher kommen Strafverfahren für Besitz und Handel bei Inhaftierten genau so in Betracht wie in Freiheit.
Wichtig wäre es schon Täter zu resozialisieren, nicht nur wegzusperren. Dazu gehört ein drogenfreies Leben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:33
@lawine

Man betrachtet bei Gericht eben alle relevanten Punkte. Jedes Verfahren ist ein Einzelfall, es gibt da keine pauschalen Urteile. Weiß nicht was daran jetzt so verwerflich sein soll.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:33
Bone02943 schrieb:Manche steigern sich eben gerade wengen der Drogen in einen Rausch
Bone02943 schrieb:b einem bestimmten Wert ist man nunmal nicht mehr klar im Kopf und sowas kann sich dann eben auch strafmildernd auswirken
wie kommst du darauf, dass er wegen Drogenkonsums zu Totschlag statt Mord verurteilt wurde?

es wurde in dem Artikel Bezug auf seine Kultur genommen und darüber entschieden, inwieweit er erkennen konnte, dass das Töten seiner Frau aus Eifersucht ein niederer Beweggrund ist (das hätte ein Mordmerkmal erfüllt)
die Drogenproblematik ist ein Nebenschauplatz


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:33
@neugierchen

Im Gefängniss ist auch der Konsum nicht erlaubt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:34
@lawine

Auch die Drogen spielen halt eine Rolle im gesamten Überblick des Verfahrens.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:37
Bone02943 schrieb:Im Gefängniss ist auch der Konsum nicht erlaubt.
@Bone02943

Nicht erlaubt, aber auch nicht durch ein Strafverfahren geahndet, sondern ausschließlich durch disziplinarische Maßnahmen wie TV Verbot geahndet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:38
@neugierchen

So ist es.
Es ist eben dennoch eine Verschärfung zum normalen Gesetz "draußen".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:39
Bone02943 schrieb:Auch die Drogen spielen halt eine Rolle im gesamten Überblick des Verfahrens.
na klar -- einerseits verbietet die Religion den Konsum von Drogen, andererseits beruft er sich auf selbige bzw auf eine religiöse Tradition, dass ein Mann seine Frau umbringen dürfe wenn sie fremd geht (den Beweis bleibt er schuldig, es genügt der Verdacht).
also bitte, beides geht nicht mit dem Koran.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:41
@lawine

Es wäre mir neu das Muslime keine Drogen nehmen würden. Also scheinbar geht das sehr wohl zusammen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:46
@Bone02943

Der Mörder (ja richtig gehört), hat doch eindeutig nach der Tat erklärt was Sache ist?!
insideman schrieb:lawine schrieb:
Eine weitere Zeugin – eine Polizistin, die nach den tödlichen Stichen am Tatort war – hatte laut der „Lausitzer Rundschau“ im Prozess ausgesagt, dass der Mann ihr erklärt habe, "wenn eine Frau fremdgehe, dann habe der Mann das Recht, sie zu töten". Das sei in Tschetschenien geltendes Recht und stehe so im Koran.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:47
@insideman

Ja das habe ich gelesen, nur was willst du mir jetzt damit sagen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:49
@Bone02943

Dass nicht die Drogen schuld sind, sondern einfach das Bild das der Mann von sich, von seiner Frau, von Richtig und Falsch hat.

Das war kein Mord der geschehen ist, weil jemand unter Drogen stand.

Schade, dass du nicht alleine drauf gekommen bist, was ich dir damit sagen will.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:52
@insideman

Dennoch sind die Drogen am Ende vielleicht der Auslöser gewesen, was das Fass zum überlaufen hat bringen lassen.
Viele Menschen laufen mit einer abscheulichen Denke im Kopf herum, werden dann aber nicht gleich zu brutalen Mördern/Totschlägern, sondern haben sich im Griff. Evtl. sind Drogen dann das wo es im Kopf aussetzt und man nicht mehr klar denken kann.
Wäre jedenfalls nicht das erste mal das eine Tat ohne Drogenrausch warscheinlich nicht passiert wäre.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.06.2017 um 14:56
Bone02943 schrieb:Wäre jedenfalls nicht das erste mal das eine Tat ohne Drogenrausch warscheinlich nicht passiert wäre.
Mit genug THC im Blut würden wohl die meisten Gewaltdelikte verhindert....FAKT!!


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt