weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 18:16
Gwyddion schrieb:Im entferntesten Sinne.... denn er ist waschechter Berliner.
Im Sinne der Behörden, denn sein Vater besaß bei seiner Geburt nicht die deutsche Staatsangehörigkeit. Das ist so die Krux an dieser Diskussion, wie ich eben schon zu erklären versuchte.
"Migrant" und "Migrationshintergrund" ist in so einer Debatte lange nicht so klar, wie das manche hier denken.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 18:55
Fierna schrieb:Ganz offensichtlich Menschen, die sie als "islamfeindlich" deklarieren. Ist es nicht ein wenig beschränkt, diese Aussage gezwungen an irgendeine vermeintliche "Ethnie" oder "Abstammung" zu koppeln?
Nein absolut nicht.

Anders wäre es, würde es eine Germany Jewish Wehr geben. Da würde ich dir Recht geben, dass es etwas beschränkt wäre anzunehmen, dass sich diese nur gegen Deutsche (ohne Migrationshintergrund) richten könnte.
Wir verstehen uns.
wichtelprinz schrieb:also ich finds interessant Verbote ohne rechtliche Grundbasis zu fordern um den Rechtsstaat zu verteidigen :D
Ich will keinen Rechtsstaat verteidigen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 19:06
wichtelprinz schrieb: liegt sowas vor?
Erkläre Du es mir....

Wenn ich derartiges lese:

Die "Germanys Muslims" aus Mönchengladbach wollen Muslime vor "dem immer größer werdenden Islamhass schützen"

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/moenchengladbach-muslime-mit-kutten-gruenden-buergerwehr-aid-1.6974...

drängt sich einem der Verdacht auf, das diese Organisation im Zweifel zur Gewalt greift... um zu "schützen".

Der Schutz sämtlicher Einwohner obliegt rein dem Staat und seiner dafür ausgebildeten Polizisten ect.
Das ist halt so. Es braucht keine selbsternannten Ordnungskräfte, Bürgerwehren ect. pp.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 19:06
insideman schrieb:Ich will keinen Rechtsstaat verteidigen.
:) das alles hört sich für mich langsam wie versöhnliche Töne zu Ankara an ;)

Verbotsforderungen ohne rechtliche Basis, den Rechtstaat nicht verteidigen ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 19:09
@wichtelprinz


Komisch. Wenn ich hier ein Verbot für die NPD fordere, werde ich nie mit Erdogan in Verbindung gebracht.

Verbote sind nicht per se schlecht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 19:11
Gwyddion schrieb:drängt sich einem der Verdacht auf, das diese Organisation im Zweifel zur Gewalt greift... um zu "schützen".
ich weiss es nicht, es gibt ganz verschiedene Methoden um etwas zu schützen. Darunter auch ganz legitime gewaltfreie.
Ihr scheint da alle mehr zu wissen, nicht ich.
insideman schrieb:Komisch. Wenn ich hier ein Verbot für die NPD fordere,
wenn Du da auch keine rechtliche Basis bringst und einfach sagst weil mir danach ist dann frag ich mich schon langsam ab Dir.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 19:12
insideman schrieb:Wir verstehen uns.
Ja, tun wir, du kannst deine Aussage offenbar nicht vernünftig begründen, aber wolltest mal noch ein wenig rumprovozieren, indem du subtil muslimischen Antisemitismus ins Spiel bringst. Starker Auftritt.
insideman schrieb:Komisch. Wenn ich hier ein Verbot für die NPD fordere, werde ich nie mit Erdogan in Verbindung gebracht.
Wie wir aus den letzten beiden Verfahren wissen, existiert dafür eine rechtliche Basis.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 19:15
wichtelprinz schrieb:es gibt ganz verschiedene Methoden um etwas zu schützen.
Ein Tresor zum Beispiel, Asyl in der Moschee.... oder halt doch die Polizei.
Ich kann mir nicht vorstellen, das diese Organisation zum Schutz vor Islamhassern einfach nur Teelichter anzündet oder eine Menschenkette bildet wenn eine Horde Pro-NRW Idioten durch die Gegend stiefelt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 19:16
Fierna schrieb:Wie wir aus den letzten beiden Verfahren wissen, existiert dafür eine rechtliche Basis.
Dann bin ich ja richtig zuversichtlich, dass auch in Zukunft weitere Basis für Dinge geschaffen werden, die sich so mancher von euch noch nicht vorstellen kann.

Vielleicht bin ich in manch Dingen ein Vordenker, wir werden es ja eventuell mal beurteilen können.
Fierna schrieb:Ja, tun wir, du kannst deine Aussage offenbar nicht vernünftig begründen, aber wolltest mal noch ein wenig rumprovozieren, indem du subtil muslimischen Antisemitismus ins Spiel bringst. Starker Auftritt.
Vor allem auch dem Topic näher.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 19:18
Gwyddion schrieb:Ich kann mir nicht vorstellen, das diese Organisation zum Schutz vor Islamhassern einfach nur Teelichter anzündet oder eine Menschenkette bildet wenn eine Horde Pro-NRW Idioten durch die Gegend stiefelt.
Wir waren ja eben gerade dabei das Vorstellungskraft leider kein rechtlicher Bezugspunkt ist und auch nicht sein kann wenn man sich nicht ungewollt plötzlich auf der Ebene wiederfindet die man so nicht zu verstehen glaubt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 19:37
insideman schrieb:Dann bin ich ja richtig zuversichtlich, dass auch in Zukunft weitere Basis für Dinge geschaffen werden, die sich so mancher von euch noch nicht vorstellen kann.
Und was willst du dahingehend tun? Muslimen das Grundrecht auf Vereinigungsfreiheit entziehen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 19:39
wichtelprinz schrieb:Wir waren ja eben gerade dabei das Vorstellungskraft leider kein rechtlicher Bezugspunkt ist
Die Rosarote Brille mit mangelnder Weitsicht ist leider auch keine wirkliche Lösung wenn es mal ausufert wie einst in Bonn.
Will sagen... sie bietet keinerlei Schutz für Einwohner eines Landes.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 19:41
Fierna schrieb:Und was willst du dahingehend tun? Muslimen das Grundrecht auf Vereinigungsfreiheit entziehen?
Wir sprachen nicht von Muslimen.

Ich nannte die Wörter Salafist, Gefährder und den Grund für die Vereinsgründung.

Dein Satz würde auch auf 3 Muslimas die einen Dartclub gründen wollen zutreffen.
Ich glaube es wäre sinnvoll, wenn wir nur das behandeln, was der jeweilig andere User auch geschrieben hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 19:58
Gwyddion schrieb:Die Rosarote Brille mit mangelnder Weitsicht ist leider auch keine wirkliche Lösung
Wo genau an der Geschichte siehst Du die rosarote Brille? Nur weil da rechtsstaatliche Prinzipien eingehalten werden trägt doch noch niemand rosarote Brillen desswegen. Steht unter beobachtung, gibts was werden entsprechende Massnahmen ergiffen ect pp.

und wenn die Bedrohung sich nun mit Kutten offenbart ists ja nett das sie sich gleich anschreibt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 20:25
insideman schrieb:Ich nannte die Wörter Salafist, Gefährder und den Grund für die Vereinsgründung.
Ja, deshalb fragte ich eingangs nach der Zusammensetzung dieser Vereinigung, aber das scheint an dieser Stelle egal zu sein.
Wir haben einen Gefährder und einen Menschen, von dem die Behörden das alles offenbar nicht sagen können.

Und wenn man nachweisen kann, dass so eine Vereinigung einem solchen Zweck dient, dann brauchen wir natürlich keinen @insideman als Vordenker, denn das kann natürlich verboten werden.
Es geht dann bei dem Vordenken wohl eher darum, dass nicht mehr nachweisen zu müssen.
insideman schrieb:Dein Satz würde auch auf 3 Muslimas die einen Dartclub gründen wollen zutreffen.
Ja, also doch gewissen Menschen das Grundrecht auf Vereinigungsfreiheit entziehen. Gut, dann haben wir da Klarheit.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 20:30
Fierna schrieb:Ja, also doch gewissen Menschen das Grundrecht auf Vereinigungsfreiheit entziehen. Gut, dann haben wir da Klarheit.
Wenn der Zweck der Vereinigung nicht ganz koscher ist dann natürlich. Wir brauchen keine Salfisten und Gefährder die eine Beschützertruppe für Muslime gründen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 20:41
@insideman

Nein, die brauchen wir wahrlich nicht, nur muss man das alles nachweisen können. Weder kann man einem Salafisten verbieten, einem Verein beizutreten, noch kann man daraufhin den Verein verbieten.
Und auch nicht den salafistischen Dartclub (vorausgesetzt, die spielen tatsächlich nur Dart).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 22:52
@Fierna
Wie ist das eigentlich, verhalten sich  Salafisten  Grundgesetz-konform?

Worauf ich hinaus will:
Wenn zB Rechtsextreme entgegen des GG agieren oder volksverhetzende Parolen von sich geben, können diese doch sanktioniert werden.

Salafisten hetzen doch im Grunde nun auch gegen Ungläubige und Andersgläubige usw.
Könnte man die denn nicht wegen  dieser Tatbestände  "packen" bzw. sanktionieren? Genauso wie man Rechtsextreme packen kann, indem man deren Agieren verbietet und nötigenfalls - eben bei Hetze zB  - einsperrt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 23:11
wichtelprinz schrieb:Steht unter beobachtung, gibts was werden entsprechende Massnahmen ergiffen
Jupp... das sieht man an der Posse um das NPD-Verbot oder dem NSU.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.07.2017 um 23:32
Optimist schrieb:Wie ist das eigentlich, verhalten sich Salafisten Grundgesetz-konform?
Es sind religiöse Extremisten.

Manche werden sich hier an die Gesetze halten, andere nicht.
Manche werden Gewalt befürworten, andere nicht.

Auch unter Salafisten gibt es verschiedene Strömungen.
Optimist schrieb:Worauf ich hinaus will:
Wenn zB Rechtsextreme entgegen des GG agieren oder volksverhetzende Parolen von sich geben, können diese doch sanktioniert werden.

Salafisten hetzen doch im Grunde nun auch gegen Ungläubige und Andersgläubige usw.
Könnte man die denn nicht wegen dieser Tatbestände "packen" bzw. sanktionieren? Genauso wie man Rechtsextreme packen kann, indem man deren Agieren verbietet und nötigenfalls - eben bei Hetze zB - einsperrt?
Im Prinzip könnte man man Leute, die dahingehend hetzen, selbstverständlich sanktionieren (obwohl man wahrscheinlich wiederholt und realtiv stark hetzen müsste, um irgendwann mal eingesperrt zu werden).
Der Unterschied ist, dass Rechtsextreme gegen Minderheiten hetzen und eine Mehrheit (der Begriff "Ungläubige" ist dahingehend noch diffuser als "Deutsche") sich laut unserer Gerichte nicht „als unterscheidbarer Teil der Gesamtheit der Bevölkerung abgrenzen lässt“.
"Bei einer Bevölkerungsmehrheit handelt es sich nicht um einen Teil der Bevölkerung" und deshalb kann man die offenbar auch nicht im Kollektiv beleidigen.
Man müsste also vermutlich schon zu Gewalt aufrufen, damit da etwas passiert.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt