weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 21:51
Maite schrieb:Die Kinder haben heute ganz andere Sprachbegriffe, auch abwertende gegenueber Deutsche.
Du findest das also beidseitig fördernswert? 
Maite schrieb:Natuerlich gehoeren diese abwertenden Begriffe zum Kulturgut  und zur Bereicherung
zur Entwicklungsgeschichte menschlichen Denkens. Kulturgut ist was anderes. Weil bewahren sollte man dieses Denken nicht und bereichernd ist es auch nicht. sondern bei einigen überwunden. 
Maite schrieb:Pipi Langstrump und Mo***kuesse in den Giftschrank steckt.
Was schmeckt denn an Pipi und dem Schaumkuss nun anders? Fühlt es sich nicht mehr richtig an wenn man kein N-König mehr hat sondern einen Südkönig? Merken das die Kinder denen man die Geschichte erzählt, oder einen Schaumkuss gibt, ist das die Sorge? Oder fühlt man sich geistig Beschnitten, ein Stück Kulturgut aus dem Hirn gesäbelt?
Ich glaub die Diskussion wäre dann hier Diskussion: Rassismus weiter führbar falls nötig


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:04
@Maite
was sind denn das für Bezeichnungen, die Kinder heute so haben, die abwertend sind gegenüber Deutschen? Mir fällt gerade kein rassistischer ein....


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:06
Realo schrieb:Wenn der Duden dein Gott ist, dann ist ja gut, dann solltest du das aber für dich behalten. Auch wenn der Duden vielleicht schon etwas älter ist und aus Zeit- und/oder Platzgründen obsolet ist und wirklich nicht alles aufnehmen konnte.
Nein, der Duden ist nicht mein Gott, allein die Idee von dir ist schon ziemlich abstrus. Internet Duden, da steht das von mir zitierte, das dürfte ziemlich aktuell sein, so viel dazu.
Realo schrieb:Wenn ich mich über (englischen, der deutsche ist sowie magerer als mager) Wikipedia-Standard hinaus über Rassismus informieren will, studiere ich die weiterführende Fachliteratur, die du dir allderdings schon kaufen oder in der UB ausleihen müsstest. Umsonst gibts nur Basisinformation. Aber zumindest die sollte man kennen, und damit meine ich nicht den Duden und auch nicht den Brockhaus, der immerhin schon eine Stufe anspruchsvoller ist. Zumindest also die englische Wikipedia.
Nö, mache ich nicht, wer daraus schon eine Wissenschaft macht, der denkt auch um zig Ecken um jeden, wie es gerade passt zum Rassisten/rassistische Denke etc. andichten zu können. Warum sollte ich dazu englischsprachige Wikipedia bemühen? Du hast ja gar kein Vertrauen in die deutsche Literatur, da könnte man aber jetzt auf den Gedanken kommen, dass du auch so deine Vorurteile hast, nicht wahr. ;)
Tussinelda schrieb:Du sprichst aber andauernd von Migranten und zwar ausschliesslich. Jetzt differenzierst Du und zwar nicht nach Herkunft, sondern danach, was irgendeine Gruppe bei Dir auslöst, Du beziehst Deine Angst also nicht automatisch auf Menschen, die Deiner Meinung nach oder dem Aussehen nach, Migranten sein müssen und DESHALB eine Gefahr bedeuten.
Ja und? Ich hatte genau beschrieben wie die Angst zustandekommen kann. Und wenn nun mal Haupsächlich eine gewisse Gruppe negativ in Erscheinung tritt, dann ist man dieser Gruppe eben skeptisch gegenüber. Das Selbe wäre es, wenn nun der Blonde Hans sein Unwesen treiben würde.
der_wicht schrieb:Du verstehst es nicht, aber was anderes habe ich auch nicht erwartet. Ich erkläre es Dir ausführlicher, für langsame eben.
Das hört sich doch stark nach Diskriminierung an! ;)
der_wicht schrieb:Nein, man ist nicht rassistisch und auch kein Rassist. So weit verstanden?
Aber die Denkweise ist rassistisch, wenn man mit Menschen einer bestimmten Herkunft bestimmte Ängste und Handlungen verbindet. Macht Dich das zum Rassisten? Wie gesagt, nein.
Nö, die Denkweise ist keineswegs rassistisch, sondern logisch nachvollziehbar. Ein normale menschliche Reaktion eben, die auf Ereignisse der letzten Jahre beruht. Da ist nicht der blonde Hans der Bombenleger und Vergewaltiger, sondern leider der dunkelhaarige Amri der übel mitspielt.
der_wicht schrieb:Diesen Menschen wird man doch aufzeigen dürfen, dass sie das Bild vom gewalttätigen & vergewaltigenden Flüchtlingsmoslem (Geldjuden) überzeichnen und stereotypisieren.
Nun, es ging ja um Ängste und Ausweichen/Vermeidung potentiellen Gefahren. Die bruhen ja auf die von mir oben genannten Tatsachen und Ereignissen der letzten Jahre.
tamarillo schrieb:Ich frage mich gerade welche Nachteile und Benachteiligung eine Gruppe Fremde erfahren wenn ihnen eine Frau aus dem Weg geht?
Ja, gar keine, außer dass man dann sagen kann, es wäre eine rassistische Denkweise...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:08
Tussinelda schrieb:was sind denn das für Bezeichnungen, die Kinder heute so haben, die abwertend sind gegenüber Deutschen? Mir fällt gerade kein rassistischer ein...
Ich habe das eher bei einigen sehr wenigen Jugendlichen mitbekommen, mehr aber auch nicht. Ich halte es für eine Propaganda, dass "ausländische" Kinder Deutschenhass lernen und auch anwenden. Das soll ja halt den Ausländerhass und Misstrauen rechtfertigen ^^


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:21
CosmicQueen schrieb:dJa und? Ich hatte genau beschrieben wie die Angst zustandekommen kann. Und wenn nun mal Haupsächlich eine gewisse Gruppe negativ in Erscheinung tritt, dann ist man dieser Gruppe eben skeptisch gegenüber. Das Selbe wäre es, wenn nun der Blonde Hans sein Unwesen treiben würde.
CosmicQueen schrieb:nNö, die Denkweise ist keineswegs rassistisch, sondern logisch nachvollziehbar. Ein normale menschliche Reaktion eben, die auf Ereignisse der letzten Jahre beruht. Da ist nicht der blonde Hans der Bombenleger und Vergewaltiger, sondern leider der dunkelhaarige Amri der übel mitspielt.
Siehst du, du überträgst das Verhalten weniger auf eine ganze Bevölkerungsgruppe. Das der blonde Hans aber auch auffällig ist, und einige blonde Hanseln wegen Terroranschlägen, geplanter Terroranschläge und Bombenbastelei vor dem Kadi stehen, blendest du aus. Sonst müsstest du ja auch vor allen blonden Hanseln selbe Skepsis haben. Und auch der eine oder andere blonde Hans entpuppt sich als Vergewaltiger und Sexualstraftäter Kindesmissbrauch. Da wird dann auch nicht auf alle Deutschen mit gleicher Skepsis reagiert. Müsste man aber, deiner Logik nach.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:26
@tudirnix

Die blonden Hanse vor Gericht in dem von dir zitierten StbB Gebiet tun dies zu gut 100% wegen fremdenfeindlicher Auswuechse. Da wird also jemand mit auslaenderkritischer Meinung eher weniger geneigt sein da eine Gefahr fuer sich selber beim Gedanken an blonde Hanse zu assoziieren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:26
Kinder:...Schweinefresser...
Etwas alt - aber ich denke noch aktuell:
http://www.zeit.de/2010/41/Schule-Mobbing-Gewalt
« Die deutschen Kinder hätten als kleine Minderheit »alle Qualitäten, die ein Opfer haben muss«. Sie müssten lernen, »sich unsichtbar zu machen«. Sie wollten während der Pausen nicht mehr auf den Schulhof, weil draußen nur ein Spießrutenlauf mit Beschimpfungen und Drohungen auf sie warte.
Witzig:
An diesem Samstagmorgen kann man erleben, wie schwer es manchen Linken immer noch fällt, offen von den Konflikten des Einwanderungslandes zu reden. Eine Professorin für Rassismusforschung versucht nachzuweisen, dass die »strukturell benachteiligten Schüler« türkischer oder arabischer Herkunft per definitionem nicht zum Rassismus fähig seien, weil sie ja eine machtlose Minderheit darstellten. Nach dem Bericht von Mechthild Unverzagt wirkt das einigermaßen bizarr. »Diese Kinder waren noch nie in einer Minderheitensituation«, erwidert die Lehrerin.
Seite 2:
http://www.zeit.de/2010/41/Schule-Mobbing-Gewalt/seite-2
Sie definierten sich stolz als Nichtdeutsche und blickten verachtend auf Deutsche als Ungläubige, »Schweinefleischfresser« und – wenn es sich um Mädchen handelt – »Schlampen«.
Das haben Linke immer noch nicht verstanden:
Den Kampf mit der neu erstarkenden Rechten in Deutschland und Europa kann man auch so sehen: Wenn dieses Land eine Linke hat, die den öffentlichen Raum gegen jeden Rassismus verteidigt – auch den von Nichtdeutschen –, haben Rechtspopulisten ein Thema weniger.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:29
tudirnix schrieb:Siehst du, du überträgst das Verhalten weniger auf eine ganze Bevölkerungsgruppe. Das der blonde Hans aber auch auffällig ist, und einige blonde Hanseln wegen Terroranschlägen, geplanter Terroranschläge und Bombenbastelei vor dem Kadi stehen, blendest du aus. Sonst müsstest du ja auch vor allen blonden Hanseln selbe Skepsis haben. Und auch der eine oder andere blonde Hans entpuppt sich als Vergewaltiger und Sexualstraftäter Kindesmissbrauch.
Ich übertrage gar nichts, ich wäge ab und komme zu dem Entschluss, aus AKTUELLEN ANLASS mein Verhalten anzupassen und Gefahren aus dem Weg zu gehen. Ich tue damit niemanden weh und auch sonst hat mein Verhalten keine Auswirkungen auf die potentielle Gefahrenquelle. Von daher wird niemand damit Angegriffen, sondern ich entscheide für MICH. Das ist keine rassistische Denkweise, sondern einfach nur normales menschliches Verhalten ->Selbsterhaltungstrieb


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:37
CosmicQueen schrieb:komme zu dem Entschluss, aus AKTUELLEN ANLASS mein Verhalten anzupassen und Gefahren aus dem Weg zu gehen. Ich tue damit niemanden weh und auch
Da bin ich ganz deiner Meinung.
Und ich möchte mich solidarisch zeigen.

Wir (Frauen) tuen niemanden damit weh.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:40
@CosmicQueen
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es einfach nur die Angst ist bei dir. Aber einige deiner Äußerungen oder Denkweisen kann ich ehrlich gesagt immer noch nicht verstehen und weiß nicht wie ich das interpretieren soll. Und als Rassisten habe ich dich (noch :D) nicht abgestempelt btw.

Dasselbe empfinde ich bei paar anderen Usern genauso.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:41
CosmicQueen schrieb:Das Selbe wäre es, wenn nun der Blonde Hans sein Unwesen treiben würde.
der treibt auch sein Unwesen oder willst Du wirklich behaupten, NUR Migranten (oder die, die man dafür hält) wären kriminell und/oder gewalttätig
Maite schrieb (Beitrag gelöscht):Gutmenschen
darauf habe ich gewartet :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:44
CosmicQueen schrieb:Nö, die Denkweise ist keineswegs rassistisch, sondern logisch nachvollziehbar. Ein normale menschliche Reaktion eben, die auf Ereignisse der letzten Jahre beruht. Da ist nicht der blonde Hans der Bombenleger und Vergewaltiger, sondern leider der dunkelhaarige Amri der übel mitspielt.
Nope. Auch wenn Du es für Logik hältst, so bleibt es rassistische Denkweise. Warum, das habe ich Dir in epischer Breite erörtert. Dass Du nun wieder Stereotype auspackst, um die Denkweise ungeschickt zu kaschieren versuchen, gibt mir recht, nicht Dir.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:48
@Venom
Also ich spreche jetzt nicht explizit von mir, sondern kann diverse Verhaltensweisen nachvollziehen. Nennt sich Empathie. ;)

Und ganz ehrlich, es ist mir auch völlig egal wie und ob mich jemand als irgendwas abstempelt. Mir geht es nur um nachvollziehbare Handlungen, die manche gleich als "rassistische Denkweise" deklarieren. Also allgemein, was man über mich persönlich denkt, in einem Forum voller Fremde, ist mir ehrlich gesagt schon immer egal gewesen. :D
Tussinelda schrieb:der treibt auch sein Unwesen oder willst Du wirklich behaupten, NUR Migranten (oder die, die man dafür hält) wären kriminell und/oder gewalttätig
Das schrieb ich doch, irgendwie sind deine Beiträge ziemlich unnachvollziehbar für mich. 


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:50
CosmicQueen schrieb:Das Selbe wäre es, wenn nun der Blonde Hans sein Unwesen treiben würde.
WENN das Wörtchen WENN nicht wär'


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:51
Realo schrieb:Vorurteile gegenüber Rassisten?
Hast Du nicht richtig gelesen?
Ich schrieb :
Gwyddion schrieb:wiederum andere sehen überall Rassisten
Man kann es natürlich auch so ausdrücken: Man hat Vorurteile gegen Menschen aufgrund Optik, Klamotten oder Sprache... und drückt
ihnen einfach den Stempel: Rassisten .. auf. Ohne sie jedoch vlt. näher zu kennen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:51
der_wicht schrieb:Nope. Auch wenn Du es für Logik hältst, so bleibt es rassistische Denkweise. Warum, das habe ich Dir in epischer Breite erörtert. Dass Du nun wieder Stereotype auspackst, um die Denkweise ungeschickt zu kaschieren versuchen, gibt mir recht, nicht Dir.
Aha, da hast du eventell ein etwas abgehobenes Bild von dir selbst. Ich habe dir auch etwas erörtert, nachvollziehbar und menschlich. ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:52
wichtelprinz schrieb:Kategorienfehler, aber  egal.
Aha. Na dann bringe die Kategorien doch einmal in Ordnung. Ich bin ja lernfähig.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:53
Tussinelda schrieb:WENN das Wörtchen WENN nicht wär'
..wär mein Vater Millionär.....

Was soll das uns jetzt sagen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 22:53
@CosmicQueen
Was denn, dass der dunkelhaarige Amri rechtfertigt, Flüchtlinge als Vergewaltiger und Bombenleger abzustempeln und zu reduzieren, während der blonde Hans angeblich niemanden vergewaltigt? Ja, das hast Du.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt