Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.947 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 13:46
Wallie schrieb:Hier das nächste Goldstück
Wahrlich ein Goldstück, ein Bericht zu einem grabschenden Migranten. omg


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 15:32
In Chemnitz musste das Stadtfest abgebrochen werden, da gabs paar mehr Grabschattacken. Inagesamt waren an den Tagen 260 000 Besucher vor Ort. Der Abbruch des Festes spielte in den msm keine Rolle.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 15:38
https://www.google.de/amp/s/www.tag24.de/amp/chemnitz-stadtfest-attacken-verletzte-pruegel-nischel-karl-marx-monument-po...

Hier ein Link zu den Vorfaellen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 15:42
Zitat aus bild.de
Die befürchteten Massenrandale blieben immerhin aus. Dafür wurde am Tag danach im Netz heftig gehetzt. Vorneweg der Chemnitzer Rechtsaußen-Aktivist Lars Franke vom AfD-Kreisvorstand.

So verbreitete er unter anderem, dass sich „300 bis 500 angetrunkene Araber“ an der Bühne tummeln oder es zu „dutzendfacher Belästigung von Frauen“ gekommen sei. Tatsächlich ging bei der Polizei jedoch nur eine einzige Anzeige wegen Belästigung ein.
Quelle
Maite schrieb: Der Abbruch des Festes spielte in den msm keine Rolle.
Richtig, außer hier,
oder hier
oder hier.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 15:43
@Maite
lol Tag 24

guckst du mal hier bitte:

Das Chemnitzer Stadtfest und die Abbruch-Gerüchte

https://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Das-Chemnitzer-Stadtfest-und-die-Abbruch-Geruechte-artikel9986361.php
Dass daraus in vielen Medien ein "Abbruch" des Stadtfests wurde, geht im Wesentlichen auf einen einzigen Eintrag bei Facebook zurück. Lars Franke, Vorstandsmitglied der Chemnitzer AfD und einer der einflussreichsten Netzwerker in der hiesigen Asylgegnerszene, hatte den Beitrag noch in der Nacht als "Eilmeldung" in Umlauf gebracht. "Es brennt an allen Ecken des Festes", schrieb er. Allein vor der Bühne an der Brückenstraße würden sich "300 bis 500angetrunkene Araber" tummeln, Frauen "dutzendfach" belästigt. Als "Beleg" fügte Franke mehrere Fotos und Videos bei. Sie zeigen allerdings nur tanzende und unbeschwert herumstehende junge Leute, unter ihnen viele Migranten. Und einen Sicherheitsdienst, der das Geschehen aufmerksam, aber augenscheinlich entspannt verfolgt.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 15:47
@tudirnix

Ach du meinst die Veranstalter haben das Fest aufgrund der Aussagen von Franke vorzeitig abgebrochen? Ich meine da gibts ja noch Aussagen von anderen Augenzeugen vor Ort. Die Stimmungslage drohte zu kippen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 15:51
@Maite

Quelle ist mdr.de
Den Link findest du oben in meinem Text.
Ton an einer Bühne abgedreht

Sören Uhle, Chef der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft (CWE), widersprach am Montag diesen Veröffentlichungen. Man habe an der Bühne an der Brückenstraße die Beobachtung gemacht, dass viele jugendliche Zuschauer am späten Abend zunehmend alkoholisiert gewesen seien. "Deshalb haben wir uns eine halbe Stunde vor dem Ende der Veranstaltung gegen 00:30 Uhr dafür entschieden, ein legitimes Mittel einzusetzen und den Ton abzudrehen. Das war aus unserer Sicht eine absolut korrekte Maßnahme, die Veranstaltung auf dieser Bühne eben nicht weiterlaufen zu lassen bis etwas passiert."

Auch die Polizei habe ihm bestätigt, dass es durch diese Präventivmaßnahme in diesem Bereich zu keinerlei Straftaten gekommen sei. Von einem Abbruch des Festes könne also keine Rede sein, zumal die Veranstaltungen auf den anderen Bühnen wie geplant bis 1:00 Uhr stattgefunden hätten.

Veranstalter: Fremdenhass in den sozialen Medien geschürt

Uhle bklagte im Gespräch mit MDR SACHSEN die Rolle der sozialen Medien. Sie hätten mit der Verbreitung von Nachrichten und den entsprechenden Kommentaren eine unrühmliche Rolle gespielt. "An dieser Stelle wurde Fremdenhass geschürt. Dagegen stellen wir uns absolut, weil wir glauben, dass Chemnitz nur dann eine Perspektive hat, wenn die Stadt mit Weltoffenheit und Toleranz umgehen kann."


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 15:53
Maite schrieb:Ach du meinst die Veranstalter haben das Fest aufgrund der Aussagen von Franke vorzeitig abgebrochen?
Lies selbst! @Maite ! Wo Du den Abbruch des Stadtfestes einordnest!:
Unterdessen war es wie schon in der Nacht zu Samstag auch in der vergangenen Nacht an der Brückenstraße wieder zu Vorfällen gekommen. Das Programm an der dortigen Bühne von MDR Jump wurde gegen 0.30 Uhr beendet - 30 Minuten eher als geplant. Dort sei es "kurz zu kleinen Tumulten" gekommen, begründeten die Veranstalter der Wirtschaftsförderungsgesellschaft CWE bei Facebook ihr Vorgehen. "Um an dieser Stelle vorzubeugen, haben wir uns in Abstimmung mit der Polizei und dem Ordnungsdienst dazu entschlossen, die Bühnenbespielung kurz herunterzufahren." Als sich nach kurzer Zeit die Situation wieder entspannt hatte, sei das vorgesehene Ende der Zeit, in der laute Musik erlaubt ist, fast erreicht worden. Daher habe man von der Wiederaufnahme des Programms abgesehen. "Auf allen anderen Flächen wurde wie gewohnt bis zum Ende gefeiert", betonten die Veranstalter.

Laut Polizei war es am Samstag nach 18 Uhr auf dem Stadtfestgelände zu mehreren Straftaten gekommen, darunter drei gefährliche Körperverletzungen, ein Raub, ein Diebstahl, eine Sachbeschädigung und zwei Bedrohungen. Anzeigen wegen sexueller Übergriffe seien bislang nicht eingegangen; hieß es. In einem Fall bestehe ein vager Verdacht auf eine Belästigung, die Ermittlungen dauerten jedoch an.

In der Nacht zum Samstag waren am Rande des Stadtfestes insgesamt 13 Personen verletzt worden. Laut Polizei kam es an der Brückenstraße kurz nach Mitternacht innerhalb einer Gruppe von 100 Menschen unabhängig voneinander immer wieder zu Körperverletzungen. Dabei wurden sechs Menschen verletzt. Wenig später sprühte ein Unbekannter mit Pfefferspray und verletzte dadurch sieben Menschen. Eine Person musste in die Notaufnahme gebracht werden.
https://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Rekord-260-000-Besucher-beim-Chemnitzer-Stadtfest-Irritationen-um-Abbruch-am...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 15:56
Ein schönes Bespiel für fake news von rechts außen


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 16:17
@groucho

Oder es ist wieder mal ein Beispiel wie Veranstalter und andere Organe gerade im Wahlkampf wieder einen auf Friede Freude Eierkuchen machen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 16:54
Maite schrieb:wie Veranstalter und andere Organe gerade im Wahlkampf wieder einen auf Friede Freude Eierkuchen machen.
was wäre besser gewesen?  [mal ganz unabhängig vom "zweifellos das Stadtfest dominierenden Wahlkampf"(Ironie)]
Eskalation?
Sodom & Gomorrha?
Bürgerkrieg?


edit:
Tut mir leid. Es gibt Orte wo was los ist, und es gibt Chemnitz.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 17:05
@eckhart
bestimmt ne riesen Verschwörung und 200 vergrabene Leichen im Rathausgarten XD


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 17:12
@wichtelprinz
In Chemnitz wäre schon ein ICE im Hauptbahnhof ein Skandal.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 17:13
Maite schrieb:Oder es ist wieder mal ein Beispiel wie Veranstalter und andere Organe gerade im Wahlkampf wieder einen auf Friede Freude Eierkuchen machen.
Fake wars II - the fake news strike back


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 17:26
An jeder Ecke lauert der Volkstod


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2017 um 17:28
Jetzt lasst mal die permanenten Einzeiler sein!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.08.2017 um 17:38
Und wieder ein psychisch labiler Einzelfall. Ein Mann hat in einer Berliner Moschee 5 Polizisten verletzt, 2 davon schwer. Des Weiteren soll er mit Stühlen um sich geschmissen und wiederholt "Allahu Akbar" gerufen haben. Auch interessant ist, dass die Moschee bereits vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Der Mann wurde in eine Psychatrie eingewiesen.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/einsatz-in-berlin-neukoelln-moschee-besucher-verletzt-fuenf-polizisten/20266106.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.08.2017 um 19:01
Wallie schrieb:Ein Mann hat in einer Berliner Moschee 5 Polizisten verletzt, 2 davon schwer
mir ist es ein Rätsel, wie ein einziger Mann 5 Polizisten verletzen kann?
Wie geht denn so was? Greift der einen Polizisten an und die anderen 4 schauen zu, bis sie dann auch noch an die Reihe kommen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.08.2017 um 21:11
Optimist schrieb:mir ist es ein Rätsel, wie ein einziger Mann 5 Polizisten verletzen kann?
Oh, das geht. In der Annahme dass er geistig krank ist, mobilisiert er alle seine Kräfte - in DE versucht man die Leute noch zur Vernunft zu bringen, in USA hätte man getasert oder final gerettet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.08.2017 um 21:17
@Corky
In der Annahme dass er geistig krank ist, mobilisiert er alle seine Kräfte
irgendwas stimmt mit diesem Satz nicht, aber ich weiß schon was du meinst :)

Selbst wenn er sämtliche Kräfte der Welt mobilisiert und auch wenn man versucht ihn zur Vernunft zu bringen, leuchtet mir immer noch nicht ein, wie er gleichzeitig oder hintereinander mehrere Polizisten verletzen kann.
Selbst wenn die Polizisten keine Waffen hätten, haben die doch körperliche Kräfte und müssten den vereint festhalten können (ich meine 5 gegen Einen, da muss doch was gehen)?


melden
195 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geld entwerten?149 Beiträge