weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.09.2017 um 18:02
@insideman
Ich kann Groucho nur beipflichten.
Ansonsten war ich immer der Auffassung das Faschisten nur das tun was Faschisten...egal ob NSU,IS oder Boko Haram...tun,sie muessen,andere Menschen umbringen,alle die nicht so sind wie sie,so viele wie nur moeglich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

17.09.2017 um 10:40
insideman schrieb:Ich schau mal, ob du in den Threads wo es um rechte Gewalt geht, auch schon mal so argumentiert hast, also dass das unnötige Angst ist, weil Grippe und Verkehrsunfall.
1) Bin ich in diesen Threads sehr selten (ich wüsste selbst nicht, ob oder was ich dort geschrieben habe)(*)
2) Ist die Qualität eines Argumentes nicht davon abhängig, ob derjenige, der es hervorbringt ein Heuchler ist (das ist ja das, was du mir hier vorwirfst).
insideman schrieb:Sollte das so sein, entschuldige ich mich persönlich, wenn nicht, dann hülle ich dir zuliebe den Mantel des Schweigens darüber.
Mich interessieren weder dein Mantel, noch deine Entschuldigung.
Schön wäre, wenn du in Zukunft deine ad-hominems wenigstens auf Fakten und nicht auf Spekulationen stellen würdest.


(*) Wenn ich über rechte Gewalt geredet habe, dann im Zusammenhang mit islamistischen Terroranschlägen in Deutschland. Sinngemäß: Die Gefahr Opfer rechter Gewalt zu werden, ist größer, als die, Opfer eines Terroranschlages zu werden (hier in Deutschland).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

17.09.2017 um 14:41
@groucho
Rechte Gewalt und Terrorismus sind das selbe. Bei dem Thema brauchst du nicht Erbsenzählen anfangen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

17.09.2017 um 14:47
Na wenn du das gleichsetzt, hast du ein quantitatives Problem, denn Fälle von rechter Gewalt in Deutschland gehen jährlich in die Tausende, bei Terrorismus ist es eine einstellige Zahl, falls nicht für die letzten 3 Monate noch eine Terrorismuswelle auf uns zukommt.

Ich finde man kann das überhaupt nicht vergleichen, weil ein Terroranschlag in der Regel mehrere Tote verursacht, während es bei Fällen rechter Gewalt kaum noch Tote gibt, dafür aber unzählige Verletzte.

Und die politische Motivationslage ist natürlich auch eine ganz andere.

Daher finde ich es absurd diese beiden verschiedenen Gewaltformen vergleichen zu wollen oder gar gleichzusetzen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

17.09.2017 um 14:52
eb0la schrieb:Rechte Gewalt und Terrorismus sind das selbe. Bei dem Thema brauchst du nicht Erbsenzählen anfangen.
Aber es ist ein Unterschied, ob jemand von einem Migranten oder einem Deutschen nieder gestochen wird?
Auch Erbsenzählerei?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

17.09.2017 um 14:57
Realo schrieb:Na wenn du das gleichsetzt, hast du ein quantitatives Problem, denn Fälle von rechter Gewalt in Deutschland gehen jährlich in die Tausende,
"In die Tausende" ist vielleicht etwas dramatisiert...
Die Zahl der politisch motivierten Straftaten ist im Jahr 2016 erneut leicht angestiegen und hat einen neuen Höchststand erreicht. Insgesamt wurden 41.549 Straftaten (+6,6 Prozent) und 4.311 Gewalttaten (-2,1 Prozent) registriert. Während sich die Zahl der Straftaten in den Phänomenbereichen PMK-links und PMK-rechts insgesamt ungefähr auf dem Vorjahresniveau bewegt hat (PMK-rechts: 23.555; PMK-links: 9.389), wies die Entwicklung der Gewalttaten deutliche Unterschiede auf: Rechtsmotivierte Gewalttaten sind um 14,3 Prozent (auf 1.698) angestiegen. Im Bereich der PMK-links ging die Zahl der Gewalttaten um 24,2 Prozent auf 1.702 zurück.
http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2017/04/pks-und-pmk-2016.html


melden
Dexter67
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

17.09.2017 um 15:15
groucho schrieb:Aber es ist ein Unterschied, ob jemand von einem Migranten oder einem Deutschen nieder gestochen wird?
Auch Erbsenzählerei?
In diesm Thead macht es einen Unterschied.

Der Titel lautet "Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?"

Also gehts hier um Migrantengewalt gegen Deutsche ganz allgemein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

17.09.2017 um 15:17
Realo schrieb:Ich finde man kann das überhaupt nicht vergleichen, weil ein Terroranschlag in der Regel mehrere Tote verursacht, während es bei Fällen rechter Gewalt kaum noch Tote gibt, dafür aber unzählige Verletzte.
Komishc das letzte mal als ich über terroristischen Anschläge im namen des Islamismus gelesen hatte gab es SOWOHL Tote, als auch/oder jeweils verletzte je nach schwere des Anschlages.

D.h. ist deine Aussage da ziemlich falsch Interpretierbar, vorallem im Bezug von Terrorismus oder möchtest du da etwas anderes eher hinschreibe ndamit es nicht so wage klingt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

17.09.2017 um 17:43
Dexter67 schrieb:In diesm Thead macht es einen Unterschied.
Ach, dann hast du bei deinem post einfach gedacht "Erbsenzählerei" sei ein Synonym für off-topic?
Beitrag von eb0la, Seite 925
Verstehe, kann ja mal passieren.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

17.09.2017 um 23:35
@Realo

Ich haette gerne eine Quelle von dir fuer die tausenden rechten GEWALTtaten in Dtl. pro Jahr. Du hast es zwar behauptet aber nicht belegt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.09.2017 um 02:06
Naja, nicht ganz, letztes Jahr waren es 914. 914 zu viel. Und das sind eben nur die angezeigten Gewalttaten, über die Dunkelziffer kann man spekulieren.

http://www.tagesspiegel.de/politik/rechtsextremismus-in-deutschland-weiterhin-viele-rechte-gewalttaten/19380168.html

Wenn man aber die Steigerungsraten der letzten Jahre nimmt, dürfte es dieses Jahr vierstellig werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.09.2017 um 05:46
Bringen wir den Thread doch mal zurück zum Thema, der Ausländerkriminalität. Da haben wir doch wieder ein schönes Beispiel aus meinem geliebten München. Dort ist ja zur Zeit Oktoberfest, was offensichtlich ganz schlimme Jungs aus dem Ausland anzieht.

Man möge also nun diese internationale Krise hier einmal durchschauen. Am Ende jedenfalls griff die königlich bayerische Gendarmerie, bzw. ihre Nachfolgeorganisation ein und konnte den Landfrieden wieder herstellen:


Gegen 20:30 Uhr beobachteten Bedienungen im Schützen-Festzelt, wie ein 33-jähriger Mann eine 42-jährige Frau aus Österreich anpöbelte. Der gebürtige Aserbaidschaner reiste ebenfalls aus Österreich an, besser gesagt aus Wien, wo er als Investmentbanker arbeitet.

Einem 49-jährigen Schweizer fiel die Aktion auf, er sprach den 33-Jährigen daraufhin an. Es kam zur Rangelei zwischen den beiden. Als wäre das Konfliktpersonal nicht schon groß genug, schüttete ein Freund des Österreichers, der mit am Tisch saß, den Inhalt seiner Maß über die beiden Streithähne.

Im Laufe des Gerangels warfen sich der Schweizer und der Österreicher gegenseitig einen Maßkrug ins Gesicht. Beide erlitten Kopfverletzungen und wurden zur ambulanten Behandlung in eine chirurgische Klinik gebracht.

Doch sie konnten bald wieder entlassen werden: Noch am Abend wurden sie der Haftanstalt des Polizeipräsidiums übergeben.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.streithaehne-verletzen-sich-schlaegerei-im-festzelt-masskrug-wird-zum-wurfges...

So, weiter mit der tiefernsten Diskussion.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.09.2017 um 06:14
@Rick_Blaine
Man ist das flau,ich dachte rs gaeb wieder ne,Massenschlaegerei zwischen besoffenen Japanern und gefrusteten HSV Ultras


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.09.2017 um 06:20
@Rick_Blaine
Das ist die aggressive Kultur in der Banker groß werden. Die werden dazu erzogen arrogant zu sein. 
Diese Aussage ist nur zur Hälfte ironisch gemeint.

Aber mal ganz im Ernst kann man sich bei vielen vorstellen wie die Reaktionen wären wenns "richtige" Ausländer (ergo andere Farbe) wären. Also auch jetzt bei anderen kriminellen Deutschen meine ich jetzt. Bei Flüchtlingen versteh ichs noch weil man die loswerden kann durch Abschieben, aber es ist ja auch immer dann in aller Munde wensn ein Halb- oder Viertel-Serbe war. Ich denke die Nennung der Nationalität impliziert für viele eine Relevanz zur Tat. Wenn ein Deutscher die Ehefrau ersticht würde nie jemand einen Bezug zur Kultur herstellen (in Italien passiert das zB oft, schon immer), ist der Täter aber türkischer Abstammung ists die Kultur, auch wenn nur die Mutter Türkin war oder er aus demselben Grund tötete aus dem auch Deutsche töten, es ist ja immer ein Besitzergreifen. Egal obs ein Japaner, Deutscher oder Nigerianer ist, die Motive sind meistens gleich. Ehrenmord gibt es auch, aber nicht jeder Mord ist sowas.

Seit neustem schreiben Zeitungen auch öfters mal hin wenns ein normaler Deutscher ist, wahrscheinlich um nervigen Nachfragen zu entgehen. Da steht dann halt da dass "der gebürtige Deutsche" oder Mann "deutscher Eltern" jemanden über den Haufen fuhr oder ins Koma prügelte. Da klingt tatsächlich anders wenn man das liest. Da sind einfach plötzlich andere Assoziationen da. Einfach weil man solche Eigenschaften meist nur dann nennt wenn sie einen Bezug zur Tat haben, also im normalem Alltagsgequatsche meine ich, auch wenn es nicht um Kriminalität geht. Man lässt Unrelevantes einfach weg weils nichts mit dem Geschehen zu tun hat, man sagt auch normalerweise nicht dass ein Hobbyangler eine Bank überfallen hat, weil das Angeln nicht im Bezug steht. Aber wäre mal interessant sowas einen Monat lang zu tun. Vielleicht gibts zwischen Kriminellen unabhängig von Herkunft tatsächlich irgendwelche konkreten Gemeinsamkeiten das wäre dann schon verdächtig :troll:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.09.2017 um 06:39
@Sixtus66
Das geht gar nicht,stell dir vor Faisal und Mahmut angeln,gerade versuchen sie noch nen Zander aus dem Landwehrkanal zu holen,schon siehste sie sprinten weil Klapottke seine Olle aus den Fenster schmeissen will


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.09.2017 um 09:04
Realo schrieb:Wenn man aber die Steigerungsraten der letzten Jahre nimmt, dürfte es dieses Jahr vierstellig werden.
Würde mich nicht wundern. Mehr Menschen im Land, mehr Straftaten gegen Juden. Antisemitismus ist ja nicht nur ein "bio" deutsches Problem.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.09.2017 um 12:24
Rick_Blaine schrieb:Bringen wir den Thread doch mal zurück zum Thema, der Ausländerkriminalität. Da haben wir doch wieder ein schönes Beispiel aus meinem geliebten München.
Als ich das las, dachte ich zuerst, jetzt käme dieser aktuelle Fall aus dem Landkreis München:
Eine Gemeinde steht unter Schock: Zwei junge Afghanen haben in der Bahnhofstraße in Höhenkirchen-Siegertsbrunn ein 16 Jahre altes Mädchen vergewaltigt. Die Vergewaltigung durch einen dritten Täter wurde gerade so verhindert.
https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/hoehenkirchen-siegertsbrunn-ort100556/vergewaltigung-in-hoehenkirchen-siegerts...

Was dabei immer wieder so entsetzt, ist dieses Agieren in der Gruppe. Man mag sich gar nicht vorstellen, wie einer der Täter zugange ist, während die anderen Schmiere stehen und drauf warten, auch an die Reihe zu kommen. Was geht in dem Moment in ihren Köpfen vor? Haben sie denn wirklich keinen Funken Mitgefühl für das Opfer, das gerade Höllenqualen durchleidet und um sein Leben fürchtet?
Ja ich weiß, gleich kommt wer gesprungen, der schreibt, dass es das auch schon bei Deutschen gegeben hat. :(


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.09.2017 um 14:14
muscaria schrieb:Ja ich weiß, gleich kommt wer gesprungen, der schreibt, dass es das auch schon bei Deutschen gegeben hat. :(
Wozu? Verabscheuungswürdige Verbrechen sind verabscheuungswürdige Verbrechen, da ist die "Nationalität" zweitrangig.
Aber schön, wie diese Reflexe prophylaktisch gleich mitgeliefert werden, um jeden nicht Ausländerfeindlichen gleich als Feindbild abzustempeln. Das sagt mehr aus über den politischen Standpunkt des Schreibers als über die Untat selbst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.09.2017 um 14:27
muscaria schrieb: Haben sie denn wirklich keinen Funken Mitgefühl für das Opfer, das gerade Höllenqualen durchleidet und um sein Leben fürchtet?
Ganz ehrlich? Ja. Das haben so Menschen auf dieser Welt ansich die solche Verbrechen begehen. Kaltblütigkeit ist leider ein Phänomen bei Menschen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.09.2017 um 15:24
@muscaria
Willst du jetzt hoeren das es mir am Arsch vorbeigeht damit das geschlossene Weltbild ueber fluechtlingsfreundliche Gutmenschen bestaetigt wird?
Was ich in den Meldungen nicht finde ist der Hintergrund in welcher Beziehung Taeter und Opfer standen


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tempelberg29 Beiträge