weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 22:53
@Bone02943
Ja eben. Die AfD lebt nur von der Angst vor Ausländern, wobei nichtmal der Begriff Ausländer definiert oder sinnig ist. Die leben und sterben mit dieser Angst, ist sie nicht da, versinkt die Partei im Untergrund. Also klar dass die mit aller Macht darum werben diese Angst in Hirne einzutrichtern, es geht hier im deren Karriere.
Und in der Schule lernt man eigentlich dass man sowieso alles abschalten kann wo Musik läuft. Das Zeug ist immer manipulierend und vor allem lächerlich, egal von welcher Seite es kommt. 
Wenn man wirklich an Fakten interessiert ist wieso dann die Horrormusik? Entweder man scheißt eben auf Fakten und ist nur an Effekten interessiert oder man glaubt oder weiß dass die eigene Wählerschaft dumm wie Brot und manipulierbar ist denn jemand mit Hirn fällt auf sowas nicht herein, wobei hier vielleicht auch das Bildungssystem versagt. 

Nicht zu vergessen dass das Internet von diesen Videos geflutet wurde - man denke an den ganzen Müll mit angeblichen Flüchtlingsrebellen, die ganzen Schiffe die gestürmt werden, Molotowcocktails und all sowas und am Ende kam raus dass es alles aus dem Kontext gerissene Fotos und Videos waren die meistens gar nichst mit Flüchtlingen zu tun hatten sondern irgendwelche Ausschnitte aus Ausschreitungen in Brasilien, alte Fotos aus irgendeinem Krieg oder sonstwas waren, aber die Rechten fraßens wie Brot und begründeten damit ihre ideologische Einstellung.

Hier mal ein wichtiger Thread dazu, vom Ex-Nazi der das Anti-Flüchtlings Video "With Open Gate" erstellt hat.
https://www.reddit.com/r/de_IAmA/comments/5cf9dn/ama_ich_bin_ein_aussteiger_aus_der_rechten_online/

Da spricht er selbst davon damals aus Hass und psychischen Problemen dieses Video erstellt zu haben um Leute zu manipulieren. Ich verlinkte diesen Thread schon mehrmals aber glaub bisher las es nie irgendwer.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 23:03
Eichhörnchen schrieb:Aber man fragt sich schon warum man da nicht durchgreift. Was haben drei Eritreer im Vorraum einer Bank zu suchen wenn sie da kein Konto haben, sollten sie Kunden dieser Bank sein verstehe ich den langen und täglichen Aufenthalt dort nicht! Es war nachts was macht der 12 jährige mit Drogen dort?
ach ja und der, der die Zigarette schnorrte, dass der sich dort ständig nachts aufhält, das ist nicht erwähnenswert? Und wie kommst Du bitte darauf, dass sich irgendwer im Vorraum der Bank lange und täglich aufgehalten hätte? Wo steht das denn? Da steht nur, dass der bestohlene sich längere Zeit am Bahnhof aufhielt.
Es waren Drogen im Spiel? Es gibt doch noch gar keinen Nachweis darüber......


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 23:10
Aber das dort der (Haupt) Treffpunkt etlicher Afrikaner ist kann wohl keiner mehr abstreiten.
Hast du ein Problem damit das Hauptbahnhöfe Treffpunkt von Afrikanern sind??
Hauptbahnhöfe sind auch Treffpunkt vieler Deutscher,Junkies,Obdachlose,Psychos und anderer Gestrandeter und Ungewollter,hast du ein Problem damit??
Hättest du diese Gruppierungen lieber woanders??
Im Steinbruch,oder in nem geschlossenen Asyl??


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 23:32
omfg - ein Raub - sowas gab es vor den ganzen Neudeutschen ja zum Glück nie. War ja auch vor 30 Jahren nicht so, das man nachts Hauptbahnhofsgegenden (und Parks) meidet, gab ja auch noch nie zwielichte Gestalten dort...

Ich weiss nicht, wieso jeder annimmt, das es unter Flüchtlingen keine schwarze Schafe gibt, es sagt dennoch nichts über die Majorität aus, die allermeisten sind völlig gesetzestreu...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 23:34
@Tussinelda
Der deutsche hat sich dort länger aufgehalten steht in dem Link und kam mit denen ins Gespräch. Da steht nicht dass die Gruppe hinzu kam?
München - Der Mann (33) hatte sich am Dienstagabend über längere Zeit am Münchner Hauptbahnhof aufgehalten, wie die Polizei berichtet. Nach Mitternacht kam der 33-jährige Deutsche im Vorraum einer Bank am Bahnhofsplatz mit einem Unbekannten ins Gespräch. Zu diesem Zeitpunk sollen sich mehrere Personen dort aufgehalten haben.
Würdest du dich mit dem Münchner Bahnhof befassen wüsstest du um die Probleme der neuen Drogenszene die sich da etabliert hat.

@Warhead
Es gibt Menschen die müssen am Hbf aussteigen oder umsteigen. Andere machen einen Bogen drum rum, soweit es möglich ist.
Das haben auch einige Hotels in näherer Umgebung gemerkt. Da jammern mittlerweile alle, selbst mit Geschäftsinhaber mit Migrationshintergrund!

https://www.google.de/amp/s/www.tz.de/muenchen/stadt/ludwigsvorstadt-isarvorstadt-ort43328/bahnhofsviertel-wie-wird-s-be...

https://www.google.de/amp/s/www.merkur.de/lokales/muenchen/ludwigsvorstadt-isarvorstadt-ort43328/probleme-mit-drogenhand...


https://www.google.de/amp/s/www.tz.de/muenchen/stadt/ludwigsvorstadt-isarvorstadt-ort43328/muenchen-drogenzentrum-hauptb...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 00:15
SilentJay schrieb:Tolles Beispiel. Vielleicht bist du aber aufmerksamer im allgemeinen Straßenverkehr, weil du weißt, dass die Möglichkeit besteht dort zu verunglücken? 
Du liest schon was ich schreibe und verstehst es auch. Ich habe keine Angst Auto zu fahren. und um die Angst ging es, nicht um die Aufmerksamkeit. Ich lese in der Zeitung auch viel mehr von tödlichen Autounfällen als von Haiattacken. Trotzdem habe ich keine Angst Auto zu fahren. Angst ist ein schlechter Berater weil es die kognitive Leistung hemmt. Auch das macht evolutionär Sinn. Das Fluchttierchen brachte bei Angst nicht mehr zu denken sondern zu rennen. 


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 07:15
http://www.focus.de/politik/deutschland/verdaechtiger-haette-abgeschoben-werden-koennen-frau-im-tiergarten-ermordet-witw...
Als er am Morgen nach dem Verschwinden die Vermisstenmeldung aufgab, habe die Polizei ihn wohl "für einen überängstlichen Kontrollfreak" gehalten, sagte Rasch.
Unglaublich was der Gatte des Mordopfers erleben musste. Dieses blöde Gequatsche von " diffusen" Ängsten ist scheinbar schon Behördenalltag in Berlin.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 07:47
@Frau.N.Zimmer
„Die“ (Polizei, Bamf, Behörden) haben aufgegeben, in der Privatwirtschaft heisst das innere Kündigung, Gehalt kommt trotzdem, die Politik labbert.
...und Paar sagen „was habt ihr für ein Problem?“
Ich wusste nicht dass Integration und auf andere zugehen bedeutet hier muss alles wie in den Bananenrepubliken werden...wo die Leute her flüchten.
In der Steigerung werden wir nochmals darüber wenn grosse Unternehmen das Land aufgrund zu grossen Steuern und unsicherer Lage verlassen.
Das wäre ein Grund zu Freude, ein verhasster Ausbeuter weniger.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 08:44
@Frau.N.Zimmer
Anscheinend hält es die Polizei nicht mehr für nötig, oder ist so unterbesetzt, dass der Ehemann vom auffinden seiner getöteten Frau aus den Medien erfahren muss?

Ich bin sprachlos.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 09:26
@Eichhörnchen
@tamarillo

Die Luft bleibt einem schon weg wenn man sich den ganzen Fall angesehen hat.

http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/mord-im-tiergarten-der-fehler-hat-system/20468616.html

Der Tagesspiegel titelt: "  Der Fehler hat System"
Mit 13 kam Ilyas A. nach Deutschland

Ilyas A., so heißt der mutmaßliche Mörder, ist einer der jungen Männer, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen und als Straftäter aufgefallen sind.

Den Behörden, weiß man inzwischen, ist er seit langem bekannt......

Im Juni 2015 überfällt er binnen fünf Tagen drei Rentnerinnen, eine davon schwerbehindert. Er lauert ihnen im Treppenhaus auf, schleicht sich von hinten an, stößt sie gegen die Wand. Einer 87-Jährigen schlägt er mit der Faust ins Gesicht. Als er schließlich auch einer 98-Jährigen die Handtasche entreißt, verfolgen ihn Passanten, stellen ihn, übergeben ihn der Polizei.
Er wird zu einer Haftstrafe von 18 Monaten verurteilt. Danach kann er nicht ausgewiesen werden weil er noch minderjährig ist und aus Russland keine Rückmeldung kam. Von wem auch? Seine Erziehungsberechtigten hatte man nach Polen ausgewiesen.

Zwischenzeitlich wurde er volljährig, hätte ausgewiesen werden können. Scheinbar reichte es den Behörden jedoch, dass man ihn " kannte"


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 09:40
@Frau.N.Zimmer

ich hab die Meldung nicht erst angeklickt (wenn man alle Meldungen lesen wollte, geht das ja ganz schön in die Zeit...)

Deshalb dazu mal eine Frage:
Er wird zu einer Haftstrafe von 18 Monaten verurteilt. Danach kann er nicht ausgewiesen werden weil er noch minderjährig ist und aus Russland keine Rückmeldung kam. Von wem auch? Seine Erziehungsberechtigten hatte man nach Polen ausgewiesen.
wenn die Erziehungsberechtigten in Polen sind, weshalb will man ihn dann nach Russland abschieben?
Scheinbar reichte es den Behörden jedoch, dass man ihn " kannte"
so wird's wohl sein.
Oder denen reichts nun langsam, die geben auf, weil sich von "Beschützern" sowieso immer wieder irgendwelche Gründe für die Abschiebeverhinderung finden lassen?


melden
SilentJay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 09:43
@wichtelprinz
"Du liest schon was ich schreibe und verstehst es auch. Ich habe keine Angst Auto zu fahren. und um die Angst ging es, nicht um die Aufmerksamkeit. Ich lese in der Zeitung auch viel mehr von tödlichen Autounfällen als von Haiattacken. Trotzdem habe ich keine Angst Auto zu fahren. Angst ist ein schlechter Berater weil es die kognitive Leistung hemmt. Auch das macht evolutionär Sinn. Das Fluchttierchen brachte bei Angst nicht mehr zu denken sondern zu rennen. "

Scheinbar bist du unfähig Zusammenhänge zwischen menschlichen Gefühlen, welche durch äußere Faktoren, stimuliert werden und deren daraus folgende Reaktionen zu erkennen. Stattdessen kommst du hier mit deiner Hausfrauenpsychologie um die Ecke. Mir kommt es eher so vor, als wäre deine Behauptung mehr ein Schutzmechanismus für dich, weil du das Thema entweder rein kognitiv in seiner Gänze nicht greifen kannst, oder schlicht genau so verunsichert bist wie die, die du hier, mehr oder minder, als "Fluchttierchen" beschreibst.

Du hast meine Analogie genau verstanden es geht exakt um die rationale Konsequenz der Angst und die ist nämlich das Meiden eventueller Gefahrensituationen oder Personengruppen, oder beides zusammen!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 09:46
Optimist schrieb:wenn die Erziehungsberechtigten in Polen sind, weshalb will man ihn dann nach Russland abschieben?
Das wird vllt. ( wahrscheinlich eher nicht) jemand von den zuständigen Behörden beantworten können.

Im Artikel steht nur, dass man seine ganze Familie nach Polen abgeschoben hat weil sie über Polen eingereist waren. Der mutmaßliche Mörder von Frau Susanne F. reiste dann als Jugendlicher alleine wieder ein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 09:50
Optimist schrieb:wenn die Erziehungsberechtigten in Polen sind, weshalb will man ihn dann nach Russland abschieben?
Wenn er Volljährig ist dan braucht man ihn ja nicht zu seinen Eltern abschieben, egal ob diese jetzt nun in Polen sind oder nicht. Der Täter ist ein Russe also hätte man ihn warscheinlich auch dahin abschieben können.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 09:52
Bone02943 schrieb:Wenn er Volljährig ist dan braucht man ihn ja nicht zu seinen Eltern abschieben, egal ob diese jetzt nun in Polen sind oder nicht. Der Täter ist ein Russe als hätte man ihn warscheinlich auch dahin abschieben können.
Als er dann volljährig war schon. Als Minderjährigen konnte man ihn nicht abschieben weil ihn in Russland wohl kein Erziehungsberechtigter erwartet hat - dieses besser gesagt, nicht sichergestellt war.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 10:03
@Frau.N.Zimmer
@Bone02943

danke erst mal für Eure Erklärungen. Wenn ich es jetzt richtig verstehe ist es so:
Seine Familie (auch alles Russen) leben in Polen und der Täter kam aus Russland hierher.

Verstehe aber noch immer nicht, weshalb man ihn nicht nach Polen abschieben konnte (nur weil er Russe war..) bei seinen Eltern ging es doch auch mit der Abschiebung?

@@abstrahiert, ich sehe dich gerade schreiben, kann ich im anderen faden noch mit einer Antwort rechnen (deine Meinung dazu würde mich sehr interessieren, auch wenn es dort leider nicht so ganz im Topic ist)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 10:07
tamarillo schrieb:Ich wusste nicht dass Integration und auf andere zugehen bedeutet hier muss alles wie in den Bananenrepubliken werden...wo die Leute her flüchten.
Du vergleichst also Deutschland gerade mit Syrien, Eritrea und ähnlichen Ländern?
Merkst du eigentlich noch was?
SilentJay schrieb:Du hast meine Analogie genau verstanden es geht exakt um die rationale Konsequenz der Angst und die ist nämlich das Meiden eventueller Gefahrensituationen oder Personengruppen, oder beides zusammen!
Mit rationaler Konsequenz hat das nichts zu tun. Dann müsstest du auch den Straßenverkehr meiden. Und wenn du "Personengruppen" meidest (welche sind das genau? Vermutlich Menschen mit etwas dunklerer Hautfarbe, hm?), weil du aufgrund deren Herkunft oder Kultur Gefahr verspürst, wegen Einzeltaten von Individuen, dann ist das schlichtweg Rassismus.

Dann bitte besser auch in Zukunft die Straßenseite wechseln, wenn dir jemand mit Glatze entgegen kommt. Könnte ein Neonazi sein. Und die stellen ja auch so manch Sachen an.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 10:08
@Optimist

Nein. Die ganze Familie einschließlich ihm wurde nach Polen abgeschoben weil sie über Polen eingereist waren. Von Polen aus, kam er dann nochmals alleine nach Deutschland.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 10:11
@Frau.N.Zimmer
"Von Polen aus, kam er dann nochmals alleine nach Deutschland"

Dann verstehe ich erst recht nicht, weshalb man ihn nicht wieder nach Polen abschieben kann (zumal dort seine Leute sind)?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.10.2017 um 10:11
abstrahiert schrieb:dann ist das schlichtweg Rassismus.
Dann gehört es auch in einen der vielen Threads , die sich um Rassismus, gefühlten Rassismus oder allegemein gegen " Rechts" drehen.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt