Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.189 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, USA, Iran, Israel

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

03.02.2017 um 10:44
Philipp schrieb:Irak hat auch keine 80 Mill Einwohner, und das Land wurde immer noch zusätzlich stabilisiert, indem man gleich eine neue Regierungen stellte, und sowieso das Land nicht verkommen ließ. Wird das im Iran möglich sein, wenn der Konflikt eskalieren sollte? Sehr zweifelhaft. 
Die Frage ist warum sollte es Intern Anarchy geben wenn die USA rein hypothetisch das Atomprogramm bzw dessen Infrastruktur zerbomben...
Philipp schrieb:So lange es nur das Atomprogramm bliebe, was ich persönlich nicht glaube, weil bestimmt die volle Breitseite an Gegenwehr kommen würde, und eine Gewaltspirale von einem ins andere führt.
Die Handlunsfähigkeiten des Irans sind Begrenzt. Ballistische Raketen auf die Araber? ISrael?


melden
Anzeige

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

03.02.2017 um 15:47
Wieso kommt man eigentlich darauf, dass der Iran Atomwaffen einsetzen würde? Die Mullahs sind nicht doof, sonst wären sie nicht so lange an der Macht ...

Jede 'etablierte' Gruppe, die in einem Land an der Macht ist, weiß sehr genau, dass sie bei einem Atomschlag selbst am Arsch sind ... Die Iraner sind auch keine Selbstmörder. Man muss nur verhindern, dass solche Gruppierungen wie DAESH an Atomwaffen kommen, die hätten keine Skrupel ... 
Aber die iranischen Machthaber wollen ihr Land erhalten ...

Israel ist natürlich dagegen, weil dann ihr Druckmittel - ihre eigenen Atomwaffen - gegen den langjährigen Feind neutralisiert werden würde ...


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

03.02.2017 um 15:50
Kommt ja keiner Drauf. Noch hat der Iran auch keine funktionellen Atomwaffen.

Fraglich auch ob man eien Atommacht erster Klasse mit ein paar Kt Bomben "beeindrucken" könnte.
Issomad schrieb:Israel ist natürlich dagegen, weil dann ihr Druckmittel - ihre eigenen Atomwaffen - gegen den langjährigen Feind neutralisiert werden würde ...
Nicht wirklich. Israel hat seine Atomwaffen nie als Druckmittel eingesetzt. Siehe Yom Kippur Krieg. Ist nur die letze Rückversicherung


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

03.02.2017 um 16:02
Aber trotzdem wird immer Panik geschoben, wenn sich beim Atomprogramm der Iraner etwas bewegt ...

Das muss doch einen Hintergrund haben ...


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

03.02.2017 um 17:05
Man denkt schon etwas langfristiger.

Die Mullahs, werden allgemein nicht zwingend als Rationale Menschen behandelt.

Klar eine Atomwaffe ist eine Neue Fähgikeit, und kann durchaus etwas verändert. Allerdings sollte man nicht glauben das Atomare Abschreckung gegen Atomächte 1 und 2 Ordnung mit ein paar 50 Kt Bomben und Mittelsreckenraketen funktioniert..


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

03.02.2017 um 18:47
Issomad schrieb:Wieso kommt man eigentlich darauf, dass der Iran Atomwaffen einsetzen würde? Die Mullahs sind nicht doof, sonst wären sie nicht so lange an der Macht ...
Die sind so lange an der Macht, weil sie sich mit brutalsten Mitteln da halten, nicht weil sie so smart sind. Mit Unterstützung aus dem Westen wäre das Regime schon 2009 gefallen, aber es erklärte sich niemand solidarisch mit dem Anliegen der Protestbewegung, nicht einmal dieser Messiasverschnitt Obama.
Issomad schrieb:Aber die iranischen Machthaber wollen ihr Land erhalten
Die wollen vor allem ihre Revolution bis zum globalen Endsieg exportieren und ihren Endzeitwahn militärisch beschleunigen.

http://www.wissenschaft-und-frieden.de/seite.php?artikelID=1615
Issomad schrieb:Das muss doch einen Hintergrund haben ...
Ja, man nimmt eben nie wieder hin Opfer vernichtungswütiger Antisemiten zu werden und da helfen die wohlfeilen Wörter irgendwelcher geläuterten Deutschen, die sich für Antisemitismus einen Dreck interessieren wenn er nicht von deutschen Nazis verzapft wird, einen Scheissdreck.


melden
Genti
versteckt


Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

04.02.2017 um 18:19
Fabs schrieb:Die wollen vor allem ihre Revolution bis zum globalen Endsieg exportieren und ihren Endzeitwahn militärisch beschleunigen.
So wie die christlichen Fundamentalisten in den Usa diesen Endzeitwahn beschleunigen wollen.
Evangelikale nehmen die Bibel wörtlich und haben eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus (die Mehrheit der weißen Evangelikalen ist politisch konservativ). In diesem Milieu werden die Treue zu Israel und die Kompromisslosigkeit beim Kampf gegen dessen Feinde theologisch gesalbt: Israel sei von Gott gewollt. Anhand des biblischen Buches der Offenbarung sind manche Evangelikale gar überzeugt, dass der Armageddon-Endkampf und der daraus resultierende Sieg des Guten über das Böse sowie Jesu Wiederkehr auf Erden von einem starken Israel in biblischen Grenzen abhängen.
https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/risiken-und-nebenwirkungen-erwuenscht
Das Böse ist in dem Fall der Iran.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

04.02.2017 um 18:40
Einen 'globalen Endsieg' wird man aber nicht mit der eigenen totalen Vernichtung erreichen können und die Mullahs wollen auch leben ...

Opfern im 'Heiligen Krieg' sollen sich doch nur die Untergebenen, nicht die Drahtzieher. Das war auch im Islamismus immer so und wird immer so sein ...

Deshalb ist unwahrscheinlich, dass sie auf den 'roten Knopf' drücken werden ...


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

04.02.2017 um 18:55
@Larry08
Ich glaube das einzige realistische Szenario ist, dass im Zuge möglicher weitergehender Entwicklungen das iranische Atomprogramm betreffend, eine Militärkampagne gegen eben dieses und seine militärischen Komponenten durchgeführt wird.

Das würde dann aber "nur" einen Einsatz aus der Luft und von Wasser und gezielten Kommandoaktionen am Boden bedeuten.
Sofern die Iraner keinen deftigen Grund liefern, würden sich die USA damit momentan bloß zum Pariah der Welt machen. China, Russland und selbst Europa haben klar gemacht, dass der Iran in einem derartigen Fall ihre Unterstützung hätte, ob nun direkt oder indirekt. Gleichzeitig würden sich auch noch gleich das Regime in Teheran deutlich stärken.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

04.02.2017 um 21:26
Issomad schrieb:Einen 'globalen Endsieg' wird man aber nicht mit der eigenen totalen Vernichtung erreichen können und die Mullahs wollen auch leben ...
Der globale Endsieg, sprich die Weltherrschaft, ist eine Wahnvorstellung und nicht zu erreichen, in der eschatologischen Binnenrealität der Mullahs aber ein treibendes Moment. Und selbstverständlich nimmt man für dieses wahnhafte Ziel eigene, ernsthafte Verluste in Kauf. Rafsanjani kalkulierte im Falle eines atomaren Vernichtungsschlages gegen Israel einen israelischen Zweitschlag mit ein, welcher aber im Gegensatz zur totalen Vernichtung Israels vergleichsweise nur geringen Schaden anrichten würde. Er nannte diese Option nicht irrational. Für Khomeini konnte der Iran ruhig in Flammen aufgehen, solange nur der Islam weltweit obsiege. Todessehnsucht und ein auf Vernichtung Israels zielender Antisemitismus, der die Wiederkunft des Mahdi einleiten soll, sind motivisch für und ideologische Konstanten des Mullahregimes und keine verbalen Ausfälle oder Provokationen eigentlich rational denkender Herrscher. Man geht durchaus zweckrational Kompromisse ein, an den Endzielen ändert das aber nichts.


melden
Larry08
Profil von Larry08
beschäftigt
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

04.02.2017 um 21:48
Vltor schrieb:Sofern die Iraner keinen deftigen Grund liefern, würden sich die USA damit momentan bloß zum Pariah der Welt machen. China, Russland und selbst Europa haben klar gemacht, dass der Iran in einem derartigen Fall ihre Unterstützung hätte, ob nun direkt oder indirekt. Gleichzeitig würden sich auch noch gleich das Regime in Teheran deutlich stärken.
Ich denke es ist klar, dass keine militärischen Operationen gegen den Iran gestartet werden, ohne dafür gewichtige Gründe vorzulegen.

Ob das Regime in Teheran dadurch geschwächt oder gestärkt wird, wäre in diesem Moment nicht von belang, da das Hauptziel die weitgehende Zerstörung des Atomprogramms und seiner militärischen Komponenten wäre.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

04.02.2017 um 21:54
Gerade wir in Europa sollten froh sein dass sich  die Spannungen mit dem Iran nach dem Atomdeal beruhigt hatten. Das Land hat, ganz anders als Saudi Arabien, tolle Menschen die auch nicht in Sack und Asche herumrennen. Der Iran ist nicht mit Afghanistan oder Irak vergleichbar.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

04.02.2017 um 22:09
@Fabs

Ja ueberall diese fanatischen Schiiten die sich in der westlichen Welt in die Luft sprengen oder Lkw fahren. Oder die ganzen pakistanisch afghanischen Koranschulen die lauter kleine Schiitenkrieger produzieren. Mir ist klar dass du deine Sichtweise auf den Iran nicht aus der Westeuropaeischen, sondern Israelischen Sicht siehst, aber momentan sind die Schiiten eine extrem bedrohte und verfolgte Religionsgemeinschaft, auch wenn du das irrwitzerweise umdrehen willst.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

04.02.2017 um 22:24
@Larry08

Bei der derzeitigen Trump Administration bin ich mir da schon gar nicht mehr so sicher. Wer aus Houthi Rebellen Iraner macht und aus einer Saudischen Fregatte ein Schiff der US Navy, der wird wahrscheinlich schon aus reiner Dummheit irgendwo nen Konflikt eskalieren. Es sagt schon viel aus, wenn einer wie Mattis die Idiotenbrigade (ganz besonders diesen geistesgestörten Weltuntergangspropheten Bannon) im Weißen Haus zurückhalten muss.
da das Hauptziel die weitgehende Zerstörung des Atomprogramms und seiner militärischen Komponenten wäre.
Sie könnten ein derartiges Programm verlangsamen, es weitestgehend zu zerstören ist jedoch rein illusorisch.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

04.02.2017 um 22:36
Vltor schrieb:Sie könnten ein derartiges Programm verlangsamen, es weitestgehend zu zerstören ist jedoch rein illusorisch.
Man kann schwer was verlangsamen was nicht existiert, sie können höchstens die zivilen Bereiche zerstören. Hätte der Iran ein Atomwaffenprogramm, dann hätte er heute Atomwaffen. Ein Angriff auf die Anlagen würden nur eines erreichen, ein Atomwaffenprogramm und dann bleibt nur noch eine Invasion.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

04.02.2017 um 22:36
@Vltor

Zustimmung auf der ganzen Linie. Wie gesagt den Atomdeal aufzukuendigen von Seiten der USA waere extrem unsinnig. Gibt genug Konflikte auf der Welt, da braucht man als letztes Angriffe auf den Iran.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

04.02.2017 um 23:53
@Fabs
Fabs schrieb:Die sind so lange an der Macht, weil sie sich mit brutalsten Mitteln da halten, nicht weil sie so smart sind. Mit Unterstützung aus dem Westen wäre das Regime schon 2009 gefallen, aber es erklärte sich niemand solidarisch mit dem Anliegen der Protestbewegung, nicht einmal dieser Messiasverschnitt Obama.
Nein, das Regime wäre 2009 nicht gefallen. Es wird oft vergessen, wie tief das Regime in der iranischen Gesellschaft, insbesondere der iranischen Wirtschaft verwurzelt ist. Bei den damaligen Präsidentschaftwahlen hat Ahmadinejad auch ohne Manipulationen einen Großteil der Wähler von sich überzeugen können. Er ist ein Populist, ein Mann der einfachen Worte und des einfachen Volkes und natürlich ein Alptraum für jeden denkenden Menschen im Iran. Es war aber schon vor der Wahl klar das er gewinnt. Ich habe trotzdem gegen ihn gestimmt, aber es war klar das wir verlieren.

Und entgegen deiner These, so schön sie auch formuliert geht es dabei allenfalls vordergründig um Religion, aber tatsächlich einfach nur um Macht und wirtschaftliche Interessen. Es gab Millionen Demonstranten, aber es gab auch Millionen Basij,freiwillige Volksmilizen die für ihr Regime kämpfen, denn sie hängen direkt von ihm ab. Bei uns herrscht eine hohe Jugendarbeitslosigkeit, die Basiji sind für Viele der einzige Arbeitgeber, junge Männer können den Wehrdienst umgehen und erhalten bevorzugt einen Studienplatz. Viele ärmere Menschen sind auf Lebensmittelsubventionen und Zuwendungen abhängig. Die Unwägbarkeiten eines Regimewechsels oder gar eine völlige Transformation der islamischen Republik werden von vielen gefürchtet, also arrangiert man sich mit dem Status quo.

Das herrschende Regime handelt aus seiner Perspektive heraus rational und aus reinem Machtkalkül. Es gibt eine weltliche, gewählte Regierung, ein Parlament mit mehreren Parteien, die im Rahmen der Verfassung tatsächlich unterschiedliche Programme vertreten, eine formal unabhängige Justiz, eine Armee.
Doch es gibt ein Schattenregime, die Mullahs mit ihrem nicht gewählten obersten Revolutionsführer und ihren Revolutionsgerichten, den Revolutionsgarden (Pasdaran).
Dieses Machtgefüge macht einen revolutionären Regimechange, einen iranischen Frühling oder grüne Revolution unmöglich. Sollte sich der Kurs der weltlichen Regierung in eine Richtung bewegen die Chamenei'i nicht gefällt, greift es korrigierend ein. Deswegen erscheinen westlichen Beobachtern iranische Regierungspositionen häufig widersprüchlich, denn es gibt praktisch gesehen zwei Regierungen. Sollte sich das Militär hinter eine wie auch immer geartete Reformbewegung stellen oder gar einen Putschversuch unternehmen, stehen ihnen die Pasdaran im Weg, dem Druck der Straße setzt man die Basiji entgegen.
Diese Kräfte haben nicht nur eine Ideologie, sondern auch handfeste wirtschaftliche Interessen, denn sie kontrollieren viele wichtige Staatsbetriebe, den Ölexport, die Banken.
Das ist das iranische System von Checks and Balances und es funktioniert leider viel zu gut.


melden
Anzeige

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

05.02.2017 um 00:23
Maite schrieb:Zustimmung auf der ganzen Linie. Wie gesagt den Atomdeal aufzukuendigen von Seiten der USA waere extrem unsinnig. Gibt genug Konflikte auf der Welt, da braucht man als letztes Angriffe auf den Iran.
Bei Trump bin ich mir da nicht so sicher. Kann sein, dass er in solcher Art tätig wird, wenn es innenpolitisch nicht gut läuft ... So wie es Putin (in der Ukraine und Syrien) und Erdogan (in Syrien) getan haben ...


melden

111.245 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden