Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.512 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:08
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ich schätze das ist mal einfach ne Mutmaßung...wollen wir das nicht wirklich mal in Realen Zaheln betrachten (Wir reden über unterschiedliche Handelsvolumen, Klassen, Güter, von daher ist das gar kein 1 zu 1 tausch.
Wir sollten mit beiden Handel treiben, und uns aus millitärischen Konflikten raus halten. Wenn Trump da unten Krieg will, dann soll er es alleine tun. Musste Georg damals auch im Irak...


3x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:09
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Nein ist es nicht. Es sei denn der Krieg hat weniger als die 7 Milliarden gekostet, die Halliburten über den damaligen Vertrag bekommen hat.
Abgesehen davon, dass Cheney das Ding aus privatgeschäftlichen Gründen mit Halliburton eingefädelt hat war das nur ein Beispiel für die Wirtschaftlichkeit. Das Geld wurde ja nicht verbrannt, sondern die Förderung, respektive Erschließung damit sichergestellt.

Wirtschaftlichkeit bedeutet nicht, nichts zu investieren, sondern die Aspekte zu verstehen, worauf seine Wirtschaft angewiesen ist, um überhaupt wirtschaftlich rentabel zu bleiben.
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Die ganz großen Aufträge im Defense Bereich werden vergeben, um gegen potentielle Gegner wie Russland und China bestehen zu können. Im Ernstfall am besten gegen beide gleichzeitig.
Rüstung wird nicht betrieben, um anzugeben wer den größeren hat, sondern um geopolitische, also auch wirtschaftliche Vormachtsstellungen zu unterstreichen. Die Kosten belaufen sich stets in der Angemessenheit zu ihrem erwarteten Verlust.
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Da kommt für "etwas Munitionsverbrauch" wie im Irakkrieg nicht viel rum im Vergleich.
Es geht auch nicht darum einen Aggressor herauszukristallisieren, das ist mir persönlich gesagt egal, sondern um die staatliche Wirtschaftlichkeit als Grundvorrausetzung für Politik zu verstehen und Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:10
Zitat von gentoogentoo schrieb:Inwiefern hat Deutschland alles richtig gemacht? Die grundlegene Zustimmung hat es doch politisch gegeben.
Deutschland hat sich logistisch uA an der Luftraumüberwachung, geheimdienstlichen Zielaufklärung und dem Schutz der Operationszentrale Camp Doha beteiligt. Eine explizite Verweigerung zu kriegerischen Handlungen, ging trotz der Auslegung als Bündnisfall im Washingtoner Vertrag von Österreich, Finnland, Schweden und Irland aus.
Bitte wer von denen hatte ein Bündnissfall mit den USA bzgl Irak?

Ansonsten hat die BRD alles richtig gemacht. Keine eigenen Risiken gestellt und nicht im weg stehen.
Zitat von HayuraHayura schrieb:Wir sollten mit beiden Handel treiben, und uns aus millitärischen Konflikten raus halten. Wenn Trump da unten Krieg will, dann soll er es alleine tun. Musste Georg damals auch im Irak...
Die Hure vom Dienst spileen wäre Politisch nicht unbedingt das Klügste. Auch wir sollten unsere Interessen im Nahen Osten betrachten und welche Rolle der Iran darin spielt.


wie schon einige Anmerkten, der Konflikt Sunni, und Schiiten ist schon ewig zugange und dort untern schwerpunktmäßig durch die "Beschützerländer" der jeweiligen Seite ausgeführt.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:18
Zitat von gentoogentoo schrieb:Abgesehen davon, dass Cheney das Ding aus privatgeschäftlichen Gründen mit Halliburton eingefädelt hat war das nur ein Beispiel für die Wirtschaftlichkeit. Das Geld wurde ja nicht verbrannt, sondern die Förderung, respektive Erschließung damit sichergestellt.
Eigentlich nicht, vielleicht auf sonderstufe der BWL. Volkswirtschaftlich beweit der Irakkrieg das totale Gegenteil.
Zitat von gentoogentoo schrieb:Wirtschaftlichkeit bedeutet nicht, nichts zu investieren, sondern die Aspekte zu verstehen, worauf seine Wirtschaft angewiesen ist, um überhaupt wirtschaftlich rentabel zu bleiben.
Nein, Wirtschaften bedeutet Ressourcen Optimal zur Zielerreichung einzusetzen. Es bedeute Positive Rückflüsse aus investements zu ziehen usw. Und die Ölsitutation um den "Strategischen" Aspekt des Öl einfließen zu lassen hat sich durch den Irak Krieg nicht verbessert.

Im Gegenteil es war das FRacking was den USA strategsiche Sicherheit brachte.
Zitat von gentoogentoo schrieb:Rüstung wird nicht betrieben, um anzugeben wer den größeren hat, sondern um geopolitische, also auch wirtschaftliche Vormachtsstellungen zu unterstreichen. Die Kosten belaufen sich stets in der Angemessenheit zu ihrem erwarteten Verlust.
Rütung wird betrieben um das Miltiär mit den Mitteln auszustatten die es für seine Politisch, Strategische Zielsetzung braucht. Wie richtig angemerkt die Schrottautos im Irak, und Die Munition macht den Braten nicht Fett in der Industrie.
Zitat von gentoogentoo schrieb:Es geht auch nicht darum einen Aggressor herauszukristallisieren, das ist mir persönlich gesagt egal, sondern um die staatliche Wirtschaftlichkeit als Grundvorrausetzung für Politik zu verstehen und Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln.
Jetzt nicht alles durcheinanderwerfen. Der Ursprung: KRieg ist gut für die Wirtschaft? Nein ist nirgendwo belegt, schon gar nicht durch den Irak Krieg. Und STaatliche Wirtschaftlichkeit? Das wäre ein Ausgeglichener HAushalt. WEnn es darum geht subventionen zu verteilen braucht es keinen Krieg, im gegenteil, hätte man die Kosten vom Irak Krieg anders verteilt wäre es Sinniger gewesen als Invest.

Clausewitz würde den Threadrahmen sprengen. ES geht Grundsätzlich das das Militär ein Werkzeug der Politik ist, ebenso der Diplomatie.

Aber daraus ableiten Krieg wäre ein Wirtschaftliches Mittel ist willkürlich und nicht haltbar.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:21
Zitat von HayuraHayura schrieb:Wir sollten mit beiden Handel treiben
Wer ist den "Wir" in dieser Aussage ?
Betreibt die Bundesrepublik Deutschland GmbH irgendwo auf der Welt Handel ?
Nein tut sie nicht, das machen deutsche Firmen. Willst du diese Firmen nun per Gesetz zwingen Geschäfte mit dem Iran zu tätigen oder erstattest du ihnen Ausfälle die sie aufgrund des Handels mit dem Iran zu verbuchen haben ?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:22
@JoschiX
Zwingen nicht, aber wenn sie mit dem Iran Geschäfte machen wollen, sollte man es ihnen nicht verbieten.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:24
Zitat von HayuraHayura schrieb:Zwingen nicht, aber wenn sie mit dem Iran Geschäfte machen wollen, sollte man es ihnen nicht verbieten
Lol
Genauso kann man es nicht verhindern das die USA das in Strafe stellt. Wenn's schön macht ...und wir uns besser fühlen damit den mullahs ihren Golden Kelch zu füllen .


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:24
Zitat von HayuraHayura schrieb:Wenn Trump da unten Krieg will, dann soll er es alleine tun. Musste Georg damals auch im Irak...
Wieder ein unnötiges Trump bashing.... Erkundige dich erstmal bevor du sowas raushaust.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:27
Nein ist es nicht. Es sei denn der Krieg hat weniger als die 7 Milliarden gekostet, die Halliburten über den damaligen Vertrag bekommen hat.
Aber die Rechnung geht auch nur auf wenn Halliburton ein Staatsbetrieb ist oder? Weil sonst haben wir Kosten auf der Allgemeinheit und Gewinne im Verwaltungsrat.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:28
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Wieder ein unnötiges Trump bashing.... Erkundige dich erstmal bevor du sowas raushaust.
naja über TRump was gutes reden, ist schon sehr künstlich.

Eigentlich macht er nur Unsinn, Planlos, Willkürlich.

Das einzige wo ich ihm Recht gegeben habe war sein Madman gegen Korea, was zumindest zu einem Treffen führte.

Ansonsten ziemlich Planlos der Mann. Auch seine Iran Strategie sollte er besser überdenken, (Wobei das zeigen von Stärke durchaus Richtig ist)


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:28
@Jedimindtricks
Wenn er Amerikanischen Firmen verbietet soll er, und ja wir haben auch keine Probleme damit den Muzllahs Geschäfte, das stört uns bei den saudis oder ägypten auch nicht. Den Moralischen sollte man da jetzt nicht spielen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:29
Zitat von HayuraHayura schrieb:aber wenn sie mit dem Iran Geschäfte machen wollen, sollte man es ihnen nicht verbieten.
Ich glaube du hast das Sanktionieren nicht wirklich verstanden.
Deutschland verbietet es den Firmen nicht sondern die USA. Das hat eigentlich keine Auswirkungen auf Unternehmen die nicht mit den USA Handel treiben, denn die können in den USA ja nicht Sanktioniert werden.

Einfaches Beispiel: Daimler Benz macht Geschäfte mit dem Iran und verdient 1 Milliarde Euro. Dafür droht das sie in den USA sanktioniert zu werden und verlieren 5 Milliarden Euro. Für welches Geschäft wird DB sich wohl entscheiden ?

Das Problem das auch Firmen haben die nicht mit den USA handeln ist dass die Banken die den Zahlungsverkehr mit dem Iran abwickeln sanktioniert werden könnten, Dieses Risiko wollen die Banken nicht eingehen.

Aber bis auf wenige Ausnahmen wird es niemandem verboten mit dem Iran zu handeln.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:31
@JoschiX
Dann muss man eben heimlich Geschäfte machen und vielleicht machen das schon viele oder man macht es über drittländer und Vermittler...


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:32
Zitat von HayuraHayura schrieb:Dann muss man eben heimlich Geschäfte machen und vielleicht machen das schon viele.
Ja mit nem Koffer voller Bargeld aus dem Iran zu kommen ist ganz einfach.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:32
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:naja über TRump was gutes reden, ist schon sehr künstlich.

Eigentlich macht er nur Unsinn, Planlos, Willkürlich.

Das einzige wo ich ihm Recht gegeben habe war sein Madman gegen Korea, was zumindest zu einem Treffen führte.

Ansonsten ziemlich Planlos der Mann. Auch seine Iran Strategie sollte er besser überdenken, (Wobei das zeigen von Stärke durchaus Richtig ist)
Aber gerade hier ist er ja gegen die ganzen Hardliner die eher auf Krieg aus sind. Darm geht es mir natürlich ist Trump eine Katastrophe nur finde ich es doch auch etwas unfair ihm sachen vorzuerfen für die selbst er nichts kann.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:33
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Bitte wer von denen hatte ein Bündnissfall mit den USA bzgl Irak?
Ist die Frage ernstgemeint?
Das Bundesverfassungsgericht hat 2005 geurteilt, dass die Beihilfe zu einem völkerrechtlichen Delikt ein völkerrechtliches Delikt ist und hat 2008 festgestellt, dass die Bundesregierung ohne Zustimmung des Parlamentes deutsche Soldaten zur NATO-Luftüberwachung in der Türkei eingesetzt hat. Der Bündnisfall ist ein Beistandspakt, der zum Kriegseintritt verpflichtet, den der Partner führt und dem ist Deutschland, entgegen der eigenen Verfassung und öffentlichen Aussage nachgekommen. Und dieser Krieg wurde ua auch gegen den Irak geführt. Dabei spielt es keine Rolle, inwiefern die Hilfe zu kriegerischen Handlungen stattgefunden hat. Der Antrag den Bündnisfall zu beenden wurde zudem 2002 noch abgelehnt. Schön geheuchelt war es, mehr aber auch nicht.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Keine eigenen Risiken gestellt und nicht im weg stehen.
Oder den Bündnisfall beenden, da die Rechtsgrundlage dazu, ohne zulässige Kriegspartein einen Angriffskrieg darstellt.
Aber ja, nicht im Weg stehen. Ist immer gut :D
Ahoi


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:34
@JoschiX
Da gibt es schon Möglichkeiten über Drittländer. Wenn z.b. Firmen eines anderen Landes Geschäfte mit dem Iran und diese Firme eng mit der Deutschen Verbandelt ist oder sogar Tochterfirma oder so ist, diese kann doch Produkte aus und in den Iran über eine andere Firma betreiben?


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:37
Zitat von HayuraHayura schrieb:Da gibt es schon Möglichkeiten über Drittländer. Wenn z.b. Firmen eines anderen Landes Geschäfte mit dem Iran und diese Firme eng mit der Deutschen Verbandelt ist oder sogar Tochterfirma oder so ist, diese kann doch Produkte aus und in den Iran über eine andere Firma betreiben?
Ja, ich sagte doch das in Deutschland keine Strafen drohen. Nur wenn das so verschleiert wird dann will das Finanzamt das aufklären, vielleicht auch Strafverfolgungsbehörden wenn nicht ganz klar ist was denn da eigentlich verkauft wurde usw.
Finanztransaktionen müssen in Deutschland transparent sein.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:42
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Hier spricht wieder die naive deutsche Sicht auf aussen & Sicherheitspolitik .
Solange die USA nach Laune Länder destabilisieren werden wir hier nicht viel ändern können... denn die Ursache für die verschlechterte Sicherheit sind die USA.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.05.2019 um 11:42
Zitat von HayuraHayura schrieb:schiX
Dann muss man eben heimlich Geschäfte machen und vielleicht machen das schon viele oder man macht es über drittländer und Vermittler...
Iranische Verhältnisse?
Die machen auch ihre Geschäfte heimlich. Mit Taliban ,al quaida und Co.

Wie clever man wohl sein muss hier ernsthaft noch Handel betreiben zu wollen wenn die Technik , die die iraner haben wollen , in Raketen verbaut sind die Israel treffen.


1x zitiertmelden