Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.512 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 14:26
Zitat von Cyril.SneerCyril.Sneer schrieb:e geschehen immer zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt für die die der Öffentlichkeit im Westen als die "Bad Boys" verkauft werden sollen. Egal ob MH17, Skripal, der Anschlag neulich in der Strasse von Hormus, der Anschlag jetzt. Tut mir leid wenn ich das alles nicht mehr glauben kann und glauben werde.
Ich merke schon du beziehst dein Wissen immer nochaus Trutherquellen und bei völliger Ignoranz der Faktenlage.
Zitat von Cyril.SneerCyril.Sneer schrieb:Warum sollte ich, der Thread befindet sich doch in dieser Rubrik hier. Ich habe eine ander Sicht thats it und als Problem sehe ich das nicht an.
Eine "Meinung" hast du vielleicht... aber schon richtig VT Kram gehört hier weniger hin, vor allem wenn er so ohne belege daher kommt.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 14:31
Zitat von WardenWarden schrieb:Jetzt kann man sich hinstellen und mutmaßen, dass es nun der Iran oder seine "Proxies" waren, oder False Flag bzw. gefälscht.
Von False Flag / Verschwörung zu sprechen ist hier schon deutlich übers Ziel hinaus geschossen.

Was hier doch Recht interessant bzw. schon als unterhaltsam bezeichnet werden kann ist die ganz einfache Ungereimtheit, dass die Houthis offiziell von einem Angriff mit 10 Drohnen sprechen aber es nun so ist, dass es wohl fast doppelt so viele Ziele waren die getroffen wurden.

Hier zeigt sich doch schon das die Version von den vermeintlich Verantwortlichen für den Angriff nicht der Wahrheit entspricht und man hier offensichtlich jemanden deckt.

Zehn Drohnen können nicht 19 Ziele an zwei Locations treffen.

Alleine die auf den SAT-Bildern zu sehenden Tanks mit entsprechenden Löchern, das sind 11 Stück.

Aber vielleicht haben die Houthis ja auch ganz futuristische Drohnen die sich unterwegs paaren und vermehren. 🤡


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 14:43
Und es geht munter weiter, diesmal wieder aus der Kategorie "Fang das Schiff":
Iran’s Revolutionary Guards have seized a vessel in the Gulf for allegedly smuggling 250,000 litres of diesel fuel to the United Arab Emirates, Iran’s semi-official Students News agency ISNA reported on Monday.

“It was detained near Iran’s Greater Tunb island in the Persian Gulf...the crew have been handed over to legal authorities in the southern Hormozgan province,” ISNA said, without elaborating on the nationalities of the crewmen.
https://www.reuters.com/article/us-iran-ship-smuggling/iran-seizes-vessel-in-gulf-for-allegedly-smuggling-diesel-fuel-isna-idUSKBN1W11BO


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 14:58
Angesichts der Tatsache, daß die Saudis selber alles andere als astrein sind mit ihrer Destabilisierungspolitik in islamischen Ländern der "falschen" Konfession (Konflikte Sunniten/Schiiten/Aleviten etc., wo die saudischen Wahhabiten fleißig mitmischen, auch per Finanzierung von Terrorgruppen, um in anderen Ländern Unruhe zu stiften)

geht mir das Mitleid mit den Saudis wegen diesem Anschlag auf ihre "Heilige Kuh" die Ölförderung völlig ab. Wurde imho eher mal Zeit, daß irgendein Gegner den Krieg endlich auch auf deren Heimat ausdehnt, sprich zurückschlägt, statt nur direkte oder indirekte (Terror) Angriffe einstecken zu müssen. Wer Wind sät wird Sturm ernten, die Wahrheit dieses Sprichworts werden die Saudis jetzt und in Zukunft hoffentlich noch stärker, zu spüren kriegen, und davor kann all ihr zusammengerafftes Ölgeld sie nicht schützen.

Daher ist es mir persönlich völlig egal, ob das jetzt von den Huthi ausging, den Iranern, den Huthi mit Hilfe der Iraner oder von mir aus irgendwelchen Marsmenschen, denen mal ein Saudi auf die Füße getreten ist.
Wichtig ist nur der Effekt, die jähe Erkenntnis der Saudis, daß auch sie nicht unverwundbar oder unangreifbar sind, und daß sie sich in der ganzen islamischen Welt genug Feinde gemacht haben, daß selbst ihr "großer Freund und Bruder", der ölgierige Trump, sie nicht wird schützen können.

Wenn der Westen Verstand besitzt, hält er sich aus der Sache raus und läßt die islamischen Länder das unter sich ausmachen. Aber Verstand in der westlichen Politik ... Fehlanzeige. Gerade wenn es ums Öl geht, das Lebensblut der westlichen Wirtschaft. In dieser Hinsicht sehe ich daher schwarz, der Westen wird sich einmischen, und von allen beteiligten Seiten dafür Prügel einstecken, und sei es durch eine neue Welle von islamistischen Terroranschlägen, ausgeübt von allen Gruppen, die gegen die Connection Westen-Saudi Arabien sind.

Auf die Entwicklungen der nächsten Jahre bin ich jedenfalls hochgespannt. Erfreulich wird´s nicht werden, das dürfte klar sein.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 14:59
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Zehn Drohnen können nicht 19 Ziele an zwei Locations treffen.
Wieso? Reden wir hier von "Selbstmorddrohnen" die ins Ziel fliegen (ich lese nur was von "Drone Strikes")?

Ansonsten ist das doch mit mehreren Sprengkörpern / Raketen möglich.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 15:04
Zitat von WardenWarden schrieb:Ansonsten ist das doch mit mehreren Sprengkörpern / Raketen möglich.
Bei 700km Entfernung ist die Steuerung ohne Satelliten nicht möglich.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 15:12
Zitat von WardenWarden schrieb:Wieso? Reden wir hier von "Selbstmorddrohnen" die ins Ziel fliegen (ich lese nur was von "Drone Strikes")?

Ansonsten ist das doch mit mehreren Sprengkörpern / Raketen möglich.
Ja die Houthi Drohnen verfügen nicht über externe Bewaffnung wie ein richtiges UCAV sondern fallen eher in den Bereich loitering munition.

Sie haben eine Sprengkopf von x kg und fliegen dann als ganzes ins Ziel.

Heißt in diesem Fall 10 Drohnen können auch nur 10 Ziele zerstören.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 15:22
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Bei 700km Entfernung ist die Steuerung ohne Satelliten nicht möglich.
Und wenn irgendein "Agent" vor Ort, in unmittelbarer Nähe der Förderungsanlagen, die Endsteuerung bis ins Ziel übernimmt? Dürfte doch auch nicht unmöglich sein, oder? Für den Agenten wäre es natürlich ein Selbstmordkommando, wenn er ertappt wird.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 15:31
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Von False Flag / Verschwörung zu sprechen ist hier schon deutlich übers Ziel hinaus geschossen
Naja wenn die Houtis behaupten dass sie den Angriff durchgeführt haben, es aber andere waren, dann ist das ja auch der Versuch einer art von Falseflagg.. nicht klassisch... aber es währe unter falscher Flagge.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 15:44
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Naja wenn die Houtis behaupten dass sie den Angriff durchgeführt haben, es aber andere waren, dann ist das ja auch der Versuch einer art von Falseflagg.. nicht klassisch... aber es währe unter falscher Flagge.
Mit diesem eigentlich sachlichen Begriff tue ich mich inzwischen etwas schwer, weil er ja bekanntermaßen von einer gewissen Klientel inflationär benutzt wird, die einfach aus ihrer antiamerikanischen Einstellung heraus hinter allem die USA vermuten, sei es auch noch so realitätsfern und unlogisch.

Sieht man doch in diesem Fall auch wieder. Saudische Öl Infrastruktur wird angegriffen und die Houthis, als momentane Kriegsgegner der Saudis, bekennen sich öffentlich zu dem Angriff.

Was passiert, schon wird eine False Flag aus dem gut gezaubert bei der die Saudis es selber waren bzw natürlich auch noch die USA. In dieser Konstellation totaler Schwachsinn aber trotzdem raus damit.

Da ist der Begriff für mich inzwischen schon für die Tonne.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 15:59
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Was passiert, schon wird eine False Flag aus dem gut gezaubert bei der die Saudis es selber waren bzw natürlich auch noch die USA. In dieser Konstellation totaler Schwachsinn aber trotzdem raus damit.
Am besten von den nun aufkommenden Erklärungen der VT Fraktion gefällt mir die von Gordon Duff. Das waren israelische F-35 weil Netanjahu von seinem Korruptionsskandal ablenken will XD

Die Welt ist halt so... gibt für alles ne Erklärung


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 15:59
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Mit diesem eigentlich sachlichen Begriff tue ich mich inzwischen etwas schwer
[...]
Da ist der Begriff für mich inzwischen schon für die Tonne.
Ich glaube, das ist nicht nur eine Kontext- sondern auch Einstellungssache. Ich sehe / nutze den Begriff primär aus der "nicht-Aluhut-Perspektive". Es gibt genug historische Beispiele (Sender Gleiwitz, aus dem Stehgreif) die den Begriff unterfüttern oder sachlich bleiben lassen.

Gerade heute, in Zeiten des Internets, ist "hybdride Kriegsführung" und alles was damit zusammenhängen könnte ein Thema mehr denn je. Dazu gehört eben auch hier und da False Flag als mögliches Mittel staatlicher wie auch nicht-staatlicher Akteure. Ein anderes Beispiel für nicht-staatliche Akteure wäre ein Linker, der etwas Rechten in die Schuhe schieben will oder ein Rechter, der Linken etwas in die Schuhe schieben will.

Beides in der Neuzeit gehabt und 'kleinere' Beispiele wo Privatpersonen False Flag anstreben, als Ergänzung zu Staaten.

TL;DR: Begriff nicht in die Tonne kloppen, ist aus meiner Sicht sachlich genug.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 15:59
@Larry08
Jo in diesem Sinne, wärs schon eine komplizierte FalseFlagg. ;)

Aber wir haben hier ja auch den Umstand dass dem Iran vorgeworfen wird die Houtis nur vorzuschieben.
Die Situation wär wohl ne ganz andere, wenn die Houtis die Dronen nur zur Verfügung gestellt bekommen und die Houtis tatsächlich wie behauptet wird, die Dinger selbst geflogen hätten.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 16:00
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Naja wenn die Houtis behaupten dass sie den Angriff durchgeführt haben, es aber andere waren, dann ist das ja auch der Versuch einer art von Falseflagg.. nicht klassisch... aber es währe unter falscher Flagge.
Sich mit fremden Federn zu schmücken versuchen paßt da besser, wird doch oft so bei islamistischen Anschlägen gemacht, daß sich irgendeine Gruppe dazu bekennt (IS), obwohl es in Wahrheit irgendein fanatisierter Einzeltäter war, der den IS nur aus Presseberichten kennt.
Falseflag ist eher, wenn man jemand anderem eine bestimmte Tat unterzujubeln versucht, um den dann "rechtmäßig" als Feind bekämpfen zu können, weil der ja schließlich angegriffen hat.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 16:02
Aber die Huthis sind aus Sicht der Araber eh schon der Feind, zusammen mit den Iranern, also macht False Flag exakt null Sinn. Sollen sie sich den "Ruhm" dafür ruhig zuschreiben, egal ob berechtigt oder nicht. Wichtig ist der Effekt, daß die Saudis jetzt wissen, daß sie selber nicht unangreifbar sind. Und wo ein Hund mal zugebissen hat, könnten andere aus anderen Ecken folgen, es gibt genug wilde Hunde in Muslim-Land.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 16:03
This just in, quasi:

https://www.focus.de/politik/ausland/saudische-regierung-gibt-bekannt-waffen-bei-angriff-auf-saudi-arabien-kamen-aus-dem-iran_id_11149322.html
Die bei den Drohnenangriffen in Saudi-Arabien verwendeten Waffen sollen aus dem Iran stammen. Das teilte die in Riad sitzende Militärkoalition am Montag laut der Nachrichtenagentur AFP mit.

Unklar ist, ob die Waffen aus Iran stammen oder auch tatsächlich von dort abgefeuert wurden. Bei der noch laufenden Untersuchung deute alles darauf hin, "dass die Waffen, die bei beiden Angriffen genutzt wurden, aus dem Iran stammten", sagte der Sprecher der von Saudi-Arabien angeführten Militärkoalition, Turki al-Maliki, am Montag vor Journalisten in Riad. Nun werde untersucht, von wo aus die Waffen abgefeuert wurden. Am Samstagmorgen hatten mehrere Explosionen Anlagen des staatlichen Ölkonzerns Saudi Aramco erschüttert.



melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 16:08
Zitat von RaoRao schrieb:Wenn der Westen Verstand besitzt, hält er sich aus der Sache raus und läßt die islamischen Länder das unter sich ausmachen.
Es ist genau die Einstellung die mehr oder weniger dazu geführt hat das der nahen Osten außer Kontrolle gerät.
Ist nix mit raushalten, nichtmal zu 1 Prozent eine Option.
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Also wenn die Saudis die Schäden bis dahin reppariert haben, keinerlei Einbussen auf dem ölmarkt spürbar sein werden
Allein schon für die Aussage müsste der Preis nochmal um 20 Prozent steigen.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 16:10
Zitat von RaoRao schrieb:Falseflag ist eher, wenn man jemand anderem eine bestimmte Tat unterzujubeln versucht, um den dann "rechtmäßig" als Feind bekämpfen zu können, weil der ja schließlich angegriffen hat.
Ja der klassische Begriff.

Aber wir haben hier ein jemenitischen Bekentnis und den Vorwurf, dass die Flugkörper nicht aus dem Jemen kamen. Also den Vorwurf, dass ne falsche Flagge vorgehalten wird.
Zitat von RaoRao schrieb:also macht False Flag exakt null Sinn
Der Sinn die Houtis vorzuschieben ist der, dass man eine Aktion durchziehen kann ohne den Saudis direkt den Krieg zu erklären.
Aber wie gesagt..dazu hätte man sich zumindest die Mühe machen sollen, das Fluggerät auch vom Jemen aus starten zu lassen.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Allein schon für die Aussage müsste der Preis nochmal um 20 Prozent steigen.
Du meinst aus Prinzip?
Kann auch nichts dafür, dass die ihre Lager randvoll haben und den Ausfall ne Zeitlang kompensieren können.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 16:13
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Bei 700km Entfernung ist die Steuerung ohne Satelliten nicht möglich.
Das zurücklegen der Strecke ist eigentlich kein Problem, was vielleicht ein Problem ist ist die Flughöhe oder das Ziel treffen am Schluss und da macht es keinen Unterschied ob 50km oder 700km Entfernung. Schon in Vietnam wurden Aufklärungsdrohnen per Lochkarte im "Tiefflug" eingesetzt.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

16.09.2019 um 16:14
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Du meinst aus Prinzip?
Allein aus Prinzip, oder meinste so ein '" paar " Rohrleitungen + Infrastruktur sind mal eben in 30 Tagen zusammengeschweißt?
Und wie wär das aus Prinzip so wenn aus Nachbarländern
die BASF klein geschossen würde ? Kannste da auch nix für dann , ist halt so & Bauste wieder auf ...


2x zitiertmelden