Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.515 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 10:53
@Fedaykin
was ist deine Ansicht zu Veröffentlichung von Hersh?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 10:53
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:das ewige Hickhack hier von Leuten die irgendwie herrlich naive Sicht über die Weltpolitik und co haben.
so was nennt man Meinung. Ob diese deiner Ansicht nach naiv ist sei mal dahingestellt.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Schall und Rauch, man weiß nicht ob man Lachen oder weinen soll

ich glaub da verlegen wir den Thread besser in ein Affengehege, dann könnten noch mal was sinnvolles herauskommen.
weinen kann man über solche Kommentare. Da fragt man sich ob die nicht aus einem solchen Gehege kommen?


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 11:14
@Fedaykin

Du stellst alles in Abrede aber du bringst weder konkrete Ansätze, Meldungen noch Gegenberichte...
Ich stütze meine Meinung auf Berichte und nicht einfach auf Behauptungen.


Es ist immer einfach Meinungen, Aussagen und dgl. zu bashen ohne jegliche Informationen gegenüber aufzustellen.


Die Spekulation über eine allfällige Ägyptische oder Saudi-Atombombe sei Dir verziehen. Zumal noch nicht einmal bewiesen ist dass der Iran nach der Bombe strebt. Es sind ausreichend Berichte vorhanden sind dass dem nicht mal annähernd so ist. Dem gegenüber steht lediglich das Wort der Medien, aber keinerlei Fakten.


Es ist übrigens sehr amüsant wie sich die Leute über eine Webseite ergötzen... dabei war aus meiner Sicht lediglich das Interview relevant. Ich behaupte mal das kaum einer dieser anprangernden Leute sich überhaupt die Mühe gemacht hat das Interview anzuschauen... solche Sachen zaubern mir ein müdes Lächeln ins Gesicht.


Tragisch ist übrigens das man sich jeglicher "fremden" Wahrheit ausser derjenigen der Massenmedien verschliesst. Die Massenmedien bringen genau das was ihnen vorgekaut wird, nicht mehr und nicht weniger, sie bedienen sich alle denselben Quellen.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 11:20
@Fedaykin

Für die letzten beiden Beiträge, volle Zustimmung :)


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 11:27
Zitat von ayashiayashi schrieb:so was nennt man Meinung. Ob diese deiner Ansicht nach naiv ist sei mal dahingestellt
.

Um ein Zitat von Dirty Harry zu benutzen, ne Meinung ist wie ein Darmausgang, jeder hat sowas.

von daher ist die Meinung immer als wichtig dargestellt ist aber meistesn völlig wertlos




@NeoDeus
Hat eigentlich nur indirekt mit dem Atomstreit zu tun, ansonsten verwundert es nicht das die USA versuchten Insidernetzwerke nach der Revolution aufzubauen.
Zitat von facehuggafacehugga schrieb:Du stellst alles in Abrede aber du bringst weder konkrete Ansätze, Meldungen noch Gegenberichte...
Ich stütze meine Meinung auf Berichte und nicht einfach auf Behauptungen.
die Berichte von Schall und Rauch sind allenfalls BEhauptungen.

das blöde ist das die bösen Mainstremmedien leider echte Journlisten haben, während Schall und Rauch wieviele Büros unterhält? Wieviele Journlaisten sind da vor Ort?
Zitat von facehuggafacehugga schrieb:Die Spekulation über eine allfällige Ägyptische oder Saudi-Atombombe sei Dir verziehen. Zumal noch nicht einmal bewiesen ist dass der Iran nach der Bombe strebt. Es sind ausreichend Berichte vorhanden sind dass dem nicht mal annähernd so ist. Dem gegenüber steht lediglich das Wort der Medien, aber keinerlei Fakten.
Omg, irgendwann vestehtst du auch noch worum es geht. Und naja wer etwas mitdenkt weiß auch warum der Iran den Eindruck eines Militärishcen Programms erweckt.

wer das nicht sehen kann oder will, sollte diesen Thread nochmal bei Seite 1 Beginnen.

gemäß deiner Argumentation könnte man auch Israels Atomwaffen nicht als Fakt zählen.

Stellt sich aber die Frage der Indizien.

1) WArum veweigert der Iran die von der Energiebhörde geforderten Kontrollebn`

2) Warum die eigene Wirtschaft ruinieren wenn man alles in 2 Wochen aufklären könnte und ohne probleme sein Ziviles Programm fortführen kann.

3) Warum Strategische Raketen entwickeln die ohne ABC Sprenköpfe keinen Sinn haben


und naja die Leute hier meinen doch eine Iranische Bombe wäre egal, von daher wäre aber nach der Iransichen Bombe eine Saudi Arabische und Agyptische ebenfalls fakt.

denn glaub mal nicht das die Sunniten sich einer IRanischen Atombombe ausgeliefert sehen wollen, und auch die wird man nicht verhindertn können, wenn der Iran es durchzieht



@facehugga

ansonsten komm mit anständigen Quellen, ich bin in dem Thema seit beginn des Atomstreits, seit wann verfolgst du die Sache?


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 11:45
Ich habe Quellen gebracht, darunter Tagesschau.de Schweizer Fernsehen, etc.
Darunter sind nach Deiner Interpretation richtige Journalisten am Werk.

Selbst DIE bestätigen dass der Iran seit 2003 nicht mehr an militärischen, atomaren Projekten arbeitet.

Was willst Du mehr?
Brille? Kontaktlinsen? Augenoperation? Alles zusammen?


... !


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 11:52
@facehugga
Na dan kann er ja ruhigen gewissens die inspektoren reinlassen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 11:55
Wozu?
Die Inspektoren sind befangen, voreingenommen und parteiisch.

Die würde ich auch nicht im Land haben wollen.
Selbst wenn diese Verhaltensweise des Irans unglücklich ist, unverständlich ist sie nicht.


Aber langsam glaube ich ernsthaft daran dass die teilweise verbreiteten Dummheiten der Massenmedien in höchstem Masse ansteckend sind...


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 11:58
@facehugga
Zitat von facehuggafacehugga schrieb:Die Inspektoren sind befangen, voreingenommen und parteiisch.
Weil?
Zitat von facehuggafacehugga schrieb:Selbst wenn diese Verhaltensweise des Irans unglücklich ist, unverständlich ist sie nicht.
NAtürlich ist sie nicht unverständlich da der Iran den Druck von ausen braucht um nicht durch den inneren Druck zu zerplatzen. Ich befürchte nur das sie sich verkalkulieren. Sie können ihre Terrorherschaft im Land aber nicht ewig halten.
Zitat von facehuggafacehugga schrieb:Aber langsam glaube ich ernsthaft daran dass die teilweise verbreiteten Dummheiten der Massenmedien in höchstem Masse ansteckend sind...
Dan setz dich in deinen Keller und lies nur noch Kopp, Kompakt und schall und rauch.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 12:01
Ja, das denke ich auch!

Es wird bestimmt schon bald zu einem Krieg kommen, der mit "unerlaubten" atomaren Versuchen... des Irans/Nordkoreas... hervorgerufen wurde kommen.

glg


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 12:04
@facehugga
Zitat von facehuggafacehugga schrieb:Selbst wenn diese Verhaltensweise des Irans unglücklich ist, unverständlich ist sie nicht.
Weißt Du eigentlich was der Iran für ein Staat ist? Hast Du mal mit Leuten geredet die aus dem Iran geflohen sind? Findest Du es etwa verständlich, bei Apostasie die Todesstrafe zu verhängen? Findest Du Steinigung verständlich?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 12:16
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Um ein Zitat von Dirty Harry zu benutzen, ne Meinung ist wie ein Darmausgang, jeder hat sowas.

von daher ist die Meinung immer als wichtig dargestellt ist aber meistesn völlig wertlos
Dann viel Spaß mit deinem "Darmausgang"

An alle anderen die es interessiert

Hier mal ein lesenswerter Bericht von "Zeit online" vom 21.02.2012


http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-02/iran-westen-bombe


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 12:20
@interrobang
*laufgitterschliesst-SchnullerinMunddrück-übersköpfchenstreichelt*
Alles wird gut glaub mir.


@Atrati
Langsam kommen wir zur Sache - wurde auch Zeit.

So damit mal folgendes klar ist:
Ich unterstütze weder die Regierung des Iran, noch Steinigung, noch Sharia, etc. das habe ich nie behauptet. Das stand im übrigen auch nie zur Debatte.

Das ist aber nicht das Thema hier, das primäre Thema ist gemäss Topic. Die Begründung für einen allfälligen Krieg sehen 99% der Leute hier wegen irgendwelchen nicht bewiesenen Atombombengerüchten ...

Anscheinend reicht aber die Abneigung gegenüber einem Staat schon aus einen Krieg zuzulassen der aufgrund falscher Tatsachen oder Begründungen geführt werden soll.

Darf ich in einen Staat unter falschem Vorwand einmarschieren oder ihn angreifen nur aufgrund der Tatsache das ich ihn oder seine Regierung nicht mag? Liebe Leute - DAS ist Faschismus und Nationalismus, denkt mal darüber nach.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 12:22
@facehugga
Du gibst also zu keinerlei argumente für deine behauptungen zu haben?
Zitat von facehuggafacehugga schrieb:Ich unterstütze weder die Regierung des Iran
Doch das tust du.
Zitat von facehuggafacehugga schrieb:Darf ich in einen Staat unter falschem Vorwand einmarschieren oder ihn angreifen nur aufgrund der Tatsache das ich ihn oder seine Regierung nicht mag? Liebe Leute - DAS ist Faschismus und Nationalismus,
5 setzen. Und dan mal nachschlagen was diese beiden Wörter bedeuten.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 12:26
@interrobang

Ich habe ausreichend Begründungen, glaubhafte Quellen und Angaben gemacht.
Wer diese ignoriert ist selber schuld.


Der Iran ist mir schnurz - aber ich habe kein Bock auf einen weiteren Energiefeldzug der Amerikaner mit fadenscheiniger Begründung.


Vielleicht erweiterst Du mal Deinen Horizont - aber vorsicht, Du könntest feststellen dass Du Dich aktuell als Marionette von Faschisten missbrauchen lässt indem Du solche Unwahrheiten sowie deren Folgen vertritst und unterstützt.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 12:26
Zitat von facehuggafacehugga schrieb:Darf ich in einen Staat unter falschem Vorwand einmarschieren oder ihn angreifen nur aufgrund der Tatsache das ich ihn oder seine Regierung nicht mag? Liebe Leute - DAS ist Faschismus und Nationalismus, denkt mal darüber nach.
Nein, man darf nicht in einen Staat, unter falschem Vorwand einmarschieren aber was hat denn das mit Faschismus bzw. Nationalismus zu tun? Seit Hitler werden diese Begriffe, von gewissen Leuten, als Bezeichnung für alles verwendet dass sie als ungerecht empfinden. Willst Du Israel Faschismus unterstellen? Google den Begriff lieber erst nochmal bevor Du antwortest...
Manchmal ist das echt zum kotzen. Man könnte meinen wir schreiben das Jahr 1933. Überall laufen Faschisten und Nazies rum. Wir haben aber 2012


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

10.04.2012 um 12:30
Definition Faschisten und Faschismus
Faschismus ist heute der Sammelbegriff für alle antiliberalen und antisozialistischen totalitären Ideologien. Der Begriff wird vor allem mit dem des Nationalsozialismus (der abgesehen von intensivem Gemeinschaftskult nur dem Namen nach sozialistisch war) gleichgesetzt, da unter dem Nazi-Regime die Ideen des Faschismus besonders konsequent und erbarmungslos umgesetzt wurden.
Überzeugte Anhänger und Verfechter dieser Ideologien werden Faschisten genannt.

Merkmale
Der Faschismus duldet keine andere Weltanschauung neben sich. Getreu dem Führerprinzip haben sich alle seinen Regeln, die vom Führer sozusagen verkörpert werden, in ihrem Denken und Handeln zu unterwerfen. Das Führerprinzip ist mit allen Mitteln durchzusetzen. Gewalt gilt dabei als absolut legitim. Als ebenso legitim gilt die gewaltsame Machtergreifung, denn der "natürliche" Anspruch auf die Macht besteht aus der Sicht des Faschisten ohnehin. Diese Macht ist demnach dauerhaft zu sichern. Meinungsfreiheit, demokratische Strukturen, eine funktionierende Opposition oder gar freie Wahlen sind daher in solchen Systemen nicht denkbar.
Um dem Gedanken der Gleichheit im Volke gerecht zu werden, duldet der Faschismus keine Interessenvertretungen einzelner Gruppen wie beispielsweise Gewerkschaften oder Frauenbewegungen. Die offizielle Partei gilt als einzige Interessenvertretung aller.
Die eigene Nation bzw. das eigene Volk steht an erster Stelle. Jede Entwicklung, auch im Ausland, wird ausschließlich danach bewertet, ob sie den Bedürfnissen der eigenen Nation dient. Tut sie das nicht, kann dies ein ausreichender Grund für einen Angriff sein.
Unterfüttert wird diese Denkweise mit einem Rassismus, der das eigene Volk als höherwertig und überlegen gegenüber anderen Völkern betrachtet. Deshalb soll eine Stärkung und Vergrößerung dieses Volkes zu einer Verbesserung der Welt führen. Der Rassismus, oftmals verbunden mit Antisemitismus, entfaltete sich bisher nur im nationalsozialistischen Deutschland in vollem Umfang, allerdings ist jedes faschistische Regime dafür anfällig.
Zur Reinerhaltung des Volkes erfolgt eine Auslese, in deren Rahmen als minderwertig geltende Gruppen herabgesetzt oder "aussortiert" werden. Dies kann sich auf Behinderte oder Homosexuelle beziehen, aber auch auf Anhänger unliebsamer Weltanschauungen oder Immigranten und deren Nachkommen.




Wenn ich das so lese dann sehe ich aktuell ein Land vor mir: USA


1x zitiertmelden