Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.515 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 17:43
Und täglich grüsst das Murmeltier, auch heute wieder dicke Eier und Vernichtungsfantasien aus Teheran...
Israeli war threats to end in regime’s obliteration: Iran Cmdr.

Fri Sep 21, 2012 10:3AM GMT

Commander of Iran's Army Major General Ataollah Salehi has cautioned against Israel’s stepped up war rhetoric against Iran, saying such threats will lead to the regime’s obliteration.

“We warn the Zionist regime [Israel] that … if they seek to implement their threats, these threats will only lead to their sooner destruction,” Salehi told reporters on Friday on the sidelines of a ceremony to mark the 32nd anniversary of eight years of defense against Iraq's invasion of the country under executed Iraqi dictator Saddam Hussein.

He added that the Israeli regime’s threats against Iran are an indication of Tel Aviv’s incapacity and disability.
http://www.presstv.ir/detail/2012/09/21/262779/israel-war-threats-to-end-in-obliteration/ (Archiv-Version vom 23.09.2012)

Irgendwie kommen mir da immer wieder kleine dreckige Hunde in den Sinn, die bellen am lautesten und ziehen den Schwanz doch als erste ein :D .....

Und, "sooner" ist früher, man geht also von einer zukünftigen Vernichtung Israels aus, ein Krieg würde die einfach beschleunigen. Adolfs Erben.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 18:04
@jojo72
adolfs erben - witzbold.
tolle propaganda, weniger emotionen wären besser :)

irgendwo hab ich gelesen, das ein iranische minster sagte sinngemäß (wird als quelle sicher demnächst auftauchen, finde es gerade nicht)

"wenn israel iranische anlagen angreift, dann wird nichts mehr von israel übrig bleiben"

klar kann man an der aussage wieder rumschrauben wie man will, wer einmal lügt dem .... (an die berichterstatter)


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 18:06
Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

ich finde hinter dem Satz fehlt immer noch ein Fragezeichen.

Das habe ich immer schon so empfunden


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 18:09
@sol888


blablabla... naja, "88" reicht auch als Aussage...


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 18:34
Es gab gestern eine Aussage von den USA ,das noch viel Raum für Diplomatie sei ,aber das Fenster sich schließe . Hab's der Video Diskussion aber nur überflogen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 19:14
@sol888


Noch was für dich. Stell dir vor die phösen Zionisten, besser Juden, würden derlei Krawall veranstalten. Alles heute. Aber ist ja egal:
The commander of the Islamic Republic's armed forces, Hassan Firouzabadi, announced, “We do not feel threatened by the ravings of the leaders of the Zionist regime. They (Israeli officials) are...frightened so they make hue and cry because they know that Iran’s response to any threats will be prompt and unstoppable,"
http://www.presstv.ir/detail/2012/09/21/262783/iran-to-give-prompt-response-to-strike (Archiv-Version vom 23.09.2012)
The commander of Iran's ground forces, Ahmed Reza Pourdastan, warned "enemies": "If anybody seeks to implement a threat, he will receive a crushing response from Armed Forces of the Islamic Republic who have a very rapid and strong capability,”"
http://www.presstv.ir/detail/2012/09/21/262784/army-prepared-to-respond-to-threats (Archiv-Version vom 23.09.2012)
Commander Ataollah Salehi chipped in, "We warn the Zionist regime that...if they seek to implement their threats, these threats will only lead to their sooner destruction."
http://www.presstv.ir/detail/2012/09/21/262779/israel-war-threats-to-end-in-obliteration/ (Archiv-Version vom 23.09.2012)
But the most colourful statement of the day may be that of Commander Morteza Qorbani, "If Ayatollah Khamenei gives the order, we will fire more than 2000 missiles on the enemy."
http://www.snn.ir/news-13910631002.aspx

Jaja, der Iran ist friedlich und harmlos. Sein Regime dagegen schlicht schizophrener Abschaum in der Tradition Hitlers.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 19:22
Zitat von jojo72jojo72 schrieb:more than 2000 missiles on the enemy."
Ich hoffe ,sie vertragen dann auch das Echo.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 19:31
Pakistan und andere islamische Länder brennen vor Wut - auf ganz Amerika und auf den gesamten Westen. Weil ein einzelner Filmemacher ein unsäglich hirnloses Machwerk in die Netz-Welt gesetzt hat. Und im Westen? Versuchen einige noch Öl ins Feuer zu gießen - nicht dass das noch nötig wäre - und mit Karikaturen die gesamte islamische Religion pauschal weiter als intolerant zu verteufeln. Es ist die Stunde der großen Vereinfacher - auf beiden Seiten. Die Welt aber ist nicht einfach.

Die großen Vereinfacher in Pakistan zum Beispiel fachen die ohnehin vorhandene Wut auf Amerika noch weiter an. Weil das ihrer Deutung der Geschichte hilft. Würden die bösen USA nicht in der Region herumpfuschen, gäbe es keinen Terror und keine Taliban. Pakistan wäre ein Land, in dem neben ein paar Flüssen Milch und Honig flössen. Die USA dienen seit langem als willkommener Blitzableiter dafür, was das Land in den letzten Jahren und Jahrzehnten alles verzapft und vor allem verpasst hat: den Anschluss an die Weltgeschichte, den Zug in Richtung Zukunft, den der Nachbar Indien zum Beispiel genommen hat. Den Islamisten und Militärs kommen die weit verbreiteten Verschwörungs-Theorien sehr gelegen, weil sie vom eigenen Versagen ablenken.

Karikaturen als Brandbeschleuniger
Nicht besser allerdings die großen Vereinfacher im Westen, oder sollten wir sagen: Eiferer? Die exakte Entsprechung der Mullahs ist ein Fundamental-Christ wie der US-Prediger Terry Jones. Nun allerdings sind Satiriker und Karikaturisten dabei, sich freiwillig zu einem solchen Scharfmacher in den selben Topf zu stürzen. Natürlich wissen sie genau, was sie da auslösen. Doch ihren Brand-Beschleuniger nennen sie Meinungsfreiheit.

Dabei geht es ihnen im Grunde doch nur um eins: um Verkaufszahlen und um Werbung in eigener Sache. Leider geht das auf Kosten derer, die in Pakistan, in Afghanistan oder in anderen islamischen Ländern ihren Dienst als Diplomaten, Entwicklungshelfer oder Soldaten tun. Jahrzehntelange Versuche, Vertrauen aufzubauen, machen die Vereinfacher mit ein paar Bleistiftstrichen, mit ein paar Filmminuten zunichte. Ist ja auch alles ganz einfach, denn ausbaden müssen die Folgen ja nicht sie selbst. Würden die Karikaturisten auch dann noch zündeln, wenn sie in Islamabad oder Kabul säßen? Vermutlich nicht.

Vereinfachung als Selbstzweck
Wem das alles nützt? Leider nur denen, die schon seit langem vom großen Kultur-Kampf des Westens gegen den Orient schwadronieren oder umgekehrt. Der natürlich nicht stattfindet - schon deshalb nicht, weil es die "muslimische Welt" als festgefügten Block nicht gibt. Doch die Vereinfacher - und dazu gehören leider nicht nur die Taliban - arbeiten emsig daran, diesen Eindruck zu erwecken.

Dass diese Taktik bei den Menschen in Pakistan und Afghanistan leichter verfängt, ist kein Wunder. In diesen nicht-säkularen Ländern wird den Menschen der Glaube, sozusagen staatlich verordnet, schon mit der Baby-Milch verabreicht. In Europa jedoch sollten wir es besser wissen. Doch auch hier gibt es offenbar Menschen, die meinen, ihre Werte gegen eine angebliche, in diesem Fall islamische, Gefahr verteidigen zu müssen. Auf beiden Seiten nützen die großen Vereinfacher dabei letztlich nur sich selbst.

http://www.tagesschau.de/kommentar/kommentar-unruhen-pakistan100.html

Und:

Anti-westliche Proteste
Außerhalb Pakistans bleibt es weitgehend ruhig

Geschlossene Botschaften, erhöhte Polizeipräsenz: In weiten Teilen der islamischen Welt war nach den Freitagsgebeten mit Krawallen gerechnet worden. Mit Ausnahme von Pakistan blieb es überwiegend ruhig. In Ägypten konnten die Salafisten lediglich etwa 70 Anhänger mobilisieren. [mehr]




Ist doch auch wichtig


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 20:36
@jojo72
@Luminarah
http://bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Die-kuenstlichen-Wutanfaelle/story/18187146

mal so zum nachdenken, wäre doch möglich, oder


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 20:53
@sol888
Jaja ist klar....


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 20:54
@ups
warst de dabei


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 21:01
Nö ich weiss aber das ein paar Dollar reichen und die drehen auf Kommando durch während der Intifada offt genug erlebt und noch ein Paar Dollar und die sprengen sich auch selber...


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 21:07
leider fehlt da die bildung, hat mir sogar ein moslem bestätigt.
und wer sich kaufen läßt und dann einen auf heiligen krieg macht, irgendwie schizo.

trzd. gibt es stellen die diesen hass schüren und finanzieren, glaubst du nicht?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 21:10
@sol888
Der Iran zum Beispiel, da gebe ich dir recht.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 21:11
iran gibt lügen zu und rechtfertigt die täuschungen mit fragwürdigen ängsten ,die gar nicht erst aufgekommen wären ,wenn er nicht so deutliche israelfeindliche hetztiraden abgelassen hätte.

ewig das selbe muster: dann ist plötzlich das echo schuld ,das aus dem wald zurückhallt.

"Manchmal haben wir falsche Informationen weitergegeben": Der iranische Atomchef Feridun Abbasi Dawani hat zugegeben, die Internationale Atomenergiebehörde belogen zu haben - angeblich zum Schutz vor westlichen Geheimdiensten.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-hat-die-iaea-ueber-das-iranische-atomprogramm-belogen-a-857000.html#ref=rss


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 21:17
@pere_ubu
"Teheran hat nach Worten des Chefs der iranischen Atomenergiebehörde, Fereydun Abbasi-Davani, absichtlich Falschinformationen über sein Atomprogramm verbreitet, um westliche Geheimdienste irrezuführen."
http://de.rian.ru/politics/20120921/264475671.html (Archiv-Version vom 24.09.2012)

das machen doch alle so, schau dir dtl an der nsu fall, eine behörde hintergeht ne andere viel akten weg etc alte taktik


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.09.2012 um 23:39
Ich wusste gar nicht das NSU eine Atombombe am bauen war......oder wo ist der Zusammenhang (Kopf Kratz).


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

22.09.2012 um 12:16
lügen als taktik


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2012 um 13:22
Amerika verweigert dem Iran die Teilnahme an der UN- Generalversammlung in New York

image preview

Amerika verweigert der 20 köpfigen iranischen Delegation die Teilnahme an der UN Generalversammlung in New York, welches nächsten Dienstag stattfindet

Estados Unidos denegó el visado a 20 miembros de la delegación iraní que asistirían a la Asamblea General de la ONU en Nueva York, el próximo martes 25 de septiembre.

Für den iranischen Amtsinhaber Ahmedineyad wäre es ohnehin die letzte Teilnahme an der UN-Versammlung, weil sein Amt in den nächsten 10 Monaten abläuft, es ist bereits seine zweite Amtszeit

Esta será la última vez que Ahmadineyad asista a una reunión de la ONU como presidente de Irán, ya que dejará su cargo en los próximos 10 meses, al finalizar su segundo mandato.

http://www.telesurtv.net/articulos/2012/09/22/ee.uu.-niega-visa-a-delegacion-irani-que-asistiria-a-asamblea-de-la-onu-3784.html


Die amerikanische Devise lautet hier wohl, immer schön Öl ins Feuer gießen.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2012 um 14:02
@Can


Du erzählst hier absoluten Müll, besser deine Quelle. Der Iran wollte 160 Personen schicken, 20 erhielten keine Visa, alle entsprechend UN-Sanktionen.

Achmedi ist in New York gelandet mit 140 Begleitern. Siehe PressTV:

http://www.presstv.ir/detail/2012/09/23/263084/irans-president-in-us-for-un-meeting/ (Archiv-Version vom 26.09.2012)

Such dir doch mal wenigstens eine zusätzliche Quelle neben dem Sprachrohr von Chavez :D ... die Lügen werden peinlich von Meldung zu Meldung. Wir sind nicht so dumm in Europa um auf die Propaganda reinzufallen.

Deine (völlig falsche) Schlussfolgerung lässt tief blicken...


1x zitiertmelden